Rolläden

Beiträge zum Thema Rolläden

Lokales
Bereits kommendes Jahr soll die Förderung greifen und erste Ergebnisse zeigen.

Förderung
Stadt Wien fördert Jalousien und Rollläden

Mit maximal 1.500 Euro fördert die Stadt Wien ab Dezember den Sonnenschutz der Wiener. Das ist den Hitzetagen zu verdanken, die die Stadt im Sommer fest in der Hand haben. WIEN. Zwar herrschen im Moment eher kühlere Temperaturen, die nächste Hitzewelle kommt aber bestimmt. Die Stadt Wien greift nun der Bevölkerung unter die Arme und fördert Jalousien, Rollläden und Markiesen mit der Hälfte der Beschaffungskosten. Gedeckelt ist diese Förderung bei 1.500 Euro pro Wohnung. Stadt der Aktion...

  • 21.11.19
  •  2
Bauen & Wohnen
Außenrollos fangen die Sonne noch draußen ab und sind somit effektiver als Innenjalousien.

So bleibt die Hitze im Hochsommer draußen

Damit die Raumtemperatur zuhause erträglich bleibt, gibt es laut "die umweltberatung" eine Reihe von einfachen Maßnahmen. ÖSTERREICH. Der Sommer ist noch jung, aber die ersten Hitzetage wurden bereits Ende April verzeichnet. Um möglichst kühl durch den Sommer zu kommen, spielen Fenster eine zentrale Rolle. Energieexpertin Sabine Vogel zufolge lautet die Regel dabei: "Fenster frühmorgens schließen und spätabends aufmachen." Fenster beschatten Wichtig sei auch, die Fenster zu beschatten. "Am...

  • 17.06.18
  •  1
Lokales
5 Bilder

Ein schattiges Plätzchen im Sommer

FURTH. Reinhard Pickem betreibt seit 5 Jahren sein Unternehmen welches sich auf Sonnenschutzsysteme spezialisiert hat. Für alle die sich zwar auf den Sommer freuen, aber der Hitze weichen wollen gibt es die Lösung: Sonnenschutzsysteme. Markisen, Sonnensegel aber auch Rolladen bieten bei Hitze ein schattiges Plätzchen ohne dafür viel Aufwand betreiben zu müssen. Es muss weder jahrelang auf einen großen Baum gewartet werden, noch lästige Schirme ständig auf- und abgebaut. Ein Sonnensegel über...

  • 12.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.