Sportadministrator

Beiträge zum Thema Sportadministrator

Lokales
Patrick Ruez hinterlegt täglich um die 20.000 Schritte am Gelände der USI-Sportanlagen.
4 Bilder

Lehrlinge im Fokus
Eine Lehre im Rasenmähen

Das STADTBLATT besuchte Patrick Ruez, Lehrling des Monats April, an seiner Lehrstelle am USI. INNSBRUCK. Patrick Ruez ist 19 Jahre alt und mit seiner Berufswahl höchst zufrieden. Er arbeitet an der Sportuniversität Innsbruck und absolvierte eine Lehre als Sportadministrator. Wie er auf die Idee gekommen ist? "Bei der Berufswahl konnte ich mich nicht wirklich entscheiden. Soll ich Zimmerer oder Bürokaufmann werden? Es hat mich sowohl die Verwaltung als auch das Handwerkliche interessiert....

  • 24.09.19
Sport

Sein Hobby wird zum Beruf

Marcel Schantl hat einen interessanten Lehrberuf – er ist Sportadministrator. "Am Anfang kannte ich den Lehrberuf "Sportadministrator" gar nicht. Aber durch meine Tätigkeit als Fußballspieler beim TSV Hartberg bin ich damit in Kontakt gekommen. Und dann war für mich klar, dass das mein Traumberuf ist", erklärt der Hartberger Marcel Schantl. Seine theoretische Ausbildung macht er an der LBS Feldbach. "Natürlich ist mein größtes Berufsziel Fußballprofi zu werden. Aber sollte es nichts damit...

  • 22.09.19
Wirtschaft
Sportadministrator als Beruf für eine erfolgreiche Zukunft.

Sportadministrator
Trockene Bezeichnung für lässigen Beruf

Tirol ist ein Land des Sports und bietet dadurch unterschiedlichste berufliche Perspektiven. Eine der Jobmöglichkeiten ist der Sportadministrator. Hinter der trockenen Bezeichnung verbirgt sich eine spannende Herausforderung mit Zukunftsperspektiven. INNSBRUCK (hege) Für Sportler, die Hobby und Beruf vereinen wollen, bietet sich das Berufsbild des Sportadministrators als idealer Lehrberuf. Neben administrativen Aufgaben, wie Bearbeiten von Dateien, Statistiken und Karteien, Abwickeln von...

  • 02.08.19
Sport
Carla Nareyka ist hautnah an den Stars dran.

Vom Fan zur ersten Ansprechpartnerin

Carla Nareyka absolviert eine Lehre zur Sportadministratorin und hinterlässt bei einigen Stars Eindruck. WELS. Das Generali Ladies Linz und der Nürnberger Versicherungscup locken jeweils etwa 33.000 Zuschauer an. Im Fall des Linzer Tennisturniers ist dies schon seit 25 Jahren der Fall, stets organisiert von der Reichel Business Group aus Wels. Damals gründete der langjährige LASK-Präsident Peter-Michael Reichel das Unternehmen. Mittlerweile wird dieses von dessen Tochter, Sandra Reichel,...

  • 04.10.16
Leute

SPORTUNION bildet den ersten burgenländischen Sportadministrator aus

Thomas Liebentritt, angestellt bei der SPORTUNION Burgenland, ist der erste ausgebildete Sportadministrator des Burgenlandes. Die Lehre hat der Stotzinger kürzlich mit Auszeichnung bestanden. Auch die ersten Gratulanten haben sich mit Wirtschaftskammerpräsident Ing. Peter Nemeth, SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner und Geschäftsführer Patrick Bauer bereits eingestellt. Das Berufsbild des Sportadministrators ist stark an die Lehre des Bürokaufmanns bzw. der Bürokauffrau angelehnt. Zusätzlich...

  • 22.10.11
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.