Seniorenbund

Beiträge zum Thema Seniorenbund

Patrizia Zoller-Frischauf: „Ich freue mich, dass dieses Mal auch die Vereine berücksichtigt worden sind, das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Vereinswesen
Tiroler Seniorenbund begrüßt weitere Lockerungen

TIROL. Mit den kommenden Öffnungsschritten werden auch Vereine berücksichtigt. Auch in diesem Bereich kommt es zu Lockerungen. Davon profitieren auch Tirols PensionistInnen. Vereine bei Lockerungen berücksichtigt Vergangene Woche verkündete die Bundesregierung weitere Öffnungsschritte und Lockerungen für Juni und Juli. Bei diesen kommenden Lockerungen werden auch die Vereine berücksichtigt. Der Tiroler Seniorenbund zeigt sich darüber erfreut. „Ich freue mich, dass dieses Mal auch die Vereine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Natürlich will ich Abgeordnete aller Tiroler und Tirolerinnen sein, mein Hauptaugenmerk liegt aber bei den Senioren", so die scheidende Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf
1

Tiroler Seniorenbund
Zoller-Frischauf widmet sich Generation 50plus

TIROL. Zoller-Frischauf hat sich aus der Landesregierung zurückgezogen und verbleibt als Abgeordnete im Tiroler Landtag. Der Tiroler Seniorenbund sieht es positiv: nun könne sie sich ganz speziell der Generation 50plus widmen. Abgeordnete für alle Tiroler SeniorInnen„Natürlich will ich Abgeordnete aller Tiroler und Tirolerinnen sein, mein Hauptaugenmerk liegt aber bei den Senioren",so die scheidende Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf die vermerkt, dass Senioren kein Kostenfaktor sondern im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Ein optimaler Schritt in die richtige Richtung für Frauen wäre ein verpflichtendes Pensionssplitting", so Landesobfrau Zoller-Frischauf.

Weltfrauentag
Einkommenssituation für Frauen im Ruhestand verbessern

TIROL. Zum Weltfrauentag am 8. März meldet sich auch der Tiroler Seniorenbund zu Wort. Gemeinsam mit Landesobfrau Patrizia Zoller-Frischauf setzt man sich für ein verpflichtendes Pensionssplitting ein, was ein wirkungsvoller Schritt gegen die Altersarmut bei Frauen wäre, so das Argument.  Weltfrauentag 2021Seit mehr als 100 Jahren wird einmal im Jahr der Weltfrauentag begangen, so auch in 2021. Der Tiroler Seniorenbund mit Landesobfrau Zoller-Frischauf macht anlässlich dieses Tages auf die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für die Landesrätin soll ein erweitertes Besuchsrecht nur einer der ersten Schritte sein

Pflegeeinrichtungen
LRin Zoller-Frischauf fordert Lockerungen bei den Besucherregeln

TIROL. Viele Angehörige und Bekannten von Heimbewohnern ärgern sich über die über die strengen Besucherregeln. Die Landesobfrau des Tiroler Seniorenbundes LRin Patrizia Zoller-Frischauf fordert, dass es in den Heimen, die durch die zweite Teilimpfung eine Immunisierung erhalten haben, Lockerungen geben soll.  Erweitertes Besuchsrecht nur der erste Schritt Für die Landesrätin soll ein erweitertes Besuchsrecht nur einer der ersten Schritte sein: „Natürlich müssen Besucher weiterhin einige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Skepsis in der Bevölkerung kann man beim Seniorenbund nachvollziehen. Jedoch eine totale Ablehnung oder Panikmache diverser Impfgegner ist in den Augen des Seniorenbundes "mehr als unverständlich und die diversen Verschwörungen in den Sozialen Medien untragbar."

Corona-Impfung
Seniorenbund mehr als positiv gegenüber Impfung

TIROL. Nur langsam nimmt das Impfen in Österreich wie auch in Tirol Formen an. Neben der schleppenden Durchimpfung gibt es zusätzlich viel Skepsis gegenüber der Corona-Impfung. Bei beiden Problemen stehen die Risikogruppen, Personengruppen, die nach bisherigen Erkenntnissen ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, außen vor. Der Tiroler Seniorenbund spricht sich für die Corona-Impfung aus, versteht die Skepsis aber fordert dagegen eine gute Aufklärung. Seniorenbund...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LRin Patrizia Zoller-Frischauf: "Ältere Menschen sind gerade in schwierigen Zeiten ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor, da die Pensionen stabil bleiben."

Seniorenbund
Wertvoller Beitrag der SeniorInnen zur Gesellschaft

TIROL. Partei für die Gruppe der Tiroler Senioren ergreift die Landesobfrau des Seniorenbundes Patrizia Zoller-Frischauf. Gerade in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit sind die Senioren eine Chancengruppe, denn die Pension bleibe stabil. Damit sind die Senioren ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. SeniorInnen leisten für Gesellschaft enormen BeitragDie Generation 60plus sei für unsere Gesellschaft unverzichtbar, so die Landesobfrau des Tiroler Seniorenbundes Zoller-Frischauf. Allein durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Tiroler Seniorenbund feierte seine traditionelle Adventfeier.

Adventfeier des Tiroler Seniorenbundes
"Eine große Familie" feiert Advent

TIROL. Auch in diesem Jahr feierte der Seniorenbund seine traditionelle Adventfeier. 1000 Besucher freuten sich über das Fest, darunter auch Landesobfrau LRin Patrizia Zoller-Frischauf und viele weitere prominente Gäste.  "Der Seniorenbund ist eine große Familie"Beim festlichen Ambiente waren nicht nur die Tiroler Senioren bei guter Laune, auch Landesobfrau LRin Zoller-Frischauf betonte die Besonderheit der besinnlichen Stunde und stellte fest: "Der Tiroler Seniorenbund ist eine große...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nur mit der SPÖ wäre eine sichere Pension garantiert, so neue SPÖ Tirol Dornauer.
1

SPÖ Tirol
Dornauer: "Nur SPÖ kann sichere Pension garantieren"

TIROL. Die neue SPÖ Tirol mischt sich fleißig in den Wahlkampf ein. Eins der Themen ist die sichere Pension. Angespornt hat diesen Fokus, die Aussage des Seniorenbundobmanns Helmut Kritzinger, der höhere Beiträge der Aktiven fordert, so Georg Dornauer, Vorsitzender der neuen SPÖ Tirol. Der Vorwurf, dass die ÖVP "wieder am Pensionssystem schrauben" will, steht im Raum.  Nur SPÖ könne eine sichere Pension garantierenEin "schrauben" am Pensionssystem wäre nicht nötig, so Dornauer, das bestehende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nach mehr als 20 Jahren als Obmann übergab Helmut Kritzinger heute die Führung des Tiroler Seniorenbundes an Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. (v.l.n.r.: LH Günther Platter, LRin SB-Landesobfrau Patrizia Zoller-Frischauf, SB-Bundesobfrau Ingrid Korosec, SB-Ehrenobmann Helmut Kritzinger, SB-Landesgeschäftsführer VP-KO Jakob Wolf)

Seniorenbund
Helmut Kritzinger zum Ehrenobmann ernannt

TIROL. Seniorenbund-Urgestein Helmut Kritzinger übergab am vergangenen Wochenende in Innsbruck sein Lebenswerk und wurde zum Ehrenobmann ernannt. Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf wurde zur neuen Obfrau des Tiroler Seniorenbundes gewählt. Beim 16. ordentlichen Landestag des Tiroler Seniorenbundes wurde Helmut Kritzinger, Langzeitobmann und Inbegriff des Seniorenvertreters, sein Lebenswerk übergeben. Mitgliederstärksten Teilorganisation Kritzinger wurde vom ehemaligen Landeshauptmann Eduard...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
2

Rumer Seniorenwoche als Erfolgsgeschichte

RUM. In Rum ist die alljährliche Seniorenwoche nicht mehr wegzudenken. Dieser Seniorenausflug erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Von Jahr zu Jahr steigt die Anzahl der TeilnehmerInnen. Dies ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass dieses Angebot sehr gerne angenommen wird. An vier Tagen haben insgesamt 400 ältere Mitbürger die Möglichkeit, einen schönen Tag zu verbringen. Die Reise ging heuer nach Pfalzen in Südtirol. Die SeniorInnen haben die Gelegenheit, in entspannter und angenehmer...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Die Reise ins Blaue endete auf der Gröbleralm in Mittenwald.
4

Reise ins Blaue

Beim Aldranser Seniorenbund hat die Ausflugssaison mit einer Fahrt mit unbestimmtem Ziel begonnen. Seniorenbund-Obfrau Leni war die Einzige, die den Endpunkt der ersten Ausflugsfahrt der Aldranser SeniorenInnen kannte, hatte sie doch selbst das Ziel ausgesucht. Voll Neugier bestiegen daher rund 50 Damen und Herren den Reisebus, der sie schnurstracks über die Grenze ins nah gelegene Bayern brachte. Doch bereits in Mittenwald war Endstation, dort winkte den SeniorenInnen die Gröbleralm, welche...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.