Thomas Jechne

Beiträge zum Thema Thomas Jechne

Hans Peter Haselsteiner, LH Mikl-Leitner, Ortschef Jechne (v.l.).
2

"Wohnkomfort, der leistbar ist"

Hans Peter Haselsteiner bringt mit dem Zinshaus innovatives und leistbares Wohnen nach Mitterndorf. MITTERNDORF. Es herrscht großer Andrang in der Erlaugasse in Mitterndorf. Eine Traube an Menschen hat sich vor der Nummer 28 versammelt, in der Gasse selbst reiht sich ein geparktes Auto an das nächste. Der Grund für das geschäftige Treiben: das in Rekordzeit gebaute Landzinshaus wird heute offiziell eröffnet. Innerhalb weniger Monate sind hier elf Wohneinheiten entstanden, in modularer...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Gegen Breitspurbahn: Wolfgang Kocevar, Andreas Kollross, Katharina Kucharowits, Thomas Jechne und Maximilian Köllner (v.l.).

'Thema sicher nicht vom Tisch'

Steinfelder Ortschefs und Parlamentarier warnen vor dem Projekt der ÖBB-Breitspurbahn. MITTERNDORF/FISCHA. Bereits im Oktober bezeichnete Mitterndorfs Bürgermeister Thomas Jechne das Vorgehen der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) beim geplanten Breitbahn-Terminal als Schweinerei. Eine Wortwahl, die er bei einer Pressekonferenz im Mitterndorfer Rathaus am vergangenen Donnerstag wiederholt: "Dass ich im Oktober aus den Medien davon erfahren musste, ist eine Schweinerei." Politisches...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Ortschef Thomas Jechne vor dem Busplan.

Auf der Strecke geblieben

Ein überfüllter Bus für rund 80 Kinder aus Mitterndorf und Gramatneusiedl hat Elternitiative ins Leben gerufen. MITTERNDORF/GRAMATNEUSIEDL. 82 Schulkinder aus Mitterndorf an der Leitha und Gramatneusiedl treten täglich die Fahrt Richtung Gymnasium in Schwechat an. Mit einem Bus, der eine Kapazität für maximal 85 Personen aufweist. Es ist eine Rechnung, die bereits auf den ersten Blick nur knapp aufgeht. Das Resultat: ein täglich überfüllter Bus mit Schulkindern, die auf den Stufen sitzen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Franz Gartner wurde einstimming zum neuen Obmann des  GVA Baden gewählt.

Vizebürgermeister Franz Gartner ist neuer Obmann des GVA Baden

Im Februar 2018 legte Mag. Helmut Hums seine Funktionen­ als Bürgermeister der Gemeinde Mitterndorf an der Fischa und als Obmann des GVA Baden zurück. Vizebürgermeister Franz Gartner aus Traiskirchen wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt. Hums war seit der Gründungsversammlung des GVA Baden am 20. November 1990 Obmann des Verbandes. Im Laufe der 28 Jahre an der Spitze des GVA Baden baute Hums als politisch Verantwortlicher gemeinsam mit Geschäftsführer Mag. Herbert Ferschitz die...

  • Baden
  • Maria Ecker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.