Alles zum Thema verletzung

Beiträge zum Thema verletzung

Lokales

Salzburg
Frau und Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt

SALZBURG (aho). Kollidiert sind die Autos eines 64-jährigen Flachgauer und einer 34-jährigen Salzburgerin aus bisher ungeklärtem Grund bei der Kreuzung Sterneckstraße-Vogelweiderstraße in Salzburg. Die Frau und ihr Kleinkind auf der Rückbank wurden beim Unfall verletzt und ins LKH Salzburg gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • 25.10.18
Gesundheit
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • 20.09.18
Gesundheit
Close-up Of An Injured Male Soccer Player On Field

Training an persönliche Möglichkeiten anpassen

Bem Sport kann es schon einmal zu einem Malheur kommen. Rund 200.000 Sportverletzungen passieren jährlich in Österreich, die meisten beim Fußball. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Verletzungen und Überlastungsschäden. Für letztetes ist die Ursache häufig beim Sportler selbst zu suchen: Ungeeignete Ausrüstung, falscher Ehrgeiz, unzureichendes Motoriktraining und Ermüdung können zu Blessuren führen. Eine Sportverletzung hingegen ist auf ein akutes Ereignis zurückzuführen. Doch das sollte...

  • 16.08.18
Lokales
Im Salzburger Stadtteil Taxham ereignete sich am Dienstag ein Autounfall.

Verkehrsunfall mit Verletzung in Salzburg

SALZBURG-TAXHAM. Am Abend des 19. Juni ereignete sich in Salzburg-Taxham ein Verkehrsunfall an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 29-jähriger Salzburger streifte zunächst mit seinem Fahrzeug einen entgegenkommenden Pkw und stieß dann frontal gegen einen weiteren, entgegenkommenden Pkw. Dieser wurde dann nach hinten gegen ein bereits zum Stillstand gebrachtes Fahrzeug geschoben. Der 29-jährige Fahrzeuglenker wurde vom Roten Kreuz mit leichten Verletzungen in das Landeskrankenhaus...

  • 21.06.18
Lokales
Am Salzburger Hauptbahnhof kam es am Freitagfrüh zu einem Zugunfall.
2 Bilder

Zugunfall am Salzburger Hauptbahnhof

SALZBURG. Am Salzburger Hauptbahnhof sind am Freitag in den frühen Morgenstunden kurz vor 5 Uhr bei einem Zugunfall mehrere Menschen verletzt worden. Bei den Verletzten soll es sich nach ersten Informationen um keine schweren Verletzungen handeln. Zwei Züge sollen bei Verschubarbeiten zusammengestoßen sein. Zum Glück nur Leichtverletzte Das Rote Kreuz Salzburg war mit elf Fahrzeugen, 25 Sanitätern und einem Notarzt-Team vor Ort im Einsatz. Es wurden 54 leicht verletzte Personen in das LKH...

  • 20.04.18
Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
Eine 19-Jährige soll mehr als zwei Jahre lang sehr häufig von ihrem damaligen Lebensgefährten verletzt worden sein.

Körperliche Misshandlung für über 2 Jahre

SALZBURG. Ein 20-jähriger Bosnier wird beschuldigt, seine ehemalige bosnische Lebensgefährtin über zwei Jahre - zwischen August 2015 und Oktober 2017 - körperlich misshandelt zu haben. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Die beiden sollen sehr häufig gestritten haben. Dabei habe der Mann der 19-jährigen Frau immer wieder Verletzungen zugeführt. Grund dafür sei laut der Bosnierin seine krankhafte Eifersucht gewesen. Er wurde angezeigt.

  • 01.03.18
Lokales
Ein Beziehungsstreit endete in der Stadt Salzburg für eine 22 Jahre alte Salzburgerin mit einem Betretungsverbot.

Streit endet mit Körperverletzung und Betretungsverbot

SALZBURG. Am Abend des 14. Februars kam es in der Stadt Salzburg zu einem Beziehungsstreit, der mit Verletzungen und einem Betretungs-Verbot endete. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Biss- und Kratzspuren Eine 22-jährige Salzburgerin soll einen 30 Jahre alten, in Salzburg lebenden Deutschen mit einem Schlag ins Gesicht an der Lippe verletzt haben. Der Mann hatte außerdem Biss- und Kratzspuren an den Unterarmen und im Schulterbereich. Gegen die Frau wurde ein...

  • 15.02.18
Gesundheit
Wenn Wunden nicht und nicht verheilen, wird das zum Problem.

Die Haut nachhaltig heilen

200.000 bis 300.000 Österreicher haben mit chronischen Wunden zu kämpfen. Dabei handelt es sich um Verletzungen der Haut, die länger als vier Wochen nicht abheilen. Gründe dafür können Krankheiten wie Diabetes, ein geschwächtes Immunsystem oder Durchblutungsstörungen sein. Eine verschlechterte Wundheilung betrifft vor allem ältere Menschen – und diese Bevölkerungsgruppe ist stark im Steigen begriffen. Bis zum Jahr 2030 soll etwa die Hälfte aller Erdenbürger älter als 60 Jahre sein. Das wird...

  • 14.02.18
Lokales
In Salzburg kam es zu einer Kollision zweier Radfahrer.

Unfall zweier Radfahrer

SALZBURG. Laut einer Presseaussendung der Polizei kam es am 10. Jänner gegen 14 Uhr zu einem Fahrrad-Unfall in der Stadt Salzburg. Ein 25-jähriger Radfahrer überholte eine 66 Jahre alte Radfahrerin, gleich danach bog er aprupt nach rechts ab. Dabei streifte er die Dame, sie stürzte. Aufgrund der durch den Sturz entstandenen Verletzungen wurde sie ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Beide Radfahrer fuhren ohne Helm, die Alkoholtests verliefen...

  • 11.01.18
Lokales
Viele Männer erkennen nur ungern gesundheitliche Schwächen an.

Salzburger Männergesundheit in Zahlen verpackt

SALZBURG (ap). Die häufigsten Todesursachen bei Salzburger Männern waren im vergangenen Jahr in 745 Fällen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, gefolgt von gutartigen und bösartigen Neubildungen (617) und Verletzungen bzw. Vergiftungen in 159 Fällen. Besonders betroffen waren Männer bei Arbeitsunfällen: Hier traf es 6.196 Männer (Frauen verunfallten 2.271 Mal). Wussten Sie, dass ...... die durchschnittliche Lebenserwartung der Männer in Salzburg bei 78,8 Jahren liegt? ... der...

  • 15.11.17
Lokales
Der heftige Sturm sorgte für zahlreiche Einsätze wegen umgefallener Bäume

Sturm fegte über die Stadt Salzburg

SALZBURG. Ein heftiger Sturm hat in der Nacht auf Samstag für zahlreiche Feuerwehr-Einsätze wegen umgestürzter Bäume gesorgt. Dadurch wurden auch Oberleitungen für die Busse beschädigt. Hauptverkehrswege in der Stadt, wie die Ignaz-Harrer-Straße, die Alpenstraße und die Moosstraße waren kurzfristig blockiert. In der Moosstraße, der Sinnhubstraße und im Volksgarten musste ebenfalls umgefallene Bäume entfernt werden. Von den Stromausfällen betroffen waren vor allem die Salzburger Stadtteile...

  • 19.08.17
Gesundheit
Beim Sporteln kann es passieren, dass Gelenke überdehnt werden - das schmerzt.

Schmerzen bei Prellungen und Verstauchungen lindern

Bei einem verstauchten Knöchel oder einem geprellten Schienbein hilft die PECH-Regel. Nicht nur begeisterte Sportler kennen es: Auch im Alltag kann es passieren, dass man ausrutscht oder schlecht aufsteigt – und schon ist der Knöchel verstaucht. Bei einer Verstauchung kommt es zu einer kurzzeitigen Überdehnung des Gelenks. Füße, Knie und Handgelenke sind besonders häufig davon betroffen. Schmerzen beim Bewegen des Gelenks, Schwellungen und häufig auch Blutergüsse sind die Folge. Trifft der...

  • 15.06.17
  •  1
Gesundheit
Bei Verletzungen ist erstmal Pause angesagt.

Nichts wie weg mit dem blauen Fleck

Bei einem Bluterguss ist vor allem Geduld gefragt. Wenn beim Sport mal ein kleines Missgeschick passiert, tragen wir die Erinnerung oft länger mit uns herum. Der im Volksmund gerne als blauer Fleck bezeichnete Bluterguss ist optisch keine Augenweide und kann so ganz schön nerven. Um den Makel möglichst schnell wieder los zu bekommen, sollte schon direkt nach dem Unfall die betroffene Stelle mit Eis gekühlt werden. Das führt dazu, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen und weniger Blut ins...

  • 11.05.17
  •  1
Lokales
Polizei Salzburg

Pensionistin verletzte eine Polizistin

SALZBURG. Am Montag schrie eine 64-jährige Pensionistin lautstark vor einer Wohnanlage in Salzburg. Nach dem Eintreffen der Polizei verhielt sie sich gegenüber den einschreitenden Beamten aggressiv und verletzte eine Polizistin. Die Pensionistin wurde festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt eingeliefert. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk...

  • 25.04.17
Lokales

Schwedin wurde im Gesicht verletzt

SALZBURG. Polizeibeamte wurden kürzlich zu einem Lokal am Rudolfskai beordert, da eine 23-jährige Schwedin verletzte wurde. Die Schwedin wies im Gesicht eine Verletzung auf und wurde vom Roten Kreuz behandelt. Die Begleiter der Schwedin gaben an, dass die Verletzung durch eine geworfene Flasche oder ein Glas entstanden sei. Wenig später meldete sich ein 22-jähriger Oberösterreicher telefonisch bei der Polizei und gab an, dass das geworfene Glas ihm gegolten habe. Ermittlungen zur Täterschaft...

  • 10.01.17
Lokales

Schlägerei in einem Park der Stadt Salzburg

In einem Park in der Stadt Salzburg kam es am Samstag Nachmittag zu milieubedingten Streitigkeiten mit einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Beteiligten. Dabei wurde ein 40-jähriger Mann aus Bulgarien leicht verletzt. Der Beschuldigte, ein 47-jähriger Einheimischer, verhielt sich gegenüber den einschreitenden Beamten äußerst aggressiv und beleidigend. Er wurde vorläufig festgenommen und anschließend auf freiem Fuß angezeigt.

  • 17.10.16
Lokales

Algerier ging auf Ladendetektiv los

SALZBURG. Ein vorerst Unbekannter stahl in einem Einkaufszentrum am Südtiroler Platz Bekleidung. Der Ladendetektiv bemerkte den Diebstahl und versuchte, den Mann anzuhalten. Der Unbekannte versuchte den Detektiv zu attackieren und konnte flüchten. Der Täter, ein 17-jähriger Asylwerber aus Algerien, konnte von der Polizei angehalten und in die Justizanstalt gebracht werden.

  • 02.09.16
Lokales
Am Wochenende kam es an der Vogelweiderstraße zu einem Verkehrsunfall.

Unfall eines Betrunkenen an Kreuzung

Am Wochenende kam es zu einem Verkehrsunfall in der Stadt Salzburg. Ein 24-jähriger Elektriker aus Salzburg lenkte seinen Pkw in der Vogelweiderstraße stadtauswärts. Auf einer Kreuzung mit gelb blinkender Ampel fuhr zeitgleich ein 21-Jähriger in die Vogelweiderstraße trotz Nachranges ein und kam es zu einer rechtwinkeligen Kollision. Durch den Aufprall wurde der Pkw des 21-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschleudert und touchierte dort mit einem weiteren Pkw eines 38-jährigen Österreichers....

  • 13.06.16
Lokales

Mann tritt Schwangerer in den Bauch

In Salzburg kam es zwischen einem 24-jährigen Frühpensionisten und dessen schwangeren 24-jährigen Lebensgefährtin zu einem verbalen Streit. Im Zuge dessen versetzte der Frühpensionist der Frau einen Stoß gegen den Oberkörper wodurch diese stürzte. Der Mann versetzte ihr danach mit dem Fuß einen Tritt in den Unterleib. Gegen den Frühpensionisten wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Die schwangere Frau wurde im LKH Salzburg untersucht. Die Untersuchung ergab, dass sich das ungeborene Kind...

  • 13.06.16
Lokales
In Salzburg schlug eine Frau einem Mann eine Glasflasche an den Kopf.

Mit der Glasflasche gegen den Kopf

Eine Salzburgerin schlug einem Mann im Zuge eines Streits eine Glasflasche gegen den Kopf. SALZBURG (ck). Am Wochenende kam es in Salzburg zwischen einer 18-jährigen und einem 35-jährigern Salzburger in deren ehemaliger gemeinsamen Wohnung zu einem Streit und in dessen Folge zu Handgreiflichkeiten, wodurch sich beide unbestimmten Grades verletzten. Dabei schlug die Frau dem Mann eine Glasflasche gegen den Kopf und verließ danach die Wohnung. In der Nähe er Wohnung kam es kurz darauf erneut zu...

  • 06.06.16
Lokales

Mit der Faust gegen den Kopf

Ein amtsbekannter Salzburger schlug einem Rumänen auf den Kopf SALZBURG (ck). Ein 35-jähriger amtsbekannter Salzburger versetzte einem 39-jährigen rumänischen Staatsangehörigen einen Faustschlag gegen den Kopf und flüchtete anschließend in das Bahnhofsgebäude des Salzburger Hauptbahnhofes. Da eine Fußstreife der PI Hauptbahnhof zufällig Zeuge des Geschehens wurde, konnte der Täter rasch festgenommen werden. Der Mann verweigerte aber die Aussage und wurde nach Abschluss aller notwendigen...

  • 18.05.16
Leute

Körperverletzung in Salzburg

Am 8. Dezember 2015, gegen 01:00 Uhr kam es in einer Wohnung im Stadtteil Lehen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei würgte ein 49 jähriger Italiener einen 51 jährigen Salzburger, wodurch dieser Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.

  • 08.12.15