25. Bezirksblätter Zwergerlrennen
300 Nachwuchsrennläufer feierten Jubiläum

Bestes Wetter und perfekte Piste: Für die Zwergelen und Kinder war es wieder ein gelungenes Ski-Fest.
186Bilder
  • Bestes Wetter und perfekte Piste: Für die Zwergelen und Kinder war es wieder ein gelungenes Ski-Fest.
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS/MÖSERN. Perfektes Wetter und tolle Stimmung herrschte am Samstag, 9. März 2019, beim Jubiläum des Bezirksblätter-Zwergerlrennens auf der Gschwandtkopf-Piste in Telfs-Mösern: Zum 25. Male schon kämpfte der Schinachwuchs aus ganz Tirol und den Nachbarländern um die Spitzenplätze bei diesem internationalen Vergleichskampf. Als Sieger durfte sich aber jeder fühlen, der den Riesentorlauf bewältigt hat.
Trotz frühlingshaften Temperaturen hielt der Kurs bis zum letzten Läufer, der Schiklub Telfs unter Obmann Dr. Hannes Seiser hat wieder einmal perfekte Arbeit geleistet und nichts dem Zufall überlassen!

Jüngster Teilnehmer 3 Jahre!

300 Kinder bis zur Klasse U12 und Bambini waren am Start, der Jüngste wird im April erst 3 Jahre alt! Es war wieder ein großes Fest für die ganze Familie und auch Ex-Skistars wie Benni Raich, Manfred Pranger sowie aktuelle Weltcup-Läuferin Marie-Therese Sporer feierten mit dem Nachwuchs und Zwergerlrennen-Organisator Toni Trenkwalder betonte erneut, dass viele erfolgreiche SkirennläuferInnen bei einem der letzten 25 Zwergerlrennen am Start waren und auch am Stockerl landeten, wie etwa Fritz Dopfer oder Anna Fenninger damals - sie holten hier bereits einmal den Tagessieg.

Preise für alle

Neu heuer: Toni Trenkwalder holte bei der Siegerehrung auch die Eltern der Besten heraus: "Weil ohne euch ginge gar nichts, da könnten wir zusammenpacken", dankte der OK-Chef dem Einsatz der fleißigen Mütter, Väter, Omas und Opas, die ihre Sprösslinge auf die Piste gebracht und einige sogar auf's Stockerl gepusht haben.
Die jungen Skistars durften sich besonders über die vielen Geschenken freuen, jeder bekam eine Medaille und die besten attraktive Preise wie Trophäen und Sonderpreise, auch die Eltern der besten Kids gingen nicht leer aus.
Die Preise überreicht haben u.a. auch Bgm. Christian Härting, Sportreferent Simon Lung (WFT), Zwergerlrennnen-Mitgründer Luggi Monz, Heinz Gamsjäger uvam.

Kurzes Video vom Renntag:

Klassensieger und Zweitplatzierte (w/m):

Sonderklasse: Anton Atzinger vor Oliver Maas (beide SK Telfs)
Kinder U8: Emma Köll (USV Ötz) vor Alina Neuner (SK Telfs) und Samuel Thöni vor Luis Stecher (beide SV Leins).
Kinder U9: Chiara Sporer (RSK Finkenberg) vor Maria Beschta (SV Wildsteig) und David Pacher (SC Alpach) vor Maximilian Spielmann (SK Telfs)
Kinder U10: Magdalena Eberharter (RSK Finkenberg) vor Lara Schiferer (SK Fliess) und Anton Jun. Ettensperger (SC Vils) vor Theo Wurzer (SV Leins)
Kinder U11: Xante Bartels (SC Arlberg) vor Hanna Grüner (SK Telfs) und Julia Sapl (SC Alpach) vor Lukas Mauerer (SCA Lech).
Kinder U12: Allegra Mair (SV Weißenbach) vor Angiolina Raich (SV Zams) und Laurin Fürhapter (SC Hochpustertal) vor Elias Tschiderer (SC Pfunds)
Bambini GB5: Cornelius Köfler (USV Ötz)
Bambini GB4: Celine Wischenbart (SK Schwaz) vor Lotta Eder-Bartoloth (SK Telfs) und Leon Leitner (SC Haiming) vor Noa Eder-Bartoloth (Sk Telfs)
Bambini GB3: Sophia Neuner (SK Telfs) vor Ina Wurzer (SV Leins) und Sebastian Müller (SK Mittenwald) vor Jonas Tesar (WSV Tux)
Bambini B1: Lotta Gosch (SC Raika Volders) vor Mona Erhart (SV Arzl) und Alois Trois (SK Telfs) vor Serafin Rauch (SCS St. Leonhard)
Bambini B2: Lea Recheis (SK Aldrans) vor Raphaela Astner (SC Bad Häring) und Sandro Wechner vor Theo Juen (beide SC Tobadill)

Alle Ergebnisse im Detail auf der Homepage des SK Telfs - Link hier:
ERGEBNISSE Kinder und Bambini

Die Tagessieger

Den Tagessieg bei den Bambinis feierten Sandro Wechner (SC Tobadill) und Lea Recheis (SK Aldrans).
Bei den Kindern waren Allegra Mair (SV Weißenbach) und Laurin Fürhapter (SC Hochpustertal) die Schnellsten.

Der jüngste Teilnehmer

Nicht einmal drei Jahre - und schon beim Schirennen dabei: Für Cornelius Köfler vom USV Ötz, geboren im April 2016, und seiner Mutter war es ein besonderer Tag.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.