Rosemarie Schauer

Beiträge zum Thema Rosemarie Schauer

Lokales
Die Steirerin Eva Schilder Argentina mit ihrer Band - hinreißende musikalische Klimabündnis-Botschafter.

Rhythmen für Klimaschutz in Wildon

Wildon ist Klimabündnisgemeinde. Was genau dahintersteckt und welche Chancen das einer Gemeinde gibt, darüber informiert am Dienstag, dem 29. Oktober, Mag. Friedrich Hofer von der steirischen Klimabündnis-Regionalstellenleitung. Schwerpunkt ist die Partnerschaft der Klimabündnisgemeinden mit den einheimischen Völkern des Amazonas "Hier wird nicht nur diskutiert", lädt die Wildoner Klimabündnis-Beauftragte ProWildon-GR Rosemarie Schauer ein: "An diesem Abend gibt es auch hervorragende Musik...

  • 07.10.19
Lokales

Hinweise erbeten
Schülerplakat wurde in Wildon entwendet

Traurig. Vollen Einsatz zeigten die Schüler der NMS Wildon mit ihren Lehrern im Rahmen der Mobilitätswoche. Leider wurde eines der künstlerisch gestalteten Transparente in der Nacht von Freitag auf Samstag entwendet (gestohlen). "Dieser Vandalenakt ist unglaublich", ärgert sich auch Gemeinderätin Rosemarie Schauer. Mehr zur Mobilitätswoche in Wildon

  • 23.09.19
Lokales
3 Bilder

Wildoner Schüler ist die Klimaveränderung nicht egal

Die Schüler der NMS Wildon nahmen an der heurigen Mobilitätswoche aktiv teil. Verschiedene Stationen konnten besucht werden. WILDON. Vier Stationen bildeten im Rahmen der Mobilitätswoche den Schwerpunkt in der NMS Wildon. Der Bogen spannte sich vom Radfahrparcour mit der Fa. Easy Drivers und der Klimaversum Ausstellung über Workshops zum Thema Mobilität bis hin zur Malaktion – Blühende Straßen. Fridays for Future Die Schüler der 4. Klassen haben zwei 30 m Lange Banner zum Thema...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
v.l.n.r.: Klimabündnis Regionalstellenleiter Friedrich Hofer, GR Josef Reiter Haas, Vizebgm. Karl Kowald. GR Josef Hirschmann, GR Linda Hubmann, Adelheid Weiland, Abt. 15, Land Steiermark, GR Gert Egger, Bgm. Helmut Walch, GR Rosemarie Schauer,
Arbeitskreismitarbeiterin Rosa Egger, GR Werner Kammel, GR Johann Eder, VS Dir. Margarete Zöbl

Klimabündnis
Klimaversum-Ausstellung in Wildon eröffnet

Wie funktioniert das Wetter und was ist das Klima? Bring in Erfahrung, wie der Wasserkreislauf funktioniert, welche Niederschlagsarten es gibt und welche Tiere in welchen Klimazonen leben! Durch Interviews mit Kindern aus verschiedenen Ländern erfährst du auch etwas über den Klimawandel. Stell dich einer Vergleichsfahrt wer wird gewinnen? Das Auto oder das Fahrrad? We lchen Beitrag kannst DU zum Klimaschutz leisten? WILDON. Antworten dazu gibt es ab sofort bei der Klimaversum Ausstellung in...

  • 18.09.19
Lokales
3 Bilder

Klimabündnisgemeinde Wildon
Schule macht Klima und Klima macht Schule

WILDON. Auf Initiative von GR Rosemarie Schauer (Radfahrbeauftragte und Arbeitskreisleiterin des Arbeitskreises Klimabündnisgemeinde) fand der Aktionstag „Radeln fürs Klima“ mit den Schülern der NMS Wildon statt. Ca. 60 Prozent aller Schüler kamen an diesem Tag mit dem Fahrrad zur Schule. Besonders erfreulich ist anzumerken, dass die 3a Klasse und die 3b Klasse zu 100 Prozent an diesem Tag mit dem Fahrrad zur Schule gekommen sind. Bürgermeister Helmut Walch und Vizebürgermeister Erwin Posch...

  • 06.06.19
Lokales
5 Bilder

NMS Wildon lebt saubere Mobilität

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand an der NMS Wildon ein Projekt zur sauberen Mobilität statt. "Blühende Straße" war das Motto unter dem ein Teil der Alten Reichsstraße vor der Schule unter der Anleitung von Martina Hazon künstlerisch gestaltet wurde. Das Team der Mobilen Radfahrschule "Easy Drivers" führte Räderchecks durch und organisierte einen lehrreichen Radparcours. Auswirkungen des motorisierten Verkehrs und Alternativen sowie das Thema Verkehrsvermeidung waren unter anderem...

  • 18.09.18
Lokales
Wildoner beim Begutachten der Pläne zur Begegnungszone
30 Bilder

Wildon setzt auf gefühlte Raumvermehrung durch Farbe

Einst herrschte am Hauptplatz Wildon pulsierendes Leben mit Kino, Modegeschäften und einer weit über die Region hinaus beliebten Gastronomie. Dann gingen nach und nach die Rollbalken runter und heute wird das 1,3 km lange Kernstück von der Kainachbrücke bis zum Kreisverkehr Bahnhof vielfach nur als Durchzugsstraße gesehen. Dabei hat der Markt mit seinen idyllischen Arkaden, Wehrhöfen und dem historischen Schloss viel zu bieten. Jetzt will die Gemeinde dem Hauptplatz wieder mehr Leben geben. Als...

  • 15.03.17
Lokales
Setzen auf mehr Lebensqualität am Wildoner Hauptplatz: Bgm. Helmut Walch, GR Rosemarie Schauer und Architekt Thomas Pilz.
2 Bilder

Wildon setzt auf Raumvermehrung durch Farbe

Die Marktgemeinde Wildon soll von der Durchzugsstraße wieder zur Begegnungszone werden. Von Edith Ertl Einst herrschte am Hauptplatz Wildon pulsierendes Leben mit Kino, Modegeschäften und einer weit über die Region hinaus beliebten Gastronomie. Dann gingen nach und nach die Rollbalken runter und heute wird das 1,3 km lange Kernstück von der Kainachbrücke bis zum Kreisverkehr Bahnhof vielfach nur als Durchzugsstraße gesehen. Dabei hat der Markt mit seinen idyllischen Arkaden, Wehrhöfen und...

  • 13.03.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.