rennen

Beiträge zum Thema rennen

Lokales
ZAMG-Wetterstation an der Seidlalm der Streif: Überwachung von Wind, Temperatur und Feuchte für optimale und sichere Streckenverhältnisse bei den Hahnenlammrennen in Kitzbühel.
2 Bilder

Wetter in Tirol
Freundliches Hahnenkamm-Wetter prognostiziert

TIROL. Dieses Wochenende hofft man besonders in Kitzbühel auf hervorragendes Wetter, denn das alljährliche Spitzensport Event, Hahnenkamm-Rennen, steht an. Die Prognosen der ZAMG, die seit vielen Jahren das Event betreut, sehen gut aus. Größtenteils kann sehr freundliches Wetter prognostiziert werden.  Gute Voraussetzungen für das Sport-EventLaut Simon Hölzl von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Innsbruck, wird man vor allem an den Trainingstagen und beim Super-G...

  • 22.01.20
Lokales
Die Bayerische Polizei kassierte in Kiefersfelden einen Wörgler (27) ein, der mit seinem neuen Motorrad im Ortsgebiet mit 150 km/h unterwegs war.

Wörgler mit 150 km/h im Ortsgebiet
Neues Motorrad & Führerschein nach "Testrunde" in Bayern weg

Just an diesem Tag erst angemeldet hatte ein 27-Jähriger aus Wörgl sein neues Motorrad, eine Kawasaki, als er der bayerischen Polizei am 3. September hinter der Staatsgrenze in Kiefersfelden ins Netz ging. Jetzt ist der junge Mann seinen Führerschein und auch die Maschine vorerst los. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen. KIEFERSFELDEN/WÖRGL (red). Mit einem Laser-Meßgerät legten sich Beamte der Polizeiinspektion Kiefersfelden am...

  • 05.09.19
  •  1
Lokales
 Manfred und Christoph Schwarzenbacher absolvierten als eines von drei Teams aus dem Bezirk eine besondere Rallye durch den Balkan.
7 Bilder

Interview mit zwei Kirchbichlern
Einmal Balkan und zurück

Die BEZIRKSBLÄTTER im Gespräch mit Manfred und Christoph Schwarzenbacher, die als eines von drei Teams aus dem Bezirk eine besondere Rallye durch den Balkan absolvierten. KIRCHBICHL (bfl). Ein Abenteuer mit Seltenheitswert wagten die beiden Kirchbichler Manfred Schwarzenbacher und Sohn Christoph Schwarzenbacher beim „Pothole Rodeo“ 2019, das sie durch elf Länder führte. Gemeinsam mit rund 130 Teams starteten sie am 13. Juli in Graz in eine Rallye durch den Balkan – dies mit einem dreißig...

  • 14.08.19
Motor & Mobilität
2 Bilder

Der Carbage Run 2019 erreicht das Inntal...

Text von der Homepage www.carebagerun.de... Der Carbage Run ist der ultimative fünftägige Roadtrip durch Europa in einem Auto, das nicht mehr als 500 Euro kosten darf. Du liebst das Abenteuer und suchst nach einer neuen Herausforderung? Du träumst davon, mit hunderten Teilnehmern gemeinsam quer durch Europa zu touren? Das Auto ist für dich mehr als nur ein Fortbewegungsmittel? Dann nichts wie los – der Carbage Run wartet bereits auf dich! Bei Europas größter und abgefahrenster Autorallye...

  • 04.08.19
Lokales
Kurt Scheidnagl, Heimatforscher Martin Reiter, Rene Steinberger (Direktor Landessonderschule Mariatal) und Jakob Scheidnagl mit dem Auto der "Tiroler Buam" für das bevorstehende "Pothole Rodeo".
2 Bilder

Pothole Rodeo
Drei Gairer wagen sich an Rallye durch den Balkan

Heimatforscher Martin Reiter nimmt zugunsten der Landessonderschule Mariatal mit zwei Freunden am internationalen "Pothole Rodeo" teil. REITH I.A. (flo). Durch Zufall wurde Heimatforscher Martin Reiter auf das "Pothole Rodeo" aufmerksam. "Da ich ja immer gerne Dinge mache, die ich vorher noch nie getan habe, dachte ich mir, da muss ich auch einmal mitmachen", erklärt Reiter. Gesagt, getan – und so konnte Reiter am Samstag, den 11. Mai im Autohaus Strasser im Reither Ortsteil St. Gertraudi...

  • 22.06.19
Sport
Extremrennradfahrer Patric Grüner bestens vorbereitet für das 24-Stunden-Rennen in Italien.

24-Stunden-Rennen in Italien
Extremsportler startet mit Herausforderung in die Saison

TIROL. Die Radsaison beginnt, auch für den Extremrennradsportler Patric Grüner. Er wird am Dolomitics24, einem 24-Stunden-Radmarathon in Trentino teilnehmen. Alles eine Vorbereitung für das große Race Across Amerika in 2020. Grüner fühlt sich bestens vorbereitet Das 24-Stunden-Rennen wird für Grüner eine kleine Herausforderung, wie er selbst zugibt. Jedoch ist diese Herausforderung absichtlich gewählt, da sich der Sportler bestens vorbereitet fühlt. Der Radmarathon besteht aus einem Rundkurs...

  • 21.06.19
  •  2
Lokales
Bestes Wetter und perfekte Piste: Für die Zwergelen und Kinder war es wieder ein gelungenes Ski-Fest.
186 Bilder

25. Bezirksblätter Zwergerlrennen
300 Nachwuchsrennläufer feierten Jubiläum

TELFS/MÖSERN. Perfektes Wetter und tolle Stimmung herrschte am Samstag, 9. März 2019, beim Jubiläum des Bezirksblätter-Zwergerlrennens auf der Gschwandtkopf-Piste in Telfs-Mösern: Zum 25. Male schon kämpfte der Schinachwuchs aus ganz Tirol und den Nachbarländern um die Spitzenplätze bei diesem internationalen Vergleichskampf. Als Sieger durfte sich aber jeder fühlen, der den Riesentorlauf bewältigt hat. Trotz frühlingshaften Temperaturen hielt der Kurs bis zum letzten Läufer, der Schiklub...

  • 09.03.19
Sport
Heiße Action auf dünnen Brett'ln...

Event
Nordic Ski Spektakel - auf Langlaufski über die Abfahrtspiste!

KÖSSEN. Auf Lauflaufskiern über die Abfahrts bzw. Buckelpiste am Unterberg – das ist das Rooftrade Nordic Ski Spektakel, das zum 21. Mal veranstaltet wird. Es wird auch als verrücktestes Rennen der Alpen bezeichnet. Heuer geht das Spektakel am Faschingssamstag, 2. März in Szene: 14 Uhr Weiwurst bei der Spektakel-Bar, 15 Uhr Flugshow, 16.30 Uhr Nordic Ski Spektakel, anschl. Siegerehrung.

  • 12.02.19
Motor & Mobilität

Neuhauser Racing beim Bergfest in den Alpen

ADAC Formel 4 mit Andreas und Sebastian Estner am Red Bull Ring in Spielberg Die ADAC Formel 4 präsentierte sich am zweiten Juni Wochenende bei Sonnenschein und feucht-warmen Temperaturen am schönsten Spielplatz Österreichs. Heimrennen für das Tiroler Neuhauser Racing Team und das einzige Auslandsgastspiel der ADAC Formel 4 in dieser Saison. In den beiden Trainings am Freitag konnten Andreas (17) und Sebastian (15) Estner ihre Rundenzeiten stetig verbessern und sich so auf die beiden...

  • 15.06.18
Motor & Mobilität
ADAC Formel 4, 4. + 6. Lauf Hockenheim 2018
2 Bilder

Neuhauser Racing mit der ADAC Formel 4 am Lausitzring erneut im Rahmenprogramm der DTM

Die ADAC Formel 4 präsentierte sich am Pfingstwochenende nach einer kurzen Verschnaufpause erneut auf der großen Bühne des Motorsports im Rahmen der DTM, diesmal auf dem brandenburgischen Lausitzring. Die Meisterschaft erreichte mit den Saisonrennen sieben bis neun von insgesamt 20 fast schon die Halbzeit. In den beiden Trainings am Freitagmittag und Nachmittag konnten Andreas (17) und Sebastian (16) Estner an ihre guten Leistungen von den Testtagen am Lausitzring im April anknüpfen. In dem...

  • 23.05.18
Motor & Mobilität

Freude und Rennpech am ersten Rennwochenende für Neuhauser Racing

Die ADAC Formel 4 startete am 2. Wochenende im April in der Motorsport Arena Oschersleben in die Saison 2018. Einmalig im deutschen Rennzirkus starten die beiden Brüder Andreas und Sebastian Estner vom Team Neuhauser Racing aus Tirol in der selben Rennserie und in identischen Fahrzeugen. Schon in den beiden Trainingseinheiten am Freitag Vormittag bei frühlingshaften Temperaturen und feuchter Strecke waren die 21 Piloten der ADAC Nachwuchsserie gefordert. In den Qualifying Einheiten am...

  • 18.04.18
Motor & Mobilität
Andreas und Sebastian Estner.

Einmalig im Neuhauser Racingteam, einmalig im deutschen Rennzirkus

Ab 2018 starten die Brüder Andreas und Sebastian Estner gemeinsam in der ADAC Formel 4 – im gleichen Team, mit identischen Fahrzeugen. Saisonauftakt mit Spannung erwartet. Wenn am Wochenende 13. – 15. April in der Motorsportarena Oschersleben die ADAC Formel 4 in die neue Rennsaison startet, dann stehen im Starterfeld gleich zwei gelbe Neuhauser Racing-Rennbulliden. Hinterm Steuer sitzen die Brüder Andreas und Sebastian Estner aus Wall in Oberbayern. Während der 17-jährige Andreas in den...

  • 18.04.18
Lokales
Die Organisatoren: WB Ortsobmann Peter Embacher, WB Ortsobmann Andreas Sappl, WB BGF Hilde Mader, WK Obmann Martin Hirner. Vom Verein „De Broadä“: Anton Sappl, Ludwig Moser und Andreas Rupprechter (v.l.).
3 Bilder

Wirtschaftsbund Kufstein fährt Skidoo für den guten Zweck

Der Reinerlös des vom Wirtschaftsbund veranstalteten Schidoorennens in Breitenbach geht an den Sozialsprengel. BREITENBACH (red). Stolze 900 Euro wurden kürzlich beim legendären Skidoorennen in Breitenbach ersammelt. Veranstaltet wurde das Rennen vom Wirtschaftsbund Kufstein – heuer erstmals in Kooperation mit dem Motoradclub „De Broadä." Das Motto lautete diesmal: „Fahren für den guten Zweck.“ Zahlreiche Skidoofans sind der Einladung gefolgt und stellten ihr Können unter Beweis. Bei...

  • 16.02.17
Sport

Karl Wendlinger mit Heimspiel auf dem Red Bull Ring in Spielberg

Der Tiroler steigt am Wochenende in das ADAC GT Masters ein. Mercedes-AMG-Markenbotschafter Karl Wendlinger mit Florian Scholze (D) auf einem Mercedes SLS AMG GT3 von „Car Collection“. Das ADAC GT Masters bekommt für die zweite Saisonhälfte einen prominenten „Aufputz“: Karl Wendlinger, Ex-Formel 1-Pilot und nunmehriger Mercedes-AMG-Markenbotschafter, steigt am Wochenende (22. bis 24. Juli) mit einem Heimspiel in die populäre Serie ein. Der Tiroler wird dabei mit dem Deutschen Florian Scholze...

  • 19.07.16
Sport
3 Bilder

Enduro One: Top-Event in der Wildschönau

Sonne, Wolken und Regenschauer beim Mountainbike-Event in Tirol – DANKE und RESPEKT an weit über 300 Teilnehmer – Richter und Maderegger siegen Die Wildschönau hielt, was sie versprochen hatte. Über 300 Mountainbiker erlebten am 2./3. Juli 2016 ein Top-Event im Tiroler Hochtal. Auch wenn kein Starter trocken blieb, sorgten die Trails, Atmosphäre sowie Organisation für Begeisterung und Stolz. „DANKE, dass ihr hier ward und RESPEKT, dass ihr hier ward“, so fasste Thomas Lerch das...

  • 10.07.16
  •  1
Freizeit

Gewinnspiel: 5 x 2 Karten für das steirische Rechbergrennen 2016 zu gewinnen

Zum 45. Mal steigt am steirischen Rechberg Österreichs einziger Lauf zur Berg-Europameisterschaft Die Elite des Motorsports tritt zum Rechbergrennen an. Vom 22. bis 24. April 2016 duellieren sich 270 Fahrer aus 15 Nationen auf dem 5050 Meter langen Streckenabschnitt der Rechbergbundesstraße. Die Stars der Rennszene gehen erneut auf Rekordjagd und sorgen für höchste Spannung beim Rechbergrennen. Alle Detailinformationen zu Anreise und zur Kartenbestellung finden Sie...

  • 07.04.16
  •  2
Lokales
Der 12-jährige Schifahrer fuhr ungebremst in seinen Schulkollegen und verletzte sich dabei schwer.

12-Jähriger bei Schirennen schwer verletzt

WILDSCHÖNAU. Ein zwölfjähriger deutscher Schüler wurde am 14. Jänner gegen 15:15 Uhr bei einem Schiunfall im Schigebiet „Schatzberg“ in Auffach-Wildschönau nach einem Zusammenstoß mit einem elfjährigen Schulkollegen schwer verletzt. Eine deutsche Schule führte bei der Schulschiwoche ein Abschlussrennen im Rahmen eines Parallelslaloms durch. Beide Schüler fuhren dabei gegeneinander und kamen fast zeitgleich ins Ziel. Im Ziel bremste der 11-Jährige stark ab. Dies dürfte der 12-Jährige zu spät...

  • 18.01.16
Sport
4 Bilder

Kart Racing Team Inntal belegt 4. Platz beim 2h-Saisonauftakt in Ampfing

Am Sonntag, den 05.04.15, nahm das Kart Racing Team Inntal am ersten 2-Stunden-Rennen der neuen Saison auf der Outdoorbahn in Ampfing teil. Fahrer war neben dem amtierenden Meister Johannes Fröhlich, Fabian Dörfler, ehemaliger Kanuslalom-Welt- und Europameister und leidenschaftlicher Motorsportler, der seit dieser Saison neu für das Team fährt. Das Qualifying begann gut und Fabian konnte anfangs P3 belegen, ehe er zum Fahrerwechsel an die Box kam. Leider setzte in diesem Moment leichter...

  • 06.04.15
  •  1
Lokales

Heiße Luft beim Kaiserwinkl Alpin Ballooning

WALCHSEE/MÜNSTER. Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 24. Januar bis 31. Januar 2015 erleben Besucher ein besonderes Schauspiel: Brenner fauchen, heiße Luft bläst riesige, bunte Hüllen auf, Ballonfahrercrews bringen ihre Fluggeräte in Position und warten auf das Startsignal. Täglich erheben sich beim Alpin Ballooning farbenprächtige Ballons vor der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers in die Lüfte. Das Publikum verfolgt vom Boden aus die Wertungsfahrten und Rennen der...

  • 05.01.15
Lokales
Die drei Stockerlplätze mit Scania Regionaldirektor Robert Techler.

LKW-Fahrer zeigten ihr Können

KIRCHBICHL. Unter dem Namen "Scania Young European Truck Driver" fand am Samstag ein LKW-Fahrwettbewerb in Kirchbichl statt. Die Teilnehmer mussten verschiedene Parcours meistern und dabei so kraftstoffsparend wie möglich fahren. Den Sieg konnte sich Stefan Büchele aus Vorarlberg holen, dicht gefolgt von Florian Pölzleitner aus Salzburg und Mathias Haberl aus Völs. Die drei können beim österreichischen Finale antreten und haben die Chance, beim Europa-Finale in Schweden einen nagelneuen LKW zu...

  • 15.10.14
Sport

KTM KINI Alpencup in Kundl/MOTOCROSS am 11.+12. Oktober 2014

Nach dem bereits 6 Rennen gefahren wurden, findet am 11.+12.Oktober in Kundl das FINAL Rennen statt. Die traditionelle Rennstrecke am Weinberggelände im Bezirk Kufstein ist damit auch heuer wieder zum zweiten mal dieser Saison Schauplatz des KTM Kini Alpencup Race in den verschiedenen Klassen. Es sind spannende Rennen vorprogrammiert, da es für einige Läufer um wichtige Punkte für das Endresultat geht. Das Motocross in Kundl (T) scheint jährlich im rot-weiß-roten Motorsportkalender auf...

  • 07.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.