Ebergassing

Beiträge zum Thema Ebergassing

Landesrat Ludwig Schleritzko, NÖ Straßenbaudirektor DI Josef Decker, Bürgermeister Roman Stachelberger

Ebergassing
Brücke über die Fischa wird saniert

Bauarbeiten für die Sanierung der Brücke über die Fischa in 
Ebergassing im Zuge der Landesstraße B 15 haben begonnen. EBERGASSING. Landesrat Ludwig Schleritzko besucht in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für die Generalsanierung der Fischabrücke in Ebergassing im Zuge der Landesstraßen B 15. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Der NÖ Landesstraßendienst trägt für über 4.500 Brücken die Verantwortung. Sie reichen von Brücken über kleinere Bäche bis hin zu...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Das Sozialistische Arbeiterheim um ca. 1955 mit dem Eingang in der seitlichen Franzensthalstraße.
4

Freizeit
Das Volksheim feiert seinen 70. Geburtstag

EBERGASSING. Das Volksheim der Gemeinde atmet Geschichte und das seit mittlerweile 70 Jahren. Arbeiter aus dem Ort errichteten das Gebäude nach dem Zweiten Weltkrieg mit einfachsten Mitteln und eröffneten es im Jahr 1953. Das ursprünglich "sozialistische Arbeiterheim" gilt seit diesem Tag als Zentrum der Begegnung. Treffpunkt für EbergassingerIn den 1970er Jahren wurde das Volksheim renoviert und erweitert, man nutzte die Zubauten damals als Jugendclub und Kinderkrippe. Ungefähr damals enstand...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeister Jürgen Maschl ruft wie seine Amtskollegen zur Vorsicht auf und setzt auf den Einsatz von FFP2-Masken.
Aktion

Gesundheit
Inzidenzen sorgen für große Unruhe im Bezirk

Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz ist mittlerweile den meisten von uns ein Begriff. Gemeint ist damit die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner. BEZIRK. Laut Erlass des Gesundheitsministers wird ein Bezirk zum Hochrisikogebiet, wenn die durchschnittliche Inzidenzzahl 400 überschreitet. Aber auch einzelne Gemeinden können diese Zahl dauerhaft überschreiten. Was dann passiert, kann man seit einiger Zeit in Wr. Neustadt beobachten, wo man derzeit ohne...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola, Bürgermeister Roman Stachelberger und Rosa Brunnthaler (Ortsvorsteherin Wienerherberg).

Lokales
Fleißige Helfer sorgen für Osterstimmung in Ebergassing

Gemeinsam mit den Kindergarten- und Schulkindern werden in der Gemeinde Ebergassing-Wienerherberg zwei Osterbäume geschmückt, die alle BürgerInnen erfreuen sollen. EBERGASSING. Da ein großes Osterfest im heurigen Jahr nicht stattfinden kann, hat sich die Gemeinde Ebergassing-Wienerherberg eine Alternative überlegt. Um bei den Bürgern und vor allem bei den Kindern trotzdem für Osterstimmung zu sorgen, haben Bürgermeister Roman Stachelberger, Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Bruck an der Leitha
Diese Apotheken testen gratis im Bezirk

Ab dieser Woche bieten ausgewählte Apotheken in Bad Deutsch-Altenburg, Mannersdorf, Schwechat und Ebergassing gratis Antigen-Schnelltestungen vor Ort.  BEZIRK BRUCK. Rund 400 Apotheken in ganz Österreich testen bei dem Pilotprojekt auf das Corona Virus. Im Bezirk Bruck an der Leitha sind aktuell fünf Apotheken mit dabei: Die Apotheke "Zum Römer" in Bad Deutsch-Altenburg, die Apotheke "Zum heiligen Leopold" in Mannersdorf, die Schlossapotheke in Ebergassing sowie die Landschaftsapotheke...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die gesammelten Kunstwerke der Ebergassinger Kinder können sich durchaus sehen lassen und haben sich alle einen Preis verdient.

Freizeit
Faschingsaktion für Kinder aus Ebergassing

Die Kinderfreunde Ebergassing-Wienerherberg und das Gemeindeteam haben sich – als Alternative für die abgesagten Kindermaskenbälle – eine gemeinsame Aktion überlegt. EBERGASSING. Im Zeitraum von 11. Jänner bis zum 11. Februar konnten kreative junge Künstler Bilder von ihren Lieblingsverkleidungen, bunten Masken, Konfettiregen, Luftschlangen etc. malen und damit an einer Tombola-Verlosung teilnehmen. Die Aktion wurde sehr gut angenommen. Über 60 Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
So schön hat der Morgen begonnen
5 3 13

Spaziergang in Ebergassing
Sonnenuntergang in Ebergassing

Das frühlingshafte Wetter verlockte mich heute am 05 02 21 zu einem Spaziergang in meinem Heimatort Ebergassing. Bei 9 Grad und angenehmer Frühlingsluft habe ich euch einige Fotos mitgebracht. Ich habe diesen Spaziergang wirklich genossen.

  • Schwechat
  • Silvia Himberger
HKLS-Geschäftsführer Andreas Lehner übergibt Irmgard Querfeld vom Café Museum in Wien die Filteranlage.

Coronavirus
Frische Luft für fliegende Schule

Ebergassinger Firma stattet das Café Museum mit Filteranlagen aus. EBERGASSING. Oft diskutiert und jetzt erstmals realisiert: Das niederösterreichische Unternehmen HKLS aus Ebergassing stellt für das berühmte Café Museum in Wien, das bis Weihnachten ein fliegendes Lerncafé ist, Covid-Luftfiltersysteme kostenlos zur Verfügung. Die neuartige Filtertechnologie minimiert in Innenräumen die Virenlast und reduziert das Covid-Ansteckungsrisiko auf ein Minimum. Auch der Dachverband der Elternvereine...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Der Brunnen wurde von Hrn. Straka selbst gebaut
7 4 4

Spaziergang in Ebergassing
Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Ich ging heute in Ebergassing, meinem Heimatort, spazieren. Bevor ich zum Strakagassl kam, stand Hr. Straka im Garten. Ich grüßte in höflich und er fragte sind sie die Fr. Himberger, die im Bezirksblatt Fotos einstellt. Ich bejahte seine Frage. Er sagte: Dann können sie ja auch meinen Brunnen in die Zeitung geben. Ich sagte: Ich kann gerne ihren Brunnen fotografieren und auf meine Seite stellen, kann aber nicht garantieren, dass dieser Artikel dann auch in der Zeitung gedruckt wird. Er lies...

  • Schwechat
  • Silvia Himberger
Kater "Lenny" wird vermisst - Hinweise bitte an 0680/315 18 85

Ebergassing
Familie vermisst ihren Kater "Lenny"

EBERGASSING. Eine Familie aus Ebergassing sucht ihren geliebten Kater "Lenny". Er ist schwarz getigert, hat einen buschigen Schwanz und Luchsohren. Der Kater ist sehr scheu und gechippt. Er wird seit 16. September vermisst. Bitte halten Sie in Ebergassing und Umgebung Ausschau und melden Sie Hinweise unter 0680/3151885. Vielen Dank!

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Personalia
Doppelte Feier im Hause Buchberger in Ebergassing

EBERGASSING. Gertrud und Willibald Buchberger feierten ihre diamantene Hochzeit. Bürgermeister Roman Stachelberger gratulierte den beiden herzlich zum Hochzeitstag und überbrachte Frau Buchberger gleichzeitig auch noch die besten Wünsche zu ihrem 80. Geburtstag.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
2

Sicherheit
Ebergassing hat einen eigenen Zivilschutzbeauftragten

EBERGASSING. Am Dienstag, den 8. September, wurde Mario Milla zum ehrenamtlichen Zivilschutzbeauftragten für die Gemeinde Ebergassing bestellt.Das Dekret wurde ihm von Michael Burdis, Mitarbeiter der Bezirksleitung Bruck an der Leitha, am Gemeindeamt überreicht. Vizebürgermeisterin Renate Terkola gratulierte recht herzlich.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Thomas Schwab, Paul Frühling, Jürgen Maschl, Roman Stachelberger, Gerhard Bencze und Thomas Jechne.

Mobilität
Gemeinden und Land einigten sich auf Verkehrskonzept

Der Verkehr auf den Straßen B60, L150 und L156 nimmt seit Jahren ständig zu und stellt eine große Belastung für die anliegenden Gemeinden und ihre Bürger dar. BEZIRK (les). Der Moosbrunner Bürgermeister Paul Frühling bat vor einiger Zeit den zuständigen Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko um ein persönliches Gespräch: "Wir haben damals vor allem den ständig steigenden Durchzugsverkehr besprochen, unter dem unsere ganze Region seit Jahren leidet. Ludwig Schleritzko hat mir damals seine volle...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Personalia
Herzliche Glückwünsche zum 80er in Ebergassing

EBERGASSING. Monika Swoboda aus Ebergassing feierte bereits am 31. Mai ihren 80. Geburtstag. Gratuliert wurde nachträglich Anfang Juli und Bürgermeister Roman Stachelberger überbrachte die besten Glückwünsche in Form eines Blumenstraußes der Firma Kopecky.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Personalia
Nachträgliche Glückwünsche in Wienerherberg

WIENERHERBERG. Maria Huber aus Wienerherberg feierte bereits am 10. April ihren 90. Geburtstag. Gratuliert wurde aufgrund der Corona-Krise allerdings erst im Juli. Bürgermeister Roman Stachelberger und Rosa Brunnthaler, Ortsvorsteherin von Wienerherberg, gratulierten und überbrachten die Ehrengaben der Gemeinde. Auch Ilse Bauer, die Tochter der Jubilarin, freute sich über die überbrachten Glückwünsche.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
Defibrillator für Ebergassings First Responder

EBERGASSING. Damit First Responder Peter Poslusny bestmöglich Leben retten kann, wurde ihm kürzlich am Gemeindeamt von Bürgermeister Roman Stachelberger ein Defibrillator übergeben. Vizebürgermeisterin Renate Terkola und Rotes Kreuz Bezirksstellenleiter-Stellvertreter ORR Helmut Brezina waren ebenfalls bei der Übergabe dabei und freuten sich, dass mit dieser Erweiterung eine medizinische Notfallversorgung gewährleistet ist. Roman Stachelberger sagte abschließend: "Gut, dass wir einen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Mörderisch gut: Johann Allacher aus Ebergassing verbindet seine Liebe zur Musik mit dem Talent zum Geschichtenerzählen.

Freizeit
Schriftsteller aus Ebergassing für Literaturpreis nominiert

Johann Allacher aus Ebergassing ist mit seinem aktuellen Krimi für einen Literaturpreis nominiert. EBERGASSING (les). Stellen Sie sich vor, Sie wollen mit einem alten Song neu durchstarten und lösen damit eine Reihe von Ereignissen aus, die im Endeffekt zu Mord und Totschlag führen. So oder so ähnlich ergeht es Erki Neubauer in "WIENER BLUES", dem dritten Roman von Autor und Musiker Johann Allacher aus Ebergassing. Zum Inhalt des Romans Die Geschichte kurz zusammengefasst: Bummelstudent Erki...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Personalia
Verspätete Gratulation zum 85er in Wienerherberg

WIENERHERBERG. Anna Berger feierte bereits am 14. April ihren 85. Geburtstag – gratuliert wurde jetzt nachträglich. Vizebürgermeisterin Renate Terkola und die Ortsvorsteherin von Wienerherberg Rosa Brunnthaler überbrachten herzliche Glückwünsche und die Ehrengaben der Gemeinde Ebergassing-Wienerherberg.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Volksschul-Direktorin Ulla Lefebvre, Vizebürgermeisterin Renate Terkola, Amtsleiter Raimund Kindl und Manuela Pouzar mit den gesponserten Fahrradhelmen.
3

Freizeit
Gemeinde Ebergassing schenkt Kindern Fahrradhelme

Zum Schulschluss - rechtzeitig für den Ferienstart - hat sich die Gemeinde etwas Besonderes für ihre Schüler überlegt. EBERGASSING. Vom Land Niederösterreich wurden 271 sportliche Radfahrhelme angekauft, von denen 186 Stück an alle Volksschüler und 85 Stück an die Schüler der NMS verteilt wurden. Die Helme wurden von Amtsleiter Raimund Kindl, Vize-Bürgermeisterin Renate Terkola und  Geschäftsführende Gemeinderätin Manuela Pouzar persönlich übergeben und von den Kindern gleich mit großer Freude...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
6

Kultur
Ebergassinger bei Österreichischem Kunstfilm mit dabei

Harald Walzer übernahm bei RICHTUNGSWECHSEL Bildgestaltung, Kamera und Schnitt. EBERGASSING.  Hauptrolle und Regie hatte der bekannte Steirer Andreas Ortner inne. Mit ‚CineStageArt‘ schaffen die Künstler Helmut-Michael Kemmer, Vesely Marek und Andreas Ortner ein eigenes Filmgenre. Ein ganz eigenes GenreMit RICHTUNGSWECHSEL wollen die Künstler und Filmemacher rund um HelmutMichael Kemmer an den ausgezeichneten Kurzfilm FORMATION unter der Regie von Vesely Marek anschließen. Die Voraussetzungen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Das Erlebnisbad in Ebergassing steht bereit und wartet auf die Freigabe.

Freizeit
Erlebnisbad Ebergassing wartet auf die Freigabe

EBERGASSING. Um jederzeit in Betrieb gehen zu können, hat die Gemeinde bereits seit Ende April mit den Reinigungstätigkeiten im Erlebnisbad begonnen, Bäume zurückgeschnitten und die Grünflächen für die Gäste vorbereitet. Dennoch heißt es vorerst aber "Bitte warten!", bis die Regeln der Regierung für das Öffnen von Freibädern ab voraussichtlich 29. Mai feststehen. Sobald es möglich ist"Wir wollen den frühesten, möglichen Eröffnungstermin unseres Erlebnisbades unbedingt einhalten, aber offene...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Miteinander-Füreinander
Bunte Mund-Nasen-Schutzmasken für das Bauhofteam

Um seine Bauhof-MitarbeiterInnen, die täglich für die Bevölkerung im Einsatz sind, und auch die BürgerInnen zu schützen, gab die Gemeinde vergangene Woche die Produktion von 40 Mund-Nasen-Schutzmasken beim ortansässigen Handwerksverein „Gassinger’s Kreativkist’l“ in Auftrag. Prompt erfolgte die Produktion übers Wochenende, sodass das komplette Team bereits seit Anfang der Woche mit jeweils zwei bunten Schutzmasken pro Person ausgestattet ist. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Die...

  • Schwechat
  • Maria Ecker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.