tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema tödlicher Unfall

Für den Verunglückten kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle in Heiligenkreuz.

Mann von Lkw erfasst
Tödlicher Verkehrsunfall bei Heiligenkreuz

Mittwochmittag kam es bei Heiligenkreuz zu einem tödlichem Verkehrsunfall. Ein Mann wurde von einem Lkw erfasst und dabei getötet. HEILIGENKREUZ IM LAFNITZTAL. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße 116 auf Höhe der Firma Lenzing. Dabei wurde der Mann von einem Lastwagen überrollt, heißt es von Landessicherheitszentrale. Rettung und der Notarzthubschrauber C16 waren zwar rasch an der Unfallstelle, konnten den Verunglückten aber nicht mehr retten. Der Mann verstarb noch an der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Bei einem Zusammenprall mit einem ungarischen Sattelschlepper kam ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ums Leben.

64-jähriger Pkw-Lenker starb
Tödlicher Verkehrsunfall bei Heiligenkreuz

Ein Todesopfer forderte in der Nacht auf Mittwoch ein Verkehrsunfall zwischen Heiligenkreuz und Mogersdorf. Bei einem Zusammenprall mit einem ungarischen Sattelschlepper kam ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ums Leben. Die Kollision ereignete sich um 2.30 Uhr. Der 35-jährige ungarische Lkw-Lenker kam laut Polizeiangaben auf der L 362 aus Ungarn und bog in die Landesstraße 116 in Fahrtrichtung Heiligenkreuz ein. Der Pkw-Lenker fuhr aus entgegengesetzter Richtung und prallte aus bisher...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ein 21-jähriger Mann war in Henndorf Opfer eines vorerst unbekannten Autolenkers geworden.

Polizei spricht von fahrlässiger Tötung
Tödlicher Unfall in Henndorf: Unfalllenker stellte sich

Die Fahrerflucht nach einem tödlichen Verkehrsunfall in Henndorf gestern, Samstag, dürfte geklärt sein. Die Landespolizeidirektion berichtete, dass sich heute, Sonntag, ein 72-jähriger Pensionist bei der Polizeiinspektion Jennersdorf gestellt und eine Aussage getätigt habe. Demnach gab der Lenker eines Pkw der Marke Tiguan an, dass er im Beisein seiner Gattin zur fraglichen Unfallzeit auf der Fahrt etwas Dunkles auf der Straße liegen gesehen und überfahren habe. Die beiden glaubten, es handle...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Unfallzeugen.

21-jähriges Opfer
Henndorf: Fahrerflüchtiger tötete Fußgänger

Tödlich endete in der vergangenen Nacht für einen 21-jährigen Fußgänger die Überquerung der Bundesstraße 57 im Ortsgebiet von Henndorf. Er wurde von einem laut Polizeiangaben unbekannten, größeren Fahrzeug niedergefahren und mitgeschleift. Notarzt und Kreisarzt konnten nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Die Polizei leitete die Fahndung nach dem fahrerflüchtigen Lenker bzw. der Lenkerin ein. An der beleuchteten Unfallstelle konnten keine Bremsspuren festgestellt werden. Laut Polizei...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Mann war mit seinem Wagen in die Raab gestürzt.

Jennersdorf: Grazer fuhr mit Cabrio in den Tod

Bei einem Verkehrsunfall in Jennersdorf ist am Montag ein 24-jähriger Autofahrer aus Graz getötet worden. Der Mann wurde dabei aus seinem Cabrio geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der Unfall ereignete sich an der Güssinger Bundesstraße (B 57) bei der Raab-Brücke. Der Mann dürfte mit seinem Wagen laut Feuerwehr die Leitplanke touchiert haben. Das Cabrio kam an der Uferböschung zu liegen, der Mann dürfte beim Aufprall herausgeschleudert worden und in den Fluss gestürzt sein. Auch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Tragischer Unfall im Bezirk Oberwart: Toter Mann auf Straße gefunden

In der Nacht auf Sonntag kam es zwischen Wolfau und Markt Allhau zu einem tragischen Unfall. Ein 33-jähriger Mann dürfte von einem Auto überfahren worden sein. Momentan wird von den Behörden von einer Fahrerflucht des Lenkers ausgegangen. Der Unfallhergang gibt der Polizei derzeit Rätsel auf. „Wir wissen nicht, ob der Mann von einem oder mehreren Autos überfahren worden ist bzw. ob er vielleicht schon tot war“, heißt es von Seiten der Polizei. Momentan laufen die Ermittlungen. Auch eine...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Thomas Polzer
Arbeiten im Wald forderten ein Menschenleben und einen Verletzten.

Gefährliche Waldarbeit: Ein Toter, ein Verletzter

Schwere Forstunfälle in Punitz und Krobotek Winterliche Forstarbeiten haben am Donnerstag schweren Tribut gefordert. In Punitz starb ein 57-jähriger Wolfauer, nachdem ihn der Ast einer fallenden Eiche getroffen hatte. In Krobotek wurde am selben Tag ein 58-jähriger Mann durch das gerissene Seil einer Winde verletzt. Tödlicher Unfall in Punitz Der tödliche Unfall in Punitz ereignete sich im Natzwald. Der Mann aus dem Bezirk Oberwart wollte dort eine Eiche fällen. Als der Baum im Fallen war,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.