Spenden statt verschwenden

Beiträge zum Thema Spenden statt verschwenden

Adeg Enzinger spendet Lebensmittel

Adeg Enzinger: Spenden statt verschwenden

BEZIRK BADEN. Täglich werden Tonnen von Lebensmitteln entsorgt, obwohl sie noch genießbar sind. Diesem Problem möchte Janka Enzinger mit der Aktion „Spenden statt Verschwenden“ in ihrem ADEG Markt in Mitterndorf an der Fischa entgegensteuern. Zwei bis dreimal wöchentlich spendet sie deshalb Lebensmittel, die andernfalls weggeworfen werden müssten, an den Samariterbund und unterstützt so Menschen, die sich diese alltäglichen Produkte sonst nicht leisten könnten. „Gründe für die Entsorgung von...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Spar spendet in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an rund 200 Sozialeinrichtungen. Robert Egitz (li.) und Peter Zadrazil (re.) von der Tafel Kufstein mit Spar-Marktleiter Florian Karner-Kössl vom Eurospar Kufstein Kaufpark.

Verwenden statt verschwenden
Spar spendet unverkäufliche Lebensmittel an Tafel Kufstein

Spar im Bezirk Kufstein setzt sich dafür ein, dass nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel nicht einfach weggeworfen werden und spendet diese an die Tafel Kufstein. KUFSTEIN (red). Lebensmittel, die in den Spar-Supermärkten in Kufstein nicht verkauft werden können, holen freiwillige Mitarbeitende wöchentlich ab. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Kufstein fahren jeden Samstag mehrere Spar-Supermärkte an, sammeln Brot, Obst und Gemüse sowie Milchprodukte ein und bringen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Andreas Tischler (Officemanagement) und Michael K. Reiter (Gründer und Obmann) v.l.

Das Credo der Fairmittlerei: Spenden statt verschwenden

"Die Fairmittlerei" vermittelt überschüssige Produkte aus Industrie und Handel an Hilfsorganisationen. NEUBAU.  Nomen est omen: Bei der "Fairmittlerei" trifft das den Nagel auf den Kopf. Der Verein von Michael Reiter nimmt Non-Food-Produkte – vom Montagekleber bis zum Schnuller – von Firmen entgegen und leitet sie an gemeinnützige Organisationen (NGOs) weiter.  Beliefert werden unter anderem Frauenhäuser, Mutter-Kind- und Behindertenheime oder Obdachlosenasyle. Bestellen können die NGOs im...

  • Wien
  • Neubau
  • Wolfgang Unger

SPÖ Heiligenkreuz/W. spendet für die Clowndoctors

Die SPÖ-Ortsgruppe Heiligenkreuz am Waasen (fusionierte mit St. Ulrich/W.) hat sich dazu entschlossen, keine Wahlgeschenke zu verteilen. Unter dem Motto "Spenden statt verschwenden" werden sie das Budget, das dafür zur Verfügung stand, den Clowndoctors spenden. Am Montag findet die offizielle Scheckübergabe mit Vertretern der SPÖ-Ortsgruppe und Vertretern der Clowndoctors in Graz statt.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.