Schule

Beiträge zum Thema Schule

Kreative Ferienprogramme sind eine Sport-Alternative.
  2

Schule aus - Ferien an
So bleiben die Kinder des Ybbstals beschäftigt

Schule aus – Ferien an: Die Kleinen sind froh, die Großen werden gefordert YBBSTAL. Das letzte schrille Trällern der Schulglocke läutet sie ein: die Sommerferien. "Mir ist langweilig!" Damit dieser Satz nicht zum täglichen Mantra der Kinder wird, heißt es für so manche Eltern kreativ werden und sich ein Spaß-Programm einfallen lassen. Ruth Salamon, Direktorin der Volksschule Waidhofen, schafft etwas Abhilfe: "Wir bieten eine durchgehende Sommerbetreuung mit diversen Angeboten an....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl

Achtsamkeitsworkshop im SIBU Baden

Als Bildungseinrichtung mit fortschrittlichen Lehrmethoden und Blick auf das Wohlergehen der Schüler hat das SIBU einmal mehr den Zahn der Zeit getroffen und ein Zeichen im Bildungswesen gesetzt. Im Rahmen eines zweiteiligen Achtsamkeitsworkshops haben die Dipl. Mental-, Intuitions- u. Bewusstseinstrainerinnen, NADINE BAMBERGER, BEd. und MANINA BRENNER, BSc., die Themen „Gefühle & Selbstwert“ und „Empathie & Miteinander“ in Form kreativer Methoden und intuitiver Techniken mit den...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Volksschul-Direktorin Ulla Lefebvre, Vizebürgermeisterin Renate Terkola, Amtsleiter Raimund Kindl und Manuela Pouzar mit den gesponserten Fahrradhelmen.
  3

Freizeit
Gemeinde Ebergassing schenkt Kindern Fahrradhelme

Zum Schulschluss - rechtzeitig für den Ferienstart - hat sich die Gemeinde etwas Besonderes für ihre Schüler überlegt. EBERGASSING. Vom Land Niederösterreich wurden 271 sportliche Radfahrhelme angekauft, von denen 186 Stück an alle Volksschüler und 85 Stück an die Schüler der NMS verteilt wurden. Die Helme wurden von Amtsleiter Raimund Kindl, Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola und  Geschäftsführende Gemeinderätin Manuela Pouzar persönlich übergeben und von den Kindern gleich mit großer...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Corona-Tests mit falsch-positiven Ergebnissen verursachen Maßnahmen ohne Evidenz

Der Test zur Entdeckung aktiver Infektionen wurde im Schnellverfahren über ein Wochenende entwickelt und nie amtlich validiert und freigegeben. Das größte Problem entsteht bei niedriger Durchseuchung, wie wir sie derzeit haben. Denn je weniger infizierte Personen es tatsächlich gibt, desto höher ist der Anteil falsch-positive Ergebnisse, völlig egal wie gut der Test ist. Also es werden Personen als infiziert bezeichnet, obwohl sie es gar nicht sind. Kein Testergebnis ist absolut und das gilt...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Astrid Schwarz (Bibliotheksleitung) freut sich mit den Stadträten Albrecht Oppitz und Gerald Pistracher für die Möglichkeit des Lesepasses.

Stadtbibliothek Purkersdorf
Lesepass für Lesespass

PURKERSDORF. (pa) „Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.“ (Astrid Lindgren) Kostenloser Verleih Zum Abschluss der Kindergartenzeit schenkt die Stadtgemeinde Purkersdorf heuer zum zweiten Mal den Kindern der Gemeindekindergärten einen Lesepass. Dieser ermöglicht der Familie eine kostenlose Einschreibung in der Stadtbibliothek und zehn gratis Buchentlehnungen für das Kind. “Die Fähigkeit einzelne Wörter,...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Vizebürgermeister Andreas Kirnberger, Bürgermeister Stefan Steinbichler, Enver Mondi (Gelateria Mondi), Evelyne Bendl (Cafe Zeit), Stadtrat Gerald Pistracher, Gemeinderat Alfred Tauber, Gemeinderätin Barbara Posch, Gemeinderätin Sonja Klinser, Andreas Steinbichler (Elternverein) freuen sich über die Zusammenarbeit.
 1

Purkersdorf
Süsses Zeugnis

Purkersdorfer Parteien, „Cafe Zeit“ und „Gelateria Mondi“ versüßen gemeinsam den Volks- und Sonderschülern den Schulschluss. PURKERSDORF. (pa) Wenn es um die Volks- und Sonderschulkinder geht, besteht bei den Purkersdorfer Parteien Einigkeit. Gemeinsam mit den Eisgeschäften am Hauptlatz „Cafe Zeit“ und „Gelateria Mondi“ wird allen Volksschulkindern ein Gutschein für eine Kugel Eis zum Schulschluss ausgegeben. „Wir wollten den Kindern schnell und unbürokratisch eine kleine Freude bereiten....

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Gerhard Weil gratuliert Marie Pober.
  2

Schulabschluss
Brucks Bürgermeister gratuliert Maturanten

BRUCK/LEITHA. Anlässlich der  Maturafeier wünschte Brucks Bürgermeister Gerhard Weil allen Maturanten "Alles Gute und herzliche Gratulation".  Der Stadtchef berichtete bei der Zeugnisübergabe, dass es ein besonderes Maturajahr gewesen sei und das Coronavirus eine reguläre Durchführung der Abschlussprüfungen unmöglich gemacht habe.  Als Bürgermeister der Schulstadt Bruck sei er jedenfalls stolz, dass heuer alle bestanden haben.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Freude über positiven Abschluss: Amin Azizi, Susan Haidari, Ali Najafi, Lina Ahmadi, Ramin Mirian, Elahe Yaqhubi, Hamid Mohammadi, Delavar Ghalam, Maya Amirova und Emal Arezo.

Große Freude
Erfolgreicher Pflichtschulabschluss für Asylwerber aus Waidhofen

WAIDHOFEN. Ein Tag. Ein Schulabschluss. Zehn Asylbewerber aus Waidhofen:  Der Tag der Zeugnisverteilung war für diese zehn einer der wichtigsten überhaupt und ein krönender Abschluss für den bestandenen Pflichtschulabschluss.  Herausforderungen gemeistert Letztes Jahr haben sie beim WIFI Amstetten mit dem Lernen begonnen. Die Herausforderungen während dieser Zeit waren teilweise groß, aber sie haben es allesamt mit gegenseitiger Hilfe und viel Fleiß geschafft. Teilweise sogar mit der besten...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek gratulierte Mag. Sabine Halper-Novoszad und May-Britt Alróe-Fischer herzlich.

Schule wurde von Badener Elterninitiative gegründet
SIBU erhält Öffentlichkeitsrecht

BADEN. Die Bildungseinrichtung SIBU wurde vor einem Jahr gegründet, hat mittlerweile ein gesamtes Schuljahr erfolgreich gemeistert und versteht sich als Schulinstitut für ganzheitliche Bildung. Dementsprechend setzt die auf Eigeninitiative von vier Eltern ins Leben gerufene Privatschule auf zahlreiche Unterrichts- und Themenschwerpunkte, die in dieser Kombination und Intensität nur selten zu finden sind. Mit dem Erhalt des Öffentlichkeitsrechtes blickt SIBU nun einem zweiten spannenden...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
 1

US-Kinderärzte fordern für diesen Herbst persönlichen Schulbesuch

Es gibt wenig über das Coronavirus, dessen wir uns absolut sicher sein können, aber die meisten der bisher verfügbaren Beweise deuten stark darauf hin, dass Kinder weder unter dem Coronavirus leiden noch es verbreiten. Studien in Südkorea, Island, Italien, Japan, Frankreich, China, den Niederlanden und Australien stimmen alle darin überein, dass Jugendliche nicht wesentlich an der Übertragung von COVID beteiligt sind, auch nicht an Eltern und Geschwister. Die Paranoia der Erwachsenen, die...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
 1   3

Ternitz
BORG: Abschied von den "reifen" Schülern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitzer Maturanten sind bereit für ihren nächsten Lebensabschnitt.   Endlich "reif" sind die Maturanten des Ternitzer BORG. Die Schüler präsentieren stolz ihr Reifeprüfungszeugnis. Jetzt geht's für Lorenz Auer, Murat Dil, Jonas  Doppler, Samwel Galstian, Phillip Gasteiner, Fabian Grill, Fabian Jakubec, Klemens Knapp, Jan Lackner, Johanna Ohr, Eva-Maria Romano, Katharina Sinnabell, Markus Steininger und Paul Vitovec in die wohlverdienten Ferien. Klassenvorstand...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Lena würde gerne den Polytechnischen Lehrgang in Waidhofen besuchen.

Anderer Schulsprengel
Darum darf Lena nicht in ihre Schule

HEIDENREICHSTEIN. Lena Schalko, 14 Jahre alt aus Heidenreichstein, darf nicht die Schule besuchen, die sie sich wünscht. Warum? Weil Kinder immer nach Schulsprengel eingeteilt werden – und manchmal die Behörden auf stur schalten. Lena hat die letzten vier Jahre die Sporthauptschule in Waidhofen besucht und sich dort auch mit ihren Schulfreunden ein soziales Umfeld aufgebaut. Deswegen und auch wegen des weitaus einfacheren Schulwegs möchte sie nächstes Schuljahr den Polytechnischen Lehrgang,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

HLP Mödling
Schluss mit Resten in Verpackungen

BEZIRK MÖDLING. Schütteln, drücken, verdünnen und mühsam aufschneiden –Probleme die man nur allzu gut kennt, wenn man versucht, auch noch das "letzte" aus jeder Verpackung herauszuholen. Doch nicht jeder macht sich die Mühe, die Folge: Die enorme Verschwendung von Resten. Zu diesem Thema konnten Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation im Fach Produktdesign unter der Begleitung der Professorinnen Stephanie Hofer, Franziska...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Neunkirchen
Gemeinderatssitzung einmal anders

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Damit die Mindestabstände wegen Corona eingehalten werden können, verlegt die Bezirkshauptstadt ihre Gemeinderatssitzung am 29. Juni in den Turnsaal der Medienmittelschule in der Augasse.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit Bürgermeister Rupert Dworak und Schulstadträtin Andrea Reisenbauer bei ihrem Besuch der Gratis-Nachhilfe der Stadt Ternitz im Sommer des Vorjahres.
 1

Ternitz
Büffeln im Sommer für den Schulerfolg

TERNITZ. Die Stadtgemeinde bietet wieder Gratis-Nachhilfeunterricht in den Sommerferien an. Das sechste Jahr bietet die Stadtgemeinde Ternitz eine Gratis-Nachhilfe für Kinder der 4. bis 8. Schulstufe im Sommer an. "Nachhilfe-Unterricht ist für die betroffenen Familien eine große finanzielle Belastung", so Bürgermeister Rupert Dworak. Lernschwäche Aber nicht nur jene, die für den Nachzipf lernen müssen, nutzen dieses kostenlose Service der Stadtgemeinde Ternitz. "Sondern auch Kinder,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Musikschule: für Erfahrene und Einsteiger
 1

Musikschulen
Scheibbser Musikschule bringt die Klänge näher

An Musikschulen im Bezirk Scheibbs werden zurzeit insgesamt 1.674 Schüler unterrichtet. BEZIRK SCHEIBBS. Ob elementare Musikpädagogik, Tanz oder Instrumente, wie Violine und Klavier beziehungsweise Zither, Ukulele oder Panflöte. Aktuell läuft an den 127 Musikschulen in Niederösterreich die Anmeldephase. Wir haben uns umgehört, welche Instrumente im Bezirk besonders beliebt oder außergewöhnlich sind und welche Instrumente sich für den Einstieg in die Musikschule besonders gut eignen. Die...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Veronika Schmelzer geht in den Ruhestand.

"Mit der Schule die Welt entdecken"
Wolfsbacher Direktorin geht in den Ruhestand

Am ersten Schultag beginnt die Möglichkeit, die Welt auf eigene Weise kennenzulernen, so Veronika Schmelzer. WOLFSBACH. Über 1.000 Volksschüler hat Veronika Schmelzer im Schulleben begleitet. Mit 1. Juli tritt die Direktorin der Volksschule Wolfsbach jetzt in den Ruhestand. Der erste Schultag "Bald beginnt der Ernst des Lebens." Ein Satz, den Veronika Schmelzer zutiefst kritisiert, vor allem, wenn sie diese Aussage von den Eltern der neuen Erstklassler am ersten Schultag hörte. "Ich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Martin Eichtinger starten mit 12 niederösterreichischen Gemeinden in die Förderinitiative "Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung".

Förderinitiative
Startschuss für Errichtung von 12 neuen Schulfreiräumen bzw. Spielplätzen in Niederösterreich

Viel zusätzlicher Platz zum Bewegen, Spielen und Austoben Im Rahmen eines gemeinsamen Fototermins mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Martin Eichtinger wurden gestern die 12 neuen Gemeinden der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ im Landhaus in St. Pölten vorgestellt. „Nicht nur in Zeiten, in denen es notwendig ist ausreichend Abstand einzuhalten, bieten diese Treffpunkte bedürfnisgerechten Platz und Raum für Freizeit am Spielplatz und für...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
 1

Coronavirus Mysterium: warum Kinder weniger betroffen sind

Im Laufe der vergangenen Monate hat sich immer deutlicher gezeigt, dass Kinder wenig bis gar nicht betroffen sind. Dies zeigt sich auch bei der geringen Zahl an Erkrankungen mit einem Median-Alter von 20 gegenüber 43 in Europa. Eine in Nature veröffentlichte Studie bringt Licht ins Dunkel. Kinder zeigen weniger Empfänglichkeit für Ansteckung und im Falle der Ansteckung geringe oder gar keine Symptomatik. Umgekehrt sind ältere und vor allem Menschen mit chronischen Krankheiten wesentlich mehr...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Fachlehrer Jürgen Mück, Schüler Lukas Graser, Schülerin Nicole Berger und Direktor Franz Aichinger präsentieren die neue Schülerzeitung.

Schülerzeitung „Warth News“ ist erschienen
Warther Schüler als „Zeitungsmacher“

Trotz der besonderen Situation in den letzten Monaten ist die Schülerzeitung „Warth News“ der zweiten Jahrgänge der Fachschule Warth rechtzeitig vor Schulschluss erschienen. Dabei wurde die Endredaktion über die digitale Lernplattform LMS.at durchgeführt, was sehr gut klappte. Um letztlich die Druckfreigabe geben zu können, galt es im Deutschunterricht bereits seit Schulbeginn umfangreiche Vorbereitungen zu treffen. „Beim praxisorientierten Projekt Schülerzeitung konnten die Schülerinnen...

  • Neunkirchen
  • Jürgen Mück
Nach der Einführung von Deutschförderklassen im Schuljahr 2018/19 liegen nun Zahlen vor.

Deutschförderklassen
Ein Drittel der Schüler schafft Wechsel in Regelklasse

Rund die Hälfte der Schüler dürfen als außerordentliche Schüler am Regelunterricht teilnehmen, erhalten aber weiterhin Deutschförderung. ÖSTERREICH. Eine Föderklasse besuchen müssen Schülerinnen und Schüler in Österreich, die dem Unterricht aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse nicht folgen können und somit als außerordentliche Schüler eingestuft werden. Nach einem Jahr haben laut Statistik Austria von Schülern des Jahrgangs 2018/19, die eine Förderklasse besuchten, am Ende des Schuljahrs...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
 1   13

Damals und Heute: MÖLLERSDORF - VOLKSSCHULE mit GLOCKENHÄUSL um 1900 bis 2020

Damals und Heute: MÖLLERSDORF - VOLKSSCHULE mit GLOCKENHÄUSL um 1900 bis 2020 1. Sep. 1904 wurde das Schulhaus seiner Bestimmung übergeben Glockenhäusl : Das Wahrzeichen wurde 1969 abgebrochen Gegenüber wurde die Kirche errichtet weiters am Broschekplatz Fleischhauerei Josef Trimmel jetzige Dominik Spadt Fleischerei Ansichten Archiv: Robert Rieger Fotos 2020 : Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Mittelschule Pressbaum hat noch freie Plätze.

Pressbaum
Mittelschule punktet mit Theater, EDV und Kooperationen

Die Mittelschule Pressbaum hat noch Plätze frei. PRESSBAUM. (pa) "Gerade jetzt, wo Abstand gehalten werden soll, kommt uns die Größe unseres Hauses zu Gute. Wir haben für jeden Jahrgang einen eigenen Gang zur Verfügung. Das großzügige Platzangebot ist einer unserer Pluspunkte", so der Schulleiter Thomas Pölzl. Schwerpunkte und Kooperationen Ab September 2020 führt die Mittelschule Pressbaum die Schwerpunkte Theater und EDV. Auch das sportliche Angebot kommt nicht zu kurz. Fußball,...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Schüler brauchen gerade jetzt Unterstützung.
  5

Lerntafel Hollabrunn wieder aktiv
Lerntafel unterstützt auch im Sommer

Die Hollabrunner Lerntafel ist wieder aktiv und bietet ab sofort auch und speziell Kindern mit österreichischen Wurzeln, die es brauchen, Lernhilfe an. HOLLABRUNN. Nach dem Shutdown verlegte sich die Hollabrunner Lerntafel auf Videounterstützung. Die Aufgaben der Lehrkräfte der Schulen mussten unterstützt werden. Viele Kinder der Lerntafel hatten die Grundvoraussetzung nicht. So wurde bei der Erstellung von Internetanschlüssen geholfen, PCs und Laptops organisiert, beim Aufsetzen der...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.