Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Serviert wird erst einmal nichts in Österreich.

"Man muss kreativ bleiben"

Der zweite Lockdown sorgt bei Gastronomen für Ratlosigkeit, manch einer erfindet sich auch neu. STEINFELD. Seit Anfang November befindet sich das ganze Land in einem zweiten Lockdown. Zu den Verlierern zählen dabei unter anderem die Gastronomie-Betriebe, deren Pforten vorerst geschlossen bleiben müssen. Es herrscht Ratlosigkeit bei einigen Gastronomen. "Kein Take-Away" "Wir wissen gerade selbst nicht, wie wir weitermachen", sagt Stefanie Rassner-Wolf, Geschäftsführerin des...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Thomas Jechne: "Bald gibt's wieder frische Wurstsemmerl!"
2

Die Nahversorgung ist gesichert

Kein Nahversorger. Für ältere Menschen oft ein großes Problem. In Mitterndorf gibt es ein Happy End! MITTERNDORF. Seit 17. Oktober ist der bisher von der Familie Enzinger geführte ADEG-Markt in Mitterndorf geschlossen. Der große Parkplatz neben der Schule bleibt derzeit leer. Wollte man ursprünglich noch bis Ende Oktober offenhalten, war das von REWE her nicht möglich. Die Mitarbeiter sind beim AMS angemeldet. Auch via facebook verabschiedete sich die Betreiberfamilie bei den bisherigen...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Bürgermeisterin Natascha Matousek und Pfarrer Andreas Hornig sind enttäuscht und verärgert.

Bank lässt ganzen Ort im Stich

Durch das zentralistische Filial-Konzept der Volksbanken verliert Oberwaltersdorf seinen Bankschalterdienst. OBERWALTERSDORF (mw). Zwei Tage pro Woche stehen Angestellte in der Volksbank in Oberwaltersdorf derzeit hinter dem Schalter. Das ist ab Jahresbeginn Geschichte, stattdessen geht die Filiale in Ebreichsdorf in ganzwöchigen Betrieb. Lediglich der Automatenbetrieb im Voyer bleibt Oberwaltersdorf erhalten. Besonders ältere Kunden werden die persönliche Betreuung vermissen. Aber auch...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
1

Post-Filiale in Berndorf schließt

Aus den jahrelangen Gerüchten wird schlussendlich traurige Wahrheit. BERNDORF (les). Seit Ende 2016 hängt das Schreckgespenst der Schließung über der Stadt. Knapp zwei Jahre später, scheint es traurige Gewissheit zu sein: die Filiale am John-F.-Kennedy-Platz soll mit Ende des Jahres geschlossen werden. Postpartner ist fixiert Wobei man von einer Schließung im herkömmlichen Sinne nicht sprechen kann, da es sich eher um eine "Delogierung" im übertragenen Sinne handelt. Die POST und ihr...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
Stadtchef Hermann Kozlik mit der Unterschriftenliste.
1 2

Berndorfs Postfiliale vor dem Aus

Rote Zahlen sind laut Pressesprecherin der Grund für die Schließung.Stadtchef Hermann Kozlik mit der Unterschriftenliste. BERNDORF (finni/les). Aufregung in der Stadt - die Post soll zugesperrt werden. Die nächste wäre erst wieder in Leobersdorf. Rückgang im Briefgeschäft Laut Post-Pressesprecherin Kathrin Schrammel wurde die Filiale bereits bei der Regulierungsbehörde angemeldet. Die zwei Mitarbeiter sollen weiterhin im Unternehmen beschäftigt werden, unklar ist jedoch wo und mit wievielen...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
OHne Vorwarnung gab es auf einmal diesen Aushang.
1 1

Der Weg zum Post-Packerl wird weiter

Hauptpost in Baden hat ab sofort samstag geschlossen. "Danke, dass Sie endlich auf den Wunsch zahlreicher Kunden reagiert und die unnötige Samstagöffnung des Badener Hauptpostamtes beendet haben. Als arbeitender Mensch habe ich von Montag bis Freitag natürlich viel eher Zeit, meine Postangelegenheiten zu erledigen als am Samstag", schreibt Regionaut Hans Stockinger nicht ganz unzynisch auf www.meinbezirk.at. So wie ihm ging es in den letzten Wochen vielen, die am Samstag in der Freizeit ihre...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
6

Sauerhof: Wer will ihn?

„Derzeit kann die Grand Hotel Sauerhof Betriebsgesellschaft alle Rechnungen bezahlen“, sagt Sauerhof-Geschäftsführer Marc Fisher. „Die Eigentümer aus der Helnan-Gruppe haben jedoch unseren Konkurs angemeldet.“ 976.000 Euro seien die Passiva, meldet Creditinform. Buchungen im Sauerhof sind online nicht mehr möglich, die Homepage bereits off. Aber: „Wenn Sie diese Woche persönlich vorbeikommen und ein Zimmer haben wollen, bekommen Sie es, unser Personal wird da sein", so Fisher. Erst bis Ende der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Gerüchteküche brodelt: Kleine Polizeistationen in Gefahr

Kleine Polizeiinspektionen mit bis zu zehn Polizisten könnten heuer dem Sparstift zum Opfer fallen. In Polizeikreisen gibt man sich bedeckt. Badens Bezirkskommandant Wolfgang Eisenkölbl weiß „nichts von drohenden Schließungen“. Dennoch sickerten jetzt Pläne durch, dass kleinere Polizeiposten dem Sparstift zum Opfer fallen könnten. Höchste Gefahr für kleine Posten Höchste Gefahr herrscht laut Insider-Informationen für Polizeiposten mit weniger als sechs Polizisten, bedroht sind aber auch...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Neustrukturierung der Raiffeisenbank

BEZIRK. Um ihre Kunden auch weiterhin kompetent und intensiv betreuen zu können, regiert die Raiffeisenbank auf neue regulative, sicherheitstechnische und strukturelle Anforderungen mit der Verlagerung personeller Ressourcen: Die Angestellten aus den sieben Raika-Filialen Tribuswinkel, Sooß, Oberwaltersdorf, Bad Vöslau, Weigelsdorf, Unterwaltersdorf und Wampersdorf übersiedeln mit ihren Kunden jeweils in die jeweils nächst gelegene Bankstelle. In der Folge werden diese sieben Filialen...

  • Baden
  • Elisabeth Martschini
Bürgermeister Hans Trink möchte die Causa nicht medial aufbauschen.
1 2

Der Teesdorfer Billa-Thriller

Die Freude ist groß, die Verwirrung auch: Filiale sollte angeblich nie geschlossen werden. TEESDORF (les). Gerüchte um eine Schließung der Billa-Filiale in Teesdorf verunsicherten in der Vorwoche die Bevölkerung. Auch im Gemeinderat hatte man sich vorab gegen eine Abwanderung des Konzerns ausgesprochen. Nun gibt Ortschef Hans Trink Entwarnung. „Wir haben uns geeinigt", sagte der Bürgermeister gegenüber den Bezirksblättern. Beim Konzern weiß man allerdings nichts von Verhandlungen. Ein...

  • Steinfeld
  • Markus Leshem
Das Bezirksgericht Ebreichsdorf ist ab 1. Jänner 2013 zu.
2

Die Akten wandern nach Baden

Ab 1. Jänner 2013 ist das Bezirksgericht Ebreichsdorf geschlossen. Was sich für die Kunden ändert. EBREICHSDORF/BADEN. Alle Rettungsversuche waren umsonst: Das Bezirksgericht Ebreichsdorf wird geschlossen und mit Baden zusammengelegt. Bitte um Geduld Gerhard Mayrhofer, Präsident der Rechtspflegervereinigung, rechnet mit einer nahezu reibungslosen Zusammenlegung, ersucht aber die Bevölkerung um etwas Geduld. "Da es bei der Justiz den elektronischen Akt noch nicht gibt, müssen die zu...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Führungswechsel: Walter Kahrer mit Nachfolgerin Claudia Schweiger.
3 2

Das AMS in Berndorf ist Geschichte

Die Geschäftsstelle wird ab 1. Juni 2012 geschlossen und samt Personal in die Filiale in Baden integriert Folgt nun auch das Arbeitsmarktservice dem aktuellen „Trend“ der Schließungen oder steckt doch mehr dahinter? BERNDORF/BADEN (les). Bis jetzt ging es Arbeitssuchenden im Triestingtal relativ gut. Zumindest was den Anreiseweg zur nächsten AMS Geschäftsstelle betrifft. Als eine der wenigen Ausnahmen konnte der Bezirk Baden auf zwei Filialen verweisen, von denen eine in einem knappen Jahr...

  • Baden
  • Markus Leshem

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.