Gedenkkonzert

Beiträge zum Thema Gedenkkonzert

Lokales
4 Bilder

Melk: 12h-Konzert wider Gewalt und Vergessen
3 Sekunden Musik für jeden der 14.400 Melker KZ-Häftlinge

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Melker Vereins „MERKwürdig. Eine Veranstaltungsreihe wider Gewalt und Vergessen“ findet am Sonntag, den 22. September 2019, von 10 bis 22 Uhr erstmals ein „12h-Konzert wider Gewalt und Vergessen“ statt. Rund 30 Liveacts sind mit dabeiEs ist den rund 14.400 ehemaligen KZ-Häftlingen des Außenlagers Melk gewidmet, die hier zwischen April 1944 und April 1945 in einem der größten Mauthausen-Außenlager als Zwangsarbeiter eingesetzt waren. Jedem der...

  • 26.08.19
Freizeit

Wolfram Stelzer – Gedenkkonzert

WELS. Als Leiter der Singschule von 1969 bis 1995 begeisterte er tausende Kinder für den Gesang, betreute den Auswahl-, Singschul- und Jugendchor der Musikschule Wels. Wolfram Stelzer prägte viele Jugendliche, die bis heute in Chören und Ensembles singen und musizieren, auch professionell. Zum Gedenken des ersten Todestages finden sich zahlreiche „Stelzer-Schüler“ aus ganz Österreich zum Konzert ein. So werden am Samstag, 29. Juni, ab 19.00 Uhr viele Perlen der Chormusik in der...

  • 28.06.19
Leute
7 Bilder

Gedenkkonzert in Emmersdorf
In lieber Erinnerung an Franz Peter Bauer

EMMERSDORF. Vergangenen Freitag lud die Trachtenkapelle Emmersdorf zu Ehren von Oberst Franz Peter Bauer zu einem Gedenkkonzert der Militärmusik Niederösterreich und Oberösterreich. Die Bezirksblätter unterhielten sich mit den Anwesenden über das Gedenken an den Verstorbenen. „Franz Peter Bauer war einfach ein toller Musiker“, stellt Ilse Kremser klar. Ihr Mann Wolfgang fügt hinzu: „Generell sollte man das Andenken an Verstorbene davor bewahren, in Vergessenheit zu geraten.“ Roswitha...

  • 27.11.18
Leute
132 Bilder

Gedenkkonzert 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg
Konzert zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs

KÖTSCHACH-MAUTHEN (luta) Hundert Jahre sind seit dem Ende des ersten Weltkrieges, einem der verheerendsten Konflikte der Menschheit, vergangen. Hundert Jahre erscheinen wie eine Ewigkeit, nicht aber wenn man durch die Karnischen Alpen wandert. Überall sind noch Zeugnisse jener Zeit zu erkennen. Stellungen, Bunker, Befestigungen sind allgegenwärtig.In der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen, die während des Ersten Weltkrieges mit Artillerie beschossen wurde, befindet sich das Museum 1915-1918, das...

  • 04.11.18
Lokales
Gedenkkonzert: Adolf Kloiber, Bgm. Werner Gutzwar, Altbischof Egon Kapellari, Senator Herbert Depisch, Stadtpfarrer Alois Schlemmer.

Ria Depisc h-Gedenkkonzert
Die Orgel der Stadtpfarrkirche erklang zu Ehren von Ria Depisch

In Erinnerung an seine Obfrau Ria Depisch veranstaltete das Fürstenfelder Orgelkomitee ein „Ria Depisch Gedenk-Konzert“, dessen Erlös der laufenden Wartung der Orgel der Stadtpfarrkirche zugute kam. Dem großen Einsatz der engagierten Dame  und Musikliebhaberin samt ihrem Team war es zu verdanken, dass über fünf Jahre durch die Organisation zahlreicher Benefizveranstaltungen die Finanzierung des Instruments ermöglicht wurde und beim Pfarrfest 2009 die prächtige neue Kirchenorgel erstmals...

  • 30.10.18
Freizeit

Kirchenkonzert am 24. März in Aurolzmünster mit dem Projektchor Harmony und einem Ensemble der Musikkapelle

Aurolzmünster. Der Projektchor Harmony unter der Leitung von Mag. Sonja Dieß-Marschall und das Ensemble der Marktmusikkapelle veranstalten am Samstag, 24. März um 20 Uhr ein Konzert in der Pfarrkirche. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, von sakralen Liedern bis hin zu Klassikern der Moderne. Unter anderem werden auch einige Arrangements von Rupert Untersberger zum Besten gegeben, der heuer vor 10 Jahren verstorben ist. Der Erlös der freiwilligen Spenden dient der...

  • 15.03.18
Lokales

"Lasst uns hoffnungsvoll nach vorne blicken"

SIMBACH (penz). "Wir werden zwar unser altes Simbach nicht mehr zurückbekommen, dafür aber ein neues, umso schöneres", ist Simbachs erster Bürgermeister Klaus Schmid überzeugt. Am Jahrestag der Flut fanden sich viele Simbacher im neu renovierten Bürgerhaus zusammen, um bei einem Konzert den Flutopfern zu gedenken. Nach einer berührenden Begrüßung von Simbachs Oberhaupt Schmid, folgten zwischen Konzertreigen Grußworte von Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck, Reserl Sem und Michael Fahrmüller....

  • 02.06.17
Freizeit
Im Frühling ist Karl Hodina überraschend verstorben.

Gedenkkonzert bei Klangbogen Mödling

MÖDLING. Das kommende Konzert des Klangbogens Mödling findet in Gedenken an den überraschend verstorbenen Karl Hodina von der Band 'Wiener Melange' statt. Das mit der Band geplante Konzert findet nun in veränderter Besetzung statt: Richard Oesterreicher Quartett featuring Tini Kainrath. Wann: 20. Mai, 20 Uhr. Wo: Mautwirtshaus Bühne Mayer.

  • 16.05.17
Lokales
Musikalisch: Simon Pransnikar und Max Rakuschek (vorne) mit Heribert Kulmesch, Tjasa Jodez, Janja & Katja Hercog und Rudi Mak
40 Bilder

In Gedenken an Lojze Slak

In Zell stand der große Musiker und Komponist wieder im Fokus eines Konzerts. ZELL. Volksmusik-Fans pilgerten zum sechsten Mal nach Zell-Pfarre, wo beim Terklbauer das Erinnerungskonzert an Musiker und Komponist Lojze Slak stattfand. Rudi Mak konnte diesmal neben dem bewährten Ensemble "Fantje s Praprotna" mit dem ehemaligen Slavko Avsenik-Bassisten Igor Podpecan auch junge Talente für das Konzert gewinnen. Toll etwa der Auftritt der fünf "Lavanttaler Musibuam". Unter den Zuhörern fanden...

  • 24.04.17
  •  2
Leute
Franz Schlögl, Helmut Weber, Berndt Luef, Bettina Vollath und Günther Bauer beim Holocaust-Gedenkkonzert in Gratkorn
12 Bilder

Holocaust-Gedenkkonzert in Gratkorn

In Gratkorn gedachte die Gemeinde mit einem Holocaust-Gedenkkonzert der 1945 von SS-Soldaten in der Dult hingerichteten ungarischen Juden. Berndt Luef und sein Jazztett Forum setzte mit der Komposition „Epitaph“ musikalisch die Erinnerung an Kriegsverbrechen um. Luef bezieht in seiner Musik Stellung zu politischen Ereignissen, setzt sich mit Krieg und Unterdrückung auseinander. Epitaph macht die Klagen der Menschheit hörbar, teilweise komponiert wie ein klassisches Werk, lässt es...

  • 05.04.17
Freizeit
2 Bilder

Oberschützen: Pannonisches Blasorchester spielt ein Gedenkkonzert für Bernhard Habla

Am Samstag, den 4. Feber 2017, um 19.30 Uhr gibt das Blasorchester im Kulturzentrum Oberschützen Werke von Mozart, Jaeggi, Weber und Ito zum Besten. OBERSCHÜTZEN. Bernhard Habla, Mitbegründer und treibende Kraft des PBO, verstarb im Sommer des letzten Jahres. Dieses Konzert ist eine musikalische Hommage an Bernhard Habla, in deren Mittelpunkt Kompositionen stehen, die eine besondere Bedeutung für ihn hatten und die Bernhard Habla in lebendiger Erinnerung halten sollen. Kontakt &...

  • 24.01.17
Lokales
Conchita eröffnet die Ybbsiade 2017

Die Ybbsiade überrascht mit Conchita als Stargast

YBBS. Das Kultur- und Kabarettfestival „Ybbsiade“ wird 2017 von Conchita, Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2014, eröffnet. Weitere 20 musikalische und kabarettistische Höhepunkte stehen auf dem Programm. Vor zwei Jahren gewann Conchita den Eurovision Song Contest für Österreich. Im nächsten Jahr, am 31. März 2017, wird sie die 29. „Ybbsiade“ mit einem Konzert eröffnen. Conchita wird ihre bekanntesten Hits und Coversongs präsentieren. "Hätte nicht damit gerechnet" „Jedes Jahr...

  • 14.11.16
  •  1
Lokales
Bernhard Mitmesser, Soloklarinettist im Sinfonieorchester Wuppertal, tritt beim Kirchenkonzert in St. Rupert auf – ein Heimspiel für den Bischofshofener.
4 Bilder

Heimkehr für den guten Zweck: International engagierte Musiker bestreiten Gedenkkonzert im Pongau

PÖHAM (aho). Sie sind verstreut im gesamten deutschsprachigen Raum, international auf Tourneen unterwegs und weltweit im Einsatz. Für den guten Zweck kommen sie dennoch alle gerne nach Hause: Renommierte Pongauer Musiker, die beruflich in Profi-Orchestern engagiert sind, treten nun bei einem Gedenkkonzert in der Heimat auf. Virtuoses Kirchenkonzert Thomas Weiss aus Pöham – derzeit Posaunist am Mozarteumorchester Salzburg – stellt unter dem Titel "Musik für'n Gerhard" ein Doppelkonzert auf...

  • 16.10.16
Leute
36 Bilder

Schönes Konzert des Musikvereins St. Georgen am Längsee

ST. GEORGEN am LÄNGSEE (ch). Der Musikverein St. Georgen am Längsee lud am Samstag, dem 31. Oktober 2015 zum Walter Münzer Gedenkkonzert in die Stiftskirche nach St. Geogen. Walter Münzer war Gründer des Musikvereines, Altbürgermeister und Volksschuldirektor im Ruhestand. Als Dank für die 40 Jahre, in denen Münzer den Verein wesentlich aufgebaut und unterstützt hat, spielten die Musiker ein schönes, der Jahreszeit angepasstes Konzert. Der Erlös des Konzertes kommt der Kärntner...

  • 31.10.15
Leute
Wunderbare Werke von Bach und Konstantinidis spielten Barbara Haslmayr und Katherina Polyzoides.
2 Bilder

Gedenkkonzert für zwei große Weizer Künstler

Die beiden großen Persönlichkeiten Richard Kratochwill und Hannes Schwarz wurden beim Gedenkkonzert im Europasaal gewürdigt. Einleitende Worte für die verstorbenen Weizer Künstler fand Altbürgermeister Helmut Kienreich. Werke von Bach und Konstantinidis präsentierten Barbara Haslmayr auf der Violine und Katherina Polyzoides am Klavier. Mit einer freiwilligen Spende der Konzertbesucher wird die Flüchtlingsarbeit im Hannes-Schwarz-Haus unterstützt.

  • 29.10.15
  •  1
Lokales
Simon Stadler lebt Udo Jürgens auf der Bühne und wird mit seinem Programm das Publikum verzaubern

im Gedenken an Udo Jürgens

Udo Jürgens, interpretiert von Simon Stadler am Klavier. Das erwartet die Besucher des Gedenkkonzerts am Mittwoch, den 30. September, um 19.30 Uhr, im Tonhofstadel in Maria Saal. Infos und Karten unter 0680/2136608 Wann: 30.09.2015 19:30:00 Wo: Tonhofstadel, 9063 Maria Saal auf Karte anzeigen

  • 26.09.15
Lokales
Zu Ehren von Franz Defregger wurde in der Lodronschen Reitschule aufgespielt und gesungen
2 Bilder

Gedenkkonzert für Franz Defregger in Gmünd

Angehörige und Zuhörer tief bewegt von musikalischer Darbietung. GMÜND. Zum Chorgedenkkonzert für Franz Defregger konnte Obfrau Margarethe Angermann sehr viele Zuhörer in der Lodronschen Reitschule in Gmünd begrüßen. Unter dem Motto „In Gedankn bin ih bei dir“ zeigten die mitwirkenden Gruppen und die Gäste ihre Wertschätzung und Verbundenheit zu Franz Defregger. Viele Mitwirkende Mit dabei waren die Katschtaler Sängerrunde unter der Leitung von Anja Lax- Peitler, der Frauenchor „die...

  • 27.07.15
  •  1
Lokales
Der Cellist Boris Baraz.
4 Bilder

Festkonzert zum 100. Todestag von Theodor Leschetizky

BAD ISCHL. Aus Anlass des 100. Todestages und des 185. Geburtstages von Theodor Leschetizky findet am Freitag, 7. August 2015 um 19.30 Uhr im Lehartheater Bad Ischl ein Jubiläumskonzert statt. Zur Aufführung kommen Lieder von Leschetizky und das selten gespielte Klavierkonzert "op.9", in einer Neufassung für zwei Klaviere. Aufführende sind der Pianist Peter Ritzen, der dieses Festkonzert auch künstlerisch leitet, die Sopranistin Maria Brojer, der Cellist Boris Baraz sowie Werner Belinda am...

  • 27.07.15
Lokales
Man traf sich zum Gedenkkonzert am Grab von Charly Zopf.
5 Bilder

Gedenkkonzert für Charly Zopf

FRAUENKIRCHEN. Zum Gedenkkonzert am Friedhof fanden sich Freunde und die Familie von Charly Zopf am Freitag in Frauenkirchen ein. Es wurde gesungen, geplaudert und vor allem eines - Charly gedacht.

  • 15.06.15
Lokales

Gedenkkonzert für verstorbenen Kapellmeister

STEYR. Am 21. Jänner 2015 verstarb Josef Pristner, Kapellmeister des Musikverein Christkindl, völlig unerwartet im 49. Lebensjahr. Im Gedenken an Josef Pristner spielen die Christkindler Musiker das Nachmittagskonzert „Blech & Kuchen“ am Palmsonntag, den 29. März, um 14.30 Uhr im Festsaal Reithoffer. Karl Heinz Heimberger erklärte sich bereit, in dieser schwierigen Situation die Musikkapelle als Kapellmeister zu übernehmen. Heimberger war bereits von 1998 bis 2009 Kapellmeister des Musikverein...

  • 20.03.15
Lokales
Im Sommer 2007 in Vorarlberg: Musiker und Schauspieler Hansi Lang mit Freundin und Managerin Elisabeth Schneyder.

"Hansi spürte seinen Tod"

Am 13.1. wäre Hansi Lang 60 geworden. Die bz sprach mit Freundin Elisabeth Schneyder über den Musiker. Kennengelernt haben sich Hansi Lang ("Monte Video") und Elisabeth Schneyder Anfang der 1980er-Jahre im Café Nana in der Josefstadt. "Wir haben uns dort angefreundet und er hat für mich Gitarre gespielt", erzählt die Journalistin. Zwischen 1984 und 2003 haben sich die beiden aus den Augen verloren. "Wir haben uns in einem Café in der Sieveringer Straße wiedergesehen. Er war frisch getrennt...

  • 12.01.15
  •  3
Lokales
3 Bilder

Es lebe hoch der Bergmannsstand

LEOBEN. Ganz im Zeichen der Schließung des Glanzkohlebergbaues in Leoben-Seegraben vor 50 Jahren stand das Gedenkkonzert der Bergkapelle Seegraben, das Freitag Abends im Erzherzog-Johann-Auditorium der Montanuniversität in Leoben statt fand. Fulminant eröffnet durch die Vienna Festival Music von Otto M. Schwarz folgte der mitreißende Galopp „Feuergeist“ des ehemaligen Militärkapellmeisters Alfred Janauschek. Die Walzerfolge „Grubenlichter“ von Carl Zeller aus seiner Operette „Der Obersteiger“...

  • 10.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.