Tralala

Beiträge zum Thema Tralala

Leute
Wieder mit dabei beim Treffner Fasching: Bernhard Schicho und die Garde

Fasching
Großes Geheimnis um das Prinzenpaar

Beim Treffner Fasching regiert ein verheiratetes Prinzenpaar. Wer das ist, ist noch ein Geheimnis. TREFFEN (ak). Die große Frage vor dem Start der Treffner Faschingssitzungen ist in jedem Jahr die gleiche. Wer wird das diesjährige Prinzenpaar? Geheimes Prinzenpaar Beantworten kann es eigentlich nur der Vorstand der Faschingsgilde Treffen. „Leider kann ich nicht einmal einen kleinen Tipp geben, aus welchen Ort das Prinzenpaar stammt. Es ist streng geheim und nur der Vorstand weiß, wer...

  • 06.02.19
Lokales

Wasser im Keller, Feuer am Dach

Heikle Situation für das vor ziemlich genau einem Jahr neu eröffnete Landesklinikum Baden: Erst steht nach Starkregen das Wasser im Keller, Wochen später muss die Intensivstation wegen Pilzbefalls evakuiert werden, dann brennt auch noch ein Verteilerkasten. Für die Klinik-Verantwortlichen ist jetzt symbolisch Feuer am Dach. Die Patienten sollen nicht beunruhigt werden, die Vorgänge rufen nach politischer Klärung, sind doch die NÖ-Spitäler allesamt in Landes-Hand - und damit auch von...

  • 12.09.17
Leute
Hübsche Waldtiere: Melanie, Elena und Hanna
14 Bilder

Das Rehlein tanzte mit dem Jäger

TREFFEN (ak). Die Gemeinde Treffen lud zum großen Maskenball der Fraktionen in das Kulturhaus. Die Besucher ließen dabei ihrer Kreativität freien Lauf und feierten als süße Erdbeeren, starke Musketiere, großartige Clowns und hübsche Rehe, die mit den Jägern lieber das Tanzbein schwangen, die närrische Zeit. Das Ballkomitee mit Bürgermeister Klaus Glanznig und das Prinzenpaar Doris und Mario Stuhlpfarrer prämierten die ausgezeichneten Masken zu mitternächtlicher Stunde. Für ausgelassene Stimmung...

  • 27.02.17
  •  2
Leute
Regieren in der Faschingszeit: Doris und Mario Stuhlpfarrer mit dem Kinderprinzenpaar Lilli Kraßnitzer und Paul Fischer
30 Bilder

Beginn der Narrenzeit in Treffen

Das Geheimnis um das Prinzepaar in Treffen ist gelüftet. TREFFEN (ak). Das Geheimnis um das Prinzepaar in Treffen wurde bei der Premiere der Faschingssitzung gelüftet. Das Ehepaar Doris und Mario Stuhlpfarrer aus Annenheim haben in der Narrenzeit das Sagen. Ihnen zur Seite steht das Kinderprinzenpaar Lilli Kraßnitzer und Paul Fischer. Bei der Premiere dabei waren Bürgermeister Klaus Glanznig, Landtagspräsident Reinhart Rohr und Militärkommandant Walter Gitschthaler.

  • 05.02.17
Lokales
In Action auf der Faschingsbühne in Treffen: Marius Zernatto
5 Bilder

Vom der Faschingsbühne ins Raimund Theater

Die Karriere von Marius Zernatto begann auf der Treffner Faschingsbühne. TREFFEN (ak). Die Eltern Maria und Mario Zernatto waren 1999 das Prinzenpaar beim Treffner Fasching. Nur logisch also, dass auch junior Marius Zernatto die Faschingsbühne betritt. Dass der Fasching sein Leben allerdings so verändert, hätte der 22jährige zuerst nicht gedacht. Aber der Reihe nach.... Zuerst Tourismusausbildung Als 15jähriger hat er als Prangerredner begonnen, erzählte später von lustigen Episoden, die er...

  • 30.01.17
  •  1
Lokales

Vocalensemble taktlos singt Tralala

singt vivace bis morendo, ff bis pp, rhythmisch bis "weisig", ... für Junge und Alte, in Liebe verbundene, vom Schicksal gezeichnete, ... bei Sonne und Regen, Weihnachtskeks und Ostereier, ... zuerst in der Kirche dann beim Wirt, im Pinzgau und anderswo, ... 25. Oktober 2016 20:00 Uhr Pfarrsaal Zell am See Wann: 25.10.2016 20:00:00 Wo: Pfarrsaal, Zell am See ...

  • 12.10.16
Leute
81 Bilder

Treffen ruft jetzt laut Tralala!

Mit Prinzessin Christina XXVI und Prinz Ingolf XXVI Fischer gibt es beim Fasching in Treffen ein neues Prinzenpaar, mit Johann Brandstätter einen neuen Kanzler, und mit Bernhard Schicho einen neuen Moderator. Tralala!

  • 16.01.16
  •  1
Lokales

Adventkonzert in der Großauer Kirche

GROSSAU. Am Dienstag, den 08. Dezember um 17:00 Uhr laden die Grossinger und der Kirchenchor Großau unter der Leitung von Helmut Wunderl, zu einem stimmungsvollen Adventkonzert in der Kirche in Großau ein. Die Zuhörer erwarten traditionelle Advent- und Weihnachtslieder umrahmt von Weihnachtsgedichten und besinnlichen Geschichten. Stimmen Sie sich gemeinsam mit uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Im Anschluss an das Konzert freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein im...

  • 24.11.15
Lokales
Herbert Steinböck & Thomas Strobl mit “Tralala”

Gewinnspiel: Kabarett mit Herbert Steinböck & Thomas Strobl

Kabarett am See 2015 – Kabarettfestival in Oggau Wer kennt das nicht? Man erinnert sich nur an die ersten ein, zwei Zeilen eines Liedes, und dann…. Tralala… gähnende Textleere im Hirn. Keine Ahnung wie´s weitergeht! Das Humor-Duo Herbert Steinböck und Thomas Strobl, das ja schon seit gemeinsamen Simpl-Zeiten ein kongeniales Paar ist, macht aus dieser Verlegenheit ein Unterhaltungsprogramm: „Tralala“ Sie singen, ohrwürmeln, schmalzen, trällern, jodeln und witzeln sich durch die gesamte...

  • 01.07.15
Lokales
Kongeniales Duo: Die Kabarettisten Herbert Steinböck und Thomas Strobl.

Kabarett in Liesing beim Heurigen

Wir verlosen Karten Steinböck und Strobl sind mit ihrem Programm "Tralala" in Liesing zu Gast: Beim Heurigen Weindorfer in der Maurer-Lange-Gasse 37 am Samstag, den 27. Juli, um 19 Uhr. Eintritt 7 Euro. Karten gewinnen Die bz verlost 3x2 Karten. Schreiben Sie eine Mail an liesing.red@bezirkszeitung.at Die Gewinner werden verlost.

  • 24.07.13
Lokales
15 Bilder

Tralala im Gablitzer 82er Haus

Herbert Steinböck und Thomas Strobl über Hymnen und Texthänger GABLITZ (rpr). Im Gablitzer 82er Haus sorgte das Humor-Duo Herbert Steinböck und Thomas Strobl für ausgezeichnete Unterhaltung. Ein Musikkabarett zwischen einfachem Blödeln und verbaler sowie musikalischer Hochform. Ihre Version von Fremder in der Nacht ist kolossal. Strobl erklärte: „Wer kennt das nicht? Man erinnert sich nur an die ersten Zeilen eines Liedes, und hat dann keine Ahnung, wie es weitergeht. Tralala ist der...

  • 06.02.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.