Vanbericht

Beiträge zum Thema Vanbericht

Der neue Citroën C5 X wird zur Markteinführung in Österreich ausschließlich mit Plug-In-Hybridantrieb angeboten werden.
5

Stattlich, innovativ, unverwechselbar:
Der neue Citroën C5 X

Der neue Citroën C5 X bringt frischen Wind in die obere Mittelklasse: eine markante Kombination aus stattlicher Limousine, dynamischem Kombi und erhöhten SUV-Elementen. Komfort. Komfort, Komfort Im neuen Citroën C5 X gibt die Advanced Comfort Aktivfederung ihr Debüt. In Kombination mit den Advanced Comfort Sitzen und einem großzügigen Platzangebot vermittelt sie ein angenehmes Lounge-Gefühl. Zu den innovativen Technologien zählen Assistenzsysteme für halbautonomes Fahren oder Infotainment mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der Erfolgs-SUV von Škoda, der Kodiaq, hat außen und innen ein dezentes Update verpasst bekommen.
4

Im dynamischen Design
Neuauflage des Škoda Kodiaq

Vor vier Jahren hat der Škoda Kodiaq das Licht der Autowelt erblickt – nun gibt’s eine Neuauflage des erfolgreichen siebensitzigen SUV. Neu sind die Frontpartie mit höherer Motorhaube und aufrechter stehendem Grill oder auch die Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer und serienmäßigen LED-Frontleuchten. Die dynamisch-markante Erscheinung wird auch durch die neuen Leichtmetallräder oder die neuen Stoßfänger vorne und hinten unterstrichen. Neue Zierelemente und Sitze Innen fallen neue Zierelemente und eine...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der natürliche Lebensraum des Ford Tourneo Custom PHEV sind kurze Shuttlestrecken, auf denen er seine Talente voll ausspielen kann.
Video 7

De facto ein E-Car mit Range Extender
Der Ford Tourneo Custom PHEV im Test

Antrieb: 3/5 Vom Bahnhof zum Hotel, vom Hotel zum Skilift – kurze (rund 30 km) Shuttle-Strecken liebt der Ford Tourneo Custom PHEV, da er diese flott und flink rein elektrisch absolviert. Autobahn und Langstrecke liegen ihm weniger, was er mit entsprechendem Durst quittiert. Fahrwerk: 4/5 Gemütliches Gleiten wie in einem Pkw. Alles ist auf Fahrkomfort ausgerichtet. Innere Werte: 4/5 Fahrer und Passagiere sitzen nahezu königlich. Selbst bei maximaler Passagierzahl gibt es noch über 1 m3...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Heute noch eine Studie, aber demnächst schon auf der Straße: der neue knusprige VW Taigo.
2

Sportlich, sportlich
Der neue VW Taigo

Noch ist er nur eine Studie – allerdings eine vielversprechende: Das neue sportliche SUV-Coupé VW Taigo soll Ende 2021 auf den Markt kommen. Charakteristisch für den sportlichen Kleinwagen-Crossover sind ein innovatives Bedienkonzept und zahlreiche Assistenzsysteme. Kleiner CUV ganz groß Die erhöhte Sitzposition, der dynamische Look, sparsame TSI-Motoren, serienmäßigen LED-Scheinwerfern oder das digitale Cockpit ergänzen das attraktive Gesamtpaket des kleinen CUV (Crossover Utility Vehicle)....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Im Mai erfolgt in Österreich der Markstart für den neuen Subaru Outback.
2

Für Familie und Freizeit
Neuer Subaru Outback sogt für gute Unterhaltung

Infotainment und Konnektivität werden in der sechsten Generation des neuen Subaru Outback großgeschrieben. Das Touchscreen-Display des einzigartigen Kombis für Familie und Freizeit mit Allradantrieb und Bodenfreiheit ist nun 11,6 Zoll groß und bietet einfache Bedienung, wie man es beim Smartphone gewohnt ist, sowie serienmäßig Android Auto und Apple Car Play. Noch ein Highlight Durch das neue Driver Monitoring erkennt der neue Subaru Outback via Infrarotkamera den Fahrer und stellt automatisch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Wem der Suzuki Swace bekannt vorkommt: Ja, er ähnelt optisch und bautechnisch dem Toyota Corolla Hybrid Touring Sports.
Video 7

Der leistbare Vernunftskombi
Suzuki Swace 1.8 Hybrid E-CVT Flash im Test

Antrieb: 3/5 Das Gebaren des E-CVT-Getriebes ist etwas gewöhnunsgbedürftig und erinnert beim automatischen Hinaufschalten der Gänge ein wenig an ein Gummringerl. Stört allerdings bei konstantem Tempo ebensowenig wie bei sanfter Beschleunigung. Fahrwerk: 3/5 Durchaus komfortabel, satt und ordentlich abgestimmt. Innere Werte: 4/5 Ausgiebig Raum in Fond und Cockpit, vor allem der Gepäckraum ist großzügig bemessen. Ausstattung: 4/5 Bereits als Basisvariante „shine“ (€ 29.490) sehr umfassend...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Für Globetrotter und Allrounder ist der neue robuste Multivan PanAmericana ideal.
4

Für die große Reise: Multivan PanAmericana

Seinen Namen hat er von der Route Alaska–Feuerland, der „PanAmericana“: Der neue Multivan PanAmericana unterscheidet sich von den anderen Modellvarianten durch seine robuste Offroad-Optik: Markanter silberfarbener Designunterfahrschutz vorn und hinten sowie ebensolche Seitenschwelleraufsätze oder Steinschlagschutzfolie und Front- und Heckstoßfänger in „Nucleus Grey“ sind kombiniert mit edlen Features wie gedämmter „Privacy“-Verglasung des Fahrgastraums oder abgedunkelten LED-Heckleuchten....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der neue VW Caddy kann … sehr vieles und vor allem ab sofort bestellt werden!

Familien-Van, Transporter, Shuttle oder Camper
Der Verkauf des neuen VW Caddy geht los!

Der VW Caddy steht für große Vielseitigkeit und ist sowohl als Familien-Van, Transporter, Shuttle oder Camper bekannt. Jetzt kann die neueste Generation des auf Wunsch bis zu siebensitzigen Caddy bestellt werden. Der neue Caddy kannViele innovative Assistenzsysteme sorgen beim neuen Caddy für mehr Sicherheit und Komfort. Für mehr Konnektivität sorgen vernetzte Infotainment- und digitalisierte Bediensysteme. Den neuen Caddy gibt es mit 55 kW/75 PS, 75 kW/102 PS oder 90 kW/122 PS, als Caddy Cargo...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Moderne Fahrerassistenzsysteme wie der Aktive Park-Assistent erleichtern Parkmanöver mit dem Ford Transit.
4

Warum es Ford-Transit-Fahrer gut haben …

Für Fahrer eines Transporters können manche Parkmanöver zur Herausforderung werden. Ford Transit-Fahrer haben es dabei gut: Der optionale Aktive Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion hilft, mögliche Kollisionen zu vermeiden. So einfach geht’sDas System wird einfach per Knopfdruck aktiviert und sucht dann eine geeignete Parklücke. Diese kann längs oder quer zur Fahrtrichtung liegen und nur 80 Zentimeter länger sein als das eigene Fahrzeug. Der Aktive Park-Assistent funktioniert auch, wenn...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
So wird er aussehen, der neue Volkswagen California T6.1.
2

Erster Aus- und Einblick in den neuen California T6.1

Der Volkswagen California T6.1 hat ein üppiges Update erhalten: In der aufgefrischten Reisemobil-Ikone California T6.1 wurde der Innenraum neu konzipiert und vernetzt. Nun mit digitalem CockpitErstmals gibt es im California T6.1 ein digitales Cockpit und Online-Infotainmentsysteme mit integrierter eSIM. Der Wohn- und Schlafbereich des Allround-Reisemobils, das als Van und Camper zugleich sowohl für die große Reise als für Alltagswege geeignet ist, wurde dezent optimiert. Der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Mächtig und kräftig präsentiert sich das sechste Škoda Azubi Car, der Škoda Mountiaq.
6

Lehrlinge der Škoda Berufsschule präsentieren Azubi-Car
Škoda Mountiaq ist da

Nach acht Monaten Arbeit haben die 35 Lehrlinge der Škoda Berufsschule in Mladá Boleslav das mittlerweile sechste Azubi-Car präsentiert. Der Škoda Mountiaq ist ein beeindruckender Pick-up auf Basis des Škoda Kodiaq. Erstes Kodiaq-Azubi CarBeim Škoda Mountiaq haben die Studenten im Vergleich zum Ausgangsmodell Kodiaq Scout die Bodenfreiheit unter anderem durch spezielle 17-Zoll-Räder und Offroad-Reifen mit besonders hohem Profil um rund zehn auf üppige 29 Zentimeter erhöht. Dadurch ist auch die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der Peugeot Rifter lädt zur Raumfahrt. Der praktische und lässige kompakte Van besticht mit viel Platz und Top-Ausstattung.
7

Klasser Kleinvan mit sehr viel Platz und wenig Durst
Peugeot Rifter im Test

Antrieb: 3/5Mit 130 PS ist der Peugeot Rifter ausreichend motorisiert und recht leichtgängig. Der Startknopf erfordert, ebenso wie das Gaspedal bei niedrigen Touren, einen kräftig-bestimmten Druck. Fahrwerk: 3/5Komfortabler geht wohl kaum für einen kleinen Van oder auch Hochdachkombi: bequemes Fortbewegen in jeder Situation. Auf der anderen Seite unterstützen i-Cockpit und kleines Multifunktionslenkrad ein extrem agiles und nahezu sportliches Fahrgefühl. Innere Werte: 5/5Fantastisch viele...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Platz ohne Ende bietet der Citroën Berlingo, besonders Familien werden dies zu schätzen wissen.
9

Ein Hoch dem Hochdach!
Im Test: Citroën Berlingo

Antrieb: 4/5 Mit seinen 130 PS sorgt der Turbo-Diesel für passable Fahrleistungen und lässt in Kombination mit dem leichtgängigen Sechsgang-Getriebe Fahrfreude aufkommen. Fahrwerk: 3/5 Das Fahrwerk ist auf Komfort ausgelegt, und baubedingt zählt Kurvenglühen nicht zu den Stärken dieses Hochdachkombis. Innere Werte: 4/5 Hier punktet der Berlingo voll: Über zwei Schiebetüren lassen sich alle drei Rücksitze einzeln umklappen. Insgesamt verfügt das Modell über eine Ladelänge von 2,70 Meter, die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Geräumiger und sicherer denn je: der neue Honda CR-V, ab Herbst in Österreich.

Der Neue zeigt wahre Größe

Er hat das bislang komfortabelste und innovativste Fahrwerk und ist zudem der sicherste seiner Geschichte: der neue Honda CR-V 1.5 VTEC Turbo, der wahlweise mit manuellem oder automatischen CVT-Getriebe, Front- oder Allradantrieb erhältlich ist. Marktstart des Benziners in Österreich ist im Oktober 2018 geplant, Anfang 2019 folgt eine Hybridversion nach. Eleganz, Klasse, Größe Auf den ersten Blick trotz vertrauter Silhouette erkennbar: Der neue CR-V hat breitere Radhäuser und schärfer...

  • Motor & Mobilität
2016 wurde der Peugeot Traveller beim Genfer Autosalon vorgestellt. Den Van gibt es mit fünf bis neun Sitzen. Die VIP-Version verfügt auch über ein Tischchen im Fond.
1 11

Peugeot Traveller: Spritziger Van mit viel Platz

Den neuen Peugeot Traveller gibt es mit fünf bis neun Sitzen. Zielgruppe: Familien und Businesskunden. von Thomas Kramesberger Antrieb: GUT Da gibt’s wirklich nur Positives zu sagen. Obwohl der 2,0-Liter-Turbodiesel fast zwei Tonnen bewegen muss, ist der Traveller extrem spritzig – sowohl von unten raus als auch beim Überholen zwischen 60 und 100 km/h. Fahrwerk: GUT Der lange Radstand macht den Van zu einem entspannten Zeitgenossen. Das Reisen auf der Autobahn ist angenehm und die Seitenneigung...

  • Motor & Mobilität
Viel Platz im Peugeot 5008 – und: verschiebbare Einzelsitze und viel Beinraum in der zweiten Reihe sowie großer Kofferraum.
13

Peugeot 5008: Wenn der Van nach SUV aussehen soll

Peugeot 5008: SUV-Look, kein Allrad aber viel Platz und Variabilität – und bis zu 180 Diesel-PS. Modell & Preis: Peugeot 5008 2,0 BlueHDI 180 GT (Automatik), ab 43.950 Euro. Testbericht von Thomas Winkler twinkler@bezirksrundschau.com Antrieb: Perfekt Der Turbodiesel mit 180 PS ist dem Topmodell GT vorbehalten. Das wiegt nur gut 1,5 Tonnen – dem Verzicht auf Allrad sei Dank. Darum tritt der 5008 vergleichsweise leichtfüßig an und hat trotzdem nicht mit durchdrehenden Vorderrädern zu kämpfen....

  • Motor & Mobilität
BMW 2er Active Tourer – ein durchwegs konventioneller Van mit viel BMW-typischer Fahrdynamik trotz Frontantrieb.
29

BMW zieht an die Van-Front

Frontantrieb, Dreizylinder, Van – das alles gibt es jetzt auch von BMW: mit dem 2er Active Tourer ab 27.950 Euro. Von Silvia Wagnermaier SÖLDEN (smw). Ein für BMW gänzlich neues Fahrzeug in einem für BMW gänzlich neuen Segment – eine kleine Revolution nennen es die Verantwortlichen der Bayerischen Motorenwerke. Andererseits: Könnten es sich die variantenstarken Premium-Autobauer aus München leisten, in diesem am stärksten wachsenden Segment einfach nix anzubieten? Egal, ob sie könnten. Sie...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Der neue Vito ist ab 22. September in Österreich erhältlich.

Neuer Vito "schluckt" bis zu 1369 Kilo

STUTTGART/BERLIN. Der neue Mercedes-Benz Vito steht in drei Längen und drei Antriebssystemen zur Wahl – mit einer Maximalzuladung von 1369 Kilogramm. Je nach Ausstattungsvariante bieten die Bus-Modelle der Vito Tourer Familie bis zu neun Personen Platz. Mit einem cw-Wert von 0,32 liegt der Luftwiderstand sehr niedrig und das senkt den Kraftstoffverbrauch. Den neuen Vito gibt es wahlweise mit Hinterrad-, mit Allrad- und auch mit Vorderradantrieb. Bei leerem und gering beladenem Fahrzeug hat der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Sieben auf einen Streich – Mercedes-Benz Lieferwagen Citan gibt es nun auch als Bus Extralang mit bis zu sieben Sitzplätzen.
2

Citan Extralang: Gemischte Nutzung – Vieles ist möglich

SALZBURG (smw). „Menschen und Material im Wechsel“ – so bewirbt Mercedes-Benz die neue Version des Citan. Extralang hat der 4,7-Meter-Bus entweder Platz für bis zu sechs Mitfahrer oder variabel für Ladungen aller Art – bis zu 2,2 Tonnen Gesamtgewicht. Es stehen zwischen 300 und 3.500 Liter Stauraum zur Verfügung. Zurrösen gehören bei dem praktisch ausgerichteten Bus zur Serienausstattung. Motorisiert ist der Bus mit einem 9o PS- oder 110-PS-Diesel. Der Einstiegspreis für die 90-PS-Variante...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Mit dem 1,6-Liter-Turbodiesel ist der Opel Meriva der erste Minivan mit weniger als 100 Gramm CO₂-Emission pro Kilometer.
1

Neuer Opel-Minivan Meriva knackt wichtige Bestmarken

WIEN (was). Die Goldene TÜV-Plakette holt sich Opel mit dem Meriva in der Kategorie zwei- bis dreijährige Fahrzeuge. Auch bei einer Kundenzufriedenheitsstudie lässt der Minivan alle Mitbewerber hinter sich. Vom TÜV-Report 2014 wird der neue Meriva zum Mängelzwerg mit der geringsten Fehlerhäufigkeit gekürt. Und er holt wieder fünf Euro NCAP-Sterne. Ihm gelingt es als 1,6-Liter-Turbodiesel, erstmalig für einen Minivan mit 99 Gramm unter der 100-Gramm-Marke bei der CO₂-Emission zu bleiben. Der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
3

Neuer Peugeot 5008 feiert Österreichpremiere in Wien

Kompaktvan bietet Platz für bis zu sieben Personen – großer Löwe will mit hoher Variabilität glänzen WIEN (was). Mit 4,53 Metern Länge kommt der kompakte Franzose daher. Er bietet Platz für bis zu sieben Personen. Jeder Sitz lässt sich einzeln umlegen und in Längsrichtung verschieben. Das neue Design bringt dem 5008 einen Luftwiderstandsbeiwert (Cw) von 0,29. Kofferraum-Angebot Der Peugeot 5008 bietet hohe Variabilität. Bei versenkter dritter Sitzreihe stellt er ein Ladevolumen von 830 Litern,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Toyota Verso 1.6 mit BMW-Dieselmotor aus Steyr ab Jänner 2014 erhältlich.
1

Toyota Verso mit Dieselmotor aus Österreich ab Jänner 2014 erhältlich

Vor zwei Jahren unterzeichnete Toyota einen Vertrag mit der BMW Group. Nun wird der erste Toyota mit einem Dieselmotor des bayerischen Automobilherstellers ausgerüstet. WIEN, STEYR (was). Der 1,6-Liter-Vierzylinder mit 112 PS und 119 Gramm CO2-Emission pro Kilometer wird im oberösterreichischen Motorenwerk in Steyr produziert. Er kommt im Toyota Verso 1.6 D-4D zum Einsatz. Der Verso 1.6 ist das Einstiegsmodell in die Dieselpalette des kompakten Vans. Das Triebwerk entwickelt ein maximales...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Fiat Freemont, die italienische Version des Dodge Journey – entspannend wie ein Italowestern.
1 4

Vier Räder für ein Halleluja

Diesel, Allrad, Automatik: 170-PS-Italo-Amerikaner Fiat Freemont 2.0 zeigt ab 36.500 Euro seine Schlagkraft. Von Silvia Wagnermaier Komfortables Platzangebot, das locker für ein paar Ausgaben von Bud Spencer reicht, gepaart mit der charmanten Lässigkeit eines Terence Hill: Chryslers erster Fiat ist eine gelungene Teamarbeit, bei der die Amis klar die Oberhand behalten haben. ANTRIEB: GUT Federleicht wirken die zwei Tonnen der Großraumlimousine, wenn die vier Zylinder des 170-PS-Turbodiesels...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Toyota FCV Concept feiert Weltpremiere in Tokio – wasserstoffbetrieben und mit einer Reichweite von 500 Kilometern.
4

Fahren mit Wasserstoff – Toyota zeigt FCV in Tokio

WIEN, TOKIO (was). Fünf neue Konzeptfahrzeuge zeigt Toyota auf der Tokyo Motor Show. Die Cabriostudie FT-Open Concept zum Sportcoupé GT 86 ist eine Japanpremiere. Die Vans Voxy Concept und Noah Concept, das mit Flüssiggas getriebene JPN Taxi Concept, die Studie FV2 und das Toyota FCV Concept sind Weltpremieren.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.