tulwitz

Beiträge zum Thema tulwitz

Lokales
Tat.Ort Jugend in Schwanberg: Die Schwanberger und die Tulwitzer Landjugendlichen haben gemeinsam ein Insektenhotel aus dem Boden gestampft, an dem sich nicht nur das Kleingetier sondern auch die Bewohnerinnen und Bewohner des örtlichen Seniorenheimes erfreuen können.
5 Bilder

Landjugend
Tat.Ort Jugend – Landjugend setzt Taten im Ort

Tat.Ort Jugend bringt Landjugendliche im ganzen Land auf sinnvolle Ideen, die der jeweiligen Gemeinde und den Menschen vor Ort nützlich sind. So geschehen auch in Schwanberg. STEIERMARK/SCHWANBERG. Die Landjugend engagiert sich ehrenamtlich auf unterschiedlichste Weise für die Bevölkerung, das wird jedes Jahr durch die Tat.Ort Jugend-Projekte sichtbar. Egal ob ein handwerkliches oder ein soziales Projekt, die Jugendlichen setzen sich ein. Heuer zählen wir bereits 40 steirische Tat.Ort...

  • 05.09.19
SportBezahlte Anzeige
2 Bilder

Rechbergrennen 2019

Wenn Tradition einen Namen hat, dann heißt sie wohl „Rechbergrennen“! Bereits  zum 48-mal wird heuer der „Große Bergpreis von Österreich“ auf der Rechberg Bundesstraße von Tulwitz (Gemeinde Fladnitz an der Teichalm) auf die Passhöhe des Rechbergs ausgetragen. Am Wochenende nach Ostern, vom 26. bis 28. April 2019, steht das „Rechberg Rennen“ – Österreichs einzigem Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft – wieder auf dem Programm und wird auch in diesem Jahr zig-tausende Fans aus dem In- und...

  • 08.03.19
  •  1
Sport
Bei der Bezirksausscheidung ging es um jeden Zentimeter Abstand von der Daube, die Landjugend nahm das Messen sehr genau.
2 Bilder

Landjugend duellierte sich am Eis

In Hausmannstätten trug die Landjugend ihren Bezirksbewerb im Eisstockschießen aus. In der letzten Kehre waren die Titelverteidiger Christoph Harrer, Philipp Stockner, Thomas Wittgruber und Daniel Niederl von der LJ Tulwitz nicht zu schlagen. Das Team siegte vor der LJ Kalsdorf mit Christoph Auer, Michael Kleindienst, Eric Polster, Gerd Macher und Michael Konrad. Platz drei ging an das Team Tulwitz II. Stark schlugen sich auch die Damen. „Dass sich ein Sieg nicht ausgeht, haben wir nach der...

  • 20.02.19
LeuteBezahlte Anzeige
2 Bilder

Rechberg Rennen 2018

Auch dieses Jahr wird am Rechberg wieder kräftig „Gas gegeben“! Wenn Tradition einen Namen hat, dann heißt sie wohl „Rechberg Rennen“! Bereits 46-mal ging der „Große Bergpreis von Österreich“ auf der Rechberg Bundesstraße von Tulwitz (Gemeinde Fladnitz an der Teichalm) auf die Passhöhe des Rechberg bisher über die Bühne. Am Wochenende 21. und 22. April 2018 steht nunmehr die 47. Auflage des „Rechberg Rennen“ – Österreichs einzigem Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft – auf dem Programm...

  • 15.03.18
  •  3
Sport
Zum 46. Mal rollen die Boliden an den Start.

Rechberg - der Motorsportklassiker

Berg-EM. Wenn Tradition einen Namen hat, dann heißt sie "Rechberg-rennen"! Zum bereits 46. Mal steigt am Wochenende (Samstag: Training von 10 bis 19 Uhr, Sonntag: erster Lauf 9.30 bis 12 Uhr, 2. Lauf 14 bis 17 Uhr) im Rahmen der FIA Berg-Europameisterschaft mit Start in Tulwitz der "Große Bergpreis von Österreich". Der Brucker Erich Weber übernahm von "Mister Rechberg" Ehrenfried Seitinger gemeinsam mit dem ÖAMTC/StAMK Mürztal die Organisationsleitung und kann sich über rund 250 Nennungen aus...

  • 19.04.17
  •  2
Lokales
Mitglieder der Landjugend bauten in Hatzendorf ein Hochbeet.
2 Bilder

Dank Landjugend "alles essbar" in Hatzendorf

Die Landjugend Hatzendorf baute mithilfe der Kollegen aus Tulwitz im Bezirk Graz-Umgebung am Spielplatz vor dem Kindergarten und der Volksschule in Hatzendorf eine Kräuterspirale und ein Hochbeet. Das gemeinsame Projekt der beiden Ortsgruppen setzten die Jugendlichen im Rahmen der österreichweiten Aktion "Tat.Ort Jugend" um. Ganz nach dem Motto "alles essbar" würden Hochbeet und Kräuterbeet mit Melisse, Majoran, Salbei oder Petersilie bepflanzt. Im Rahmen von "Tat.Ort Jugend" tragen die...

  • 06.09.16
Wirtschaft
Christoph Leitner beim Tischgespräch mit Redakteurin Anneliese Grabenhofer im GH Pröllhofer.
2 Bilder

Geradlinig, wo der Handschlag zählt

Christoph Leitner erzählt von seiner Arbeit am Hof und seiner Leidenschaft dahinter. Tischgespräch der besonderen Art: In der WOCHE-Serie bitten wir unternehmerische Menschen unseres Bezirks zum Gespräch. Dieses Mal mit Christoph Leitner, der in Tulwitz seine Käserei betreibt, wo einige der Almenland-Käsesorten, die im Arzberger Stollen reifen, hergestellt werden. WOCHE: Was war für Sie ausschlaggebend, Ihre Arbeit am Hof zu erweitern? Christoph Leitner: 2001 hab ich den...

  • 31.08.15
  •  1
Sport
Geballte Motorpower: Die Lokalmatadatore Schwaiger Marko, Pailer, Werner, Waldy und OK-Chef Seitinger.

Ein Herausforderer für Faggioli

Der italienische Seriensieger peilt am Rechberg Sieg Nummer sechs an. Bei der Premiere 1972 waren 52 Motorräder, 5 Beiwagenmaschinen und 47 Automobile am Start. Seitdem purzeln die Rekorde am Rechberg. Für die 43. Auflage des Großen Bergpreises von Österreich am Wochenende liegen 250 (!) Nennungen vor. An einem Piloten wird im Kampf um den Sieg im European Hillclimb Championship natürlich wieder kein Weg vorbeiführen. Rechbergkönig, Seriensieger, Streckenrekordhalter (1:55,366 Min.,...

  • 21.04.15
Leute
Maria und Markus Loidolt vulgo Moosbauer

Diamantene Hochezeit von Maria und Markus Loidolt

Kürzlich feierte das Ehepaar Maria und Markus Loidolt aus Tulwitz die Diamantene Hochzeit. Nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche Fladnitz wurde im Kreise der Familie dieses Jubläum gefeiert. Die fünf Kinder möchten ihren Eltern sehr herzlich zu diesem Ehejubiläum gratulieren. Wo: fladnitz a.d.T., 8163 fladnitz a.d.T. auf Karte anzeigen

  • 30.11.14
  •  1
Sport
Simone Faggioli gewann am Rechberg fünf Mal.
3 Bilder

Feiertag rund um den Rechberg

Saisonabschlussgala der FIA fand in Fladnitz statt Die 43. Auflage des legendären Rechbergrennens findet 2015 von 24. bis 26. April statt - am letzten Wochenende wurde gefeiert. OK-Chef Ehrenfried Seitinger vom StAMK Mürztal, Tourismuschef Alfred Pierer, Tulwitz-Bürgermeister Hermann Gschaidbauer, der Fladnitzer Vizebürgermeister Franz Reisinger und Maria Müller-Guttenbrunn, Direktorin des Vitalhotels Styria informierten bei einer Pressekonferenz. 230 Motorsportler und FIA-Funktionäre aus ganz...

  • 11.11.14
Lokales
Thomas und Claudia Deutsch, Frajo Walcher, Lisa Deutsch, Mario Scherf und Franz Raith (v.l.n.r.) freuen sich auf viele Besucher beim ersten "Auf Hahnl" im Passailer Kessel.

Im Kessel geht es rund im Sommer

Mit dem „Auf Hahln“ schafft der Passailer „Schnürl-Verein“ eine urige Sommerfest-Reihe ab 10. Juli. Es wird das Erste seiner Art in unserer Gegend sein, das „Auf Hahln“ in Auen bei Passail. „Wir wollten einfach, dass im Sommer bei uns im Kessel etwas los ist, und es schien uns unsinnig, in die Ferne zu schweifen, wenn wir hier genauso gut feiern können“, erklärt Mario Scherf. Gefeiert wird daheim Gemeinsam mit Gattin Isabella und Franz Josef "Frajo" Walcher organisieren sie das urige...

  • 10.07.14
Sport
12 Bilder

Rechbergrennen - So sehen Sieger aus - Teil 2!

250 Fahrer aus 14 Nationen duellierten sich auf der 5050 Meter langen Strecke der Rechbergbundesstraße! Simone Faggioli (Italien) stellte neuen Streckenrekord auf! Rupert Schweiger wurde Sieger der Tourenwagen - Klasse! Fotos / Video : WOCHE / Maier Wo: tulwitz, Tulwitz auf Karte anzeigen

  • 28.04.14
  •  1
Sport
175 Bilder

Rechbergrennen 2014 - So sehen Sieger aus!

Simone Faggioli stellte neuen Streckenrekord auf! 250 Fahrer aus 14 Nationen duellierten sich auf der 5050 Meter langen Strecke der Rechbergbundesstraße! Fotos: WOCHE / Maier Wo: Rechbergrennen 2012, Rechberg auf Karte anzeigen

  • 28.04.14
  •  2
Leute
141 Bilder

Heiße Motoren auf dem Rechberg

Quietschende Reifen, laute Motoren und brennender Asphalt, das alles und viel mehr gab es am 27. April 2014 beim alljährlichen Rechbergrennen zu bestaunen. Mehr als 30.000 Besucher kamen auf den Berg, um in verschiedenen Klassen mehr als 250 Fahrer aus dem In - und Ausland beim spektakulärsten Bergrennen Österreichs zu bejubeln und sorgten für unvergessliche Rennatmosphäre. Weitere atemberaubende Bilder sind im zweiten Teil zu sehen.

  • 27.04.14
  •  3
Leute

Feicht's Fadl Fest in Tulwitz

Die Landjugend Tulwitz veranstaltet am Samstag, dem 25. Mai, wieder ihr traditonelles "Feicht's Fadl Fest" auf der Festwiese in Tulwitz. Musik: Freiheit. Eintrittskarten im Vorverkauf um 3,– Euro gibt es bei allen Mitgliedern der Landjugend. Karten an der Abendkasse kosten 5,– Euro.

  • 22.05.13
Leute

7 & 8 Juli - 3. Scheissheisl-Rennen in Passail

SV Taxwirt veranstaltet am 7 & 8 Juli das 3 Scheissheisl-Rennen. Samstag: Freies Trainig am 14 Uhr, abends Heildisco Sonntag: Rennen ab 12:30 Uhr. Info/Anmeldung unter: 0664 1726988 Wann: 07.07.2012 ganztags Wo: Gemüse Spirk, Auen 3, 8162 Auen auf Karte anzeigen

  • 02.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.