Umweltgedanke

Beiträge zum Thema Umweltgedanke

Just In-Paperbox aus Hamburger Rohpapier ermöglicht smarteres Recycling von Papierhandtüchern.

Hamburger
Rohpapier aus Pitten ist Teil einer smarten Recyclingbox

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein smartes Recyclingsystem für Papierhandtücher wurde beim diesjährigen Wellpappe Award in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Den Rohstoff dafür liefert das Pittener Unternehmen Hamburger. Zum sechsten Mal in Folge wurden die renommierten Wellpappe Awards in Wien vergeben. Für die Fertigung der neuen Just In-Paperbox, die im Zuge der Veranstaltung mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde, greift das Unternehmen Dunapack-Packaging auf Hamburger-Rohpapier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ja zu OÖ
Thermochema seit 2015 regionaler Hrinkow-Partner

Thermochema Gmbh ist seit Jahren regionaler Sponsor des Continental Teams Hrinkow Advarics Cycleang. LOSENSTEIN/STEYR. Mit Firmensitz in Losenstein wird seit mehr als 45 Jahren an individuellen Lösungen in der chemisch-technischen Branche gearbeitet. Der Spezialist für Systemschutz, Reinigung und Frostschutz unterstützt die Mannschaft seit dem Jahr 2015 und steht, trotz der Krise in Corona Zeiten, fest hinter dem Team. „Die Zusammenarbeit mit Andrea Schwarz, der Geschäftsführerin der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Andrea Kahofer und Günther Kautz kaufen Bäume für die Stadt.
3 2

Umweltbewusst
SPÖ: Baumspenden statt Wahlplakate

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen löblichen Schritt geht die SPÖ Neunkirchen bei der nahenden Gemeinderatswahl: "Wir werden auf Wahlplakate verzichten", erklären SPÖ-Bundesrätin und Stadträtin Andrea Kahofer und Stadtrat Günther Kautz. Das kommt der Umwelt zu Gute. Die rund 2.000 Euro Plakat-Ersparnis fließen in Bäume fürs Stadtgebiet. Die Wähler wollen die SPÖ-Mandatare im Rahmen von Hausbesuchen erreichen. Kautz: "Das sind 5.500 Haushalte." Die SPÖ lädt übrigens alle anderen Fraktionen ein, es ihr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Andreas Tischler (Officemanagement) und Michael K. Reiter (Gründer und Obmann) v.l.

Das Credo der Fairmittlerei: Spenden statt verschwenden

"Die Fairmittlerei" vermittelt überschüssige Produkte aus Industrie und Handel an Hilfsorganisationen. NEUBAU.  Nomen est omen: Bei der "Fairmittlerei" trifft das den Nagel auf den Kopf. Der Verein von Michael Reiter nimmt Non-Food-Produkte – vom Montagekleber bis zum Schnuller – von Firmen entgegen und leitet sie an gemeinnützige Organisationen (NGOs) weiter.  Beliefert werden unter anderem Frauenhäuser, Mutter-Kind- und Behindertenheime oder Obdachlosenasyle. Bestellen können die NGOs im...

  • Wien
  • Neubau
  • Wolfgang Unger

Mayrhofen setzt auf Hybridbusse

MAYRHOFEN (red). Kürzlich haben VOLVO-Hybridbusse in Mayrhofen ihre Testrunden gedreht. So wie es aussieht, könnte der innerörtliche Busverkehr damit wesentlich leiser und emissionsärmer gestaltet werden. Bei Hybridfahrzeugen werden beim Abwärtsfahren und Bremsen die Akkus aufgeladen. Die so gespeicherte Energie wird für den elektrischen Betrieb in lärmsensiblen Bereichen genutzt.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Parkpickerl contra Umweltschutz?

Viel wurde in letzter Zeit über das Parkpickerl berichtet, aber die Tatsache, dass das Parkpickerl eigentlich den Umweltgedanken ad absurdum führt, wurde bis jetzt nicht berücksichtigt - denn: wenn fast jeder Bezirk ein eigenes Parkpickerl hat, dann werden die Autofahrer dazu gezwungen, das Auto vor allem FÜR KURZE STRECKEN zu benützen oder aber gleich nach Niederösterreich auszuweichen, wo in den großen EINKAUFSZENTREN das Parken gratis ist! Die Öffis zu benützen ist nämlich nur selten eine...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Irene Marsak

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.