traditionelles Handwerk

Beiträge zum Thema traditionelles Handwerk

Schiedlberger Holzexperten: Franz Kaiblinger von der gleichnamigen Tischlerei und Sohn Felix (Plameco; v. l.).

Ja zum Betrieb
Felix Kaiblinger: „Bewusstsein für traditionelles Handwerk steigt“

Einbußen aufgrund der Corona-Krise habe Felix Kaiblinger (Plameco Spanndecken) bislang nicht verspürt – das Bewusstsein für traditionelles Handwerk nehme wieder zu. SCHIEDLBERG. In modernen Räumlichkeiten besteht zum einen seit mehr als 50 Jahren die Tischlerei Kaiblinger und seit 2018 auch das Franchise Unternehmen „Plameco Spanndecken“. Für die Spanndecken-Lösungen ist Felix Kaiblinger zuständig. In Zusammenarbeit mit dem Betrieb seines Vaters – Franz Kaiblinger – ergibt sich eine gute...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die Bäckerei "Bathelt" in Münster wurde beim Brotwettbewerb 2020 mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und zählt nun zu den zwölf besten Bäckereien Österreichs.
2

Auszeichnungen
Münsterer Bäckerei zählt zu den zwölf besten Österreichs

"Bathelt" ist ein kleiner Bäckereibetrieb aus Münster, der für sein traditionelles Handwerk und der Regionalität mit diversen Auszeichnungen belohnt wurde. MÜNSTER (red). Die kleine Bäckerei "Bathelt" aus Münster lebe traditionelles Handwerk und Regionalität. Der Einsatz von regionalen Rohstoffen, der Verzicht auf Fertigmischungen und viel Liebe zum Handwerk würden  viele treue Kunden schätzen, so die Bäckerei. Aber nicht nur die Kunden würdigen die frische Ware des Betriebes, bereits zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
2

13. Lederhandwerker-Treffen im Sattlermuseum
Alte Polstermöbel neu gestalten - Traditionelles Handwerk hat Zukunft

Im Sattlermuseum stand beim heurigen Lederhandwerker-Treffen das Thema „Tapezieren“ im Mittelpunkt. Im traditionellen Handwerk werden heute noch Rohstoffe verwendet wie vor hundert Jahren: Rosshaar, Afrik, Leinen oder Jute. Mario Schröck, Tapezierermeister aus Kronstorf, führte die Teilnehmer mit Bildern in eine Werkstatt und zeigte ihnen den genauen Aufbau eines Ohrensessels mit genau diesen alten Rohstoffen und herkömmlichen Handwerkstechniken wie Garnieren, Rautenmuster in der Rückenlehne...

  • Enns
  • Josef Wieser
3

13. Lederhandwerker-Treffen im Sattlermuseum
Alte Polstermöbel neu gestalten - Traditionelles Handwerk hat Zukunft

Im Sattlermuseum stand beim heurigen Lederhandwerker-Treffen das Thema „Tapezieren“ im Mittelpunkt. Im traditionellen Handwerk werden heute noch Rohstoffe verwendet wie vor hundert Jahren: Rosshaar, Afrik, Leinen oder Jute. Mario Schröck, Tapezierermeister aus Kronstorf, führte die Teilnehmer mit Bildern in eine Werkstatt und zeigte ihnen den genauen Aufbau eines Ohrensessels mit genau diesen alten Rohstoffen und herkömmlichen Handwerkstechniken wie Garnieren, Rautenmuster in der Rückenlehne...

  • Enns
  • Josef Wieser
Julia Buchfink, die zukünftige Geschäftsführerin von Wenger Austrian Style.
3

Trachten Wenger
Trachtentrends zum Rieder Volksfest

RIED (nk). Pünktlich zum Rieder Volksfest haben wir mit Julia Buchfink, der zukünftigen Geschäftsführerin von Wenger Austrian Style, über die heurigen Trachtentrends gesprochen. Gibt es Trachtentrends zur Volksfestzeit? Buchfink: Im Augenblick liegen zwei Arten von Dirndln voll im Trend: Das hochgeschlossene Dirndl, auch ohne Bluse, und alles, was mit Blumenmustern zu tun hat. Bei den Männern ist zur Zeit alles erlaubt, auch Turnschuhe können zur Lederhose gut aussehen. Der Partnerlook bei...

  • Ried
  • Noah Kramer
In den kleinen Dörfern Marokkos ist Peter Blasl meist der erste Europäer, den die Einheimischen treffen.
4

Teppichhandel Brigittenau
Bei Le Nomade gibt es Berber-Teppiche aus Marokko

Der Laden "Le Nomade" in der Klosterneuburger Straße 7 bietet hochwertige Berber-Teppiche an. BRIGITTEANU. In New York und Paris sind sie seit ein paar Jahren schon der letzte Schrei, was Dekoration und Inneneinrichtung angeht: Berber-Teppiche. Die edlen Teppiche, meist aus reiner Schafwolle, sind bekannt für ihre außergewöhnlichen Muster und gute Qualität. Was aber manche vielleicht nicht wissen, ist, dass ihre Tradition viel weiter zurückreicht. "Berber-Teppiche sind ein traditionelles...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Naz Kücüktekin
Philipp Schwarz präsentiert seinen "Goiserer".
3

Philipp Schwarz und seine "Maßschuhe aus Meisterhand"

Der "Goiserer" ist ein Schuh der ganz besonderen Art. Und dieser kommt aus dem Herzen des Salzkammergutes. BAD ISCHL. Schuhmacher Philipp Schwarz spricht über seine Leidenschaft und was seine Schuhe so besonders macht. Seit wann übst du dein Handwerk in Goisern aus, welche Ausbildung war dafür notwendig? Philipp Schwarz: Ich war bis 2014 bei Fischer Sports in Ried im Innkreis im Marketing tätig. Dann habe ich meinen Job gekündigt, um eine Erwachsenenlehre als Schuhmacher zu starten. Ich habe...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der Tourismusverein Lunz am See lädt Sie herzlich zum Besuch des "Lunzer Advent im Amonhaus" ein!

Advent im Amonhaus

Im einzigartigen Ambiente des Lunzer Hammerherrenhauses, stimmt auch heuer der "Advent im Amonhaus" auf die Vorweihnachtszeit ein. Es erwartet Sie traditionelles Handwerk - wie Spinnen, Filzen, Weben, Schnitzen, Korb flechten, Floristik u.v.m. Unsere kleinen Besucher sind beim Lebkuchen verzieren herzlich willkommen und so vergeht die Wartezeit auf das Christkind wie im Fluge. Ein Besuch bei den interessanten Sonderausstellungen in den Arkaden, im Handarbeitsmuseum und im Vereinshaus lohnt sich...

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
Traditionelles Handwerk gibt's wie jedes Jahr am Garstner Advent.
2

Traditionelles Handwerk live erleben

GARSTEN. Die Zimmerei Buder lässt seit Jahren am Garstner Advent Tradition und altes Handwerk hochleben und sorgt so für besonderen Flair am Markt. Auch dieses Jahr wird das Handwerk wieder an allen fünf Adventtagen vorgeführt. Auerkapelle bekommt neuen Dachstuhl Eine besondere Attraktion anlässlich des 40-jährigen Jubiläums Adventmarkt Garsten ist die Montage des Dachstuhles der Auerkapelle in Dambach. Der in vielen Stunden handgehackte Dachstuhl wird am Sonntag, 4. Dezember, zusammengebaut...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Altes und Modernes miteinander verbinden: Christian Wieber hält den Familienbetrieb aufrecht.
3

Echte Handwerkskunst erleben

SALZBURG (lg). Folgt man den historischen Zunftzeichen in der Getreidegasse, landet man am Haus Nummer 28 bei der Traditionsschlosserei Wieber. Seit 1415 wird in dem Gewölbe samt überdachtem Innenhof und Marmorpflaster das Schlosserhandwerk ausgeübt. "Wir wollen das alte Handwerk und alte Handwerkstechniken neu aufleben lassen. Für mich spielt dabei der Gedanke der Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle. Wir stellen Produkte her, die nicht nach kurzer Zeit ausgetauscht werden müssen und die eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Musikverein und die Bergrettung laden am Samstag, 28. November und Sonntag, 29. November zum Verzehr verschiedener Schmankerl.

Lunzer Advent im Amonhaus

Der "Lunzer Advent" wird heuer von Kindern und Jugendlichen der Volkschule und Neuen Mittelschule Lunz am See um 14 Uhr im Amonpark eröffnet. Im einzigartigen Ambiente des Lunzer Hammerherrenhauses, erwartet Sie am Samstag, 28. November von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 29. November von 10 bis 18 Uhr traditionelles Handwerk, wie Spinnen, Filzen, Weben, Schnitzen, Drechseln und Floristik u.v.m. Unsere kleinen Besucher sind beim Lebkuchen verzieren und Geschichten hören herzlich willkommen und so...

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
3 10 157

Krimmler Bauernherbstfest

Impressionen vom Krimmler Fest mit Bauernmarkt, Trachtenschau und vielem mehr Das Krimmler Bauernherbstfest 2015 wurde groß gefeiert…! Auch in diesem Jahr ist es dem Organisationskomitee in Zusammenarbeit mit zahlreichen Krimmler Vereinen, sowie großen und kleinen fleißigen Helfern und Mitwirkenden gelungen ein traditionelles Fest mit vielen Programmpunkten, Musikgruppen, Brauchtumseinlagen, traditionellem Handwerk auf die Beine zustellen. Höhepunkte des Krimmler Bauernherbstfestes waren sicher...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
vlnr: Birgit Neuhold (AMA) Philipp und Christian Stoiber, Karin Rogler, Paulus Stuller (Lebensmittelakademie)

BÄCKEREI STOIBER IN LAA/THAYA WURDE MIT DEM AMA-HANDWERKSIEGEL AUSGEZEICHNET

(Wien, November 2013) Die Bäckerei Stoiber in Laa/Thaya lebt traditionelles Handwerk und Regionalität. Dafür wurde sie vor kurzem mit dem AMA-Handwerksiegel ausgezeichnet. Das AMA-Handwerksiegel steht auf drei Säulen: der meisterlichen Verarbeitung, der regionalen Herkunft der Rohstoffe und der unabhängigen Kontrolle. Bäckermeister Philipp Stoiber freuen sich sehr über diese Auszeichnung. „Unser Betrieb ist seit vielen Jahren tief mit dem Handwerk verwurzelt. Außerdem liegt uns die...

  • Mistelbach
  • Simone Tischler
4

Für die Matschgerer gibt‘s nur den besten Edelbrand

ABSAM (sf). Die Absamer Matschgerer und die Freiwillige Feuerwehr Absam veranstalten zusammen eine Leis-tungsschau der Freiwilligen Feuerwehr sowie eine Sonderausstellung mit einigen Profesionisten der alten Handwerkskunst im Feuerwehrhaus. Höhepunkt war die Präsentation des Logos für den Matschgererumzug 2012. Bisher hatte jeder Matschgerer beim Umzug einen Flachmann mit Schnaps unbekannter Herkunft bei sich. „Ein zweifelhafter Genuss“, errinnert sich Edelbrandsommelier arno Pauli und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.