Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

3 3 16

STRAßENREINIGUNG in WIENERSDORF / TRAISKIRCHEN EINFACH AM 28.9.2020 NICHT MÖGLICH

STRAßENREINIGUNG in WIENERSDORF / TRAISKIRCHEN EINFACH am 28.9.2020 NICHT MÖGLICH Die Stadtgemeinde Traiskirchen ist stets bemüht die Straßen von Staub, Zigarettelstummel und weiteren Müll zu entfernen. Leider wurden die vor einer Woche aufgestellten Parkverbotstafeln wieder ignoriert und die Stra0enreinigung musste unverrichteter Arbeit wieder wegfahren. 28 Fahrzeuge blieben in der Kapellengasse und Gregor Mendel Straße einfach stehen. Viele Anrainer gegenüber waren sauer darüber. Ein...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 3 2

VOR AKTION ! Am 22. September zählt der Einzelfahrschein der Verkehrsverbund Ost-Region als Tagesticket!

DANKE an VOR! Am 22. September zählt der Einzelfahrschein als Tagesticket! VOR-Schnupperaktion zur Europäischen Mobilitätswoche Wien, Niederösterreich, Burgenland. In die Arbeit, zur Apotheke, zum Supermarkt, die Kinder abholen, nachhause – fünf Wege, nur ein Fahrschein? Am 22. September ist dies im Zuge des Autofreien Tages möglich. Ein einziges Ticket gilt den ganzen Tag lang auf der ausgewählten Strecke. Auch dieses Jahr findet vom 16. bis zum 22. September die europäische...

  • Baden
  • Robert Rieger

Baden:
Saubere Initiative: Mehr Mistkübel in den Weingärten

Die Badener Weinberge sind ein beliebtes Naherholungsziel, und das nicht nur bei der hier wohnenden Bevölkerung. Zahlreiche Ausflügler und Tagestouristen nutzen gerne die Möglichkeit, ein Stück Natur im Nahbereich der Großstadt zu erleben. Gepflegt wird diese einzigartige Kulturlandschaft seit Jahrhunderten von den Winzern. Sie freuen sich über alle, die hier entspannen wollen – aber erinnern auch immer wieder an einige einfache Regeln, die leicht zu befolgen sind. BADEN. In diesem...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
2 8

TRAISKIRCHNER FPÖ GR THOMAS FELBERMAYER UND SEIN SOHN LEON SAMMELN MÜLL VON DER STRAßE 27.7.2020

TRAISKIRCHNER FPÖ GR THOMAS FELBERMAYER UND SEIN SOHN SAMMELN MÜLL VON DER STRAßE 27.7.2020 Der Traiskirchner FPÖ Gemeinderat Thomas Felbermayer und sein 7 jähriger Sohn Leon machten es sich zum Ziel, achtlos weggeworfenen Müll in Oeynhausen einzusammeln! „Die Bewusstseinsbildung betreffend Umweltschutz fängt bereits in der Kinderstube an, daher freut es mich um so mehr, dass ich meinen Sohn zu dieser Aktion motivieren konnte!“ gibt Felbermayer stolz zu. Er bedankt sich auch bei allen...

  • Baden
  • Robert Rieger
2 23

CORONAVIRUS ,
CORONA ZEITEN - UMWELTVERSCHMUTZUNG INDUSTRIEGEBIET TRAISKIRCHEN SÜD 2020

Lokalaugenschein Industriegebiet Traiskirchen Süd - April 2020 Dass die Aktion “Sauberes Traiskirchen” dieses Jahr ausfällt, wird schmerzlich bewußt, wenn man sich im Industriegebiet Traiskirchen Süd umsieht. Jährlich sammelt die FREIWILLIGE FEUERWEHR OEYNHAUSEN dort den Müll ein, der achtlos weggeworfen wird. Verursacher sind in der Hauptsache die Fahrer der geparkten LKW´s und Fernfahrer. Das die Verschmutzung hoch ist, zeigt unser Lokalaugenschein. Plastikflaschen, Dosen und sonstiger...

  • Baden
  • Robert Rieger

Starkes Europa wird immer wichtiger.
Wir haben Glück, dass wir in Europa leben!

Die aktuelle Europakriese zeigt deutlich auf, wie wichtig ein geeintes und starkes Europa für uns ist. Natürlich sind wir noch nicht perfekt, aber es lohnt sich immer mehr für die Wertegemeinschaft Europa zu kämpfen. Parallel dürfen wir den Rest der Welt nie aus dem Auge verlieren. Ein Virus macht vor Grenzen nicht Halt.  Ihm ist die Nationalität, die Hautfarbe, der Glaube, das Geschlecht, das Alter und das Geld egal. An Europa müssen wir gemeinsam arbeiten und dürfen nie nachlassen. Fehler...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Coron 2020
Leben mit dem Virus

Der Kurier hat am 10.04.2020 die aktuellen Zahlen zum Coronavirus veröffentlicht. Man kann an den Kurven, trotz aller Kritik und Diskussion, erkennen, dass viele Länder in Europa und auch China frühzeitig gegengelenkt haben. Am längsten hat die USA die Gefahr ignoriert.  Es ist aber an China klar zu erkennen, dass sich der Virus, trotz aller Gegenmaßnahmen, weiter verbreitet. Das bedeutet für uns, dass wir lernen müssen, bis entsprechende Medikamente oder Impfstoffe gefunden sind, mit dem...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Andreas Kollross, Bürgermeister von Trumau und Kommunalsprecher der SPÖ

Kollross zu Klimaschutz: "Gemeinden brauchen Unterstützung"

SP-Kommunalsprecher Andreas Kollross vermisst soziale Aspekte des Nationalen Klima-und Energieplans und fordert mehr Unterstützung für Gemeinden BEZIRK BADEN. Nach einer Rüge seitens der Europäischen Kommission musste Österreich den nationalen Klima-und Energieplan überarbeiten. Gestern wurde die aktualisierte Version im Ministerrat beschlossen. Andreas Kollross, SPÖ-Kommunalsprecher im Nationalrat und Bürgermeister von Trumau vermisst darin grundlegende soziale Aspekte und sieht mehr...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Baden ist wieder einmal Vorreiter in der E-Mobilität.
3

Gemeindecheck Bezirk Baden
Projekte für den Umweltschutz

Wir leben in Zeiten des „Klimanotstands“, wie ihn etwa das EU-Parlament vor Kurzem beschlossen hat. Umso wichtiger ist es, mit Rohstoffen sparsamer umzugehen, auf erneuerbare Energien zu setzen und unser Land klimaneutraler zu machen. Viele Gemeinden gehen hier beherzt voraus. BEZIRK BADEN (mec). Die erste E-Pritsche (e-NV200 umgebaut mit Unterstützung der Firma Nissan Czaker) NÖs wurde als Transportfahrzeug im Stadtgarten in Betrieb genommen. Die e5-Gemeinde Baden ersetzt nun konsequent...

  • Baden
  • Maria Ecker
Anzeige
1 1

Spendenaktion für den Umweltschutz
#TeamTrees: mit jedem abgenommenen Kilo wächst ein Baum

Gemeinsam wollen wir den Umweltschutz fördern und unsere easylife Teilnehmer in ganz Österreich helfen dabei. Für jedes Kilo, das bis Nikolaus abgenommen wird, spenden wir einen Euro. Pro Euro wird ein Baum gepflanzt – insgesamt sollen so unter dem Hashtag TeamTrees weltweit 20 Millionen Bäume eingepflanzt werden. Was ist #TeamTrees? Als der bekannte amerikanische YouTuber MrBeast am 22. Mai seine Abonnenten nach einer Möglichkeit fragte, was er seinem 20 Millionsten Abonnenten schenken...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
1 9

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Sammelaktion in Oberwaltersdorf 2017 - es wurden an einem Tag 400 Kilo Mist gesammelt.
5

Eine tonnenschwere Arbeit

BEZIRK BADEN. Jedes Jahr schwärmen im Frühling unzählige Freiwillige, Erwachsene und Kinder aus, um den Mist, der sich den Winter über im Gebüsch neben den Straßen, auf Feldern, und auf Parkplätzen gesammelt hat, zu beseitigen. Eine Arbeit, bei der Tonnen bewegt werden - wie die Statistik des Abfallverbandes Baden (GVA) beweist. 2017 wurden nämlich immerhin 30,4 Tonnen Mist aufgeklaubt. Das ist mehr als doppelt so viel wie noch zehn Jahre davor: Im Jahr 2017 wurden 12 Tonnen gesammelt. "Wir...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Fischotter kommt beinahe in ganz Europa vor.
1

Der Fischotter könnte auch in Oberösterreich ins Visier geraten

Für die Fischereiverbände ist der Fischotter ein „Problemkind“. Seit dem Wiedererstarken seiner Population in ganz Österreich wird er für den Rückgang der Fischbestände mitverantwortlich gemacht. In Oberösterreich gibt es seit 2015 den „Fischotter-Managementplan“. Dieser beinhaltet auch die mögliche „Entnahme“ einzelner Tiere bzw. einer festgelegten Zahl – wie aktuell in Niederösterreich: 40 Tiere sollen dort bis 2018 getötet werden, so der Beschluss der Landesregierung – die...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
International Animal Rescue
3

Welttierschutztag - Die Europäische Photovoltaik ist bereit Energie aus Mais Monokulturen abzulösen

Das Europäische Förderregime für Biogas oder Energie aus Abfällen ist ordentlich aus dem Ruder gelaufen. Gerade rechtzeitig zur Maisernte beginnt wieder die Diskussion um die Energie aus Mais Silage. Das romantische Bild vom Landwirt der seinen Überschuss in kleinen Biogas Anlagen zu Strom und Wärme umwandelt entspricht leider nicht der europäischen Realität. Für Biogas Anlagen werden große Monokulturen von Mais gezogen. Nicht nur ist Maissillage relativ instabil und es kommt immer wieder...

  • Baden
  • Thomas Reis
12

Gärtnern nach alter vedischer Tradition-UNESCO Weltkulturerbe - 1.Juni in Baden

Die Veden zählen zu den ältesten Schriften unserer Erde. Sie enthalten ursprüngliches Wissen, welches Naturgesetze, spirituelle Gesetzmäßigkeiten, Wissenschaften und ethische Grundlagen vereint. Die HOMA- Therapie wird in den Veden als ein Verfahren aus den Wissenschaften der Bioenergie, Medizin, Klimatologie und Landwirtschaft beschrieben und dient darüber hinaus der spirituellen Entwicklung des Menschen. AGNIHOTRA ist eine grundlegende Feuertechnik, die zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang...

  • Baden
  • Bernd Frank
Übersetzung: Du hast die Wahl ~ Einen Job der dein Kind für 3 Jahre ernährt und etwas bauen was es später tötet...oder jetzt hungern.  Wie viel später?
3

Buch TIPP: Ein kostenloses Buch über Tiefenökologie und den Kapitalismus

Heute will ich ein humoristisches Buch von der Illustratorin und Autorin Stephanie McMillan vorstellen. Sie geht wie andere Dunkle- oder Tiefen- Ökologinnen davon aus, dass unser derzeit existierendes System unvereinbar mit einer lebenden Umwelt ist. So wie schon andere bemerkt haben, ist die Entscheidung immer mehr Ressourcen aus dem Boden herauskratzen so wie Bardi es in diesem Buch:Der geplünderte Planet an den Club of Rome beschreibt, verantwortlich für die Vernichtung unseres Lebensraum....

  • Baden
  • Thomas Reis
1

Umweltfoto des Jahres 2013

Um die Dringlichkeit des sofortigen Handlungsbedarfs zu unterstreichen, haben jetzt die weltweit führenden Umwelt Journalisten das Foto des Jahres gewählt: Es ist eine Simulation des Methan Austritts in der Arktis vom 26. Dezember 2013. Durch das Abschmelzen des Polareises tritt immer mehr Methan aus. Es ist ein enorm potentes Treibhausgas und führt zu einer beschleunigten Erwärmung. Es wird von einer sich Selbstverstärkenden Rückkopplung gesprochen. Dieser Effekt ist schon seit längerem...

  • Baden
  • Thomas Reis
Irene Drozdowski vom Biosphärenpark Wienerwald und Landtagsabgeordneter Christoph Kainz erläutern die Notwendigkeit der Trockenrasenpflege.

Berndorfer Umweltforum

BERNDORF (erak). Wissen Sie, was eine Brunners-Schönschrecke ist? Dass es sich hierbei um eine Heuschreckenart handelt, ist weniger interessant, bemerkenswert ist aber: Es gibt sie weltweit nur in den Trockenrasen des Badener Bezirks. Abgesehen von der Schönschrecke gibt es noch 963 weitere niederösterreichische Schutzgüter, die wir ohne aktive Mithilfe verlieren werden. Die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, diesen Lebensraum mit seiner...

  • Baden
  • Elisabeth Martschini
Prachtvolle unberührte Natur, wie lange noch? Umweltschützer befürchten schwere Eingriffe in die "natürliche Arbeit" des Donauflusses
4

Macht Euch die Donau untertan?

Meinung zu Regulierungsplänen an der Donau Kaum ein Bibelvers wird heute so angefeindet wie dieser: „Macht Euch die Erde untertan!“. Was Menschen mit der Natur anrichten, geht auf keine Kuhhaut mehr. Wer die Kreuzfahrtschiffe gesehen hat, die sich durch Venedig zwängen, oder die jüngsten Schiffs-Katastrophen verfolgte, muss auch in Bezug auf die Schifffahrt skeptisch werden. Auch auf der Donau fahren schon lange Schiffe. Der Fluss wird aber auch immer mehr touristisches Top-Ziel. Nun ist...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Bei Hans-Peter Mayer werden Asphalt, Beton und Bauschutt sortiert, deponiert und verarbeitet.
1

Asphalt lässt Rauch aufsteigen

Die geplante Heißmischanlage lässt die Wogen bei Grünen, Bürgern & Bürgermeistern hochgehen In Kottingbrunn gehen die Wogen hoch: Eine neue Asphalt-Heißmischanlage soll im Areal Mayer errichtet werden. Die Grünen machen dagegen mobil, protestierende Bürger erscheinen beim Pressegespräch mit der Bürgermeisterin. Die Politiker der Nachbargemeinden sind erbost. KOTTINGBRUNN (zedl/ckr). „Das Ganze ist ein Verfahren der Landesregierung, und nicht Sache der Gemeinde“, betont Bürgermeisterin Gerlinde...

  • Baden
  • Barbara Zedlacher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.