spenden

Beiträge zum Thema spenden

v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Platz 3 netto: Andreas Steiner, Thomas Getzinger, Fuchs Adalbert, Toni Innauer und Roswitha Fuchs.
51

„Golfen mit Herz": 50.000 Euro für krebskranke Kinder

ST. FLORIAN (eg).  Bereits zum neunten Mal ist es Organisator Paul Fuchs und seinem Team gelungen ein Golfturnier auf die Beine zu stellen das seinesgleichen sucht. Gutes tun und auch noch jede Menge Spaß dabei haben hat für den Golfclub Linz-St. Florian in Tillysburg mit der Veranstaltung „Golfen mit Herz“ auch schon seit Jahren einen Namen. Hilfe für Kinder und Familien Beim Golfturnier konnten die zahlreichen Teilnehmer bei herrlichem Wetter ihrer Leidenschaft fröhnen und sich über ein...

  • Perg
  • Elisabeth Glück
1 17

Überblick der Christkind-Fälle in den Bezirken

Die Familien im Überblick: LINZ / LINZ-URFAHRDie beiden Linzer Brüder Jonathan (5) und Julian Opfolter (3) haben beide den Gendefekt "MECP2 Duplikationssyndrom". Dieser kommt so selten vor, dass es für die Ärzte schwer war, ihn zu identifizieren. "Bei Jonathan hat man erst nach einem halben Jahr gemerkt, dass er einen Entwicklungsrückstand hat", sagen die Eltern, Reiner und Bianka Opfolter. Zuerst wurde mit Physiotherapie gearbeitet. "Dann haben wir bemerkt, dass er nicht zu sprechen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Wolle, Stoffe, Nähmaschinen für Nähwerkstatt in Waldhausen
2

DANKE! Mit Wolle und Nähmaschinen eingedeckt

Benötigt werden Krawatten und Stoffe. BEZIRK. Jetzt türmt sich die Wolle in Waldhausen! Anfang August ersuchte die BezirksRundschau Perg ihre Leser um Wollspenden und zwei Nähmaschinen für die Nähwerkstatt (Caritas) der Flüchtlingsfrauen in Waldhausen. Das Echo war einzigartig. Statt zwei wurden fünf Nähmaschinen gespendet. Es gibt „Berge von Wolle“. Spenden aus allen Gemeinden „Kein Ort im Bezirk, aus dem nicht eine Spende kam. Das Echo ist immer noch großartig. Es kommen immer noch...

  • Perg
  • Robert Zinterhof

Kleidung und Kuscheltiere für Flüchtlingsfamilie in St. Georgen/Walde gesucht

ST. GEORGEN AM WALDE. Dieser Spenden-Aufruf der Caritas hat die BezirksRundschau-Redaktion erreicht: "Für unsere neue kurdische Familie (Mutter mit 4 Kinder im Alter von 3 Jahre (Bub), 5 Jahre (Bub), 8 Jahre (Mädchen) und 9 Jahre (Bub) aus dem Irak brauchen wir dringend Unterstützung: die Kinder brauchen allgemein Unterwäsche und Strumpfhosen Hosen, Shirts, Frühjahrsjacken Kinderschuhe, Gummistiefel Gr. 25 - 33 Hosen für Junge Gr. 94/104 - ganz...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Maria Berger (59) sammelt Spenden für die jungen Flüchtlinge in Perg.
2

„Zäune allein werden Problem nicht lösen“

EU-Richterin Maria Berger über Geheimdienste, Facebook und ihre Spendenaktion für Flüchtlinge. PERG. Die Perger Juristin Maria Berger war SP-Europaabgeordnete und Justizministerin unter Kanzler Alfred Gusenbauer. Seit 2009 ist sie Richterin am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg. BezirksRundschau: Wie kann man sich Ihre Arbeit am Europäischen Gerichtshof vorstellen? Berger: Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg ist die höchste gerichtliche Instanz der Europäischen Union und besteht...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Liste für Pabneukirchen
4

Keine Kugelschreiber, Spielkarten sondern Spenden für Sinnvolles

PABNEUKIRCHEN. Wie die Liste Für Pabneukirchen in einer Presseaussendung mitteilt, verzichte sie auf umfangreiche Wahlkampfbroschüren, Kugelschreiber, Spielkarten von Spitzenpolitikern usw. „Wir werden künftig so wie in der Vergangenheit unsere Gelder für Sinnvolles in Pabneukirchen spenden. Über 6.000 Euro konnten wir in den vergangenen sechs Jahren aus eigener Tasche weitergegeben“, informiert Listen-Spitzenkandidat Direktvermarktung, Regionalität, Verkehrssicherheit, Wohnungen Für die...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
3

Blumenzwiebeln retten Leben

BAD KREUZEN. Die Schülerinnen und Schüler der Sport-NMS Bad Kreuzen haben ein Herz für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Im Religionsunterricht hatten die Schüler Gelegenheit, sich mit dem Thema Kinderarbeit auseinander zu setzen. Dabei kam die Idee auf, betroffenen Kindern zu helfen. Verschiedene Ideen wurden geboren wie etwa die Selbstbesteuerung. Schülerinnen und Schüler spendeten Geld, welches vom „Jausenkauf“ übrig blieb. Insgesamt konnten 132,50 Euro auf diese Weise gesammelt...

  • Perg
  • Ulrike Plank

HLW Perg hilft Erdbebenopfern in Nepal

PERG. Die Schülerinnen der HLW Perg ließen die Nachrichten über das schwere Erdbeben in Nepal nicht unberührt. Sie entschlossen sich, aktiv einen Beitrag zur Linderung des großen Leidens in der betroffenen Region zu leisten. Spontan organisierte die IAHL schulintern eine Spendenaktion, informierte die Mitschüler über das Ausmaß der Katastrophe und freut sich letztlich über den stolzen Betrag von 861,63 Euro zugunsten der leidgeprüften Erdbebenopfer. 190 Euro kostet ein Zelt, das einer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Obfrauen der Goldhaubengruppen bei der Ortstagung
1

Bezirks-Goldhaubengruppen spendeten 43.800 Euro im Jahr 2014

BEZIRK. Zur Frühjahrstagung trafen sich die Obfrauen der Goldhaubengruppen des Bezirkes Perg. Das Tragen der Tracht, Pflege des Brauchtums und Hilfe für sozial Schwächere ist dieser Frauengemeinschaft ein großes Anliegen. Für soziale, kulturelle und kirchliche Projekte wurden im vergangenen Jahr 43.800 Euro gespendet.

  • Perg
  • Michael Köck
2

We like to MOVE IT - Landjugend Mauthausen engagiert sich für die Rückenmarksforschung

Am 28.März 2015 haben Donauparkbesucher von 09:00-17:00 Uhr die Möglichkeit mit Kniebeugen und Liegestützen für "Wings for Life" (Stiftung für Rückenmarksforschung) zu spenden. Beim südlichen Donauparkeingang in Mauthausen dürfen für 10 Kniebeugen bzw. 10 Liegestützen jeweils vier oder acht 1 € Münzen in "Spendensäulen" geworfen werden. Dieses Geld wird im Vorhinein von privaten und gewerblichen Sponsoren, denen zahlreiche Werbemöglichkeiten geboten werden, zur Verfügung gestellt. Unter...

  • Perg
  • Landjugend Bezirk Perg
Josef Schöberl aus Perg unterstützt mit seinem Verein Kinder in Kenia.
2 4 5

Schös neues Projekt: Waisenhaus für Kenia

Verein X Event unterstützt das Projekt: Sachspenden-Sammlung ab Samstag, 22. November, bis Samstag, 13. Dezember, jeweils von 9 bis 12 Uhr am Perger Hauptplatz PERG (up). Seit Jahren ist der Perger Gärtner und Landschaftsgestalter Josef Schöberl alias "Schö" karitativ in Kenia im Einsatz. "Im Jahr 1981 lernten meine Frau und ich Kenia kennen, wir sind dann jedes Jahr wiedergekehrt. Durch die Herzlichkeit der Bewohner von Manjenjeni sind wir ein Teil der Dorfgemeinschaft geworden und haben so...

  • Perg
  • Ulrike Plank
5

BUCH TIPP: Vom Versager zum Mann im Blickpunkt

Der Wiener Gratisblatt-Journalist Gerold Plassek löst mit seinen sozialen Meldungen eine Welle anonymer 10.000,- Euro-Spenden an die Adressen der Bedürftigen aus. Wer steckt dahinter? Spielt hier Plasseks Sohn Manuel (14), von dessen Existenz der 43-Jährige erst seit kurzem weiß, eine Rolle? Glattauers neues Werk ist spannend, hat Tiefgang und Humor - bestsellerverdächtig! Deuticke Verlag, 336 Seiten, 20,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps Daniel...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
4

MaiAktion der MIVA: Fahrräder für Katechisten

BEZIRK. Die MIVA Austria (Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft) bittet in ihrer MaiAktion um Spenden für die katholische Kirche in Ländern des Südens. Dort leisten Katechisten unverzichtbare Dienste in den kleinen Gemeinden der großen Pfarreien und Diözesen. Einige von ihnen sollen für ihre Arbeit mit Fahrrädern ausgestattet werden. Katechisten sind Laienmitarbeiter in den kleinen Dörfern und kleinen christlichen Gemeinschaften. In Zusammenarbeit mit den Priestern, die meist nur einmal pro...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Patrick mit seiner Schwester Lisa, die er über alles liebt und die sich rührend um ihn kümmert.
4 14

HELFEN SIE: Junger Katsdorfer liegt seit schwerem Unfall im Wachkoma

BezirksRundschau-Christkind-Aktion. Seit einem Fahrradunfall liegt Patrick (15) im Wachkoma. Er bräuchte unbedingt teure Therapien. Die BezirksRundschau bittet um Spenden für den Bursch. KATSDORF (mikö). April 2007. Der neunjährige Patrick und Vater Claus Wolkerstorfer drehen eine Runde mit dem Rad. Plötzlich stürzt der Bursch mit dem neuen Fahrrad. Trotz Helm erleidet er ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Viele Operationen und bange Monate in einer deutschen Spezialklinik folgen. Lange ist...

  • Perg
  • Michael Köck
115

Jugend vergisst die Schwächsten nicht - Spendengala bei Oktoberfest - NEUE Bilder!

FC Stoned Country- und Oktoberfest Waldhausen im Zeichen der Solidarität für Schwächere. Urlaub für Geschwister aus Dorfstetten. Waldhausen, Dimbach, Grein, Dorfstetten, Nöchling (Eigenbericht FC Stoned). Alles begann am Freitag um 20:00 Uhr, als die Country- und Linedance-Fans aus allen Himmelsrichtungen das Festzelt stürmten und ihnen von der Band „John TC & The Troubleshooters“ so richtig eingeheizt wurde. Mit der 150 m² großen Tanzfläche, der wunderschönen Dekoration sowie dem professionell...

  • Melk
  • Robert Zinterhof

Schüler sammelten gut 8000 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich

BEZIRK (ulo). Im Bezirk Perg wurden im vergangenen Schuljahr bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt 8.155,17 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. Am fleißigsten waren laut Krebshilfe die Schüler der NMS Schwertberg, ein großes Dankeschön geht auch an die Sammler der HS Naarn, HS Ried/Riedmark, SHS Bad Kreuzen, HS Campus Perg, HS & Fachschule Baumgartenberg, NMS Luftenberg sowie Landwirtschaftsschule Katsdorf und natürlich an die Spender. In ganz...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Hilfe aus Vorarlberg für oö. Hochwasseropfer

170.000 Euro spendet das Land Vorarlberg für Oberösterreich. LH Pühringer zeigt sich von der Solidarität begeistert. In einem Schreiben an Landeshauptmann Josef Pühringer spricht der Vorarlberger LH Markus Wallner seine Unterstützung für Oberösterreich aus. Neben Landesmitteln in der Höhe von 170.000 Euro werden aber auch aus einer gemeinsamen Spendenaktion der Diözese Feldkirch, der Caritas Vorarlberg und den Vorarlberger Nachrichten Spendengelder nach Oberösterreich kommen. Die...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Das "Social Gold Elflein" (Figur rechts) tut Gutes und wird von Johannes Angerbauer und Ute Fickert bei Ebay versteigert.
6

Social Gold King hilft Hochwasser-Christkind

Johannes Angerbauer stellt sein vergoldetes Elflein bei Ebay ein. Der Erlös geht an das Hochwasser-Christkind. STEYR. Künstler Angerbauer und Ute Fickert teilen eine Leidenschaft: Playmobil-Männchen. Die Steyrerin zeigt auf ihrer Facebook-Plattform Playmosteyr (http://facebook.com/Playmosteyr) Fotos von Orten und Menschen aus ihrer Heimat. Immer mit dabei, die blaue Spielzeugfigur namens Playmosteyr. "Irgendwann kam mir die Idee, ob Hannes Angerbauer diese Figuren vergolden kann", erzählt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Sternsinger überbringen Segenswünsche

PERG (ulo). Für den guten Zweck unterwegs waren auch heuer wieder die Sternsinger im Bezirk. Marlene Pötscher, Sophie Heimel, Madlene Rippatha, Evelyn Schonka, Lioba Pötscher und Iris Pischinger statteten der neuen BezirksRundschau-Geschäftsstelle in der Linzer Straße 43 einen Besuch ab. Seit dem Beginn der Aktion im Jahr 1955 unterstützte die Katholische Jungschar mit den in ganz Österreich gesammelten Spenden rund 500 Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. In über 20 Ländern...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Sammelaktion 2011: Rot-Kreuz-Mitarbeiter vor dem  Eurospar Perg

Rotes Kreuz: Sammelaktion für den Mobilen Sozialmarkt

BEZIRK (ulo). Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit findet auch heuer wieder eine Spendensammelaktion des Roten Kreuzes für den Sozialmarkt statt. Am Samstag, 1. Dezember, werden Mitarbeiter des Roten Kreuzes vor den Supermärkten im Bezirk Konsumenten um eine Warenspende für den Mobilen Sozialmarkt bitten. Der Sozialmarkt hilft Menschen mit geringerem Einkommen und macht Lebensmittel für diese Menschen erschwinglich. Um auch diesen Menschen ein glanzvolles Weihnachtsfest zu ermöglichen,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Der vierjährige Marcel geht in Arbing in den Kindergarten. Jaqueline in die Volksschule. Die Mutter ist verzweifelt.

„Vermissen den Vater“

Täglich wünschen die Kinder ihrem zu früh verstorbenen Vater „Guten Morgen“ und „Gute Nacht“. BezirksRundschau Christkind-Aktion: Helfen Sie mit! ARBING. Hohe Schulden, offene Rechnungen, ein dringend renovierungsbedürftiges Haus, in das es hineinregnet. Die Situation für Familie Keplinger ist momentan fast unerträglich. Verzweifelt ist Sonja Keplinger, die von einer Witwenpension von 732 Euro im Monat lebt: „Aber schlimmer als jetzt kann es nicht mehr werden.“ Sie hofft, bald Arbeit zu...

  • Perg
  • Michael Köck
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.