Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

Herbert Bauer und seinen Kindern soll die von Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst überbrachte Spende über die nächsten Runden helfen.

Nach Schicksalsschlag
20.075 Euro Spenden für Rudersdorfer Familie

Ein enormes Echo hat der Spendenaufruf zu Gunsten von Familie Bauer aus Rudersdorf gefunden, die den Tod der plötzlich an den Folgen eines Herzinfarkts verstorbenen jungen Mutter Emese zu verkraften hat. 20.075,50 Euro Spendengeld sind bei der Volkshilfe bisher eingegangen, wie Präsidentin Verena Dunst bei einem Besuch von Vater Herbert Bauer und seinen zwei kleinen Kindern berichten konnte. "Mit Hilfe dieser Spenden können wir Familie Bauer den Umzug in ihr neues zu Hause ermöglichen", so...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Obduktion der Toten hat vorerst keinen Hinweis auf Fremdverschulden erbracht, weitere Untersuchungen folgen aber noch.

Obduktion abgeschlossen
Erste Erkenntnisse über Tote in Deutsch Kaltenbrunner Solarium

Über den Fall der am Pfingstsonntag in einem Deutsch Kaltenbrunner Solarium gefundenen toten Frau gibt es erste Erkenntnisse. "Die Obduktion ist abgeschlossen und hat vorerst keinen Hinweis auf Fremdverschulden erbracht, weitere Untersuchungen folgen aber noch", erklärte Petra Bauer, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Eisenstadt, am Mittwoch auf Bezirksblatt-Anfrage. Die Hinweise deuten laut Bauer darauf hin, dass es sich wahrscheinlich um eine natürliche Todesursache gehandelt habe. Es seien...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Franz Tscheinig
Martin Korpitsch bei der Erhebung der Güssinger Klosterkirche zur Basilika im Jahr 2013.
19

Generalvikar aus Mogersdorf
Aus dem Leben von Martin Korpitsch († 10. Mai 2021)

Die Diözese Eisenstadt trauert um Generalvikar Martin Korpitsch. Der aus Mogersdorf stammende Priester erlag am 10. Mai 2021 einer lange andauernden, schweren Krankheit kurz nach Vollendung seines 65. Lebensjahres im 41. Jahr seines Priestertums. Korpitsch wurde am 23. April 1956 in Graz geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Mogersdorf. Er besuchte das Gymnasium und das Bischöfliche Knabenseminar in Mattersburg, wo er 1974 die Reifeprüfung ablegte. Nach seinen Studien an der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Volkshilfe unter Präsidentin Verena Dunst hat ein Spendenkonto für Herbert Bauer und seine zwei kleinen Kinder eingerichtet.

Spendenaufruf nach Schicksalsschlag
Rudersdorfer Jungfamilie verlor Mutter

Ein tragischer Schicksalsschlag hat Familie Bauer aus Rudersdorf am 2. Mai ereilt. Die Mutter von zwei kleinen Buben starb an den Folgen eines Herzinfarkts. Marcel (7) und Christian (3) stehen mit ihrem Papa Herbert nun alleine da. Die Herausforderungen sind enorm. Die Familie hatte vor rund drei Monaten ein älteres, renovierungsbedürftiges Haus gekauft, zur Versorgung der zwei kleinen Kinder kommt die finanzielle Belastung für dem alleinerziehenden Vater. Die Volkshilfe Burgenland unter...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland liegt bei 2.118.

Corona-Virus im Burgenland
157 Neuinfektionen, ein Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 157 Neuinfektionen. 2.945 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 2118, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 5115. 3.363 Personen befinden sich unter behördlich angeordneter Quarantäne. Insgesamt 52 TodesfälleDas Burgenland hat außerdem einen Todesfall zu beklagen: Ein 91-jähriger Mann aus dem Bezirk Mattersburg ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personenim Burgenland ist auf 1.601 gestiegen

Corona-Virus im Burgenland
214 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 214 Neuinfektionen. 1.737 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen ist auf 1.601 gestiegen, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 3.369. 3.228 Personen befinden sich unter behördlich angeordneter Quarantäne. Mann aus dem Bezirk Jennersdorf verstorbenDas Burgenland hat außerdem einen weiteren Todesfall zu beklagen: Ein 86-jähirger Mann aus dem Bezirk Jennersdorf ist im...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Vor eineinhalb Wochen war der Bezirk Jennersdorf mit seinen geringen Infektionsraten auf der Corona-Ampel noch als "grün" einfgestuft.

Covid-19
Corona-Todesfall im Bezirk Jennersdorf

Im Zusammenhang mit dem Covid-19-Virus ist ein 78-jähriger Mann aus dem Bezirk Jennersdorf verstorben. Das gab die Landesregierung heute, Dienstag, bekannt. Auch eine 96-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl am See starb an den Folgen einer Corona-infektion. Damit sind im Burgenland bis dato 28 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert worden. Der Bezirk Jennersdorf war aufgrund der starken steigenden Infektionszahlen letzten Donnerstag auf der Corona-Ampel von Grün direkt auf Rot...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland bleibt bei 351.

Corona-Virus im Burgenland
80 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 80 Neuinfektionen. 1.325 Personen sind bereits genesen. Außerdem hat das Burgenland einen weiteren Todesfall zu beklagen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen ist auf 801 gestiegen, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 2.147. 2.386 Personen befinden sich unter behördlich angeordneter Quarantäne. Insgesamt 21 VerstorbeneEine 90-jährige Frau aus dem Bezirk Oberpullendorf ist im Zusammenhang mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Gesamtzahl der bislang bestätigten Fälle im Burgenland beträgt 1.477.

Corona-Virus im Burgenland
39 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 39 Neuinfektionen. Außerdem beklagt das Burgenland einen weiteren Todesfall. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen ist auf 366 gestiegen. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 1.477. Mit dem weiteren Todesfall sind im Burgenland insgesamt 16 Personen an COVID-19 verstorbenen. In den burgenländischen Spitälern werden 31 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich vier in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen bleibt bei 351.

Corona-Virus im Burgenland
40 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 40 Neuinfektionen. Ihnen stehen 39 Genesene gegenüber. Außerdem ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen bleibt bei 351. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 1.398. 972 Personen befinden sich unter behördlich angeordneter Quarantäne. 91-Jährige verstorbenAußerdem hat das Land Burgenland einen weiteren Todesfall zu beklagen. Eine 91-jährige Frau aus dem Bezirk...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Klaus Sagmeister von Sagmeister Reisen in Stegersbach ist überraschend gestorben.

Sagmeister Reisen
WK-Vizepräsident Klaus Sagmeister aus Stegersbach verstorben

Der Stegersbacher Reisebüro- und Bus-Unternehmer Klaus Sagmeister ist im Alter von 56 Jahren gestorben.  STEGERSBACH. Tief betroffen und schockiert zeigen sich Funktionäre und Mitarbeiter der Wirtschaftskammer Burgenland vom überraschenden Ableben ihres Vizepräsidenten Klaus Sagmeister, heißt es in einer Aussendung der Wirtschaftskammer. "Mit Klaus Sagmeister ist ein herausragender Vertreter der Wirtschaft und vor allem guter Freund von uns gegangen, der sich mit Herzblut, großer Leidenschaft...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Josef Schaukowitsch, Ehrenringträger der Gemeinde Heiligenkreuz, starb im Alter von 96 Jahren.

Trauer um Josef Schaukowitsch
Ältester Gemeindebürger von Heiligenkreuz gestorben

Die Gemeinde Heiligenkreuz im Lafnitztal hat ihren ältesten Gemeindebürger verloren. Josef Schaukowitsch starb im Alter von 96 Jahren. Schaukowitsch wurde 1924 in Heiligenkreuz als ältestes von sieben Kindern geboren. Mit 18 Jahren wurde er zur Wehrmacht einberufen. Bei seinen Fronteinsätzen wurde er mehrfach verwundet. Als Folge eines Treffers durch einen Granatsplitter musste Schaukowitsch ein Arm amputiert werden. Seine Erinnerungen an die Kriegsjahre 1942 bis 1945 hielt er in Buchform fest....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Aktuell sind im Burgenland 66 Personen an COVID-19 erkrankt.

Corona-Virus im Burgenland
258 Personen genesen, aber ein weiterer Todesfall

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 66 Personen an COVID-19 erkrankt, 258 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Eine 80-jährige an COVID-19 erkrankte Frau aus dem Bezirk Oberwart ist heute im Krankenhaus Oberpullendorf verstorben. Damit sind im Burgenland mittlerweile elf Burgenländer sowie je eine Person aus Niederösterreich und aus der Steiermark im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. 207 Personen unter QuarantäneLaut...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Aktuell sind im Burgenland 77 Personen an COVID-19 erkrankt.

Corona-Virus
236 Personen genesen, aber ein weiterer Todesfall

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 77 Personen an COVID-19 erkrankt, 236 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Ein 71-jähriger an COVID-19 erkrankter Mann aus dem Bezirk Neusiedl ist im Krankenhaus Hietzing in Wien verstorben.  Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher 321 Personen positiv auf COVID-19 getestet (Stand 27. April, 18.00 Uhr). Die positiven Fälle nach Bezirken: Neusiedl: 56...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Aktuell sind 78 Personen im Burgenland an COVID-19 erkrankt.

Corona-Virus im Burgenland
235 Personen bereits genesen, aber weiterer Todesfall

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 78 Personen an COVID-19 erkrankt, 235 Personen sind bereits genesen. Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberwart starb infolge einer COVID-19-Erkrankung. BURGENLAND. Damit sind im Burgenland mittlerweile neun Burgenländer sowie je eine Person aus Niederösterreich und aus der Steiermark im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die erfreuliche Corona-Nachricht: 226 Personen sind im Burgenland bereits genesen.

Corona-Virus
Weiterer Todesfall im Burgenland

Aktuell sind im Burgenland 82 Personen an COVID-19 erkrankt und 226 Personen genesen. Leider ist auch ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. BURGENLAND. Ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl starb heute nach einer COVID-19-Erkrankung. Damit sind im Burgenland mittlerweile acht Burgenländer sowie je eine Person aus Niederösterreich und aus der Steiermark im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Ein Mann aus dem Bezirk Oberwart verstarb am 23. April nach COVID-19 Erkrankung im Krankenhaus Oberwart.
2

Corona-Virus
Wieder mehr Genesene im Burgenland, neunter Todesfall

Im Burgenland sind aktuell 81 Personen an COVID-19 erkrankt und 227 Personen genesen. Am 22. April gab es leider auch den neunten Todesfall im Zusammenhand mit dem Virus. BURGENLAND. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 82 Personen an COVID-19 erkrankt, 227 Personen sind bereits genesen. (Stand: 22. April, 17:30 Uhr). Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher 313 Personen positiv auf COVID-19 getestet (Stand 23....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Land Burgenland muss einen weiteren Corona-Todesfall beklagen.

Corona-Virus
Burgenland beklagt den achten Todesfall

Ein 75-jähriger an COVID-19 erkrankter Mann ist im Krankenhaus Oberpullendorf verstorben. BURGENLAND. Das Land Burgenland beklagt den achten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Es handelt sich um einen 75-jährigen Mann aus dem Bezirk Mattersburg. Der Mann wurde im für die isolierte Behandlung von COVID-19-Patienten eingerichteten Bereich des Krankenhauses Oberpullendorf intensivmedizinisch betreut und ist heute verstorben.

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das Land Burgenland beklagt den fünften Corona-Todesfall.

Corona-Virus
Fünfter Todesfall im Burgenland

Eine 83-jährige an COVID-19 erkrankte Frau ist im Krankenhaus Oberpullendorf verstorben. BURGENLAND. Das Land Burgenland beklagt den fünften Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Es handelt sich um eine 83-jährige Frau aus der Steiermark (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld).  Die Frau wurde im für die isolierte Behandlung von COVID-19-Patienten eingerichteten Bereich des Krankenhauses Oberpullendorf intensivmedizinisch betreut und ist heute Vormittag verstorben. 246 Corona-ErkrankteNach...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Leider gibt es einen weiteren Todesfall im Burgenland zu beklagen.

Corona-Virus
Vierter Todesfall im Burgenland

Das Land Burgenland beklagt den vierten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. BURGENLAND. Es handelt sich um einen 81-jährigen Mann aus dem Bezirk Neusiedl. Der Mann wurde in einem eigens für die isolierte, medizinische Versorgung von COVID-19-Erkrankten eingerichteten Bereich des Krankenhauses Güssing intensivmedizinisch betreut und ist heute Vormittag verstorben. Bis gestern Abend (8. April, 18 Uhr) gab es im Burgenland insgesamt 244 bestätigte COVID-19-Fälle. 79 der positiv auf...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der gebürtige Hagensdorfer Alois Luisser stand im 80. Lebensjahr.
3

Begräbnis am 24. Juni
Früherer Jennersdorfer Stadtpfarrer Alois Luisser gestorben

Monsignore Alois Luisser, der langjährige Stadtpfarrer von Jennersdorf, ist am Samstag im Alter von 79 Jahren gestorben. Luisser leitete die Pfarre von 1977 bis 2017 und viele Jahre auch das Dekanat Jennersdorf. Seine Priesterweihe empfing der gebürtige Hagensdorfer im Jahr 1967. Österreichweit bekannt wurde Luisser als Radiopfarrer und durch seine Freundschaft mit Ordensgründerin Mutter Teresa, die Jennersdorf 1982 besuchte. Nach ihr wurde auch das Jennersdorfer Alten- und Pflegeheim benannt,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Vom eigenen Fahrzeug überfahren
Tödlicher Traktorunfall in Eisenberg an der Raab

Einen Tag nach einem schweren Traktorunfall ist ein Mann aus Eisenberg an der Raab diese Woche seinen schweren Verletzungen erlegen, berichtet die Landespolizeidirektion. Der Mann hatte an einen Traktor einen über die Zapfwelle angetriebenen Muser angekoppelt, mit dem er Schweinefutter erzeugte. Seine Gattin, die sich im Hof befand, wurde durch Hilferufe aufmerksam und fand laut Polizeiangaben ihren Mann - offensichtlich vom Traktor überfahren - unter dem Futtermuser vor. Der Verletzte war noch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
René Weidinger verstarb im Alter von gerade 32 Jahren

Ehemaliger SV Oberwart-Spieler René Weidinger verstorben

Die SV Oberwart-Familie trauert um jungen Ex-Fußballer OBERWART. Mit großer Bestürzung und in tiefer Trauer gab die SV Klöcher Bau Oberwart heute Vormittag bekannt, dass der frühere Tormann und regelmäßige Besucher der Spiele, René Weidinger, im Alter von nur 32 Jahren von uns gegangen ist. René spielte bis 2006 beim SV Heiligenkreuz und war von 2006 bis 2011 beim SV Kukmirn tätig. Von 2011 bis 2013 stand er für die SV Klöcher Bau Oberwart zwischen den Pfosten, ehe er seine Karriere aus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der abgebrannte Stadl liegt außerhalb des Ortsgebiets, ein 91-jähriger Mann kam ums Leben.
5

Ein Toter bei Stadlbrand in Eltendorf

Beim Brand eines Stadls in Eltendorf in der Nacht auf Donnerstag ist ein 91-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Stadl hatte aus bisher unbekannter Ursache Feuer gefangen. Laut Sicherheitsdirektion Burgenland wurde die Feuerwehr gegen 20.00 Uhr zu dem Brand gerufen. Vier Feuerwehren rückten zu dem Gebäude, das außerhalb des Ortsgebietes liegt, aus. Im Zuge des Einsatzes wurde dann die Leiche des Mannes entdeckt. Es handelt sich laut Landessicherheitszentrale um einen 91-jährigen Eltendorfer....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.