Alles zum Thema Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Im Zuge der Alarmübung des BFV Leoben im Niklasdorf-Tunnel wurde die Hilfeleistung und Rettung anhand verschiedener Verkehrsunfall-Szenarien geübt.
5 Bilder

Bereichsfeuerwehrverband Leoben
Erfolgreiche Alarmübung im Niklasdorf-Tunnel

NIKLASDORF. Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und eingeklemmten Personen im Niklasdorf-Tunnel wurden kürzlich die Freiwilligen Feuerwehren Niklasdorf, Leoben-Stadt, Leoben-Göß, Oberaich und die Betriebsfeuerwehr voestalpine Donawitz alarmiert. Zum Glück handelte es sich "nur" um eine Alarmübung, die für solche Tunnelanlagen alle vier Jahre vorgeschrieben ist. Personenrettung Bei der Ankunft der FF Niklasdorf wurde festgestellt, dass aus der Nordröhre dichter Rauch trat,...

  • 15.05.19
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Leute
27 Bilder

Bernadette de Roja: Ein Model im Rollstuhl

Bernadette de Roja ist seit einem Unfall behindert. Trotz ihres Handicaps strebt sie eine Karriere als Fotomodell an. VILLACH, LEOBEN. Die Kärntner Bezirksstadt Villach ist die Heimatstadt von Bernadette de Roja, die familiären Wurzeln der jungen Frau liegen allerdings in Leoben. Mit der Obersteiermark verbinden sie und ihre Familie langjährige freundschaftliche Kontakte zur Familie Pressberger. Bei einem Treffen in Kärnten wurde die Idee geboren, Bernadette für ein Fotoshooting nach Leoben...

  • 29.08.18
  •  3
Lokales
Ein Bild und eine Kerze erinnern im Gemeindeamt von Kammern an die tödlich verunglückte Pflegerin Alina Pillarova.

Unfalltod einer Pflegerin: Kammern hilft vier slowakischen Halbwaisen

Nach dem tödlichen Unfall einer slowakischen Pflegerin startet Kammern eine Spendenaktion für ihre Kinder. KAMMERN. Nach dem tragischen Unfalltod von sieben slowakischen Pflegerinnen vor zwei Wochen hilft nun die Gemeinde Kammern: Eine der Toten arbeitete jahrelang in Kammern, sie hinterlässt vier Kinder – diese sollen nun unterstützt werden. Perfekte Pflegerin Alena Pillarova aus der Ostslowakei war seit fünf Jahren in Kammern im Liesingtal als 24-Stunden-Pflegerin beschäftigt – bis zu...

  • 02.11.17
  •  2
Lokales

Hilfsbereitschaft

Am Freitag vergangener Woche, wurde ich Zeuge eines Verkehrsunfalles. Ich fuhr auf der Trabocherstraße Richtung Trofaiach Stadt, da beobachtete ich, wie eine Katze auf der gegenüberliegen Straßenseite die Fahrbahn überqueren wollte. Leider fuhr im gleichen Moment ein Pkw, von der anderen Richtung kommend, die Straße entlang. Die Katze bemerkte das herannahende Fahrzeug und machte ein paar beherzte Sprünge um schneller voran zu kommen. Doch all ihre Anstrengungen halfen nichts, das Auto war...

  • 30.11.15
  •  5
Lokales
2 Bilder

Parkschaden: Zeugen gesucht!

TROFAIACH. Ein Fall von Fahrerflucht beschäftigt zwei Autofahrerinnen aus der Obersteiermark und auch die Polizeiinspektion Trofaiach. Die Frauen hatten ihre Fahrzeuge Trofaiach in der Hauptstraße 90 bei der Konditorei Schrittwieser gegen 17 Uhr ordnungsgemäß auf den Parkflächen abgestellt. "Beide Autos hatten einen Abstand von cirka einem Meter", erklären die Lenkerinnen. Als sie um 19.45 Uhr zu ihren Autos zurückkehrten, mussten sie feststellen, dass beide PKW's ineinander verkeilt waren....

  • 10.08.15
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr im Einsatz bei Verkehrsunfall und Fassadenbrand

LEOBEN. Mitte Mai rückte die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in den Prentgraben aus. Die Ersterkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass ein Campingbus von der Straße abgekommen ist. Das Fahrzeug stürzte rund 30 Meter über eine steile Böschung und kam im Prentgrabenbach seitlich zum Liegen. Glücklicherweise befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug. Weiters ergab die Erkundung, dass keine Betriebsmittel in den Bach ausgeflossen sind. Es bestand aber sehr wohl die Gefahr, dass es im...

  • 18.05.15
Lokales

Verkehrsunfall in Traboch

TRABOCH. Am Samstag, 9. August, fuhr gegen 12.45 Uhr fuhr ein 89-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Leoben mit seinem PKW von der Landesstraße aus Traboch kommend in die B113 (Schoberpassbundesstraße) ein. Dabei dürfte er den auf der Bundesstraße fahrenden PKW eines 41-jährigen Mannes aus dem Bezirk Murtal übersehen haben. Bei der Kollision wurde der Pensionist und seine 76-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Sie wurden ins LKH Leoben eingeliefert. Der 41-jährige blieb unverletzt. An den...

  • 11.08.14
Lokales

Schwerer Unfall mit Geisterfahrer

ST. MICHAEL. Auf der A9 zwischen St. Michael und Traboch in Fahrtrichtung Graz ereignete sich vergangene Woche ein schwerer Geisterfahrerunfall. Eine 35-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz war nach Polizeiangaben bei der Mautstelle St. Michael falsch aufgefahren und nach fünf Kilometern frontal gegen den Pkw eines 19-Jährigen Grazers, der mit seinem Vater unterwegs war, geprallt. Vater und Sohn wurden schwer verletzt in die LKH Leoben und Bruck eingeliefert. Die Frau wurde mit lebensbedrohlichen...

  • 30.06.14