Servitenkirche Innsbruck

Beiträge zum Thema Servitenkirche Innsbruck

1 1 6

Segnungsgottesdienst Servitenkirche
Tirol - Mission in unserer Hand

Trotz Sturm und Schnee fanden sich am 5.1.2019 um 14 Uhr, beim monatlichen Segnungsgottesdienst in der Servitenkirche Innsbruck zahlreiche Gläubige ein. Hauptzelebrant war Pfr. Dr. George Thomas Kuzhippallil, der seit September in Kolsass-Weer-Weerberg eingesetzt ist. Der Segnungsgottesdienst wurde 2001 von einer kleinen Musikgruppe gestartet. Und findet seither jeden 1. Samstag im Monat, 14.00 außer August statt. Aktuelle Infos unter: http://tirolmission.at/  "Wir wollen in diesen Stunden um...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christine Simkovics
1 8

Wir singen, wie gewünscht!

So schön die Königin der Instrumente klingt - die Orgel, so erfrischend sind Gitarrenklänge in der Kirche. So ehrsam all die treue alte Generation der Christen die Heiligen Messen mit ihrem Gesang der alten Gottesbuchlieder gestaltet, so Energie spendend sind die jungen Stimmen, die mit neuen Liedern in der Kirche die Aufmerksamkeit der Besucher wieder erreichen. „Singt dem Herrn ein neues Lied, heißt es schon im Psalm 98,1 und der Psalm 33:3 sagt, wie die Musik arrangiert werden soll:  „Singet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Loretto Innsbruck
11

Abend der Barmherzigkeit - schmieg dich an mein Herz!

„Den Halt und die Liebe die ich selber empfangen habe, möchte ich weitergeben.“ Maria 21 J. organisierte zum dritten mal mit der Lorettojugend Tirol in der Servitenkirche Innsbruck einen Abend der Barmherzigkeit. von Christine Simkovics Zahlreiche Passanten ließen sich am Freitag den 16.3.18 von der musikalischen Gestaltung durch Abrahams Child und Taste of Glory von 19.30 bis 22 Uhr in die Kirche locken. Für Fragen standen wie schon die letzten Male einige Kids und Teenager mit Körben voll...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Loretto Innsbruck

Etwas Besonderes: "Weihnachten in den Bergen"

Innsbruck, 18.12. "Bel lingaz". Ein besonderer Abend in der Servitenkirche. Die Kirche krachvoll. Zusatzstühle wohin das Auge schaut. Herzlicher Empfang. Publikum leise und besinnlich. Laut und großzügig im „Einwerfen“ in die Spendenkörbe. Ein Kirchenkonzert, das immerhin schon 15. Zugunsten des psyhosozialen Nachsorgeprojekte „Onki-Camp“ der österreichischen Kinderkrebshilfe. Ein Erlebnis der besonderen Güteklass „Griaß enk Gott Hiaterbuam“ Weihnachten in den Bergen. Inititiert von Martina und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.