.

umweltgemeinderat

Beiträge zum Thema umweltgemeinderat

Umweltstadträtin Daniela Mohr und Umweltgemeinderat Christoph Wagner.

Ternitz
Wo Igel und Insekten nur zu gerne überwintern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Ternitzer Stadtgebiet wurden auf zahlreichen Grünflächen im Laubhaufen angesammelt – natürliche Ruhezonen für die Tierwelt. Und Ternitz setzt auf weitere Naturprojekte wie zum Beispiel auf eine artenreiche Blütenwiese. Den Winterschlaf der heimischen Tierwelt soll niemand stören. "Wir haben alle diese Bereiche beschildert um unsere Bevölkerung auf diese Ruhezonen aufmerksam zu machen", erklären Umweltstadträtin Daniela Mohr und Umweltgemeinderat Christoph Wagner. 4....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Umweltgemeinderat Heinz Proksch, Erika Teichmann, Matthias Dollfuss.
1 2

Für die Zukunft
NÖs Baumpflanzaktion endet - Purgstaller setzen 50 Rotbuchen auf den Gaisberg

PURGSTALL. "Eine Immunsystem-Stärkende Beschäftigung im Freien, in Zeiten von Corona!", beschreibt Gemeinderat Matthias Dollfuss die stattgefundene Baumpflanzaktion in Purgstall. Zusammen mit Umweltgemeinderat Heinz Proksch sowie Erika und Paul Teichmann hat Dollfuss auf dem Gaisberg in Purgstall rund 50 Rotbuchen gepflanzt. Über 2. 600 Bäume insgesamt Dass nicht nur in Purgstall fleißig gepflanzt wird, sondern im ganzen Mostviertel, zeigen die Ergebnisse der Baumpflanzaktion. Diese wurde heuer...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
gf. Gemeinderat Herwig Krammer, Bürgermeister Josef Tatzber, Umweltgemeinderat Josef Kohzina und Amtsleiter Robert Prinz.
1

Umwelt-Gemeindetag 2020
Wilfersdorf war via Live-Stream mit dabei

Wilfersdorf:    Dieser Tage wurde der Umwelt-Gemeindetag 2020 abgehalten. Corona bedingt fand diese Großveranstaltung online via Live-Stream statt. Über eintausendzweihundert Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter aus ganz Niederösterreich haben sich dazu angemeldet und waren live dabei. Seitens der sehr umweltbewussten und verantwortungsvollen Gemeinde Wilfersdorf beteiligten sich, der Bürgermeister Josef Tatzber, der gf. Gemeinderat Herwig Krammer, der Umweltgemeinderat Josef Kohzina...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Umweltgemeinderat Christoph Wagner freut sich mit Bauhofmitarbeiter Christoph Hofer über die Vielfalt an neuen Baum- und Strauchsorten im Innenstadtbereich von Ternitz.

Ternitz
Stadt beweist grünen Daumen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Große Baum- und Strauchpflanz-Aktion im Stadtgebiet Ternitz.   "Zur Zeit werden 29 speziell ausgewählte Bäume und Sträucher im Innenstadtbereich gepflanzt. Damit kompensieren wir jene notwendigen Baumschnittmaßnahmen, die uns heuer vom Baumdoktor aufgetragen wurden und ergänzen den Baumbestand auf diversen Grünflächen", erklärt Umweltgemeinderat Christoph Wagner. Wo nachgepflanzt wird  Zu Neupflanzungen kommt es im Stadtpark, im Alleepark, in der Ruedlstraße, im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Videos: Tag der offenen Tür

Umweltgemeinderat Christoph Wagner mit dem Heißdampfgerät des Städtischen Bauhofes.

Ternitz
Ternitz setzt auf Ökologie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gartenstadt Ternitz ist mit ihren gepflegten Grün- und Parkanlagen eine Stadt mit höchster Lebensqualität und hat sich als e5-Gemeinde zur umweltpolitischen Musterstadt entwickelt. (unger). Die ökologische Pflege dieser Anlagen, aber auch der Straßenränder, Gehsteige und Radwege obliegt dem Städtischen Bauhof, der hierzu vollständig auf chemische Mittel verzichtet. Durch die Vielzahl an Umweltmaßnahmen darf sich Ternitz zurecht auch als „Natur im Garten“-Gemeinde...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Karnthaler und Umweltgemeinderat Grimm.

Klimaschutz
Umweltgemeinderat Manfred Grimm: E-Carsharing und LED-Umstellung

Das Ziel in der Marktgemeinde Lanzenkirchen ist es, eine Vorbildfunktion im Bereich Klima- und Umweltschutz zu übernehmen. Dazu wurden in den letzten Jahren bereits einige Projekte unter der Leitung von Umweltgemeinderat Manfred Grimm in der Gemeinde erfolgreich umgesetzt. LANZENKIRCHEN (red). Unter anderem ein E-Carsharing-Projekt für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen. Mit diesem Projekt wurde 2016 gestartet. Das E-Fahrzeug ist über eine Online-Buchungsplattform für registrierte...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Josef Kohzina, Josef Schmid, Roman Stahl
1 2

Illegale Müllablagerungen häufen sich.
Immer mehr Umweltsünder unterwegs.

Bullendorf:      In letzter Zeit nehmen die illegalen Müllablagerungen in freier Natur stark zu. Kaum ein Tag, wo nicht Grünschnitt, Gartenabfälle aber auch Restmüll, Sondermüll und Biomüll in freiere Natur aufgefunden werden.   Obwohl in so ziemlich allen Gemeinden die Grünschnitt-Übernahmestellen geöffnet wurden und auch die Übernahme sämtlichen anderen Mülls in den nächsten Tagen zu erwarten ist, häufen sich die illegalen Ablagerungen in unserer schönen Natur. Geordnete Grünschnitt-Übernahme...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA

Ternitz
Absage Nr. 2 – Ternitz verschiebt Flurreinigung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schwarzau am Steinfeld hat die geplante Flurreinigungsaktion am 14. März aufgeschoben – wegen des kursierenden Coronavirus (mehr dazu hier). Nun sagt auch Ternitz die Säuberung unserer Umwelt ab. Vorerst. Der Ternitzer Umweltgemeinderat Christoph Wagner (SPÖ) kündigte die Flurreinigungsaktion für 28. März an und erzählte freimütig über die Müll-Entsorgungskultur im Stadtpark und im Stadtgebiet Ternitz (mehr dazu hier). Doch am 11. März informierte Wagner die Bezirksblätter,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Regina Engelbrecht (eNu), Bgm. Karl Grammanitsch (Lassee), LAbg. Bgm. Richard Hogl, GR Stephan Sadil (Gänserndorf), UGR GfGR Dagmar Zier (Untersiebenbrunn), UGR Christoph Demmer (Prottes), VBgm. UGR GfGR Werner Kurz (Schönkirchen-Reyersdorf), GF Dr. Herbert Greisberger (eNu).

Top-Umweltgemeinderäte ausgezeichnet

BEZIRK. Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Roman Bobits, Sabine Singer, Dagmar Zier, Christoph Demmer und VizeBgm. Werner Kurz ausgezeichnet. „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36 Prozent reduzieren und den Strom aus...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
Doris Schmidl, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ Herbert Greisberger und NÖ-Mitte Regionsleiter Martin Ruhrhofer gratulieren Hannes Karner (Kirchberg an der Pielach), Jürgen Riegler (Ober-Grafendorf) zur Auszeichnung als TOP-Umweltgemeinderat

Umweltgemeinderäte, Pielachtal
Top-Umweltgemeinderäte aus dem Pielachtal ausgezeichnet

Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Hannes Karner und Jürgen Riegler, MMSc ausgezeichnet. PIELACHTAL. „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36 Prozent reduzieren und den Strom aus Photovoltaik verzehnfachen. Unsere...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
 Regionsleiter Industrieviertel DI Gerald Stradner (eNu), Geschäftsführer Dr. Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), UGR Martin Ribnicsek (Mitterndorf an der Fischa), UGR Peter Bauer (Enzesfeld-Lindabrunn), LAbg. Bgm. Martin Schuster

Top-Umweltgemeinderäte ausgezeichnet

Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 GemeindevertreterInnen sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Martin Ribnicsek aus Mitterndorf und Peter Bauer aus Enzesfed-Lindabrunn ausgezeichnet. BEZIRK. „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36 Prozent reduzieren und den Strom aus Photovoltaik...

  • Baden
  • Maria Ecker
LAbg. EGR Doris Schmidl, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ Dr. Herbert Greisberger und NÖ-Mitte Regionsleiter Martin Ruhrhofer gratulieren Margarethe Dorn-Hayden (Böheimkirchen), VBgm. Josef Friedl (Kirchstetten) und Michael Pinnow (Eichgraben) zur Auszeichnung als TOP-Umweltgemeinderat.

Top-Umweltgemeinderäte ausgezeichnet

Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Margaretha Dorn-Hayden, Vize Bürgermeister Josef Friedl und Michael Pinnow ausgezeichnet. REGION/NEULENGBACH. Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36 Prozent reduzieren und den Strom aus...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Landtagspräsident Gerhard Karner, Franz Hahn (Dunkelsteinerwald), Anton Steininger (Klein Pöchlarn), Herbert Permoser (Mank), Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ) und Ignaz Röster (Energie- und Umweltagentur NÖ)

Bezirk Melk
Drei Umweltgemeinderäte für ihr Engagement ausgezeichnet

BEZIRK. Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Franz Hahn (Dunkelsteinerwald), Anton Steininger (Klein-Pöchlarn) und Herbert Permoser (Mank) ausgezeichnet. Ambitionierte Klimaschutzziele „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36...

  • Melk
  • Daniel Butter
Regina Engelbrecht (eNu), Bgm. Karl Grammanitsch (Lassee), LAbg. Bgm. Richard Hogl, GR Stephan Sadil (Gänserndorf), UGR GfGR Dagmar Zier (Untersiebenbrunn), UGR Christoph Demmer, MA (Prottes), VBgm. UGR GfGR Werner Kurz (Schönkirchen-Reyersdorf), GF Dr. Herbert Greisberger (eNu)

Bezirk Gänserndorf
Top-Umweltgemeinderäte ausgezeichnet

Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Roman Bobits, Sabine Singer, Dagmar Zier, Christoph Demmer und Vizebürgermeister Werner Kurz ausgezeichnet. BEZIRK. „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36 Prozent reduzieren und den Strom aus Photovoltaik verzehnfachen. Unsere Umweltgemeinderäte sind dabei unsere kompetenten Partner direkt in den niederösterreichischen Regionen. Mit dem Umwelt-Gemeinde-Service der Energie- und...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Stadtamtsdirektor Jürgen Uitz nahm stellvertretend für Heribert Kössner die Auszeichnung als TOP-Umweltgemeinderat entgegen. Die Landtagsabgeordneten Josef Edlinger und Jürgen Maier sowie Herbert Greisberger und Elisabeth Wagner von der Energie- und Umweltagentur NÖ gratulieren herzlich!

Litschau
Heribert Kössner ist Top-Umweltgemeinderat

LITSCHAU (red). Jede Gemeinde in Niederösterreich hat zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für sein besonders vorbildliches Arbeiten wurde Litschaus Umweltgemeinderat Heribert Kössner als TOP-Umweltgemeinderat ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde stellvertretend von Stadtamtsdirektor Jürgen Uitz im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsfeierlichkeit entgegengenommen. „Unsere...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Doris Schmidl, Leopold Spitzbart und Herbert Greisberger 


Geschätzte Auszeichnung
Spitzbart als „Top Umweltgemeinderat“

KLOSTERNEUBURG. Die Energie- u. Umweltagentur NÖ zeichnet beim Innovationsforum Leopold Spitzbart  als "Top Umweltgemeinderat" aus. Um die Umweltgemeinderäte und die an Klima- und Umweltpolitik interessierten Gemeindepolitiker in Niederösterreich weiterzubilden, veranstaltet die Energie- u. Umweltagentur jährlich ein Treffen. Viele aktuelle Themen wurden von Experten vorgetragen und mit den Teilnehmern diskutiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden verdiente Umweltpolitiker des Landes...

  • Klosterneuburg
  • Christine Berthold
Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart im Gespräch mit Mario Winkler von der Österreichischen Hagelversicherung.

Fachtagung
Bodenverbrauch: Österreich ist Europameister

KLOSTERNEUBURG/ ÖSTERREICH (pa). Die Österreichische Hagelversicherung warnt bereits seit längerem vor den fatalen Auswirkungen des unkontrollierten Bodenverbrauchs in Österreich. Dabei ist unser Land Europameister im negativen Sinn. Nirgends gibt es derart viele Einkaufszentren, Parkplätze, Straßen und leerstehende Industrie- und Gewerbeimmobilien wie in Österreich. „Flächen, die versiegelt sind, und somit kein Wasser aufnehmen und kein CO2 speichern können. Dazu kommt auch der Aspekt, dass...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart lädt auch 2018 wieder zu Sprechstunden ins Rathaus.

Umweltsprechstunden gehen in die vierte Runde

Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart wird auch im Herbst 2018 "zu sprechen sein" KLOSTERNEUBURG (pa). Seit mittlerweile drei Jahren hält Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart Umweltsprechstunden im Rathaus. Bei diesen Terminen haben Klosterneuburgs Bürger die Möglichkeit, ihre Umweltanliegen unbürokratisch und bürgernahe an den richtigen Mann zu bringen. UGR Leopold Spitzbart berichtet: „Die Möglichkeit, seine Umweltsorgen oder Fragen in einem persönlichen Gespräch mit dem Umweltgemeinderat zu...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Gastgeberin Verena Jatschka beim Pflanzen der „Natur im Garten Zirbe“ mit Stadtgärtner Ludwig Mayr, Umweltgemeinderat und Natur im Garten Botschafter Leopold Spitzbart und Natur im Garten Gebietsbetreuer Robert Lhotka (alle kniend), mit den Teilnehmer des ersten Stammtisches. Von rechts stehend Gerhard Karasek Botschafterin Christa Hölzl und Georgine Karasek
3

Neue Botschafter für Klosterneuburg vorgestellt

KLOSTERNEUBURG (pa). Letzten Mittwoch besuchten anlässlich der Vorstellung der drei „Natur im Garten“ Botschafter für Klosterneuburg zahlreiche Naturgartenfreunde den Garten des historischen Freisingerhofes in der Agnesstraße. Der neue Botschafter Karl Jatschka vermittelte mit viel historischem Wissen das spannende Gartenkonzept. Anhand  der direkten Hausumgebung, die mit den Blütenfarben vier Bischöfen aus Freising gewidmet ist, verknüpfte er die „Geschichte des Hauses“. Im...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Ing. Friedrich  Hudribusch, Vizebürgermeisterin Dr.in Elisabeth  Kleissner, Energiebeauftragte Andrea Spies, DI Gerald Stradner, Regionsleiter Industrieviertel der Energie- und Umweltagentur NÖ

Energie- und Umwelt-Kommunalmanagerin für Wiener Neudorf

Die Themen Energie, Umwelt- und Naturschutz zählen zu den großen Handlungsfeldern für Niederösterreichs Gemeinden. Im Kommunalen Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ wurde das nötige inhaltliche und methodische Rüstzeug mitgegeben. Auch in der Gemeinde Wiener Neudorf wurde Andrea Spies als Kommunalmanagerin im Bereich Energie & Umwelt neu ausgebildet. Lehrgang zum Kommunalen Energie- und Umweltmanager  25 Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte,...

  • Mödling
  • Maria Ecker
Geschäftsführer Dr. Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ)
LAbg. Margit Göll
in Vertretung von UGR Heribert Kössner am Foto: EB Stadtamtsdirektor MBA MPA Jürgen Uitz
Regionsleiterin Waldviertel Elisabeth Wagner (Energie- und Umweltagentur NÖ)

Litschau: Heribert Kössner als Top-Umweltgemeinderat ausgezeichnet

Kraft NÖ Umweltschutzgesetzt hat jede Gemeinde in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 GemeindevertreterInnen sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für sein besonders vorbildliches Arbeiten wurde Umweltgemeinderat Heribert Kössner ausgezeichnet. „Unsere Umweltgemeinderätinnen und -räte sind nicht nur unsere kompetenten Partnerinnen und Partner direkt in den niederösterreichischen Regionen, sondern auch Botschafterinnen...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Geschäftsführer Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), UGR Christian Ruprechter (Würmla), UGR Leopold Spitzbart (Klosterneuburg), UGR Günter Fischer (Langenrohr), UGR Harald Sattmann (St. Andrä-Wördern) und LAbg. EGR Doris Schmidl

Top-Umweltgemeinderäte aus dem Bezirk Tulln ausgezeichnet

BEZIRK TULLN (red).Kraft NÖ Umweltschutzgesetz hat jede Gemeinde in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 GemeindevertreterInnen sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden die Umweltgemeinderäte aus Würmla, Klosterneuburg, Langenrohr und St. Andrä-Wördern ausgezeichnet. „Unsere Umweltgemeinderätinnen und -räte sind nicht nur unsere kompetenten Partnerinnen und Partner direkt in...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Geschäftsführer Dr. Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), UGR Obstlt. Georg Härtinger (Paudorf), LAbg. EGR Doris Schmidl

Härtinger als Top-Umweltgemeinderat ausgezeichnet

Kraft NÖ Umweltschutzgesetz hat jede Gemeinde in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 GemeindevertreterInnen sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für sein besonders vorbildliches Arbeiten wurde Paudorfs Umweltgemeinderat Georg Härtinger ausgezeichnet. „Unsere Umweltgemeinderätinnen und -räte sind nicht nur unsere kompetenten Partnerinnen und Partner direkt in den niederösterreichischen Regionen, sondern auch...

  • Krems
  • Simone Göls

Top-Umweltgemeinderäte ausgezeichnet! Auch aus dem Bezirk Horn sind welche dabei

Kraft NÖ Umweltschutzgesetz hat jede Gemeinde in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 GemeindevertreterInnen sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden die Umweltgemeinderäte aus Geras, Eggenburg, Irnfritz-Messern, Groß Gerungs und Röhrenbach ausgezeichnet. „Unsere Umweltgemeinderätinnen und -räte sind nicht nur unsere kompetenten Partnerinnen und Partner direkt in den...

  • Horn
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.