Auszeichnungen bei Kameradschaftsbund Wörgl

Obmannstellvertreterin NRin Carmen Schimanek, die ausgezeichneten Kameraden Leo Krimbacher und Hermann Prevedel, Obmannstellvertreter Peter Kruckenhauser und TKB-Ehrenpräsident Obmann Hermann Hotter (v.l.).
  • Obmannstellvertreterin NRin Carmen Schimanek, die ausgezeichneten Kameraden Leo Krimbacher und Hermann Prevedel, Obmannstellvertreter Peter Kruckenhauser und TKB-Ehrenpräsident Obmann Hermann Hotter (v.l.).
  • Foto: TKB Wörgl
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

WÖRGL (red). Für sein vielfältiges Wirken weltlicher und kirchlicher Art im abgelaufenen Jahr wurde dem Kameradschaftsbund Wörgl von Bürgermeisterin Hedi Wechner und Stadtpfarrer Dekan Theo Mairhofer der Dank der Stadt und der Pfarrgemeinde ausgesprochen. Die Jahreshauptversammlung im Beisein zahlreicher Ehrengäste fand am 5. Mai im Hotel Alte Post statt, bei der Obmann Hermann Hotter über rund 50 Ausrückungen bzw. Aktivitäten berichten konnte. Die Kameradschaft Wörgl verzeichnete im abgelaufenen Jahr 32 Neuzugänge und zählt mit 372 Mitgliedern zu den mitgliederstärksten Vereinen der Stadt. Das nächste größere Engagement ist die Beteiligung am 35. Wörgler Stadtfest am 8. Juli mit einem Ausschank und Zeltbetrieb inmitten der Festmeile. Die Kameraden Leo Krimbacher (links) und Hermann Prevedel wurden anliesslich der Jahreshauptversammmlung mit dem Verdienstkreuz in Gold bzw. der Verdienstmedaille in Gold des Tiroler Kameradschaftsbundes ausgezeichnet .

Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.