Rosa Jochmann

Beiträge zum Thema Rosa Jochmann

Lokales
Vor der Volksschule Rosa Jochmann wird es ab Schulbeginn eine Schulstraße geben – für mehr Sicherheit.

Schulstraße Simmering
Mehr Sicherheit für Schüler

Vor der Volksschule in der Fuchsröhrenstraße entsteht im September die erste Schulstraße Simmerings. SIMMERING. In der Früh kann es vor der Schule oft hektisch zugehen: Autos halten oder parken in zweiter Spur, Kinder laufen zwischen den Autos durch. Häufig entstehen so gefährliche Situationen. Sogenannte Schulstraßen sind eine Maßnahme, um den Autoverkehr vor der Schule zu reduzieren und die Sicherheit für Kinder zu erhöhen. In der Schulstraße gilt ein temporäres Fahrverbot für 30...

  • 03.06.19
  •  1
Sport

Rosa Jochmann-Preis Nominierung für Barbara Bitriol

STEINBRUNN/EISENSTADT. Barbara Bitriol vom BSV Pegasus Eisenstadt (Billard) wurde für den Rosa-Jochmann-Preis nominiert. Symbol für große Leistungen Der burgenländische Frauenpreis - Rosa Jochmann-Preis - wurde zum fünften Mal vergeben. Rosa Jochmann hat bis zu ihrem Tod gegen Rechtsextremismus gekämpft. Als Symbol für Frauen, die großartige Arbeit leisten, wird jährlich dieser Preis überreicht. Diesmal wurde die Kategorie "Sport – Amateur- und Halbprofisportlerinnen" gewählt. Die...

  • 03.12.14
Lokales

Ein eigener Hof für Rosa Jochmann

In der jüngsten Bezirksvertretungssitzung beantragten die Sozialdemokraten, die Wohnhausanlage Simmeringer Hauptstraße 142–150 in Rosa-Jochmann-Hof zu benennen. Der Antrag wurde angenommen, nur die FP stimmte dagegen.

  • 21.04.12
Lokales
Ehrten den 110. Geburtstag Rosa Jochmanns, einer überzeugten Widerstandskämpferin und Antifaschistin: Eva-Maria Hatzl, Sandra Frauenberger und Zeitzeugin Herta Slabina von den FreiheitskämpferInnen (v.l.n.r.).
21 Bilder

Gedenken an Rosa Jochmann

SPÖ Frauen feierten 110. Geburtstag der Simmeringer Politikerin Die Bezirksfrauen der SPÖ-Simmering baten anlässlich des Ehrentages Rosa Jochmanns zur feierlichen Kranzniederlegung am Zentralfriedhof. „Wir stehen heute vor einer ganz großen Frau, die nie aufgehört hat zu kämpfen“, begrüßten Stadträtin Sandra Frauenberger und Landtagsabgeordnete Eva-Maria Hatzl Zeitzeugen wie Herta Slabina, FreiheitskämpferInnen und politisch Interessierte vergangene Woche zur Kranzniederlegung zu Rosa...

  • 27.07.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.