vivamayr

Beiträge zum Thema vivamayr

Lokales
Auf der Halbinsel Maria Wörth entsteht eine Mentalklinik. Ein Teilverkauf der Gemeinde wurde bereits beschlossen
3 Bilder

Maria Wörth
Widerstand bei Teilverkauf der Halbinsel

Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde der Teilkauf der Halbinsel Maria Wörth an Investor Hannes Androsch beschlossen. Doch dagegen gibt es Widerstand.  MARIA WÖRTH. Mit acht (SP und Bürgerliste) zu sieben (VP und FP) hat der Gemeinderat dem Teilverkauf der Halbinsel zugestimmt. Eine knappe Entscheidung. Die Mandatare der ÖVP inklusive Bürgermeister Markus Perdacher und FPÖ haben sich für einen kompletten Verkauf ausgesprochen. Gemeindevorständin Birgit Zemasch informiert, dass die SPÖ...

  • 05.11.19
Lokales
Für das neue Gesundheitszentrum will die Vivamayr-Gruppe die Tourismusinformation kaufen
2 Bilder

Maria Wörth
Vivamayr-Gruppe will Tourismusinformation kaufen

Für den Ausbau der Mental-Klinik möchte die Vivamayr-Gruppe die Tourismusinformation auf der Halbinse Maria Wörth kaufen.  MARIA WÖRTH. 14 Monate lang dauerten die Verhandlungen bezüglich dem Verkauf der Tourismusinformation auf der Halbinsel Maria Wörth bereits. Nun steht man quasi wieder am Anfang. Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung in Maria Wörth wurde beschlossen, dass der gesamte Gemeindevorstand zusammen kommen muss. Ziel ist es, einen Beschluss zu fassen, der eine...

  • 22.08.19
Wirtschaft
Die Pläne für die neue Mental-Klinik wurden präsentiert
2 Bilder

Maria Wörth
Neue Mental-Klinik

Hannes Androsch und Sohn Gregor Rothschedl bauen das Vivamayr-Gesundheitszentrum weiter aus. Eine neue Mental-Klinik soll entstehen. MARIA WÖRTH. Vivamayr betreibt seit Jahren ein Gesundheitszentrum in Maria Wörth. Nun soll eine weitere Klinik entstehen.  Mentale Gesundheit im Vordergrund Im bestehenden Haus steht Entgiften und Entschlacken nach Mayr-Medizin im Vordergrund. Oberhalb des Gesundheitszentrums soll im Herbst eine weitere Klinik entstehen – da soll die mentale Stärkung im...

  • 08.03.19
Leute
Sepp Fegerle ist ärztlicher Leiter des Mayr-Kurbetriebes in Altaussee.

Wohlbefinden nach Franz Xaver Mayr

Der Betrieb des Hotels "Vivamayr" in Altaussee orientiert sich an den drei Säulen der bekannten "Franz Xaver Mayr"-Kur. Dementsprechend setzt auch der ärztliche Leiter des Hauses, Sepp Fegerle, auf die drei Mayr "S": "Schonung", "Säuberung" und "Schulung". Der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden liege in einer gesunden und leistungsfähigen Verdauung, weswegen ein ganzheitliches Ernährungskonzept im Vivamayr oberstes Gebot darstellt.

  • 11.04.15
Leute
Hannes Androsch und Töchter, Claudia & Natascha, nahmen Hausnummer 222 in Empfang.
4 Bilder

"Viva el Mayr!" am Altauseer See

Mit der Eröffnung des "Vivamayr"-Kurhotels startet Altaussee in die nächste Phase des Wellness-Tourismus'. 17 Monate Bauzeit, rund 32 Millionen Investitionsvolumen, bis zu 400 Gewerker und Arbeiter im Einsatz - das sind die trockenen Eckdaten der Entstehung des am vergangenen Dienstag eröffneten "Vivamayr"-Kurhotels in Fischerndorf 222 mitten in Altaussee. Geistiges (und teilfinanzielles) Kind ist jenes "Luxusprojekt" eines der Industriellen-Familie Hannes Androschs. Dementsprechend hochkarätig...

  • 11.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.