Vermisste Person

Beiträge zum Thema Vermisste Person

Lokales
Es gab u.a. einen Löscheinsatz.
10 Bilder

Stadtfeuerwehr Oberwart
24-Stunden-Tag für die Feuerwehrjugend

OBERWART. Am 17. und 18. August 2019 führte die Stadtfeuerwehr Oberwart mit der Feuerwehrjugend Oberwart wieder einen 24-Stunden-Tag durch. Der 24-Stunden-Tag begann um 12:00 Uhr mit dem Aufbau des Zeltlagers beim Stieberteich in Oberwart. Gegen 15:00 Uhr hieß es dann „Wasser marsch!“ die erste Löschübung wurde gestartet. Wasserrettung und Brandeinsatz Ein Schwimmer hatte Probleme im Wasser und konnte nicht mehr weiter schwimmen. Für diese Wasserrettung wurde ein Floß gebaut. Dann...

  • 20.08.19
Lokales

Bundesheer-Hubschrauber sucht nach vermisster Person

Seit den gestrigen Abendstunden läuft am Hochgolling bei Schladming eine groß angelegte Suchaktion nach einer vermissten männlichen Person. In den heutigen Morgenstunden wurde von der Landeswarnzentrale Steiermark ein Bundesheerhubschrauber zur Unterstützung der Personensuche beantragt und ist weiterhin im Einsatz. Bisher wurden von der Besatzung der Alouette III mehrere Bergretter in den Raum Hochgolling geflogen. Der Gipfel ist derzeit in einer dichten Wolkendecke, was die Suche aus der...

  • 16.07.19
Lokales
Mit der Hilfe von ca. 80 Einsatzkräften aus verschiedenen Organisationen, konnte ein als vermisst gemeldeter 80-Jähriger wieder gefunden werden.

Mörbisch
Erfolgreiche Suchaktion nach 80-Jährigen

Am Montag Abend konnte nach einer Suchaktion verschiedener Organisationen, ein als vermisst gemeldeter 80-jähriger wieder gefunden werden. Ca. 80 Einsatzkräfte waren an der Suche beteiligt. MÖRBISCH. Am Montag Abend um 20:17 Uhr, wurden die Mitglieder der FF-Mörbisch zu einer Suchaktion alarmiert, weil ein 80-jähriger Mann aus Mörbisch am See seit dem späten Nachmittag von seinen Angehörigen vermisst wurde. Er fuhr am Nachmittag mit seinem elektrischen Seniorenmobil von zuhause weg und kam...

  • 16.07.19
Lokales
7 Bilder

Ergebnislos abgebrochen
Bildergalerie – Suchaktion nach Schwimmer im Oedtersee

Sonntagnachmittag, 16. Juni, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei, Rotem Kreuz, Wasserrettung zu einer großen Suchaktion gerufen. TRAUN (red). Gegen 17.30 Uhr gab eine Augenzeugin an, beobachtet zu haben, wie eine Person im See badete und unterging. 40 Taucher der Wasserrettung und der Feuerwehr suchten nach der Person. Nach mehrmaligen Tauchgängen wurde die Suche dann um 20.30 Uhr ohne Ergebnis beendet. Ob in den kommenden Tagen weiter gesucht wird, hängt auch davon ab,...

  • 16.06.19
Lokales
Die Einsatzkräfte gaben ihr bestes, waren bei den vorherrschenden Wassermassen aber machtlos, den Vermissten zu finden.

Beim Hochwasser verunglückte Person identifiziert

SAUTENS. Zur Feststellung der in die Ötztaler Ache gefallenen Person musste nun festgestellt werden, dass am 13.06.2019 um 13.18 Uhr eine Frau aus dem Bezirk Imst die Abgängigkeit ihres Vaters anzeigte. Aufgrund der Gesamtumstände der durchgeführten Ermittlungen und der Identifizierung des Fahrrades durch die Frau und deren Ehemann kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem in die Ötztaler Ache gestürzten Mann um einen 82-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Imst handelt.

  • 16.06.19
Lokales
2 Bilder

Personensuche
Seit gestern wird eine 65-jährige Frau aus Mils vermisst

Seit gestern ist eine 65-Jährige Frau aus Mils abgängig Seit dem 13. Juni wird die Frau vermisst. Sie war mit ihrem Mann auf einer Radtour unterwegs, ging aber kurz nachdem sie wieder zuhause angelangt waren gegen 16:30 Uhr, wieder außer Haus. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Sie dürfte zu Fuß unterwegs sein und mit einer schwarzen Radlerhose sowie einem hellblauen Leibchen bekleidet sein. Die Frau ist 1,60m groß, schlank und hat blonde kinnlange Haare. Bisherige Suchaktionen blieben ohne...

  • 14.06.19
Lokales
Der 43-jähirge Hannes Kirsch wird seit Donnerstag, 23. Mai vermisst

Vermisste Person
Hannes Kirsch aus Lackendorf wird seit 23. Mai vermisst

LACKENDORF. Hannes Kirsch, 43 Jahre jung, ca. 1,85 m groß, ist seit Donnerstag, 23. Mai 2019, spurlos verschwunden! Er war am 23. Mai 2019 Vormittag, ca. um 10.00 Uhr in Eisenstadt beim Zahnarzt und wollte anschließend nach Ungarn trainieren fahren; seither hat man nichts mehr von ihm gehört! Er fährt einen Pkw der Marke Citroen C4, weiß, mit dem Kennzeichen OP-884BT, auch dieser ist nicht aufzufinden. Sollte der PKW oder Hannes Kirsch irgendwo gesichtet worden sein, dann bitte unter der...

  • 28.05.19
  •  1
Profis aus der Region
3 Bilder

FF Kuffern meistert Brandübung

KUFFERN. Am sechzehnten Mai fand in Kuffern eine Brandübung der örtlichen FF statt. Übungsannahme war ein Brand in einem Wohnhaus mit vermisster Person. Von außen wurde die simulierte Brandbekämpfung mittels Strahlrohren gestartet und angrenzende Gebäude geschützt. Parallel konnte der Atemschutztrupp die vermisste Person auffinden und mittels Spineboard retten.

  • 22.05.19
Lokales
Diensthund "Beik vom roten Vulkan" mit Gruppeninspektor Karl Haring und Revierinspektor Leopold Stöger

Voitsberg
"Beik vom roten Vulkan" fand vermissten Voitsberger

Ein 65-Jähriger war am Samstag aus seinem Wohnheim abgängig, weswegen die Polizei verständigt worden war. Der Mann habe das Heim laut Angaben am 18. Mai verlassen und sei nicht wieder zurückgekehrt. Es wurde eine Suchaktion eingeleitet, in die auch eine Diensthundestreife eingebunden war. Reglos im Straßengraben Diensthund „Beik vom roten Vulkan“ wurde zum Stöbern nach der vermissten Person eingesetzt. Am Sonntag zeigte gegen 11.15 uhr der Hund durch Verbellen eine Person an. Die Beamten...

  • 20.05.19
Lokales
Suchmannschaft der Tiroler Bergwacht mit Diensthund Molli

Erfolgreicher Sucheinsatz
Erfolgreicher Sucheinsatz

Es galt am 10.04.2019 in St.Johann eine 79 Jährige Frau zu suchen, welche um 11:30 Uhr zum letzten Mal gesehen wurde. Zum Glück konnte sie gegen 20:15 Uhr von einer Suchmannschaft der Tiroler Bergwacht und der Diensthundestaffel der Tiroler Bergwacht gefunden werden. Insgesamt standen am Mittwoch 12 Einsatzkräfte der Tiroler Bergwacht im Einsatz sowie die Polizei als gesetzliche Einsatzleitung. Die Abgängigkeit wurde von Angehörigen gegen 18:00 Uhr an die Tiroler Bergwacht, Einsatzstelle...

  • 11.04.19
Lokales
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer hat den 46-Jährigen gesehen?

Suchaktion
Update: 46-jähriger Mann aus Ferlach gefunden

Die Polizei suchte nach einem 46-Jährigen, der seit Sonntag nicht mehr gesehen wurde. Er wurde nun unversehrt augefunden. FERLACH. Am Sonntag verließ ein 46-jähriger Mann aus Ferlach seine Wohnung und fuhr mit seinem orangen Motorrad auf der B 85 in Richtung Osten. Seitdem wurde der Mann nicht mehr gesehen. Er führte weder ein Handy noch Bargeld mit sich. Auch die Nachfrage in umliegenden Krankenhäusern verlief negativ.  Personenbeschreibung Der Vermisste ist ca. 1,82 cm groß, hat dunkle...

  • 02.04.19
Lokales
18 Bilder

Einsatzüberprüfung: Rettungshunde suchen Vermisste

Einsatzüberprüfung der Nachwuchshundeführer. Am 23. März .2019 stellten sich vier Teams der schwierigen Einsatzüberprüfung der Rettungshunde Niederösterreich. „Die Prüfung ist verschiedenen Einsatzszenarien nachempfunden, um die Teams bestmöglich auf deren zukünftige Einsätze vorzubereiten“, so die Chef- Ausbildnerin der Rettungshunde NÖ, Karin Kuhn. Jedes einzelne Rettungshunde Team musste unterschiedliche Szenarien abarbeiten – bei Tag und bei Nacht. Es gab auch Szenarien, bei denen die...

  • 27.03.19
Lokales

Suchaktion
Vermisste Frau in Krumpendorf gefunden

Heute wurde eine Frau aus Krumpendorf vermisst. Die Polizei bat die Bevölkerung um Hinweise. Nun wurde die Dame wohlauf gefunden. KRUMPENDORF. Eine 84-jährige Frau aus Krumpendorf war von ihrem Wohnhaus abgängig. Im Gemeindegebiet von Krumpendorf lief eine Suchaktion.  Die 84-Jährige wurde jetzt ohne Verletzungen und wohlauf gefunden - im Nebengebäude einer Pension in Krumpendorf. Der Hausbesitzer fand sie, das war etwa 500 Meter vom Wohnhaus der Frau entfernt.

  • 07.03.19
Lokales
Wer hat diese Frau gesehen? Seit dem Unfallzeitpunkt konnte sie nicht mehr aufgefunden werden

Pörtschach
Suche nach Unfalllenkerin

Ein Unfall auf der Südautobahn gibt der Polizei ein Rätsel auf. Die Lenkerin ist nach dem Verkehrsunfall nicht auffindbar. PÖRTSCHACH. Am 10. Februar ereignete sich auf der Südautobahn (A2), Höhe Pörtschach Ost, ein Verkehrsunfall.  An der Unfallörtlichkeit konnte die vermeintliche Lenkerin nicht angetroffen werden. Die Handtasche der 45-jährigen Frau samt Dokumenten und Mobiltelefon verblieben im schwer beschädigten Auto.  Lenkerin ist abgängigSeit dem Unfallzeitpunkt konnte die...

  • 14.02.19
Lokales

Gabriele Kohlbauer
Kopfingerin immer noch vermisst

WERNSTEIN, KOPFING (juk). Seit 23. Dezember 2018 wird Gabriele Kohlbauer aus Kopfing vermisst. An diesem Tag wurde die 59-Jährige zuletzt gesehen. Ihr Auto war einen Tag später am Innweg in Wernstein gefunden worden. Eine Suchaktion der Polizei in den ersten Tagen nach dem Verschwinden blieb ohne Erfolg. Die Polizei in Münzkirchen geht noch einem Hinweis nach, wonach jemand Gabriele Kohlbauer am Bahnhof in Steyr gesehen haben will. Enkelin Michelle Witzeneder sucht intensiv via Facebook nach...

  • 22.01.19
Lokales
Symbolbild

Lawinenunglück
Lech: Vermisster Skifahrer tot geborgen

LECH. Der seit Samstag vermisste 28-jährige Wintersportler wurde im Zuge einer groß angelegten Suchaktion tot geborgen. Eine Lawine hatte am 12. Jänner auf der gesperrten Skiroute "Langer Zug" vier deutsche Skifahrer verschüttet. In 2,5 Metern Tiefe geortet Im Zuge der großangelegten Suchaktion mit 40 Mann des Lawineneinsatzzuges des Bundesheeres, zehn Mitgliedern der Bergrettung Lech mit drei Lawinensuchhunden und zehn Alpinpolizisten konnte am 16. Jänner 2019, gegen 12.40 Uhr der vierte...

  • 16.01.19
Lokales
2 Bilder

Hilfe- Vermisste Person
Hilfe- Vermisste Person

Hallo, ich bitte Sie um Hilfe. Über die sozialen Netzwerke suche ich nach meinem Vater.  Wir suchen diesen Mann: Ivan Todorov, 45 Jahre. Zuletzt wurde er in Landeck gesehen, als er das Krankenhaus St. Vincent Zams verlassen hat. Er ist in Richtung Bahnhof gegangen. Hoehe:169 Bitte meldet Euch bei mir, wenn ihn jemand gesehen hat. Ich bin seine Tochter. Telefonnummer- +310615695841 und E-Mail-Adresse-violeta.todorovaaa@gmail.com

  • 13.01.19
  •  1
Lokales
Symbolbild

Lawinenunglück
Drei Lawinentote in Lech a.A. – eine Person noch vermisst

LECH. Bei einem Lawinenabgang im Bereich der gesperrten Skiroute "Langer Zug" in Lech am Arlberg wurden vier deutsche Skifahrer mitgerissen. Drei Personen konnten nur noch tot geborgen werden – eine vierte Person wird noch vermisst. Suchaktion wurde abgebrochen, da die Lawinengefahr zu groß ist. Drei Tote bei Lawinenabgang Am 12. Jänner 2019 unternahmen vier befreundete deutsche Tagesgäste einen Skitag in Lech. Gegen 19.50 Uhr erstattete die Gattin eines Skifahrers Vermisstenanzeige bei...

  • 13.01.19
Lokales

Mann vermisst: Suchaktion bisher ergebnislos

Seit Montag wird in Liebnitz Gemeinde Raabs an der Thaya, ein ca. 50 Jahre alter Mann gesucht. Der vermisste Mann ist seit 29. Dezember 2018 abgängig und wurde am Sonntag als vermisst gemeldet. Nachdem der Mann bis Montag nicht erschienen war, wurde eine Suchaktion eingeleitet. Mannschaften der Feuerwehren suchten die Wege und einen Teil der Wälder ab, und ein Polizeihubschrauber überflog mit einer Wärmebildkamera die Ufergebiete der Thaya und die Wälder. Auch zwölf Suchhunde der...

  • 01.01.19
Lokales
Eine Vermisste konnte gefunden werden, so die Polizei. (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Suchaktion nach Abgängiger

In der Silvesternacht musste eine abgängige 17Jährige Urlauberin gesucht werden, so die Polizei in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. Eine 17-jährige deutsche Staatsangehörige war aus einer Jugendherberge in Mariapfarr abgängig, so die Polizei. Laut dem Bericht konnte das Mädchen am 1. Jänner 2019, nach rund 2 Stunden Suche, gemeinsam mit Betreuern der Jugendherberge gegen 01:20 Uhr stark unterkühlt in einer umliegenden Wiese aufgefunden werden. Das Mädchen sei nur leicht bekleidet...

  • 01.01.19
Lokales
Gegenständliche Fahndung wurde widerrufen. Die Frau konnte unversehrt angetroffen werden.

UPDATE
Vermisste 22-Jährige in Kufstein unversehrt

KUFSTEIN (red). Seit dem 19. Dezember gegen 19 Uhr war eine 22-jährige Österreicherin aus ihrer Wohnung in Kufstein abgängig. Ein Unfall wurde befürchtet, die Angehörigen ersuch5en um Veröffentlichung eines Fotos. Am Samstagmorgen wurde die Fahndung von der Polizei widerrufen. Die Frau konnte unversehrt angetroffen werden.

  • 21.12.18
Lokales
2 Bilder

NÖ Rettungshunde im Einsatz
Vermisste Person wohlauf von Feuerwehr gefunden

SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Ein Großaufgebot an Einsatzkräften, darunter auch die Rettungshunde Niederösterreich, suchten nach einem vermissten Mann.  Am 15.11.2018 in den Abendstunden erhielten die Rettungshunde Niederösterreich eine Alarmierung nach Eggenburg. Vermisst wurde ein dementer Mann, welcher sein Wohnhaus einige Stunden zuvor verlassen hatte. Koordination übernommen Sofort nach Eintreffen bei der örtlichen Polizei übernahm Karin Kuhn, Rettungshunde Niederösterreich, die...

  • 22.11.18
Lokales
Die Polizei konnte nach mehrstündiger Suchaktion den vermissten Heimbewohner finden.

Suchaktion
Vermisster 81-jähriger Mann in Pinkafeld gefunden

Nach Suchaktion konnte abgängiger Bewohner aus einem Altenheim in Pinkafeld gefunden werden. PINKAFELD. Am 26.10., gegen 18.45 Uhr erstattete eine diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester des Diakoniezentrums in Pinkafeld Anzeige, dass ein 81-jähriger Bewohner seit 14:30 Uhr nicht mehr im Heim aufhältig sei. Der Abgängige sei Diabetiker und schwer Herzkrank. Das anwesende Personal durchsuchte das gesamte Haus vom Keller bis zum Dachgeschoss. Diese Suche verlief jedoch negativ....

  • 27.10.18
Profis aus der Region
4 Bilder

Unterabschnittsübung
Unterabschnittsübung in Kuffern: Kellerbrand in Wohnhausanlage

REGION (mk). Die letzte Unterabschnittsübung im heurigen Jahr wurde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kuffern ausgearbeitet. Es galt, mehrere vermisste Personen zu retten und einen Kellerbrand zu bekämpfen. Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf bestanden darin, eine Versorgungsleitung zum Brandobjekt aufzubauen, zwei Atemschutztrupps zur Menschenrettung zu entsenden und die Brandbekämpfung mittels Außenangriff durchzuführen. In hervorragender Zusammenarbeit mit den...

  • 09.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.