Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Das Team der Einsatzkräfte freut sich über die erfolgreich durchgeführte Übung im Auva Unfallkrankenhaus Salzburg. V. l. n. re: Christian Hankofer Berufsfeuerwehr München:, Udo Svoboda Auva Salzburg, Branddirektor Reinhold Ortler, Dieter Kockisch Rotes Kreuz, ÖAMTC Stützpunktleiter Thomas Brändle, Brand.Stv. Werner Kloiber Branddirektor Stv., Haybäck vom Amt für Öffentliche Ordnung und Herr Reiter und Harald Graggaber von der Feuerwehr.
3 Bilder

Alarmstufe 3
Erfolgreiche Übung für den Ernstfall

SALZBURG (sm). Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, probten die Einsatzkräfte am Hubschrauberlandeplatz des Auva-Unfallkrankenhauses. Simuliert wurde eine starke Rauchentwicklung am Hubschrauber, woraufhin der Alarm "Flugnotfall Alarmstufe 3" für alle Einsatzkräfte ausgerufen wurde. Zusammenarbeit verschiedener Organisationen Das Einsatzteam des Roten Kreuz, Polizei, die Crew des Hubschraubers, das Magistrat, Feuerwehr und viele andere Beteiligten arbeiteten Hand in Hand zusammen und...

  • 09.11.18
Lokales
Erdrutsch am Erzberg: Einsatzkräfte leisteten über 2.484 Übungsstunden an einem Wochenende.
12 Bilder

Übungseinsatz
Erdrutsch am Erzberg mit mehreren Vermissten

Ein Erdrutsch, mehrere Vermisste und Verschüttete in eingestürzten Gebäuden - So die Ausganslage für die großangelegte Übung. Es folgten über 48 Stunden am Einsatzort. Live dabei: Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Salzburg und die Suchhundestaffel des Salzburger Roten Kreuzes.  EISENERZ. "Es wurde der Mannschaft nicht leicht gemacht!", berichtet Benjamin Enzinger von der FF Salzburg Stadt. Er war bei der Übung in Eisenerz mit dabei. So zählten zu den Aufgaben das Orten von verschütteten...

  • 29.10.18
Lokales
In der Stadt Salzburg brannte es am Abend des 28. Oktobers in der Küche einer Wohnung.

Küchenbrand in Salzburg

SALZBURG. Am 28. Oktober kam es um etwa 20 Uhr in der Wohnung eines Mehrparteienhauses zu einem Küchenbrand. Der 34-jährige Mieter hatte eine Pfanne mit Essensresten auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen und die Wohnung verlassen. Eine Anrainerin konnte von ihrem Balkon aus die Rauchentwicklung sehen und verständigte die Feuerwehr. Der Brand konnte von der Feuerwehr mit einem Handfeuerlöscher gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Dies...

  • 29.10.18
Lokales
Auch 2 Fahrzeuge des Roten Kreuzes Mattsee waren vor Ort.
17 Bilder

Übung für den Ernstfall – Feuerwehrabschnittsübung in Mattsee

Am Donnerstag, den 25. Oktober, fand in Mattsee eine Feuerwehrübung des Abschnittes 3 Flachgau statt. MATTSEE. Um 19.10 Uhr ging in der LAWZ der Notruf ein – Übungsannahme war ein Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude (Heuboden) in der Ortschaft Wallmannsberg auf dem Buchberg in Mattsee. Sechs Personen waren verletzt und im brennenden Gebäude eingeschlossen. Es wurde Alarmstufe IV ausgelöst – 12 Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden eilten zum Einsatzort. Auch zwei Fahrzeuge...

  • 29.10.18
Lokales
Bei der Atemschutz-Leistungsprüfung 2018 in Salzburg - Stufe 3 (Gold).
19 Bilder

Salzburgs Feuerwehren
Atemschutz-Leistungsprüfung erfolgreich abgeschlossen

SALZBURG. Am Samstag den 20. Oktober fand in der Landesfeuerwehrschule Salzburg die Atemschutz-Leistungsprüfung statt. 21 Trupps hatten sich für den Bewerb angemeldet: 63 Feuerwehrmitglieder, davon ein Trupp bestehend aus drei Kameradinnen und ein Trupp aus Mönchengladbach.   Johannes Pfeifenberger, Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter und Landesbranddirektor-Stellvertreter, eröffnete am frühen Morgen den Bewerb. Danach stellte sich die Teilnehmer unter der Aufsicht der Bewerter den...

  • 24.10.18
Freizeit
Der fünfjährige Matthias will später mal Feuerwehrmann werden. Das Land erfüllte seinen Wunsch und lies ihn hinein schnuppern.
10 Bilder

Kinderwünsche
Der kleine Feuerwehrmann Matthias

SALZBURG (red). Sich einmal wie ein waschechter Feuerwehrmann fühlen. Genau dieser Kindertraum ging bei der gleichnamigen Aktion vom Land Salzburg für Matthias in Erfüllung. Beim Landesfeuerverband durfte der fünfjährige im Feuerwehrauto mitfahren, die Löschpistole betätigen, Anrufe in der Alarm- und Warnzentrale mitverfolgen und sogar einen echten Brand löschen. Für ihn steht fest: Später will er Feuerwehrmann werden.

  • 03.10.18
Lokales

Zivilschutz-Probealarm
Die Sirenen heulen wieder

Die Sirenenprobe findet alljährlich am ersten Samstag im Oktober statt.  2018 traten drei Totalausfälle auf, was einer Erfolgsquote von 99,39 Prozent entspricht. LUNGAU/ÖSTERREICH. Am Samstag, dem 6. Oktober 2018, heulen die Sirenen in Österreich wieder. Von 12 bis 12.45 Uhr findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Ziel dabei ist es, die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen und die Bevölkerung mit den Signalen sowie den zu treffenden Maßnahmen vertraut zu...

  • 26.09.18
Lokales
Im Rahmen des Treffens der Staats- und Regierungschefs in Salzburg sind auch die Eurofighter im Einsatz, die bereits seit heute Vormittag über Salzburg zu sehen sind.

Das Bundesheer führt im Raum Kuchl aktuell eine Realübung durch

KUCHL. In Erfüllung des gesetzlichen Auftrages des österreichischen Bundesheeres, wird heute seit 16 Uhr (– noch bis ca. 20 Uhr) eine Übung einer luftbeweglichen Eingreifkraft des österreichischen Bundesheeres als Vorbereitung auf die Sicherung des Luftraumes während des Treffens der Staats- und Regierungschefs in Salzburg durchgeführt. Soldaten und Feuerwehr im Einsatz 50 Soldaten führen diese Übung gemeinsam mit fünf Luftfahrzeugen und Einsatzkräften der Feuerwehr im Raum KUCHL –...

  • 18.09.18
Motor & Mobilität
Der Tag der Feuerwehr beim Europark
9 Bilder

Beim Tag der Feuerwehr ging es heiß her

SALZBURG (sm). Erstmals ging der "Tag der Feuerwehr" erfolgreich über die Bühne. Feuerwehren aus dem ganzen Land waren Gast auf der Piazza im Europark und boten Einblick in ihre Arbeit. Beim Löschen durften die Zuschauer selbst Hand anlegen und einen Brand bändigen. Feuerwehr aus dem ganzen Land zu Gast Die Berufsfeuerwehr Salzburg, die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Salzburg, Bischofshofen, Golling, Großarl, Koppl, Mariapfarr, Neumarkt, Oberndorf, Wals-Siezenheim und Zell am See boten ...

  • 31.07.18
Lokales
Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand in Salzburg-Lehen gerufen. Elf Personen wurden verletzt.

Salzburg: Elf Verletzte nach Wohnungsbrand

Eine Wohnung in einer dichtbesiedelten Gasse in Salzburg stand in Flammen. SALZBURG. Am 12. Juli kam es zu einem Wohnungsbrand im Salzburger Stadtteil Lehen. Passanten informierten am frühen Abend die Feuerwehr. Als diese eintraf, waren im vierten Stock des Hauses Flammen und starker Rauch erkennbar. Der Brand wurde innerhalb einer halben Stunde gelöscht. Es befanden sich keine Personen in der Wohnung.   Elf Anrainer wurden durch Rauchgase beeinträchtigt, neun davon wurden im Krankenhaus...

  • 13.07.18
Lokales

Brennendes Kornfeld in Maxglan

SALZBURG (sm). Was den Brand auslöste, ist noch unbekannt. In Maxglan brannte ein 1 ha großes Weizenfeld ab. Der Flurbrand konnte von der Berufsfeuerwehr Maxglan rasch gebändigt werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.  ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der...

  • 04.07.18
Lokales
In Salzburg - Itzling brannte ein Auto.

Autobrand in Salzburg

SALZBURG - ITZLING. In der Nacht auf 25. Juni brannte ein abgestellter Mercedes-Benz im Salzburger Stadtteil Itzling. Ein Passant meldete den Vorfall. Zur Sicherheit sperrten zwei Streifenbesatzungen der Polizei einen Durchgang und eine Durchfahrt in der Nähe des Autos. Sechs Mann der Berufsfeuerwehr Salzburg löschten den Brand. Ein nahe dem Feuer abgestelltes Auto wurde leicht beschädigt. Es wurde niemand verletzt. Die genaue Brandursache ist bislang unbekannt. Dies berichtete die...

  • 25.06.18
Lokales
Zweiteiler statt Overall: So sieht die neue Einsatzbekleidung der Salzburger Berufsfeuerwehr aus.

Salzburger Berufsfeuerwehr bekommt neue Schutz-Kleidung

Die Berufsfeuerwehr Salzburg wird mit einer neuen Dienstkleidung ausgestattet. SALZBURG (lg). Hose plus Jacke statt Overall: Die Salzburger Berufsfeuerwehr stellt für ihre Einsatzkräfte die Dienstbekleidung um. Die neuen Garnituren seien flexibler nutzbar und entsprechen heutigen Anforderungen an den harten Einsatz-Alltag, betont Branddirektor Reinhold Ortler. Robusterer Stoff und Flexibilität Pro Garnitur kostet die neue Einsatzbekleidung knapp unter 1.000 Euro. „Unsere Einsatzbekleidung...

  • 15.05.18
  •  1
Lokales
Am Nachmittag des 31. Jänners kam es auf der A1 Westautobahn im Bereich Walserberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Auto prallte gegen einen Sattelzug und schob sich unter dessen Anhänger. Der Autofahrer, ein 40-jähriger Deutscher, wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Salzburg gebracht.
2 Bilder

Verletzter nach Verkehrsunfall auf Autobahn

SALZBURG. Am 31. Jänner kam es zu zwei Verkehrsunfällen auf der Westautobahn. Bei einem wurde ein Deutscher schwer verletzt, beim zweiten Unfall entstand Sachschaden. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg Auto unter Anhänger Am Nachmittag kam es auf der Autobahn im Bereich Walserberg in Fahrtrichtung Salzburg zu einem Unfall, bei dem ein 40 Jahre alter Deutsche Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Ein 52-jähriger Serbe blieb nach der Grenze aufgrund einer Baustelle mit...

  • 01.02.18
Lokales
Der Landesfeuerwehrverband Salzburg veröffentlichte eine Übersicht der Jahresstatistik 2017 der Salzburger Feuerwehren.

Salzburgs Feuerwehren retteten 682 Menschen

Die Jahresstatistik 2017 ist online. Im Bundesland Salzburg gibt es 119 Freiwillige Feuerwehren, vier Betriebsfeuerwehren und eine Berufsfeuerwehr in der Stadt Salzburg. Gemeinsam zählen sie 10.480 aktive Mitglieder. Im vergangenen Jahr rückten diese zu insgesamt 14.428 Einsätzen aus.  Fast 10.000 technische Einsätze Verkehrsunfälle, Hochwasser und Stürme stellen Salzburgs Feuerwehren immer wieder vor große Herausforderungen. 2017 verbrachten sie 106.194 Stunden bei insgesamt 9.981...

  • 31.01.18
Lokales
Am Abend des 29. Jänners brannte es in einem Lokal in Salzburg-Maxglan.

Brand in Salzburger Gasthaus

SALZBURG. Am 29. Jänner kam es kurz nach 20 Uhr zu einem Brand im Salzburger Stadtteil Maxglan. Zwei Personen verletzten sich dadurch. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Zeugen berichteten, dass der Brand in der Küche des Lokals ausbrach, da Fett am Gasherd Feuer fing. Durch die Rauchentwicklung waren ein 40-jähriger und ein 49-jähriger Österreicher beeinträchtigt und vor Ort von den Einsatzkräften betreut. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich noch 12 weitere Personen...

  • 30.01.18
Motor & Mobilität
Künftig sollen auch Höhlen-, Wasser- und Bergrettung von der Vignettenpflicht befreit werden. Bislang galt diese Regelung nur für Polizei, Feuerwehr und Rettung.

Gleichberechtigung bei Vignettenbefreiung

Künftig sollen auch Berg-, Wasser- und Höhlenrettung von der Vignettenpflicht befreit werden. SALZBURG. Besondere Rettungsorganisationen wollen von der Vignettenpflicht für Einsatzfahrzeuge befreit werden, so wie andere Einsatzorganisationen. Nun hat Verkehrsminister Norbert Hofer von der FPÖ eine entsprechende Änderung angekündigt. Das brachte das Landes-Medienzentrum Salzburg (LMZ) in Erfahrung.  Vorher nur Polizei, Rettung und Feuerwehr Bisher waren nur Polizei, Rettung und Feuerwehr...

  • 29.01.18
Lokales

Feuerwehr, „Unsere Retter in Not“

SALZBURG (lin). Salzburgs Feuerwehren haben nach eigenen Angaben 2017 682 Menschen gerettet. 10.136 aktive Mitglieder der 119 Freiwilligen Feuerwehren, der Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg und der vier Betriebsfeuerwehren im Bundesland Salzburg rückten zu insgesamt 14.428 Einsätzen im Jahr 2017 aus. Jedes einzelne Mitglied riskiert freiwillig im Einsatz oft sein Leben, um Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen. Die Zahl der technische Einsätze betrug im Vorjahr rund 10.000.

  • 29.01.18
Wirtschaft
Beim Plusregion-Unternehmer-Talk waren sich alle einig: Eine Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Feuerwehren ist für alle Beteiligten von Vorteil – am Ende sogar für die ganze Gesellschaft.
3 Bilder

Wirtschaft trifft Feuerwehr: Im Notfall Helfer und Partner der Firmen

In den meisten Unternehmen am Land gibt es sie: Freiwillige Feuerwehrfrauen und -männer, die nicht nur in der Freizeit alarmiert werden. Ob und wie Einsätze in der Dienstzeit möglich sind, das haben wir mit Unternehmern und Vertretern der heimischen Feuerwehren im Rahmen des Plusregion Unternehmer-Talks ergründet. PLUSREGION (ap). Nicht wegzudenken ist ihr unermüdlicher Einsatz für die Gesellschaft. Doch auch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in der Plusregion gehen selbstverständlich...

  • 28.11.17
Lokales
Grossbrand in der Franz-Wallack-Strasse.
5 Bilder

Personen vom Feuer eingeschlossen

Großbrand mit mehreren Verletzten in der Franz Wallack Straße, Josefiau. Weihnachtskerzerl als Brandursache SALZBURG (lin). Der Grossbrand in der Franz-Wallack-Strasse im Stadtteil Josefiau in der Stadt Salzburg ist im Wesentlichen gelöscht. Mehrere Personen waren im Gebäude eingeschlossen und mussten mittels Drehleiter aus dem Haus gerettet werden. Einsatzleiter Manfred Höllbacher berichtet dem Stadtblatt, dass bei Ankunft der Berufsfeuerwehr starker Rauch aus dem Stiegenhaus und der...

  • 27.11.17
Lokales
Polizei Salzburg

Brand am Südtirolerplatz - Hotel wurde evakuiert

SALZBURG. In einem Einkaufszentrum am Südtirolerplatz beim Salzburger Hauptbahnhof hat in der Nacht auf Donnerstag das Abfalllager gebrannt. Ein angrenzendes Hotel musste evakuiert werden. Die Berufsfeuerwehr konnte die meterhohen Flammen rasch eindämmen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Experten der Spurensicherung untersuchen den Brandort Das Center konnte seinen Vollbetrieb heute Morgen um 8.00 Uhr uneingeschränkt wieder aufnehmen....

  • 12.10.17
Lokales
Ortsfeuerwehrkommandant Mike Leprich und Löschzugskommandant Michael Adam freuen sich über zahlreiche Besucher an diesem Sonntag.
7 Bilder

Traditionelles Zeugstättenfest ein voller Erfolg

Bereits zum 28. Mal fand am vergangenen Sonntag das Zeugstättenfest der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg in Gnigl statt. Der Erlös der Feier fließt in die Neuanschaffung von Einsatzausrüstung. Das jährliche Zeugstättenfest ist aus dem Stadtteil Gnigl kaum noch wegzudenken. Trotz des regnerischen Wetter wollten sich viele Familien und Freunde der Feuerwehr das Event nicht entgehen lassen. Sie wurden mit einem stimmungsvollen Fest belohnt. Die Feuerwehr einmal hautnah erleben Ein...

  • 04.09.17
Lokales
Polizei Salzburg

Keller brannte aus - Personen wurden nicht verletzt

SALZBURG. Am Montag kam es in einem Wohnhaus zu einem Kellerbrand. Der Brand konnte von der Berufsfeuerwehr rasch gelöscht werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe ist unbekannt. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu...

  • 29.08.17
Lokales
(hiv.li) LFKdt Leo Winter, Holzer Andreas, Bauer Peter, Schiefer Matthias, Macheiner Christian, Moser Christian (vo.li) Macheiner Johannes, Holzer Markus, Huber Franz und Zitz Herwig.
38 Bilder

Bewerbsgruppe der FF Mariapfarr vertritt Salzburg bei der WM

Die Bewerbsgruppe Mariapfarr nimmt von 09. Juli – 16. Juli 2017 an den Internationalen Feuerwehrwettkämpfen in Villach teil. MARIAPFARR. Am Samstag den 01. Juli 2017 fanden die 27. Landesfeuerwehrbewerbe in Unken statt. Zahlreiche Bewerbsgruppen aus Salzburg bestritten diesen Wettbewerb. Die Feuerwehren aus den Lungau – FF Ramingstein, FF Tamsweg, FF St. Andrä, FF St. Michael, FF Lessach, FF Mauterndorf und von der FF Mariapfarr nahmen gleich vier Gruppen teil. Die Bewerbsgruppe FF ...

  • 04.07.17
  •  1