Straßenreinigung

Beiträge zum Thema Straßenreinigung

Landwirtschaftliche Kehrmaschine
12

Hervorragende Leistung an den Landwirt und der Nächtlichen Aufräum-Aktion

Landwirt macht Nächtliche Straßenreinigung in Rif. Der Sommer ist vorbei und es wird das restliche Heu noch eingefahren. Dabei ensteht so mancher Landwirt auch vor einem Problem, die Zufahren zur Wiese gehen oft über die Straße zum Feld und verursachen halt auch mal Erde-, Mist-, Heu und Staub auf der Straße. Aber hier in Rif wird dafür gesorgt das nichts auf der Straße liegen bleibt und alles seine Ordnung wieder hat und die Gemeinde nicht die Arbeit übernehmen muss. Kleine Info´s...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
1 28

Voitsberg - Grazer Vorstadt
Verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Die FF Voitsberg wurde am Mittwoch, 30. September 2020 um 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Grazer Vorstadt in Voitsberg seitens der LLZ alarmiert. Eine Pkw-Lenkerin missachtete den Vorrang und prallte mit einem anderen Pkw zusammen, wobei ein mitfahrendes Kind leicht verletzt und von einem zufällig vorbeikommenden Notarzt gemeinsam mit Sanitätern des Roten Kreuzes erstversorgt wurde. Bei Eintreffen wurde vom Einsatzleiter die Lage erkundet und der Abtransport der beschädigten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
3 3 16

STRAßENREINIGUNG in WIENERSDORF / TRAISKIRCHEN EINFACH AM 28.9.2020 NICHT MÖGLICH

STRAßENREINIGUNG in WIENERSDORF / TRAISKIRCHEN EINFACH am 28.9.2020 NICHT MÖGLICH Die Stadtgemeinde Traiskirchen ist stets bemüht die Straßen von Staub, Zigarettelstummel und weiteren Müll zu entfernen. Leider wurden die vor einer Woche aufgestellten Parkverbotstafeln wieder ignoriert und die Stra0enreinigung musste unverrichteter Arbeit wieder wegfahren. 28 Fahrzeuge blieben in der Kapellengasse und Gregor Mendel Straße einfach stehen. Viele Anrainer gegenüber waren sauer darüber. Ein...

  • Baden
  • Robert Rieger
Mit Bildern von Müll-Hotspots appellieren Otto Pschenitschnig (Mitarbeiter Straßenreinigung), Straßenbaureferent Stadtrat Christian Scheider und Michael Apoloner (Gruppenleiter Straßenreinigung) für mehr Entsorgungsdisziplin.

Klagenfurt am Wörthersee
Müll-Hotspots sorgen für Mehraufwand bei der Straßenreinigung

In Klagenfurt gibt es aktuell vermehrt „Hotspots", wo Müll nicht ordnungsgemäß entsorgt wird. Das sorgt für Mehraufwand bei der Straßenreinigung im Stadtgebiet. Deshalb sollen Ordnungsamt und Bevölkerung verstärkt bei der Müllentsorgung eingebunden werden. KLAGENFURT. Der Großteil der Bevölkerung in Klagenfurt entsorgt den Müll ordnungsgemäß in den 1.400 aufgestellten Mülleimern. Jedoch gibt es trotzdem einige wenige, die den Müll einfach auf den Boden werfen oder ihn nach nächtlichen Feiern...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Bürgermeister Georg Willi verschärft die Kontrollen bei Onlineanbietern wie AirBnB.

Innsbruck
Willi setzt auf Ausweitung bei AirBnB-Kontrollen

INNSBRUCK. Unter der Devise "Zwei Fliegen mit einer Klappe" kündigt Bürgermeister Georg Willi Kontrolle der Online-Vermietungen an. Damit sollen Tourismusbetriebe gestärkt und der Wohnungsmarkt breiter aufgestellt werden. Das Grünanlagenamt begintn den "Frühjahrsputz". Kontrolle„Nach der Coronakrise werden vor allem die Tourismusbetriebe besonders schwere Zeiten erleben. Es wird noch Monate dauern, bis der Städte- und Kongresstourismus wieder zu alter Stärke zurückkehren kann. Ich begrüße...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Betreuung der Straßen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit ist gewährleistet. Für Sauberkeit und Hygiene auf den Tiroler Landesstraßen ist gesorgt, auch die Kehrmaschinen sind unterwegs. Die Müllbeseitigung muss aber verschoben werden.

Winterdienst
Jänner 2020 mit geringstem Salzverbrauch seit fast 20 Jahren

TIROL. Der Winter ist für den Landesstraßendienst vor allem in den höheren Lagen noch nicht ganz vorbei. Die vorläufige Bilanz über die Wintersaison 2019/2020 zeigt gegenüber dem langjährigen Durchschnitt und der Vorjahressaison einen deutlichen Rückgang beim Salzverbrauch. Der Salzverbrauch ist meist ein Indikator für die Intensität eines Winters. „Wir blicken im Bereich des Winterdienstes auf einen Winter mit unterdurchschnittlichem Niederschlag zurück. Es gab aber auch Ausreißer wie etwa...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Straßenwaschflotte der Stadtgemeinde Lienz startete in diesen Tagen mit dem Frühjahrsputz.

Straßenreinigung
Lienz startet mit dem Frühjahrsputz

Damit die Luftqualität in Lienz weiterhin hoch bleibt, waschen die Mitarbeiter der Stadt mit Hochdruck den Feinstaub von den Straßen. Auch die Bereiche um die Müllinseln werden gereinigt. LIENZ (red). Mit dem Frühlingsbeginn machen sich auch die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes der Stadtgemeinde Lienz an die gewohnten Frühjahrsaufgaben. Über die Wintermonate hat sich aus dem Abrieb der Bremsscheiben von Fahrzeugen, den Rückständen von Streusalz, aufgewirbelten Staub von Baustellen und dem...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Straßenreinigung ist weiter im Einsatz und arbeitet in Zweier-Teams.

Kontakte reduzieren
Städtische Straßenreinigung arbeitet in fixen Zweier-Teams

Durch die Coronavirus-Situation hat auch der städtische Bauhof seine Leistungen angepasst. SALZBURG. Weniger Menschen in Salzburgs Straßen und auf den Plätzen heißt automatisch weniger Müll im öffentlichen Raum. Die Straßenreinigung der Stadt ist aber natürlich trotzdem im Einsatz, um die Straßen sauber zu halten und auch die Mistkübel an Bushaltestellen und auf Plätzen zu entleeren. Kontakt zu Mitarbeitern gering halten Die Leistungen des Städtischen Bauhofs sind seit Wochenbeginn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
10

Voitsberg - Stadtgebiet
Hilfskräfte säuberten verschmutzte Fahrbahn - Stau

Am Mittwoch, 29. Jänner 2020 in den späten Vormittagsstunden kam es in Voitsberg zu ausgedehnten Staus in beiden Richtungen. Grund war eine Verschmutzung der Fahrbahn im Bereich des Rathauses, der Volksbank, des Lidl-Kreisverkehrs und im Gemeindegebiet Bärnbach im Bereich des Autohauses Fripertinger. Ein Lkw verlor, ohne es zu bemerken, von seiner Ladefläche Abbruchmaterial und verschmutzte die Straße derart, dass diese streckenweise abgesichert und gesperrt werden musste. Die FF Voitsberg...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
2 1

Unbekannter Lenker verlor große Menge Hydrauliköl

Beim Einrücken vom Bergen des Modellfliegers entdeckt die Mannschaft des Schweren Rüstfahrzeuges eine starke Ölspur. Eine Eigenalarmierung ist die Folge. Ein unbekannter Lenker verlor in Altenhofen mit seinem Fahrzeug eine große Menge Hydrauliköl. Aufgrund der Umweltbelastung und aber auch wegen der Gefährdung für den Straßenverkehr wurde die Feuerwehr hier selbst aktiv. Die Kameraden trugen Ölbindemittel auf und kehrten dieses in das Öl ein. So konnte die Spur gebunden und schließlich...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Der Wasserstrahl zielt genau auf die Bänke.
4

Straßenreinigung
Obdachlose nassgespritzt – Magistrat bedauert Vorfall

Ein Reinigungsfahrzeug des Magistrats hat angeblich Obdachlose im Busterminal nassgespritzt. Beim Magistrat bedauert man den Vorfall und verspricht Aufklärung. LINZ. "Der hat richtig hingespritzt. Ich habe so eine Wut gehabt, ich habe geheult", sagt Walter Kreische, Obmann der Obdachlosenhilfsaktion, im Gespräch mit der StadtRundschau. Grund sei ein Vorfall in der letzten Nacht im Busterminal beim Hauptbahnhof. Gegen 0.20 Uhr hätte ein Straßenreinigungsfahrzeug des Linzer Magistrats...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Straßenreinigung konnte heuer aufgrund der Ergebnisse des Projektes „Betriebsoptimierung“ effizienter und wirtschaftlicher abgewickelt werden. Stadtamtsdirektor und Projektinitiator Mag. Rudolf Polt und sein Stellvertreter Norbert Schmied bedankten sich beim Team der Wirtschaftsbetriebe für ihre Arbeit. Im Bild: Bernhard Fuchs, Werner Eichhorn, Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, Ewald Kases, Wirtschaftshofleiter Christoph Bittermann, Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Norbert Schmied, Franz Lissy und Werner Koppensteiner .

Schluss mit Leerkilometern: Waidhofen optimiert Straßenreinigung

WAIDHOFEN. Die Straßenreinigung in einer Stadt wie Waidhofen ist durchaus eine komplexe Angelegenheit, wie sich bei einem aktuellen Optimierungsprogramm herausstellte. So wurden heuer die Straßen erstmals nach einer neuen Prioritätenreihung gekehrt. Die wichtigsten Verkehrswege wurden auch mit Nebenwegen gebündelt, um leere Kilometer zu minimieren. Vorrangig erfolgte die Reinigung der Straßen, die mit Streuriesel winterfit gemacht wurden. Danach wurden die salzgestreuten Verkehrswege gekehrt....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
erfolgreicher Osterputz der Müllbusters. Chef-Müllbuster Jürgen Berner (r. i. B.) legte oftmals selbst Hand an.
1

Müllbusters-Aktion
Müllbuster machen die Stadt Salzburg beim Osterputz frühlingsfit

Bis zwölften April fand in der Stadt Salzburg die "Müllbusters-Aktion" statt.  SALZBURG. Einkaufswagerl an der Salzachböschung, Autoreifen oder illegal abgelegter Sperrmüll: Die Liste an Gegenständen, die die "Müllbusters" beim großen Frühjahrsputz in der Mozartstadt sammelten, ist lang. Müllbuster finden jede Menge Sperrmüll Rund 200 Reinigungsprofis der Stadt waren bei der Aktionswoche im Einsatz, um die Stadt beim großen Osterputz frühlingsfit zu machen. Sie reinigten Plätze, Straßen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Seit Ende vergangenen Jahres ärgern sich die Brigittenauer über steigenden und achtlos entsorgten Müll im Bezirk.
4 3 2

Brigittenau
Der Kampf gegen den Müll

Brigittenauer ärgern sich über achtlos oder falsch entsorgten Abfall. Nun reagieren Bezirk und MA 48. BRIGITTENAU. Mistkübel quellen über, Sperrmüll liegt auf den Wiesen, Hausmüll landet im Plastikcontainer – und das nicht nur im öffentlichen Bereich, sondern auch in Wohnhausanlagen. Wie die bz berichtete (hier nachzulesen), ärgern sich die Brigittenauer seit Ende vergangenen Jahres über steigenden und achtlos entsorgten Müll im Bezirk. Die Säuberung öffentlicher Flächen übernehmen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
In Brigittenauer Wohnhausanlagen wird Müll oft falsch entsorgt.
4

Hat der 20. Bezirk ein Müllproblem?

Brigittenauer ärgern sich über achtlos oder falsch entsorgten Abfall. Jetzt reagiert der Bezirk. BRIGITTENAU.  Mistkübel quellen über, Sperrmüll liegt auf den Wiesen, Hausmüll landet im Plastikcontainer. Seit einiger Zeit ärgern sich Anrainer und Passanten über steigenden und achtlos entsorgten Müll im Bezirk. Vom Hugo-Gottschlich-Park bis zur Adalbert-Stifter-Straße, von der Burghardtgasse bis zu den Wohnhausanlagen sind viele Bereiche betroffen. Doch wie kommt es dazu und wer ist für...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
In der städtischen Straßenreinigung herrscht Hochbetrieb: Ernst Weingraber (rechts) mit Mitarbeiter Christian.
3

Frühjahrsputz in der Stadt Salzburg startet

SALZBURG. Damit die Mozartstadt so richtig "frühlings-fit" gemacht wird, starten am kommenden Montag, 9. April die jährliche Müllbuster-Aktion. Finalisiert wird der Frühjahrsputz am 13. April. Rund 300 Müllbusters machen die Stadt nach dem langen Winter wieder frühlingsfit. Es wird gekehrt, gewaschen und geputzt, damit sich die Straßen, Grünflächen, Salzachböschungen und die Stadtberge wieder von ihren schönsten Seiten zeigen. Gereinigt werden ausschließlich Flächen, für die die Stadt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
In der städtischen Straßenreinigung herrscht Hochbetrieb: Ernst Weingraber (rechts) mit Mitarbeiter Christian.
4

Sie machen die Stadt frühlingsfit

Mit Kehrmaschinen und "Saugis" entfernen die Mitarbeiter der Straßenreinigung Schmutz und Splitt. SALZBURG (lg). Seit rund einer Woche prägen die orangefarbenen Fahrzeuge der städtischen Straßenreinigung das Stadtbild und sorgen für erste "Frühlingsgefühle". Denn wir Salzburger wissen: Jetzt wird die Mozartstadt fit für den Frühling gemacht. Der von Radfahrern und Fußgängern oft als lästig empfundene Splitt wird sukzessive entfernt, die Straßen und Plätze vom winterlichen Schmutz befreit....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Neue Kehrmaschine für Salzburg
2

Neue Kehrmaschine für saubere Straßen

SALZBURG. Zuwachs im Fuhrpark der Straßenreinigung: Die "Dulevo 3000 Revolution"-Kehrmaschine soll vor allem in den schmalen Gassen und Gehsteigen in der Stadt zum Einsatz kommen. Zudem ist damit eine staubfreie Kehrgutaufnahme möglich. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Platz der Kinderrechte mit der tollen Metallskulptur von vorne.
4

Platz der Kinderrechte: Ein Platz, zwei Gesichter

Der Platz der Kinderrechte ist durch architektonische Fehler und Müll unattraktiv geworden. Teilweise gleicht der Platz einer "Gstett'n" BRIGITTENAU. Vor fast zehn Jahren wurde der Platz der Kinderrechte in der Winarskystraße 12 offiziell benannt und die etwa zwei Meter große Metallskulptur nach Entwürfen von Schülern der Europaschule, Vorgartenstraße 95–97, enthüllt. Der Antrag zur Platzbenennung erfolgte damals durch die Bezirksvertretung Brigittenau. Bezirksvorsteher Hannes Derfler: „Der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Im Bild v.l.: Dietmar Höllriegl , AEBI-Schmidt - Geschäftsführer Robert Harandi, Bgm. Thomas Öfner, Vorarbeiter Martin Gspan, Alexander Schwaiger, Michael Falkner, Ingo Weber und Ing. Walter Würtenberger.

Neue Kehrmaschine für Zirl

ZIRL. Die Marktgemeinde Zirl besitzt seit Mitte Mai eine neue Kehrmaschine. Die mit 8.000 Betriebsstunden im Dienste der Gemeinde gestandene alte Kehrmaschine war in den letzten Jahren sehr reparaturanfällig. Daher wurde bereits im Februar eine Vorführmaschine für zwei Wochen zur Winterkehrung ausgeliehen. Im Zuge der Testphase durch den Gemeindeaußendienst wurde die sehr gute Saugleistung gelobt und der Ankauf von der Fa. AEBI Schmidt (ASH-Group) aus Inzing beschlossen. Aufgrund einer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
2

Gülleaustritt - Straßenreinigung in Hofkirchen

Bei einem landwirtschaftlichen Betrieb ist es aus bisher unbekannter Ursache zum Austritt größerer Menge Gülle gekommen. Dabei wurde eine Landesstraße verschmutzt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Valentin wurde zur Freimachung der Verkehrswege alarmiert. Die Arbeiten dauerten rund 1,5 Stunden. http://www.feuerwehr-stvalentin.at/

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Straßenbaureferent Vizebürgermeister Christian Scheider bedankte sich bei den Mitarbeitern von Straßenreinigung und Berufsfeuerwehr für ihren Einsatz für ein sauberes Klagenfurt. Am Montag war die „Reinigungsflotte“ im Bereich Kreuzbergl unterwegs.

Halbzeit beim Frühlings-Straßenputz

Die Hälfte der über 600 km Straßen, Geh- und Radwege in Klagenfurt hat das Team der Straßenreinigung bereits gesäubert. Durch den milden Winter sinken auch die anfallenden Kosten. KLAGENFURT. Von Nord nach Süd und von Ost nach West werden derzeit auf allen Straßen Klagenfurts die Spuren des Winters beseitigt. Auf 170 km Straßen hat der Streudienst auftauende Mittel eingesetzt. Dazu kommen abstumpfende Mittel auf über 600 km Straßen, Geh- und Radwegen. Das Salz hat sich mittlerweile von selbst...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Patrick M. Sadjak
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.