sigmundsherberg

Beiträge zum Thema sigmundsherberg

3

Sigmundsherberg: Ehepaar aus brennendem Gasthaus gerettet

Ein Brand in einem Wirtshaus in Sigmundsherberg hat heute gegen Mittag einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Zwei eingeschlossene Personen (eine Person pflegebedürftig) wurden mittels Arbeitskorb aus dem völlig verrauchen Gebäude im letzten Moment  gerettet. Acht Feuerwehren sind seit über zweieinhalb Stunden im Einsatz. Am Nachmittag waren die Feuerwehren auf der Suche nach Glutnestern in den Tramdecken. Das Feuer brach Freitagvormittag im ersten Stock des beliebten Gasthauses aus. Bemerkt...

  • Horn
  • H. Schwameis

Nikolaus Lieferservice in der Marktgemeinde Sigmundsherberg

Der Nikolaus lässt sich in der Marktgemeinde Sigmundsherberg auch von Corona nicht aufhalten! Rund 170 Kinder wurden am traditionellen Nikolaustag unter Einhaltung des Sicherheitsabstands in der Großgemeinde im Alter von 0 bis 10 Jahren besucht und mit einem kleinen Geschenk überrascht. Es hat sich mehr als gelohnt, denn die Freude und die Überraschung über den Besuch vom Nikolaus war in jedem Haushalt riesengroß. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es umso wichtiger Traditionen aufrecht zu...

  • Horn
  • H. Schwameis

Erstkommunion in Sigmundsherberg am 11.10.2020

Feierliche Erstkommunion, festgehalten von Berufsfotograf Gerold Dobrovolny. Namen von links nach rechts: 2. Reihe: vVL Daniela Mayer,BEd; Florian Christian; Pfarrer Milo Ambros 1. Reihe: Gernot Toifel; Laurenz Göthans; Liliana Hölzl; Maja Allinger, Raphael Freitag, Lukas Schmidt

  • Horn
  • H. Schwameis
Ortsvorsteherin Sigried Gruber, Jugendgemeinderat Paul Zotter, Bgm. Franz Göd

Aktion Schutzengel in Sigmundsherberg

Auch dieses Jahr setzt die Marktgemeinde Sigmundsherberg zu Schulbeginn für die Kleinsten ein Zeichen mit der Aktion Schutzengel. Damit soll sichergestellt werden, dass die Autofahrer im Einzugsgebiet von Schule und Kindergarten besonders rücksichtsvoll und vorsichtig fahren, zum Schutz der Kinder.

  • Horn
  • H. Schwameis

Kraftfahrzeugsegnung Christophorussonntag in Sigmundsherberg

Am Christophorussonntag, 26. 07. 2020, findet am Wallfahrtsort der Kraftfahrer Sigmundsherberg an der Franz-Josephs-Bahn, wie alljährlich, die Kraftfahrzeugsegnung nach der Festmesse um 14:00 h, die Pfarrer Sebastian Kreit O.Praem. aus Pernegg halten wird, statt. Die Pfarrkirche in Sigmundsherberg ist dem hl. Christophorus geweiht, der der Schutzpatron der Kraftfahrer ist. Auch heuer findet die traditionelle Kraftfahrzeugsegnung statt, bei der jährlich an die 150 Autos, Traktoren, Motorräder...

  • Horn
  • H. Schwameis
14

Graffiti auf Waggons in Sigmundsherberg

Unbekannte Täter besprühten vermutlich in der Nacht von 10. auf 11.06.2020 auf dem Bahnhofsgelände von Sigmundsherberg drei Waggone der ÖBB, wobei sie mit Graffitispray verschiedene Schriftzüge und Zeichen großflächig an den Waggonwänden anbrachten. Die laufenden Polizeiermittlungen brachten bisher noch keine Hinweise auf den oder die Täter. Die ÖBB erleidet einen Schaden von ca 2.400,- €, da die Waggons mühsam gereinigt werden müssen.

  • Horn
  • H. Schwameis
Von links hinten:
Gehilfen Kinderbetreuer Monique Spindler und Stefan Schmöger, Kinderbetreuerin Anika Rath.
Von links:
Oliver Müllner, Florian Christian, Lukas Schmidt, Raphael Freitag, Julian Fried, Michael Karrer, Simon Schmöger, Nico Judmann
Vorne sitzend:
Lara Stift und Jonas Haas
4

Kinderfeuerwehr Sigmundsherberg

Die Kinderfeuerwehr Sigmundsherberg wurde im Jänner 2020 gegründet. Beim ersten Treffen konnten gleich 10 Kinder dafür begeistert werden. Das Ziel ist, bereits acht- und neunjährige Kinder spielerisch an die Feuerwehr heranzuführen. Mit dem erreichten 10. Lebensjahr werden die Kinder in die vorhandene Feuerwehrjugend überstellt. Einmal im Monat ist Treffpunkt im Feuerwehrhaus. Nach der Coronapause wurde eine Wasserschlacht, gemeinsam mit der Feuerwehrjugend, bei herrlichem Wetter...

  • Horn
  • H. Schwameis

Friedrich Ehn gestorben

SIGMUNDSHERBERG. Motorradmuseumsbetreiber Prof. DI Friedrich Ehn freute sich 2010, dass er nach langen Überlegungen, ob er überhaupt seine Sammlung je wieder ausstellen sollte, doch noch eine Herberge für seine rund 500 einspurigen Fahrzeuge gefunden hat.  Es schmerzte ihn, nachdem er in Eggenburg nach 30 Jahren die Pforten schließen musste,  Die offizielle Eröffnung des Museums in der Kleinmeiselsdorfer Straße, in einer ehemaligen Strickwarenfabrik, war im Mai 2010. Ehn verstarb am 27. Mai im...

  • Horn
  • H. Schwameis
Eröffnung des Nahversorgers in Sigmundsherberg im November: v.l. Nahversorgerin Jasmin Freitag mit Labg. Josef Wiesinger, Bgm. Franz Göd, Vbgm. Johannes Hofer und Labg. Jürgen Maier.

Nahversorger in Sigmundsherberg setzt jetzt auch auf Hauszustellung

Sigmundsherberg hat einen Nahversorger. Bereits im November letzten Jahres hat das neue Geschäft für Lebensmittel des alltäglichen Bedarfs in Sigmundsherberg eröffnet. „Mit dem Projekt soll die Versorgung der Bevölkerung mit Gütern des täglichen Bedarfs gesichert, Arbeitsplätze geschaffen und auch regionale Produkte verkauft werden. In der aktuellen Lage setzt der Nahversorger nun in Zusammenarbeit mit der Gemeinde auch auf Hauszustellung“, erläutert Wirtschaftslandesrat Jochen...

  • Horn
  • H. Schwameis
Foto © zVg.

v.l.n.r. Ursula Liebmann (GF Treffpunkt Bibliothek), Landesrat Ludwig Schleritzko, Büchereileiterin Claudia Gratz, Vereinsobmann Franz Zeitelberger, Ewald Cech, Bürgermeister Franz Göd, Gerlinde Falkensteiner (Bibliotheksfachstelle der Diözese St. Pölten)

Jubiläum der Bücherei Sigmundsherberg

LR Schleritzko gratuliert Ewald Cech und dem gesamten Büchereiteam der P&R Bücherei Sigmundsherberg zum 25-jährigen Jubiläum Am Samstag, den 6. März 2020, feierte die P&R Bücherei Sigmundsherberg das 25-jährige Jubiläum. Unter den Ehrengästen begrüßten Büchereileiterin Claudia Gratz und der neu gewählte Vereinsobmann Franz Zeitelberger unter anderem Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Franz Göd und den langjährigen, ehemaligen Büchereileiter Ewald Cech. Vor dem Festakt im Gasthof Göd...

  • Horn
  • Isabelle Schmid
ÖBB-Personenverkehr Regionalmanager Michael Elsner, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Franz Göd, Bürgermeister Sigmundsherberg, und Roman Miklautz, Leiter ÖBB Nah-und Regionalverkehr (v.l.n.r.) vor dem neuen, upgegradeten Doppelstock.
7

Moderner Doppelstock im Cityjet-Design
Erster komplett erneuerter DOSTO auf der Franz-Josefs-Bahn unterwegs

GMÜND. Am 16. Jänner war der erste komplett erneuerte DOSTO auf der Franz-Josefs-Bahn unterwegs und wurde in Sigmundsherberg vorgestellt. Um den Fahrgästen ein modernes und qualitativ hochwertiges Reisen anbieten zu können, investieren die ÖBB laufend in die Modernisierung ihrer Flotte. Im Nahverkehr erhalten nun rund 100 Doppelstockwagen – wie auch schon viele Züge vom Typ TALENT1 und DESIRO Classic – ein Upgrade auf Cityjet-Niveau. Im Umbau enthalten sind nicht nur eine Innen- und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Team Göd on Tour in Röhrawiesen
2

TEAM GÖD ON TOUR & 500 verteilte Burger

BEZIRK HORN. Halbzeitbilanz – 500 verteilte Burger in fünf von acht Orten. Für das Team von Bürgermeister Franz Göd heisst es, dass 500 Burger in 5 Orten an zahlreiche interessierte Bürger verteilt wurden. Bei guter Stimmung fand ein reger Austausch mit Gemeindebürger/innen statt. So lobte Bgm. Franz Göd nicht nur die gute Zusammenarbeit mit seinem Team sondern machte auch einen Rückblick über die umgesetzten Projekte der letzten Periode. Er gab auch gleichzeitig einen Ausblick auf neue...

  • Horn
  • H. Schwameis
 Andreas Blauensteiner MBA, Erna Höbarth, Jasmin Freitag, Bürgermeister Franz Göd, Manuela Neumeister, Birgit Christian, Vizebürgermeister Johannes Hofer, Manfred Fritsch
1

Nah&Frisch Eröffnung in Sigmundsherberg

Nah&Frisch Kauffrau Jasmin Freitag sichert die Nahversorgung in Sigmundsherberg. Sigmundsherberg ist eine Marktgemeinde mit rund 1.700 Einwohnern im Bezirk Horn in Niederösterreich. Um die Nahversorgung im Ort zu gewährleisten, wurde der Bau eines neuen Nah&Frisch Marktes beschlossen.Die Bauphase dieses Projektes erstreckte sich über 5 Monate. In dieser Zeit überbrückte der Bürgermeister von Sigmundsherberg, Franz Göd, mit seiner eignen Fleischerei die Nahversorgung im Ort. Für den neu...

  • Horn
  • H. Schwameis
Das Engelchen Jana und ihre Mama fürchteten sich nicht beim Fotoshooting
78

1. Krampuslauf in Sigmundsherberg

Verein wurde schon am 5. Dezember 2018 gegründet Seit fast genau einem Jahr gibt es sie nun schon, die Herberger Höllen Teifl. Heuer, das erste Mal gastierten sie gleich im Heimatort. Obmann Gerhard Toifl war äußert erfreut, dass das Echo so groß war und soviele – hunderte Schaulustige gekommen waren. Am abgesperrten Kirchenplatz wurde eine Stunde lange ein riesiges Spektakel abgehalten. Viele atemberaubende Momente ließen den Puls höher schlagen. Zusätzlich heizte Chris Da Noir noch mit seiner...

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Am Foto (von links): Dr. Herbert Greisberger (GF Energie- und Umweltagentur NÖ), E&UGR Franz Genner (Röhrenbach), Vize-Bgm. UGR Eduard Kranzl (Japons), Ing. Franz Patzl (Land NÖ), LAbg. Bgm. Franz Mold, EB Gottfried Baumgartner (Altenburg) und EGR GfGR Franz Feichtner

Horns vorbildliche Gemeinden

6 Horner Gemeinden wurden für ihren Umgang mit Energie ausgezeichnet. Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihre Energieverbräuche durch eine Energiebuchhaltung zu überwachen. „Dadurch können Mehrverbräuche sofort analysiert werden und Maßnahmen zielgerichtet umgesetzt werden. Um eine hohe Datenqualität sicher zu stellen, gibt es seit vier Jahren das Projekt Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden, an dem sich heuer NÖ-weit bereits 231 Gemeinden beteiligten“, erklärt...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
2

Krampuslauf mit After-Show-Party & Live Musik am 22. 11. in Sigmundsherberg

SIGMUNDSHERBERG. Die Höllen Teifl sind los... Am 22.11.2019 (19 Uhr Kirchenplatz) veranstaltet der, unter Obmann Gerhard Toifl und seinem Team, neu gegründete Krampusverein HerbergerHöllenTeifl seinen ersten Krampuslauf am Kirchplatz in Sigmundsherberg. "Dieses bei uns etwas in Vergessenheit geratene Brauchtum soll damit wieder vermehrt in Erinnerung gerufen werden" so  Obmann Toifl. Jung und Alt erwartet dabei eine Show der besonderen Art. Nach dem Lauf wird den Besuchern im Rahmen einer After...

  • Horn
  • H. Schwameis

Neues Projekt: Kleinkindergruppe mit Ganztagebetreuung
Lebensbäumchen in Sigmundsherberg

Bereits zum 11. Mal luden Bürgermeister Franz Göd und sein Team am 27.10.2019 zu Kaffee und Kuchen ein, um den Jüngsten Bürgern der Marktgemeinde Sigmundsherberg ihr Lebensbäumchen zu überreichen. SIGMUNDSHERBERG. Im Beisein der Eltern und Geschwister der Babys - viele sind ja "Wiederholungstäter", zeigte er sich erfreut über 15 neue Erdenbürger und betonte die Wichtigkeit jedes einzelnen Neugeborenen - schon jetzt und generell für die Zukunft der Gemeinde und deren positiver Weiterentwicklung...

  • Horn
  • H. Schwameis
Ein Teil der Gruppe der VS Sigmundsherberg mit Fr. Dir. Gabriele Winkelhofer (stehend hinten ganz rechts) und Bürgermeister Franz Göd (vorne ganz links)

Rote Nasen Lauf 2019 in Sigmundsherberg

142 Starterinnen und Starter nahmen in diesem Jahr den 1,2 km langen Rundkurs durch die Sigmundsherberger Gartenstadt in Angriff. Dabei wurden wieder viele Kilometer zurückgelegt. Ein großer Teil der Teilnehmer war in diesem Jahr verkleidet, wodurch jede Runde doppelt zählte. So kamen in Summe beachtliche 2329,2 km zusammen. Die meisten Kilometer bei den Herren spulte unser ehemaliger Mittelfeldmotor Patrick Nemeth herunter, bei den Damen war einmal mehr Birgit Gailer nicht zu stoppen. Die...

  • Horn
  • Simone Göls
Stefan Zinkel kämpfte um jeden Ball.
43

Nappersdorfer siegten auswärts
Wichtiger Auswärtssieg für den USV-Nappersdorf-Kammersdorf

Dem USV Nappersdorf-Kammersdorf gelang es auswärts gegen den SG Siegmundsherberg-Kleinmeiseldorf wichtige 3 Punkte einzufahren. BEZIRK (ab). Nach verpatzen Saisonstart in Pulkau, bei welchem sich der USV 3:0 geschlagen geben musste, konnte die Mannschaft um Obmann Bernhard Karollus nach einem Heimsieg gegen Grabern nun auch einen Auswärtssieg in Siegmundsherberg erringen. Erstes Tor vom KapitänGoldtorschütze zum 0:1 für Nappersdorf war der Kapitän der Kampfmannschaft Manuel Grüner in der 35....

  • Hollabrunn
  • Andreas Bachmayer
In der Amethystwelt gab es viel Interessantes zu sehen und zu hören.
2

Rekordbeteiligung bei Sommerausflug
Fahrt ins Blaue

Auch die diesjährige “Fahrt ins Blaue” der Stadtgruppe Eisenstadt des Burgenländischen Seniorenbundes war bei den 65 TeilnehmerInnen ein voller Erfolg. Zunächst ging es in die Amethystwelt nach Maissau. In 2 Gruppen besichtigten die interessierten SeniorInnen die größte Amethystader Europas sowie das Edelsteinhaus und die derzeit aktuelle Sonderausstellung „Opale“. Ein Film über die Historie zum Thema Amethyst ergänzte die Besichtigung. Besonders die Seniorinnen gustierten auch gerne im Shop,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Johann Rabel
3. Reihe: Elisabeth Wagner (Gemeindebetreuerin der Energie- und Umweltagentur NÖ), Veronika Karrer (Schulwartin), Dir. Gabriele Winkelhofer, MA, Bgm. Franz Göd; 2. Reihe: Emma Gwirtner, Matteo Leutgeb, Annika Haslinger; 1. Reihe: Maja Allinger, Alexander Forster, Jack Peherstorfer

Energieverbrauch
Volksschule Sigmundsherberg setzt auf Energiedetektive

Sigmundsherberg ist den Energieverbräuchen auf der Spur. SIGMUNDSHERBERG. Die Gemeinde Sigmundsherberg verfolgt mit der Volksschule die Mission Energie Checker, um das Bewusstsein für die Ressource Energie zu erhöhen. Dabei kommt der Schule die Hälfte der über das Jahr getätigten Einsparungen zugute. „Mit der Mission Energie Checker lernen die SchülerInnen in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulwarten und Reinigungspersonal den achtsamen Umgang mit der Ressource Energie. Dadurch wird die...

  • Horn
  • H. Schwameis
1

Geschwindigkeitsmessanlage in Sigmundsherberg

Für mehr Sicherheit  wurde durch die SPÖ Sigmundsherberg eine Geschwindigkeitsmessanlage installiert. Vorsitzende Barbara Reisel und GfGR Gerhard Treiber überzeugten sich vor Ort über das geänderte Fahrverhalten der Fahrzeuglenker. “ Gerne können GemeindebürgerInnen mit uns Kontakt aufnehmen und uns weitere geeignete Standorte mitteilen! " so Barbara Reisel

  • Horn
  • H. Schwameis
Sebastian & Phillip kümmern sich liebevoll um den Vogelnachwuchs, ihre Eltern bauen nun einen Vogelverschlag
2

Kinder: Ersatzeltern für Baby-Vögel

SIGMUNDSHERBERG. Günther Zuba staunte nicht schlecht, als er bei der Fleischhauerei Göd vorbeikam und dort zwei Kinder auf der Gartenmauer sitzen sah - mit vier kleinen Vögeln. Wie sich herausstellte, haben Sebastian und Phillip nach dem Baustopp bei ihrem Haus ein Vogelnest gefunden. Die Vogelmutter kam nicht mehr wieder und die zwei Buben füttern nun die Minis im Nest mit der Pinzette - mit Mehlwürmern.

  • Horn
  • H. Schwameis

Fest der Franz-Josefs-Bahn 23.-25.08.2019

Vom 23.-25. August 2019 findet das Fest der Franz-Josefs-Bahn im Waldviertler Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg statt. Ein Highlight des Festes ist sicherlich der am Samstag 24.8. um ca. 10.50 Uhr erwartete Sonderzug aus dem Kamptal, mit dem auch LR DI Ludwig Schleritzko samt den Bürgermeistern der Kamptal-Bahnstrecke (ab Hadersdorf) zum Fest anreisen wird.

  • Horn
  • H. Schwameis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.