Volksgarten

Beiträge zum Thema Volksgarten

Wenn alles gut geht, darf man ab 14. April wieder in den Bundesgärten spazieren gehen.
1

Corona-Maßnahmen
Bundesgärten werden geöffnet

Nach heftigen Diskussionen zwischen Bund und Stadt Wien, plant die Regierung die Bundesgärten nach Ostern zu öffnen. WIEN. Augarten, Belvederegarten, Volksgarten, Burggarten und der Schlosspark Schönbrunn sollen ab Dienstag, 14. April wieder ihre Pforten öffnen. Voraussetzung dafür ist, dass der positive Trend anhält. „Es wird allerdings strenge Einlasskontrollen geben, im Inneren der Anlagen wird die Polizei konsequent darauf achten und Sorge tragen, dass die notwendigen Abstände...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
33 18 5

Schönes Wien
Sonntag im Volksgarten

Die Ruhe ist Genuss und ich erfreue mich an dem gepflegten Park. Die Gedanken haben Muße ... Zeit der Erinnerung von P. Lembcke Es gibt zu jeder Lebenszeit Momente der Besinnung. Ein solcher Tag ist sicher heut‘, man kramt in der Erinn’rung. Als Kind hat man auf jedes Jahr voll Ungeduld gebangt. Doch heute läuft man stets Gefahr, dass man zuviel verlangt. Drum wünschen wir, dass manche Tage die Uhr sich langsam dreht damit erhöht sich ohne Frage die Lebensqualität. Es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Von der Mölkerbastei zur Universität geblickt. Im Vordergrund die Rückansicht des Denkmals "Trümmerfrauen", das an den Einsatz von Trümmerfrauen beim Wiederaufbau der durch alliierte Bombenangriffe zerstörten Stadt während und nach dem Zweiten Weltkrieg erinnern soll.
48 29 6

Streifzüge durch die Innere Stadt
Eindrücke von Mölkerbastei, Universitätsring

Mein Stadtpaziergang führte mich zur Mölkerbastei und zum Mölker Steig in Richtung Parlament. Das "Dreimäderlhaus" wurde 1803 errichtet und ist ein Bürgerhaus aus der Zeit des ausklingenden josephinischen Klassizimus. Ecke Mölkerbastei/Mölker Steig. Die Bezeichnung Dreimäderlhaus geht auf die angedichtete Legende zurück, dass der Komponist Franz Schubert eine Romanze mit den hier wohnenden drei Töchtern des Glasermeisters Franz Tschöll, Hannerl, Hederl und Heiderl, gehabt haben soll....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sylvia S.
So schön blühen die Rosen in Wien
25 15

Sonntag in Wien
Sonnige Sonntagswünsche

Der letzte warme Sonnen-Sonntag sollte gut genützt werden.  Mit diesem Rosenfoto von gestern aus dem Volksgarten wünsche ich allen einen besonders schönen Sonntag!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Karl Wrenkh, Verena Iber und Ali Pasha haben sich das Konzept für die neue Bar im Volksgarten überlegt.
2

b under the trees
Neue Bar eröffnet im Volksgarten

Ausgefallene Getränkekreationen und Kulinarik der Wrenkh-Brüder laden die Besucher zum Verweilen ein. INNERE STADT. Wo üblicherweise donnerstags bis samstags in der Nacht die Bässe wummern, sollen Gäste nun auch tagsüber mit Aperitifs und kulinarischen Schmankerln die Sonne genießen. "B under the trees" heißt die neue Open-Air-Cocktailbar im Wiener Innenstadt-Club Volksgarten. Eröffnet wird sie von "Belvedere Vodka". "Wir blicken auf eine mehr als 600-jährige Geschichte zurück. Und auch der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mark Freimann
Sozialarbeiter und Sicherheitsdienst-Experte Laurin Levai, Schauspielerin Maddalena Hirschal (Mitte) und Frauenstadträtin Kathrin Gaal präsentieren die "Rettungsanker"-Kampagne im Club "Volksgarten".
2

Belästigung im Club
Aktion "Rettungsanker" hilft Frauen in Not

Damit Frauen und Mädchen unbeschwert feiern können, startet der Club „Volksgarten“ ab sofort mit der „Rettungsanker“-Kampagne. WIEN. Frauen und Mädchen sollen sich in der Wiener Clubszene vor allem wohl fühlen. Der Volksgarten startet deshalb als Pilotprojekt mit der Aktion "Rettungsanker" gegen Belästigung in Wiens Nachtlokalen. "In unserem Club hat sexuelle Belästigung nichts verloren und wir möchten weiterhin präventiv solcher entgegenwirken", sagt "Volksgarten"-Eventmanagerin Catherine...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Brandl
Hereinspaziert in den Bundesgarten Volksgarten. Die Geschichte des Volksgartens ist unter https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Volksgarten nachzulesen
5 5 9

Unterwegs in Wien
Im Volksgarten

Was sich im Sommer als Orgie von Rosenduft und Farbe präsentiert, bekommt im Winter ein völlig anderes Gesicht: die Rosenstöcke werden zu ganzen Kolonnen von Büßermönchen, in Säcke gehüllt.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
Triton und Nymphenbrunnen: 1880 von Viktor Tilgner errichtet.
22

Triton und Nymphen

Wo: Volksgarten, Volksgarten, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mario Garlant
20

Theseus aussieht...

Wo: Volksgarten, volksgarten, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mario Garlant
20

Volksgarten

Wo: Volksgarten, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mario Garlant
"Grüss Gernot" mit Mitgliedern des Vereins Plastic Planet Austria
1 7

„Grüß Gernot — Sundowner mit Gernot Blümel“, zweite Runde 2018

Gernot Blümel , Bundesminister zuständig für EU, Kunst, Kultur und Medien hatte zum gemeinsamen Abend mit gemütlichen Gesprächen im Volksgarten Pavillon geladen. Als SPECIAL gab es ab 17 Uhr vor dem Volksgarten eine ÖVP-Hebebühne der Stadtkampagne „Neue Kraft. Mit Weitblick. Für Wien.“ im Einsatz. Zahlreiche geladene Gäste nahmen die Chance wahr in 15m Höhe über den Heldenplatz und auf der gegenüberliegenden Seite bis zum Rathaus zu blicken. Fast mit jedem der über 400 geladenen Anwesenden...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
Grillparzer Denkmal dahinter die Kuppel des Naturhistorischen Museums
15 14

Aus meinen Stadtspaziergängen - Auf literarischer Spurensuche - Grillparzer

Im schönen Volksgarten oftmals schon abgebildet, mein Eindruck des phantastischen Denkmals von unserem österreichischem NationaldichterFranz Seraphicus Grillparzer (* 15. Jänner 1791 in Wien; † 21. Jänner 1872 ebenda) war wohl einer der bedeutendsten österreichischer Schriftsteller, vor allem als Dramatiker hervorgetreten. Aufgrund der identitätsstiftenden Verwendung seiner Werke, vor allem nach 1945, wird er auch als österreichischer Nationaldichter bezeichnet. Die Ungebildeten haben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Uschi R.
15 13 2

Moments & Thoughts Poems - Triton- und Nymphen-Brunnen - Der Rabenvogel und die Nymphe;-)

Der Bildhauer Viktor Tilgners (1844-1896) erschuf den "Triton- und Nymphenbrunnen" als er begann sich mit den Werken von Hans Makart auseinanderzusetzen. Die beiden Künstler waren 1874 gemeinsam in Italien. Tilgner entwarf ein Brunnenmodell in Makarts Atelier nach Vorlage des Bildes "Triumph der Ariadne"(1873) und auch anderen Modellen. Als 1875 Kaiser Franz Josef dort das Modell sah, beauftragte er ihn mit der Ausführung des Brunnens der auf der Pariser Weltausstellung 1878 gezeigt wurde....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Uschi R.
30 26 5

Im Volksgarten blühen die Rosen..

… und das ist jedes Mal ein Erlebnis. Es finden sich zahllose Rosensorten in dieser gepflegten Gartenanlage, es duftet bereits beim Betreten und man kann sich gar nicht sattsehen! Hier zeige ich Euch eine kleine Auswahl an Rosensorten.... Wo: Volksgarten, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Heinrich Moser
Gärtnerin Michaela Pummer, Gerd Koch von den Österreichische Bundesgärten mit Eva Waclawek und Eva Klimek (v.l.n.r.) vom Verein Schatzhaus beim Abladen der schmiedeeisenen Sessel im Volksgarten.
4

Historische Eisensessel im Volksgarten: Platz nehmen im Rosengarten

Im Volksgarten wies einst eine Sesselfrau den Besuchern einen Sessel zu. INNERE STADT. Please wait to be seated. Diese Aufforderung, auf den Kellner zu warten, der den Platz zuweist, kennt jeder USA- und England-Reisende. Doch auch in Wien wurde die Platzierung durch einen Angestellten einst praktiziert, und zwar in den Parks. "Noch bis in die 1960er Jahre hinein gab es hier im Volksgarten eine Sesselfrau, die den Parkbesuchern einen Platz auf einem der Eisensessel zuwies", erzählt Gerd Koch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria-Theresia Klenner
Die Beete herrichten, Blumen austopfen und einsetzen: Rezaii Gulam Yahya arbeitet bereits die zweite Saison im Volksgarten.
1

Wie Integration durch Beschäftigung in Wien funktioniert

Bei den Bundesgärten können Asylwerber im Rahmen der gemeinnützigen Beschäftigung arbeiten. Die bz war im Wiener Volksgarten dabei. WIEN. Kaum herrschen Plusgrade in Wien, wird in den Bundesgärten schon eifrig gearbeitet. Rezaii Gulam Yahya pflanzt gemeinsam mit seiner Chefin Michaela Rathbauer Primeln im Volksgarten. Er stammt aus Afghanistan und arbeitet hier im Rahmen der gemeinnützigen Beschäftigung bereits die zweite Saison. Die Bundesgärten sind eine der ersten Dienststellen, die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
In seiner Blackbox kann nicht nur Plattner abschalten. Seine Gäste können sich hier den Farben im Schwarzlicht hingeben.

"Das Projekt ist ein visuelles Abbild meiner Selbst"

Mit dem Funktionsraum 18 hat Discjockey Flo Plattner seine eigene Insel der Entschleunigung kreiert. WÄHRING. Seit 25 Jahren legt Flo Plattner bereits auf. Vom Volksgarten bis zum Keller des Louvre in Paris war schon alles an Location dabei, was man sich vorstellen kann. Mit den Jahren tritt der Party-DJ, wie er sich selbst bezeichnet, etwas kürzer. Gerade im Frühling bleibt dann Zeit für andere Dinge: Wie für sein neuestes Projekt, dem Funktionsraum 18. Obwohl Plattner in Döbling geboren und...

  • Wien
  • Währing
  • Lisa Kiesenhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.