Alles zum Thema Toni Zangerl

Beiträge zum Thema Toni Zangerl

Lokales
Geplantes Wohnprojekt in der Unterengere: Die Bürgerinitiative "Lebenswertes Zams" kritisiert den Standort.
2 Bilder

Umstrittenes Wohnprojekt in Zams: Einsprüche abgewiesen

Gemeinderat ebnete trotz Protesten der Bürgerinitiative "Lebenswerte Zams" den Weg zum Bau einer Wohnanlage in der Unterengere. ZAMS (otko). Seit rund einem Jahr wehren sich die Anrainer in der Unterengere gegen ein geplantes Wohnprojekt des gemeinnützigen Wohnbauträger WE (Wohnungseigentum) auf einem Grundstück der Diözese. Dort soll eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten samt Tiefgarage gebaut werden – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Gegen die Erlassung des...

  • 03.08.17
Lokales
Die Bürgerinitiative "Lebenswertes Zams" macht gegen das geplante Wohnprojekt in der Unterengere mobil.
5 Bilder

Zams: Wohnprojekt bleibt umstritten

Bürgerinitiative "Lebenswertes Zams" legte neuerlich Einspruch gegen geplantes Projekt in der Unterengere ein. ZAMS (otko). Ein geplantes Wohnprojekt des gemeinnützigen Bauträgers WE (Wohnungseigentum) im Zammer Ortsteil Unterengere sorgt seit rund einem Jahr bei den Anrainern für Aufruhr. Auf einem Grundstück der Diözese soll eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten samt Tiefgarage gebaut werden. Die Bürgerinitiative "Lebenswertes Zams" läuft gegen das Projekt Sturm und...

  • 14.07.17
Lokales
Projektpräsentation im Zammer Kultursaal: IG Unterengere-Sprecher Toni Zangerl (li.) und Planungsausschussobmann Andreas Grüner.
3 Bilder

Zams: Anrainer kündigen Einsprüche an

Gemeinderat beschloss Bebauungsplan für umstrittenes Wohnprojekt in der Unterengere. Anrainer-Initiative will rechtliche Möglichkeiten ausschöpfen. ZAMS (otko). Der gemeinnützigen Bauträger WE (Wohnungseigentum) plant im Zammer Ortsteil Unterengere ein Wohnprojekt. Auf einem Grundstück der Diözese soll eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten gebaut werden. Bereits mehrmals musste die WE das Projekt umplanen und auch reduzieren. Bisher ist der Ortsteil Unterengere mit Ein-...

  • 10.11.16
Lokales
Toni Zangerl (li.) und Thomas Walser korrigierten die Höhen der Gebäude in der Visualisierung. WE gab Fehler zu.
21 Bilder

Zams: Wohnprojekt sorgt für Wirbel

Beim Infoabend der WE gingen Emotionen hoch. Vorwurf der "Bild-Manipulierung" stand im Raum. ZAMS (otko). Das Wohnprojekt des gemeinnützigen Bauträgers WE (Wohnungseigentum) im Zammer Ortsteil Unterengere scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Auf einem Grundstück der Diözese ist eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten geplant. Bereits mehrmals musste die WE das Projekt umplanen und auch reduzieren. Bisher ist der Ortsteil Unterengere mit Ein- und...

  • 13.09.16
Lokales
Anrainer überreichten Bgm. Siggi Geiger (3.v.l.) und Raumordnungsobmann GR Andreas Grüner (2.v.l.) ihre Petition.
8 Bilder

Zams: Proteste gegen Wohnprojekt

Auf einem Pfarrgrund in der Unterengere in Zams soll ein sozialer Wohnbau entstehen. ZAMS (joli). Laut den Anrainern (derzeit 44 Familien) vorliegenden Informationen sollen rund 50 Wohneinheiten in einem Wohnblock auf 3.900 Quadratmetern erbaut werden: "Unsere Grundstücke werden damit minderwertig. Wir fordern eine Bebauung wie es bisher üblich war. Gegen eine 'normale' Verbauung haben wir nichts, aber gegen einen 'Block'. Das neue Raumordnungskonzept lässt zwar ein Erdgeschoß und zwei Etagen...

  • 04.07.16