Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Wirtschaft
Landesrätin Birgit Gerstorfer und Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger mit Preisträgern des Jugendtreff Lichtenegg.
5 Bilder

OÖ Kinderschutzpreis
Fünf Projekte ausgezeichnet

OÖ. Im Zeichen eines respektvollen und sicheren Umgangs mit dem Internet stand der OÖ Kinderschutzpreis Liberto 2019. Sowohl Schüler, Institutionen und Einzelpersonen waren gefordert sich mit den Chancen und Risiken des Internets zu befassen. „Mit dem OÖ Kinderschutzpreis werden besonders gute Ideen und Projekte ausgezeichnet, die Gewalt an und unter Kindern verhindern und eine gesunde Entwicklung fördern. Es ist unsere Aufgabe, Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing und Hass im Netz zu...

  • 24.06.19
Lokales
Matthias Zauner (Mitte) nimmt das Gütesiegel entgegen.
2 Bilder

Verleihung
MINT Gütesiegel für zwei Schulen

SCHÄRDING, ANDORF (ebd). Für das besondere Engagement zur Förderung eines innovativen Unterrichts in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik wurden die Neuen Mittelschulen Schärding und Andorf mit dem "Mint-Gütesiegel" ausgezeichnet. Im Rahmen eines Festaktes in Wien überreichte Bundesministerin Iris Eliisa Rauskala das Siegel. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, da das Mint-Gütesiegel das Qualitäts-Label für eine engagierte, begeisternde naturwissenschaftlich-technische...

  • 14.06.19
Wirtschaft
Der Ferialjob, aber auch das Praktikum stellen meist ein Arbeitsverhältnis dar, das Volontariat hingegen ist keines.

Schüler & Studenten
Die Arbeit im Sommer

Ferialjob, Praktika und Volontariat, wo ist der Unterschied und was gilt es zu beachten. OÖ. Die Sommerferien nähern sich in großen Schritten. Zahlreiche Schüler und Studenten nutzen diese für ein Praktikum, einen Ferialjob oder ihr Volontariat. Dabei gibt es einiges, worauf man achten muss damit man am Ende nicht enttäuscht ist.  Der FerialjobGrundsätzlich gelten für Ferialarbeiter dieselben Regeln wie für Angestellte. Die Arbeiterkammer OÖ (AK) rät, einen schriftlichen Arbeitsvertrag...

  • 04.06.19
Lokales
Schüler des Schärdinger Gymnasiums sammelten Geld für eine arme, albanische Familie.
2 Bilder

Sozialprojekt
2100 Euro Erlös beim Gigantenrennen

SCHÄRDING (ebd). Bereits zum dritten Mal wurde am 17. Mai vom BG/BRG/BORG Schärding neben dem SK-Platz auf der Pram das „GigANTENrennen“ durchgeführt. Vorher konnte um zwei Euro ein gelbes Entchen erworben werden. Die schnellsten zwölf brachten ihren Besitzern Gewinne ein. Der Hauptpreis, ein Samsung Galaxy S8, ging an Arthur Woldan von der 2M. Spende an arme Familie Veranstalter war heuer die 7B-Klasse mit Professor Markus Lessky. Der Erlös in Höhe von rund 2100 Euro wird wieder für ein...

  • 24.05.19
Gesundheit
3 Bilder

In Balance - Körper, Geist und Seele
Yoga in der NMS Schardenberg

Das Jahresthema des Unterrichtsgegenstandes Bewegung und Sport heißt in diesem Schuljahr "IN BALANCE - KÖRPER, GEIST und SEELE." Zu diesem Thema wurde am 24. April, dem Tag der Bewegung, im Turnsaal der NMS Schardenberg mit allen Schülern von der 1. bis zur 4. Klasse, eine Yogastunde mit der Yoga- und Tanzlehrerin Andrea Knonbauer abgehalten. Für die Kinder war es ein wunderbarer Ausgleich zum Sitzen am Schreibtisch und einmal eine Sportstunde der anderen Art.

  • 25.04.19
Wirtschaft
Alois Bachinger, Professor der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, Heidrun Strohmeyer, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung OÖ (v. l.).

MINT
Schüler spielerisch heranführen

Mit einem neuen Projekt will man junge Schüler bereits für die MINT-Fächer begeistern und spielend heranführen. OÖ. Mit dem Projekt „Denken, Lernen, Probleme lösen“ sollen Schüler der Sekundarstufe 1 erste spielerische Berührungen mit den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) machen. Dies geschieht mit dem Einsatz eines scheckkartengroßen Einplatinencomputers „BBC micro:bit“. „Kinder sind die wahren Forscher! Sie sind neugierig, hinterfragen offensichtliche Dinge...

  • 22.03.19
Lokales
92 Bilder

Riesen Ansturm auf die Experimentale NAWI-SD19
Junge Naturwissenschaftler in ihrem Element

Spannende Experimente, staunende Gesichter – eine ganze Halle voller neugieriger, wissbegieriger, junger Forscher. Mehr als 1.500 begeisterte Besucher stürmten die Experimentale NAWI-SD19. Die „NAWI-Expertenteams“ der 11 Mittelschulen des Bezirkes, des Gymnasiums Schärding, der HTL Andorf, der HAK Schärding, der Fachschulen Andorf und Otterbach und die Firma Frauscher Sensortechnik entführten die Besucher in die bunte und hochspannende Welt der Naturwissenschaften. Im Mittelpunkt standen an...

  • 21.03.19
Lokales
<f>Bezirksschulchefin</f> Eva Panholzer sieht Aufwärtstrend.

Schulschließung
"Ich hoffe, dass sich die Situation bessert"

Sind nach der Stilllegung der Volksschule Engelhartszell weitere Schulen im Bezirk betroffen? BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Darüber spricht Schärdings Bezirksschulchefin Eva Panholzer im Interview. Ebenso über Kooperationen, weitere Schulschließungen und ob sie an eine Wiedereröffnung in Engelhartszell glaubt. Frau Panholzer, was sagen Sie eigentlich zur Schulkooperation zwischen Engelhartszell und St. Aegidi? Panholzer: Aufgrund der geringen Schülerzahl in der Volksschule Engelhartszell im...

  • 13.03.19
Lokales
Die Volksschule in Engelhartszell wird ab Herbst 2019 für die nächsten Jahre geschlossen. Die Schüler müssen nach St. Aegidi ausweichen. Gespräche für eine Nachnutzung laufen.

Kooperation
Engelhartszells Volksschüler müssen nach St. Aegidi

Aufgrund der schwachen Geburtenrate wird Engelhartszells Volksschule vorerst "still" gelegt. ENGELHARTSZELL, ST. AEGIDI (ebd). "Es stimmt, es kommt im neuen Schuljahr zu einer Kooperation mit der Volksschule St. Aegidi", bestätigt auf Anfrage der BezirksRundschau Engelhartszells Bürgermeister Roland Pichler. Als Grund nennt Pichler die niedrigen Geburtenzahlen und die ohnehin nur mehr zweiklassige Volksschule. "Im neuen Schuljahr wären wir nur mehr einklassig gewesen. Genau das ist das...

  • 05.03.19
Lokales
Die bisherige Obfrau Manuela Friedl (2. v. l.) mit der neuen Obfrau Eva Wimmer (3. v. l.)

Schule
Brunnenthals Elternverein hat neue Obfrau

Der Elternverein der Volksschule Brunnenthal startet mit teilweise neuem Team ins Schuljahr 2018/2019. BRUNNENTHAL (ebd). Demnach tritt Manuela Friedl als Obfrau zurück in die zweite Reihe und fungiert künftig als Stellvertreterin. Neue Obfrau ist Eva Wimmer. "Wir werden auch heuer wieder bei Veranstaltungen mitwirken beziehungsweise selbst durchführen und mit dem Erlös die Kinder und die Schule unterstützen", so die neue Obfrau. Weitere neue Mitglieder im Elternverein sind unter anderem...

  • 11.12.18
Lokales
4 Bilder

Tag der Wirtschaft – Vernetzung von Schule und Wirtschaft

An den Handelsakademien Oberösterreichs findet seit Jahren Anfang November der Tag der Wirtschaft statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es die Vernetzung von Schule und Wirtschaft im Rahmen der sehr praxisorientierten Ausbildung an einer Handelsakademie zu unterstreichen. Unter dem Moto „Wir verbinden Theorie und Praxis“ organisierte die HAK/HAS Schärding für ihre Schüler und Schülerinnen in den letzten zwei Wochen mehrere sehr interessante Vorträge, Workshops und Exkursionen. Zum Thema...

  • 21.11.18
Wirtschaft
Felix Auinger (PTS Münzkirchen) schnupperte bei Auto Strasser.
5 Bilder

Lehrlingsmesse
"Polys" mausern sich immer mehr zum "Job-Finder"

Die vier Polytechnischen Schulen im Bezirk werden immer mehr zu Job-Vermittlungsbörsen. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Da viele Jugendliche zu gewissen Berufen noch gar keinen rechten Bezug haben, geben hier die vier Polytechnischen Schulen des Bezirks Berufsorientierung sowie einen Überblick zur Berufsausbildung. "Wenn die Schüler zu uns in die Polytechnische Schule (PTS) kommen, haben sie noch keine Vorstellung davon, was sie einmal werden wollen", weiß Monika Wilks von der PTS Münzkirchen. In...

  • 09.11.18
Politik
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
Lokales

Dorfer Gemeinderatsparteien überreichen Starterpaket für Erstklässler

DORF. Zum sechsten Mal jährte sich heuer Aktion „Starterpaket für die Erstklassler“ in der Volksschule Dorf an der Pram. In Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen Petra Lenzenweger, Helga Haslinger und VS-Direktor Rudolf Schieche wurde ein Paket mit vielen brauchbaren Utensilien inklusive einer kleinen, gesunden Süßigkeit zusammengestellt. Die Kosten teilten sich alle Gemeinderatsparteien. Bürgermeister Karl Einböck, Andreas Zellinger (ÖVP), Michael Schönleitner (FPÖ) und Hans-Peter...

  • 20.09.18
Gesundheit
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • 20.09.18
Gesundheit
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • 06.09.18
Lokales

Schultüte selber basteln

BEZIRK. Auf Tonpapier oder Fotokarton in der Lieblingsfarbe des Schulanfängers einen 90-Grad-Zirkel mit zirka 45 Zentimetern Länge zeichnen. Sorgfältig ausschneiden (Klebefläche einplanen nicht vergessen), zusammenkleben, mit Büroklammern fixieren, kleben und trocknen lassen. Zum Verzieren gibt es viele Möglichkeiten. "Mir gefällt, wenn man viele bunte Buchstaben ausschneidet und diese dann als bunt duchgewürfeltes ABC auf die Schultüte klebt. Die Buchstaben mit einer Schablone anfertigen oder...

  • 28.08.18
Lokales
Der Schulstart ist für Eltern und Kinder ein Neuanfang.
2 Bilder

Wie gelingt ein Top-Schulstart?

Am 10. September geht die Schule wieder los. Unter Vorfreude mischen sich bei vielen Schulanfängern auch Ängste. Wir haben Tipps für die Eltern. BEZIRK (juk). Am 10. September geht die Schule wieder los. Für 549 Erstklässler im Bezirk Schärding beginnt die Schulpflicht. Der Schulstart ist ein besonderes Ereignis, denn mit dem Schuleintritt verändert sich nicht nur das Leben der Schulanfänger, sondern auch das der Eltern. Gemischte Gefühle bei beiden sind dabei absolut normal und in Ordnung. „Es...

  • 28.08.18
Lokales
2015 war in Nepal ein schweres Erdbeben.
3 Bilder

LFS Otterbach spendet für Schule in Nepal

ST. FLORIAN. Otterbacher Schüler konnten im Zuge eines Schulprogramms des zweiten Jahrgangs gesamt 500 Euro für ein Hilfsprojekt in Nepal, genauer gesagt in Hile, spenden. Das Geld kam durch den Verkauf von selbst hergestellten Produkten und eine Spende der Raiffeisenbank Schärding zusammen und wird für die Schuleinrichtung verwendet.

  • 07.08.18
Lokales
Karl Hauer verstarb am 10. Juli im Alter von 65 Jahren.
3 Bilder

Ehemaliger Schärdinger Bezirksschulchef gestorben

Nach langer Krankheit verstarb am 10. Juli der ehemalige Schärdinger Pflichtschulinspektor Karl Hauer. BRUNNENTHAL (ebd). Hauer, der am 28. Dezember 1952 als ältestes Kind einer 13-köpfigen Mühlviertler Bauernfamilie geboren wurde, war Vater von drei Kindern. Der 65-jährige Brunnenthaler hat laut seiner Familie sein Leben lang Ausdauersport wie Rennradfahren und Nordic Walking betrieben. In jungen Jahren war er auch als Vereinskicker im Einsatz. Zudem war Hauer ein leidenschaftlicher Leser, mit...

  • 17.07.18
Wirtschaft
Die Schüler wurden für ihren Landkrimi ausgezeichnet.

Schüler erhalten Preis für Landkrimi

SCHÄRDING (ebd). In Kooperation mit dem Medienkulturhaus in Wels drehte die Klasse 5R des Schärding Gymnasiums den Landkrimi "Heimat reloaded". Unter Anleitung von zwei professionellen Filmemachern lernten die Jugendlichen von Regie, Filmschnitt über Ton, Kamera, Klappe, Kostüm und Schauspielerei alles kennen. Die Handlung des Films – zwei Kommissarinnen lösen einen Entführungsfall – führte zu verschiedenen Orten rund um Schärding. Der Film wurde nun zweifach prämiert, zum einen erhielt er...

  • 10.07.18
Lokales
10 Bilder

Münzkirchner Volksschule wird zur "Spielestadt"

MÜNZKIRCHEN (juk). Am 24. und 25. Mai verwandelte sich die Integrationsvolksschule Münzkirchen in die "Spielestadt". Keine Klassen und kein Unterricht, dafür war das ganze Schulhaus eine Stadt mit Firmen, Betrieben und Vergnügungsmöglichkeiten. Und das war ganz schön realistisch: Über die AMS Station suchten sich die Schüler Jobs und arbeiteten unter anderem in einem Friseursalon, einer Konditorei, der Amblulanz, einer Fußpflegepraxis oder einer Werbeagentur. Ihr hart verdientes Geld ließen...

  • 05.06.18
Lokales
Maria Justl wechselte nach rund zehn Jahren von der NMS St. Marienkirchen an die Neue Mittelschule Andorf.
3 Bilder

NMS Andorf: Anmelderekord und eine weitere Klasse

Seit 1. März leitet Maria Justl provisorisch die Neue Mittelschule in Andorf. Nun wird kräftig umstrukturiert. ANDORF. Im Interview spricht Justl über Handyverbot, neue Höchstzahlen und warum sich die Schule in einer Umstrukturierungsphase befindet. Frau Justl, von der naturwissenschaftlich geprägten Neuen Mittelschule St. Marienkirchen zur Musik NMS Andorf – wie kommt's? Justl: Es hat sich die Chance geboten, und ich hab sie angenommen. Was ist Ihnen als Schulleiterin wichtig? Der...

  • 29.05.18
Lokales
Flora Daller aus Eggerding und David Aspöck aus Andorf
2 Bilder

Schüler drehen für Schule Imagefilm

Die beiden Viertklässler Flora Daller und David Aspöck drehen einen Imagefilm über ihre Schule – in Eigenregie. ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Von der Idee über das Drehbuch bis hin zur Umsetzung und dem Schneiden des Films macht das Duo alles selbst. Und das sogar in ihrer Freizeit. Doch wie kommt's? "Wir haben uns einfach gedacht, dass das eine coole Idee wäre. Dann haben wir uns Gedanken gemacht, was wir machen könnten", sagt Daller zur BezirksRundschau. "Wir wollen damit auch den Eltern den...

  • 23.05.18