TKB

Beiträge zum Thema TKB

Lokales
Hermann Hotter, Hans Guggenberger und Dieter Allesch (2. - 4.v.li.) mit den Kuratoren des Tiroler Landesverbandes.
2 Bilder

Für Schwarzes Kreuz aus Holz geschnitzt
Kramsacher "Leopoldskreuz" für Asinara

Das Schwarze Kreuz in Österreich hat die gesetzliche Verpflichtung, die Soldatenfriedhöfe zu pflegen und so den Gefallenen der beiden Weltkriege ein ehrendes Andenken zu bewahren. Einer dieser Friedhöfe liegt auf der Mittelmeerinsel Asinara bei Sardinien. Hermann Hotter, Geschäftsführer des Schwarzen Kreuzes Tirol, hat nun die Aufgabe übernommen, auf der Insel ein Denkmal zu errichten. Vor wenigen Tagen wurde dieses in der Sagzahnschmiede in Kramsach präsentiert. TIROL/KRAMSACH (be/nos)....

  • 14.03.19
Lokales
Obmannstellvertreterin NRin Carmen Schimanek, die ausgezeichneten Kameraden Leo Krimbacher und Hermann Prevedel, Obmannstellvertreter Peter Kruckenhauser und TKB-Ehrenpräsident Obmann Hermann Hotter (v.l.).

Auszeichnungen bei Kameradschaftsbund Wörgl

WÖRGL (red). Für sein vielfältiges Wirken weltlicher und kirchlicher Art im abgelaufenen Jahr wurde dem Kameradschaftsbund Wörgl von Bürgermeisterin Hedi Wechner und Stadtpfarrer Dekan Theo Mairhofer der Dank der Stadt und der Pfarrgemeinde ausgesprochen. Die Jahreshauptversammlung im Beisein zahlreicher Ehrengäste fand am 5. Mai im Hotel Alte Post statt, bei der Obmann Hermann Hotter über rund 50 Ausrückungen bzw. Aktivitäten berichten konnte. Die Kameradschaft Wörgl verzeichnete im...

  • 08.05.17
Lokales
Ehrenpräsident Hermann Hotter und Tirols neuer Kameradschadftsbund-Präsident Landesrat Johannes Tratter (re.).

Tratter beerbt Hotter als TKB-Präsident

Landesrat Hannes Tratter Nachfolger von TKB-Präsident Hermann Hotter aus Wörgl BEZIRK. Standing Ovations und eine Ehrensalve des Veteranenvereins Brandenberg gab es für den Wörgler Hermann Hotter auf dem Landesdelegiertentag des Tiroler Kameradschaftsbundes am vergangenen Sonntag in Hopfgarten. Die vielen Ehrengäste und 272 Delegierten würdigten damit einen Vollblut-Funktionär, der 14 Jahre lang für das Wohl des Tiroler Kameradschaftsbundes gearbeitet hatte, den Traditionsverband mit seinen...

  • 28.06.16
Lokales

Delegiertentag des TKB-Bezirks Kufstein

ERL. Am 6. März findet der Delegiertentag des TKB-Bezirks Kufstein statt. Die Kameradschaften legen um 9.30 Uhr beim Kriegerdenkmal einen Kranz nieder, danach wird der Gottesdienst abgehalten und um ca. 11 Uhr beginnt die Tagung im Hotel Post, bei der auch Ehrungen vorgenommen werden. Wann: 06.03.2016 09:30:00 Wo: Erl, Erl auf Karte anzeigen

  • 29.02.16
Lokales

Jahreshauptversammlung der Kameradschaft Kufstein

Die Kameradschaft Kufstein hält am Samstag, dem 18. April mit Beginn um 14 Uhr, im Zirbenstüberl beim Lanthalerhof ihre 42. Jahreshauptversammlung ab. Referent: TKB-Präsident und Bezirksobmann Hermann Hotter. Der Vorstand bittet die Kameradinnen und Kameraden um zahlreiche Teilnahme an der Jahreshauptversammlung. Wann: 18.04.2015 14:00:00 Wo: Lanthalerhof, Schopperweg 28, 6330 Kufstein ...

  • 08.04.15
Lokales
Das Defilee, angeführt von Bezirkskommandant Hubert Ampferer, Brandenberg.

Kameraden tagten in Oberau

WILDSCHÖNAU. Die Kameradschaften des Bezirkes Kufstein mit ihren 2750 Mitgliedern hielten am Sonntag, den 8. März, in Oberau ihren Bezirksdelegiertentag ab. Mustergültig organisiert von der Kameradschaft Wildschönau-Oberau unter Obmann Hans Hölzl wurde die Veranstaltung zu einem schönen Erfolg für alle Beteiligten. Der gesamten Bezirksführung wurde die Entlastung erteilt. 80 Delegierte und zahlreiche Ehrengäste wohnten dieser Veranstaltung bei, die mit einem Gottesdienst in der...

  • 10.03.15
Lokales

Kameraden beim Landesschießen

Das heurige Landesschießen des Tiroler Kameradschaftsbundes und des Milkd. Tirol wurde in Vomp ausgetragen und war dem Sicherheitsdirektor a. D., Hans Ebenbichler, gewidmet. am Bild: Siegerin des Ehrenscheibenschießens, Christine Stadlwieser, Innsbruck, Hans Ebenbichler, Milkdt. Herbert Bauer (li.) und TKB-Präsident Hermann Hotter (re).

  • 28.11.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.