TSE Enns

Beiträge zum Thema TSE Enns

Auf "Enns Erleben" kann nun auch einfach auf dem Smartphone eingekauft werden.

Auf "Enns Erleben"
Digitaler Ennser Marktplatz startet durch

Aufgrund der Corona-Pandemie arbeitet die Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH gemeinsam mit der Ennser Firma Digital City Solutions und Mangoart seit Monaten an einer Möglichkeit, den Handel tatkräftig zu unterstützen. Nun startet ein neuer digitaler Marktplatz auf der Plattform "Enns Erleben". ENNS. Enns startet mit einem neuen Projekt durch. Dabei handelt es sich um einen Onlinehandel, auf dem Ennser Unternehmen ihre Waren einfach und unkompliziert einstellen und verkaufen können. Die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die TSE GmbH und freiwillige Helfer sind für die Initiative unterwegs.

Enns bringt’s
TSE und freiwillige Helfer erledigen Einkäufe und liefern nach Hause

Die Stadtgemeinde Enns hat gemeinsam mit der Tourismus- und Stadtmarketing Enns GmbH die Initiative "Enns bringt's" ins Leben gerufen. Dabei wird Menschen, welche das Haus durch Corona nicht verlassen können, mit verschiedenen Dienstleistungen geholfen. ENNS. In schweren Zeiten, wie sie Europa gerade erlebt, wird Hilfsbereitschaft zum größten Gut, da nicht allen Bedürftigen gleichermaßen geholfen werden kann. Bei der Initiative "Enns bringt's" erledigen die TSE und viele freiwillige Helfer...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der ENNSSchein soll die regionale Wirtschaft unterstützen.

Regionale Währung
"Neuer" ENNSSchein ab 2. November verfügbar

Ab 2. November ist ein neuer Stadtgutschein namens ENNSschein in den Büroräumlichkeiten der Tourismus und Stadtmarketing Enns GmbH käuflich zu erwerben. Für zehn Euro bekommt man einen zehn Euro-Wertgutschein, welcher derzeit in mehr als 50 Ennser Betrieben einlösbar ist – weitere sollen folgen. ENNS. „Der ENNSschein ist ein weiterer Baustein, um die regionale Wirtschaft zu unterstützen und die Wertschöpfung in Enns zu halten. Mit diesem Gutschein haben alle Käufer, Personen wie auch...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der Film zeigt die Highlights der ältesten Stadt Österreichs.

Enns gewinnt
1. Platz beim Cittaslow International Video Contest Award

Enns, die erste Cittaslow-Stadt Österreichs, ist stolzer Sieger des Cittaslow International Video Contest Award 2020. ENNS. Dieser Award wurde am 29. September verliehen. Unter dem Vorsitz von Giuseppe Roma, Koordinator des International Scientific Committee, zusammen mit Präsident Stefano Pisani, Pier Giorgio Oliveti, Generalsekretär, und Luca Filippetti, Cittaslow International Webmanager, wurden die eingereichten Filme aller Cittaslow-Städte bewertet. “Wir wollten einen Werbefilm...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Leader Region Weinviertel war in Enns unterwegs.

Projekte präsentiert
Leader Region Weinviertel zu Besuch in Enns

Die Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH (TSE) durfte am 13. Oktober die Leader Region Weinviertel in Enns begrüßen. Grund der Zusammenkunft war das vielfältige Stadtmarketing-Programm. ENNS. Bei einer Präsentation in der Stadthalle Enns berichtete TSE-Geschäftsführer Max Homolka von bereits umgesetzten, gerade laufenden und geplanten Projekten für die Stadt. Erwähnt wurden unter anderem der Rundweg Via Lauriacum, die Pop-Up-Stores und der geplante digitale Marktplatz. Um die Umsetzung...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Ennser Regionalwährung stärkt den Handel in Enns.
1 3

Hilfe für Handel
Bürgermeister Karlinger: "Wir werden in Enns niemanden im Stich lassen"

Der Ennser Wirtschaftsverein und die Tourismus & Stadtmarketing GmbH Enns appellieren an die Bürger, regional einzukaufen. Besonders der Ennser Taler soll genützt werden.  ENNS. Die Stadtgemeinde Enns sowie die Tourismus- und Stadtmarketing Enns GmbH (TSE) haben mit der Initiative „Enns bringt’s“ schnell reagiert und eine Plattform geschaffen, um hilfsbedürftige Bürger in diesen schweren Zeiten zu unterstützen. Da aber nicht nur die Bürger, sondern auch der lokale Handel dringend...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Veranstaltungen der Heeresunteroffiziersakademie locken viele Gäste von außerhalb in die Ennser Innenstadt.
2

Regional einkaufen
Ennser Innenstadt soll aufleben

Durch das Einkaufen in der eigenen Stadt sichern Bürger Arbeitsplätze, stärken die Wirtschaft und beleben den Ortskern.  ENNS. Durch das Einkaufen in der eigenen Stadt sichern Bürger wichtige Arbeitsplätze. „Die Wertschöpfung in der eigenen Stadt zu lassen, ist sehr wichtig. Es hängen Arbeitsplätze, eine belebte Innenstadt und das Steueraufkommen davon ab. Ich wette, Sie kennen einige Leute, die in den Ennser Geschäften arbeiten und ihre Familien mit dieser Arbeit versorgen. Wie viele...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Max Homolka präsentierte die verschiedenen Projekte aus Enns.
1 4

Impulsvortrag von TSE-Chef Max Homolka
Enns als internationaler Vorreiter auf Grüner Woche in Berlin

Auf Einladung vom österreichischen Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus durfte sich die Stadt Enns dieses Jahr beim Zukunftsforum für ländliche Entwicklung in Berlin als internationales Vorzeige-Beispiel präsentieren. ENNS. Jedes Jahr findet die internationale Grüne Woche in Berlin statt. Sie ist die weltweit wichtigste Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Im Zuge dieser Messe hielt das deutsche Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auch das...

  • Enns
  • Michael Losbichler
EU-Kommissar Sinkeviéius übergibt den CLLD-Award an TSE-Chef Max Homolka.
3

TSE erneut ausgezeichnet
Nächster EU-Award für Pop-Up-Stores

Das innovative Projekt Zeitgeist "Pop Up Stores in Enns" wurde vor kurzem wieder mit einem EU-Award ausgezeichnet. ENNS. Die Tourismus- und Stadtmarketing Enns GmbH (TSE), unter CEO Max Homolka, nahm als Entwickler des Projektes an einer Konferenz in Brüssel teil, die von vier Generaldirektionen der Europäischen Kommission organisiert wurde. Insgesamt nahmen 40 Projekte an der Preisverleihung teil. EU-Kommissar gratulierte Das Ennser Konzept gewann den Preis für das „Beste Projekt mit...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Weihnachtseinkäufe in der Region abwickeln.
4

Regional einkaufen
Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft in Region Enns

Weihnachten steht vor der Tür – Das erwarten Tourismus und Handel in der Region vom bevorstehenden Weihnachtsgeschäft. REGION ENNS. Margareta Schlemmer, Obfrau des Ennser Wirtschafts-Vereins, erwartet, dass gerade Modegeschäfte, Juweliere, Lebensmittelhändler und Parfümerien aber auch die Gastronomie sowie diverse Dienstleister profitieren werden. Am meisten sei traditionellerweise am Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag los. „Wir hoffen sehr, dass viele Menschen sich auf das regionale...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der Nikolaus zieht am 6. Dezember ab 16.30 Uhr durch die Ennser Innenstadt.

Am 6. Dezember
Nikolaus kommt in die Ennser Innenstadt

Am Freitag, 6. Dezember, ab 16.30 Uhr zieht der Nikolaus gemeinsam mit dem Wamperl Pass, begleitet von einer Bläsergruppe und den Kindern mit ihren Martinslaternen (Bitte mitnehmen!), durch die Ennser Innenstadt. ENNS. Der Ennser Wirtschafts-Verein (EWV) hat de nNikolaus auch dieses Jahr wieder eingeladen. Die „großen" Besucher können bei den Punschständen von Café am Platz, Ennser Sportclub ESK, Lions Club Enns St. Valentin und Mode von Maurer das vorweihnachtliche Treiben miterleben....

  • Enns
  • Michael Losbichler
Treffen in Hartberg. Aus Enns waren Bürgermeister Stefan Karlinger, TSE Chef Max Homolka, Waltraud Paukner und Monika Schlögl von der Stadtgemeinde dabei.

Treffen in Hartberg
Cittàslow Enns zu Gast in cittàslow Hartberg

Am Montag, 22. Juli, trafen sich einige cittàslow-Städte in Hartberg, um über eine künftig enge Zusammenarbeit zu sprechen. ENNS, HARTBERG. Das diesjährige cittaslow-Austria-Meeting fand in Hartberg in der Steiermark statt. Neben Vertretern aus Enns und Hartberg war auch cittaslow-International-Generalsekretär Pier Giorgio Oliveti vor Ort. Dieser verlieh den „Best Practice Award" in der Kategorie „Quality of Urban Life" für das TSE-Projekt „Zeitgeist – Pop Up Stores in Enns" an Bürgermeister...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Radomir Kovacic in seinem „Tante Hanna Laden" in St. Valentin.
5

Regionalitätspreis 2019
Projekte für eine positive regionale Entwicklung

REGION (milo). Der Regionalitätspreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten – so wie die Nominierten aus der Region Enns. Mit ihren regionalen Menüs aus dem Glas bereiten die Niederneukirchner Christoph Gallner und Ernst Mayrbäurl Essen für Leute, die gerne selber kochen, aber wenig Zeit oder Geduld dafür haben. „Gernekoch" verwendet zur...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Vizebürgermeister Markus Scherzinger, Bürgermeister Franz Stefan Karlinger, Max Homolka, Sigi Unger und Stefan Bauer beim Anschneiden der città slow Geburtstagstorte.
3

Stadtgemeinde Enns
Tag der offenen Tür bei der Stadtgemeinde Enns

Bürgermeister Franz Stefan Karlinger lud am Samstag, 29. Juni, alle Ennser zum Tag der offenen Tür der Stadtgemeinde und zum gemeinsamen Feiern des 12. città slow-Geburtstages ein. ENNS. Zünftig gefeiert wurde im Hof des Stadtamts mit Begleitung der Ennser Stadtkapelle. Bürgermeister Karlinger stand für viele persönliche Gespräche zur Verfügung und informierte über die laufenden Projekte. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zu kostenlosen Führungen im Museum Lauriacum. Bei einem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
Das Projekt Zeitgeist aus Enns ist das einzige nominierte Projekt in ganz Österreich.

Mitvoten für Enns
Pop-Up-Stores Enns nominiert für europaweiten Preis

Mit Ihrer Stimme unterstützen Sie das Projekt Zeitgeist – Pop-Up-Stores in Enns – bei der Publikumswahl eines europäischen Wettbewerbs. ENNS. Das Projekt Pop-Up Stores der Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH könnte schon bald den zweiten Bewerb gewinnen. Insgesamt wurden 180 internationale Projekte von den jeweiligen Netzwerkstellen der Länder eingereicht. Eine Jury bestimmt nun die Sieger in den fünf Kategorien. Auch das Projekt Zeitgeist – Pop-Up-Stores in Enns ist nominiert. Die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Sarah Wimmer und Jasmina Mujacic vom Toursismus & Stadtmarketing Enns.

Umzug Enns
Tourismus & Stadtmarketing im neuen Büro

ENNS. Die Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH ist nun wieder im alten Büro. Es befindet sich dort, wo es vor der Landesausstellung 2018 war, am Hauptplatz 19. Geöffnet hat das Büro von Montag bis Freitag, 9 bis 15 Uhr. Das eine oder andere Weihnachtsgeschenk ist beim Stadtmarketing Enns auch noch zu finden.

  • Enns
  • Michael Losbichler
56

Faschingsumzug 2018 durch Enns

ENNS (km). Der Faschingsumzug durch die Innenstadt war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher waren auf den Hauptplatz gekommen, um die geschmückten Wägen und die verkleideten Gruppen zu bewundern. So begeisterte die Goldhaubengruppe im Bienenkostüm und die JVP Ennsdorf bewarb ihre Halli Galli Pary. Auch die BezirksRundschau war in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Hier findet ihr übrigens die Bilder von der BezirksRundschau-Fotobox.

  • Enns
  • Katharina Mader
99

Faschingsumzug durch die Ennser Innenstadt

ENNS. Viel zu bestaunen gab es Samstag Nachmittag in der Ennser Innenstadt. Zahlreiche Vereine und Besucher kleideten sich in bunten Kostümen und sorgten so für jede Menge Spaß beim Ennser Faschingsumzug.  Bilder vom Faschingsumzug selbst, findet ihr hier.

  • Enns
  • BezirksRundschau FotoBOOX

"Alte und neue Kunst" bei der Stadtführung entdecken

ENNS. Während der Zeit der Landesausstellung bietet die TSE Enns zusätzliche Stadtführungen an. Die achte und letzte Themenführung findet unter dem Motto "Pfarrkirche St. Marien: Alte und neue Kunst" statt. Die Besucher können sich am Freitag, 19. Oktober, dieser Führung anschließen. Die Stadtführung beginnt um 17 Uhr. Treffpunkt ist der Kirchenplatz. Anmelden kann man sich in der Tourismusservicestelle unter 07223/8277 oder unter www.tse-enns.at. Die Kosten für die Führung betragen drei...

  • Enns
  • Katharina Mader

Führung durch die Ennser Keller

ENNS. Während der Zeit der Landesausstellung bietet die TSE Enns zusätzliche Stadtführungen an. Die siebte Themenführung findet unter dem Motto "Das unterirdische Enns" statt. Die Besucher können sich am Sonntag, 30. September, dieser Führung anschließen. Die Stadtführung beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Stadtturm. Anmelden kann man sich in der Tourismusservicestelle unter 07223/8277 oder unter tse-enns.at. Die Kosten für die Führung betragen drei Euro pro Person. Wann:...

  • Enns
  • Katharina Mader

"Wirtshausgeschichten" bei Stadtführung in Enns

ENNS. Während der Zeit der Landesausstellung bietet die TSE Enns zusätzliche Stadtführungen an. Die fünfte Themenführung findet unter dem Motto "Hopfen und Malz,... Wirtshäuser und Wirtshausgeschichten" statt. Die Besucher können sich am Freitag, 24. August, dieser Führung anschließen. Die Stadtführung beginnt um 17 Uhr. Treffpunkt ist der Stadtturm. Anmelden kann man sich in der Tourismusservicestelle unter 07223/8277 oder unter tse-enns.at. Die Kosten für die Führung betragen drei Euro...

  • Enns
  • Katharina Mader
La Tavola in Enns
2

"Spaziergang entlang der Stadtmauer" in Enns

ENNS. Während der Zeit der Landesausstellung bietet die TSE Enns zusätzliche Stadtführungen an. Die dritte Themenführung findet unter dem Motto "Ein Spaziergang entlang der Stadtmauer" statt. Die Besucher können sich am Freitag, 22. Juni, dieser Führung anschließen. Die Stadtführung beginnt um 17 Uhr. Treffpunkt ist der Stadtturm. Anmelden kann man sich in der Tourismusservicestelle unter 07223/82777 oder unter tse-enns.at. Die Kosten für die Führung betragen drei Euro pro Person. ...

  • Enns
  • Katharina Mader

"Auf den Spuren der Schiffer und Flößer"

ENNS. Während der Zeit der Landesausstellung bietet die TSE Enns zusätzliche Stadtführungen an. Die sechste Themenführung findet unter dem Motto "Auf den Spuren der Schiffer und Flößer" statt. Die Besucher können sich am Freitag, 21. September, dieser Führung anschließen. Die Stadtführung beginnt um 17 Uhr. Treffpunkt ist die Stadthalle Enns. Anmelden kann man sich in der Tourismusservicestelle unter 07223/8277 oder unter tse-enns.at. Die Kosten für die Führung betragen drei Euro pro...

  • Enns
  • Katharina Mader

Sonderstadtführung: "Ein Schloss präsentiert sich"

ENNS. Während der Zeit der Landesausstellung bietet die TSE Enns zusätzliche Stadtführungen an. Die vierte Themenführung findet unter dem Motto "Ein Schloss präsentiert sich" statt. Die Besucher können sich am Freitag, 20. Juli, dieser Führung anschließen. Die Stadtführung beginnt um 17 Uhr. Treffpunkt ist der Schlosshof. Anmelden kann man sich in der Tourismusservicestelle unter 07223/8277 oder unter tse-enns.at. Die Kosten für die Führung betragen drei Euro pro Person. ...

  • Enns
  • Katharina Mader

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.