Siedlungswasserwirtschaft

Beiträge zum Thema Siedlungswasserwirtschaft

Wirtschaft
Die bisher getrennten Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich für die Siedlungswasserwirtschaft werden ab ersten März vereinheitlicht.

Fördermittel
Einheitliche Förderrichtlinie für kommunale Wasserwirtschaft

OÖ. Die zuverlässige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung ist eine wesentliche Aufgabe für jede Gemeinde, auch in Oberösterreich. Um diese zu unterstützen, gibt es nicht nur vom Bund, sondern auch vom Land entsprechende Fördermittel. Ab ersten März sollen die bisher getrennten Förderungsrichtlinien von Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in eine einheitliche Struktur zusammengefasst werden, um die organisatorische Abwicklung zu vereinfachen.  Als Berechnungsgrundlage dient in Zukunft...

  • 12.02.19
Wirtschaft

Das Ingenieurbüro Henninger & Partner aus Krems feiert sein 20-jähriges Firmenjubiläum

20 Jahre für Hygiene und Gesundheit in Niederösterreich tätig. Ausgehend von einem 2-Mann-Start-up im Jahr 1998 hat sich das heute 22-köpfige Team ständig weiter entwickelt. So vertrauen heute mehr als 50 Gemeinden, Verbände, Genossenschaften und private Betriebe auf das Know How des Ingenieurbüros für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft. Das Team von Henninger & Partner hat in den letzten 20 Jahren tatkräftig mitgeholfen, um den hygienischen und gesundheitlichen Standard in...

  • 24.04.18
Politik
„Für Gemeinden besteht für die nächsten beiden Jahre Planungssicherheit", freut sich Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer.
2 Bilder

Wasserleitungen: Geld für Sanierung ist gesichert

Im Nationalrat wurden für die nächsten zwei Jahre die Fördergelder für die Siedlungswasserwirtschaft beschlossen. 100 Millionen Euro stehen pro Jahr zur Verfügung. „Die Förderungen für die Siedlungswasserwirtschaft sind für die nächsten zwei Jahre gesichert", zeigt sich Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer über den Beschluss des entsprechenden Gesetzes im Nationalrat in einer Aussendung erfreut. „Für Gemeinden besteht damit zumindest für die nächsten beiden Jahre Planungssicherheit",...

  • 01.04.15
  •  1
Lokales
LHStv Josef Geisler: „Mit den 48 Gemeindeprojekten wird ein Investitionsvolumen von knapp 13 Millionen Euro ausgelöst.“

48 Wasser-Projekte realisiert

Tirolweit heuer 13 Millionen Euro Investitionsvolumen für sauberes Ab- und Trinkwasser. TIROL (bp). Das Land Tirol unterstützt Gemeinden und leistet finanzielle Unterstützung für Infrastrukturprojekte: Für das Jahr 2014 wurden im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft 48 Gemeindeprojekte genehmigt, die ein Investitionsvolumen von knapp 13 Millionen Euro auslösen. Bis zu 97 Prozent werden die TirolerInnen aus öffentlichen Anlagen mit einwandfreiem Trinkwasser versorgt. „Investitionen in Trink-...

  • 06.08.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.