Volkshilfe

Beiträge zum Thema Volkshilfe

Isabella Gundelmayer und Bezirksvorsitzender Holger Linhart.

Tag gegen Armut
Volkshilfe will auch eine starke Stimme für soziale Gerechtigkeit sein

Der 17. Oktober ist der Internationale Tag für die Beseitigung der Armut. WIENER NEUSTADT (Red.). Die Volkshilfe rief heuer zum achten Mal den österreichweiten „Tag gegen Armut" aus. Mit vielen Aktionen setzten die Volkshilfe-AktivistInnen ein Zeichen gegen Armut, vor allem gegen Kinderarmut, in Österreich. Ziel ist, eine starke Stimme für soziale Gerechtigkeit zu sein. Auch in Wiener Neustadt machten die VolkshelferInnen auf die hohe Armut aufmerksam. Immer mehr Menschen können kein...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Beim Reparatur Café wird angepackt.

Reparieren statt wegwerfen
Tag der offenen Tür im "Reparatur Café" Wiener Neustadt

Ob kaputter Toaster, Handy oder Fahrrad: Reparieren kann man fast alles. Daher erfreut sich das Reparatur Café in der Schulgasse 9 in Wr. Neustadt großer Beliebtheit. WIENER NEUSTADT. Für alle, die es kennenlernen wollen, veranstaltet die Volkshilfe NÖ zusammen mit freiwilligen Helferinnen und Helfern am Samstag, 7. September 2019 einen Tag der offenen Tür. Geöffnet ist von 9 bis 12 Uhr. Das Team des Reparatur Cafés steht für Fragen bereit. Repariert wird an diesem Tag zwar nicht, dafür gibt...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
V.l.: Mitarbeiter Karl Trimmel, Zweite Vizebürgermeisterin Margarete Sitz, Vizebürgermeister a.D und Vizepräsident der Volkshilfe NÖ Holger Linhart, Mitarbeiter Loel Jeremias Grey, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Präsident der Volkshilfe Ewald Sacher, Freiwilligen-Managerin Bettina Lanzenberger, Landesgeschäftsführer Gregor Tomschizek und Stadtrat Wolfgang Scharmitzer.

Ecke Schulgasse/Kesslergasse
Eröffnung des Reperaturcafès

Wiener Neustadt (Red.). Gestern, Donnerstag, wurde an der Ecke Schulgasse/Kesslergasse in Wiener Neustadt ein Reparaturcafé der Volkshilfe Niederösterreich in Beisein von Bürgermeister Klaus Schneeberger, Präsident Ewald Sacher und Vizebürgermeister a.D. und Vizepräsident der Volkshilfe Holger Linhart eröffnet. Ziel dieses Freiwilligenprojektes ist es, Müll zu vermeiden. Alten, reparaturbedürftigen Gebrauchsgegenständen wird im Reparaturcafé neues Leben eingehaucht. Unter fachkundiger...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Entspanntes Lernen: Auch das geht mit professioneller Hilfe am besten. Wichtig: Den Schülern genug Freizeit gönnen.

Das Lernen beginnt - jetzt!

Stadt und Bezirk Wiener Neustadt. Ob Nachzipf oder ganz einfach nur Auffrischen des Gelernten: Professionelle Betreuung kann viel bewirken. Es wird ernst, genug der Ferien, genug herumgetrödelt. Für viele junge Menschen im Bezirk muss jetzt schön langsam wieder ein Schalter umgelegt werden - damit der Schulherbst nicht zum Gräuel wird. Die Bezirksblätter fragten Renate Haslinger von der Clever-Forever-Lernhilfe der Volkshilfe: Welche Fächer sind die meist gebuchten? Haslinger: Heuer ist...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Regina Gebhart, Hilfswerk Aspang, erklärt, welche nicht medizinische Tätigkeiten man sich für den Alltagsbegleiter vorstellen kann.

"Der Bedarf ist gegeben"

Es gibt in den Sozialberufen ein neues Berufsbild: den Alltagsbegleiter. Was Hilfswerk und Volkshilfe dazu sagen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Alltagsbegleiter handelt es sich um eine „Pflegekraft“ die sich um nichtmedizinische Hilfsdienste kümmert. Regina Gebhart, Betriebsleiterin für Aspang/Bucklige Welt: "Die Alltagsbegleiter sollen laut Auskünften des Landes Besorgungen und Behördengänge erledigen, beim Einkaufen helfen und dergleichen." Wie Gebhart betonte, werden die Alltagsbegleiter...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Karl Schlager mit Ewald Sacher und Karin Renner
4

Schlager so bunt wie seine Bilder

WIENER NEUSTADT. Im Rahmen der Hauptversammlung der Volkshilfe Wiener Neustadt erhielt der alte und neue Vorsitzende Holger Linhart zu seinem 75er von LHStv. Karin Renner, Ewald Sacher und Gregor Tomschizek eine große Torte überreicht. Während der Veranstaltung wurde eine Ausstellung von Karl Schlager eröffnet, der mit einer naiven antiakademischen Ästhetik seiner farbenfrohen Bilder besticht. Unter den Gästen befanden sich auch Michael Rosecker, Gotthard Fellerer, Ingrid Winkler, Horst Karas...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Volkshilfe-Akademie-AbsolventInnen aus Neustadt feiern Zeugnis

WIENER NEUSTADT. Seit vielen Jahren bildet die Volkshilfe NÖ-Akademie erfolgreich HeimhelferInnen, KinderbetreuerInnen und Tageseltern aus. Führungskräfte absolvieren die interne Führungsakademie. Zum 2. Mal wurden am 2. Juli alle AbsolventInnen des abgelaufenen Ausbildungsjahres zur Schulschlussparty der Volkshilfe NÖ in den Steingöttersaal in St. Pölten eingeladen. Auch alle KollegInnen, die im Juni am Überwachungsaudit nach der ISO 9001:2008 mitwirkten, waren dabei, auch jene aus Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Ankunft der ersten Flüchtlinge.
1 1 18

Arena Nova: die ersten Flüchtlinge beziehen Quartier

Sie kommen aus Kriegsgebieten und sind seit rund sieben Tagen in Österreich. Volkshilfe mit "Willkommen"-Tafel und Äpfel. 16 Uhr. Frostiger Empfang für die ersten von 250 Flüchtlingen in der Arena Nova. Starker Wind und keineswegs sommerliche Temperaturen lassen die Männer frieren, herzerwärmend jedoch das "Willkommen" von Volkshilfe-Geschäftsführer Erich Fenninger: eine Willkommens-Tafel und Äpfel lassen die Unsicherheit der Männer weichen. Ein Quartett fällt den Bezirksblättern gleich auf....

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula

Ausgezeichnet: Seniorenfreundliches Felixdorf

Bereits zum fünften Mal prämiert die Volkshilfe NÖ die SeniorInnenfreundlichen Gemeinden und Initiativen. In Ober-Grafendorf werden jene Gemeinden ausgezeichnet, die hinschauen, wenn es um die Anliegen der älteren Bevölkerung geht. 110 Gemeinden und Initiativen erhalten 2015 diese Anerkennung. Eine davon Felixdorf. Die Gemeinde und ihr Bürgermeister Walter Kahrer wurden als Seniorenfreundlichste Gemeinde im Bezirk Wiener Neustadt geehrt.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Foto (vlnr): Peter Schlappal (Geschäftsführer Erste Burgenländische Gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft), Mag. Wolfgang Scharmitzer (Volkshilfe NÖ Experte für Wohnen im Alter), Prof. Ewald Sacher (Präsident der Volkshilfe NÖ), Prof. Dr. Hannes Bauer (Landesvorsitzender Pensionistenverband NÖ), Abg.z.NR Anton Heinzl, Mag.(FH) Gregor Tomschizek (Geschäftsführer Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH), Mag.(FH) Doris Tomschizek (Autorin der Studie „Was wünschen NiederösterreicherInnen im Alter?“), Wilhelm Haber

Volkshilfe NÖ: Moderne Wohnformen im Alter

Für die Gemeinden bedeutet betreutes bzw. betreubares Wohnen die Chance, diesen älteren MitbürgerInnen länger die Möglichkeit zu geben, in ihrer Heimatgemeinde zu bleiben. Bei einer Fachenquete des Gemeindevertreterverbandes in Kooperation mit der Volkshilfe NÖ und dem Pensionistenverband NÖ gestern in Ternitz wurde die Studie „Was wünschen die NiederösterreicherInnen im Alter?“ präsentiert, welche im Auftrag der Volkshilfe NÖ und dem Pensionistenverband durchgeführt wurde. Weiters erläuterten...

  • Amstetten
  • Volkshilfe Niederösterreich
Volkshilfe NÖ Prokurist Rainer Zeithammel
Rudolf Parnigoni
Volkshilfe NÖ Präsident Prof. Ewald Sacher
Volkshilfe NÖ Geschäftsführer Mag.(FH) Gregor Tomschizek

"Löwenherzen" spenden 42.000 Euro

Volkshilfe unterstützt mit ihrem Fonds Menschen in Not in Niederösterreich Donnerstagabend fand im Wiener Neustädter Sparkassensaal die vierte Löwenherz-Gala statt. Rund 400 geladene Gäste erlebten großartiges Entertainment von Alfons Haider, Eva Maria Marold und der Crazy Hauer Big Band. Im Rahmen der Löwenherz-Gala sammelte die Volkshilfe NÖ Spenden zur Unterstützung von in Not geratener NiederösterreicherInnen. Zudem gab es eine Auktion mit Kunstwerken, welche von niederösterreichischen...

  • Wiener Neustadt
  • Christian Trinkl

Stadt schenkt Kindern Zukunft

WIENER NEUSTADT. Kinderbetten, Kleiderschränke, Schreibtische, Computer, Kinderkleidung und Spielzeug. Die alte Schweinehalle an der B17 ist gesteckt voll. Und das Schöne: die ganzen Sachen warten auf neue Besitzer. Im Rahmen des Projektes Kinderzukunft, das der Kinderarmut den Kampf ansagt, soll auch kindgerechtes Wohnen eine Thema sein. Dazu braucht es eben die richtige Ausstattung und die kann man sich in der alten Schweinehalle holen - ja sogar aussuchen. "Wir können alles brauchen, egal...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Foto (Magistrat) v.l.n.r.: Daniela Pinczker, MA 7 Kinder- und Jugendhilfe Moderator Michael Rosecker,
Bürgermeister Bernhard Müller, Referatsleiterin Dagmar Fenninger Bucher, MA 7 Kinder- und Jugendhilfe
Geschäftsführer Erich Fenninger, Volkshilfe Österreich
Marie Grüner, Projekt "Kinderzukunft"

Vorstellung Projekt "Kinderzukunft"

Text und Foto: Magistrat WRN. Am 19. Mai stellte Bürgermeister Bernhard Müller gemeinsam mit Volkshilfe-Geschäftsführer Erich Fenninger der Bevölkerung im Wiener Neustädter BORG das Leuchtturmprojekt "Kinderzukunft" vor, mit dem er ein wirkungsvolles Zeichen gegen Kinderarmut setzt. Auf die nachdenklich stimmenden und bewegenden Worte von Bürgermeister Bernhard Müller und Volkshilfe-Geschäftsführer Erich Fenninger folgten Gesprächsrunden mit UnterstützerInnen des Projektes, die...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Personen (vlnr): Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ Mag.(FH) Gregor Tomschizek, Leiterin Kinderhaus Wiener Neustadt Spitalgasse Anna Haas, Leiterin Kinderhäuser NÖ Mag. Karola Grill-Haderer, Präsident der Volkshilfe NÖ Prof. Ewald Sacher mit den Kids der Kleinkindgruppe Wiener Neustadt Spitalgasse

Volkshilfe NÖ: Ernährung, Bewegung und Entspannung beim Tag der offenen Kinderhäuser

Unter dem Motto " gesund - bewegt - kreativ" öffnen die Kinderhäuser der Volkshilfe Niederösterreich am kommenden Freitag, 25. April zum dritten Mal ihre Türen für Interessierte. Der Tag gibt Einblicke in das tägliche Leben der rund 2250 Schul- und Kleinkinder, die in den 71 Kinderbetreuungs-Einrichtungen betreut werden. Die BesucherInnen erwartet neben Informationen zu den Schwerpunkten Gesundheit, Bewegung und Entspannung ein abwechslungsreiches Programm sowie Spaß im Freien bei hoffentlich...

  • Amstetten
  • Volkshilfe Niederösterreich
3

Alle Chancen für unsere Kinder

WIENER NEUSTADT. Kein eigenes Kinderzimmer, oft nicht mal ein eigenes Bett oder ein Schreibtisch für die Hausaufgaben oder Bastelarbeiten, ganz zu schweigen vom Spielen eines Instruments oder der Mitgliedschaft in einem Sportverein: Kinderarmut gehört zum Alltag. Allein in Niederösterreich sind 45.000 Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren armutsgefährdet. Gerade Wiener Neustadt ist ein Hotspot bei der Kinderarmut und liegt weit über dem Niederöster-reich- und Österreichschnitt von 15 bis 17...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Kinderbetreuerinnen schlossen Ausbildung bei Volkshilfe ab

Erstmals fand in der Akademie in der Landesgeschäftsstelle der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH ein Kurs zur Ausbildung zur Betreuungsperson in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung statt. Alle 18 internen und vier externen Kursteilnehmerinnen schlossen erfolgreich ab, darunter Absolventinnen aus den Bezirken Baden, Bruck, Mödling, Gänserndorf, Tulln, Wiener Neustadt, St. Pölten und Melk. Sie erhielten noch vor Weihnachten aus den Händen des Präsidenten der Volkshilfe NÖ Prof. Ewald Sacher,...

  • Amstetten
  • Volkshilfe Niederösterreich

Großzügige Spende für SOMA Wr. Neustadt

von Karl Kreska Eine Geste der Nächstenhilfe und sozialen Unterstützung: Für die Geschäftsführung der Niederösterreichischen Volkshilfe überreichten Prof. Ewald Sacher und Prokurist Rainer Zeithammel der Geschäftsführerin des Soma-Marktes, Claudia Schörner, eine ansehnliche Spende für ihre Kunden. Mit dabei auch Wiener Neustadts Bürgermeister Bernhard Müller. Am Foto von links nach rechts: Prokurist Rainer Zeithammel, Bürgermeister Bernhard Müller, Claudia Schörner und Präsident Prof. Ewald...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
9

Volkshilfe NÖ: Löwenherz-Gala bringt 40.100,- Spenden

Wiener Neustadt: - Am 27.11.2013 fand im Schwechater Multiversum die dritte Löwenherz-Gala statt. Über 400 geladene Gäste erlebten großartiges Entertainment von Alfons Haider und Andy Lee Lang. Im Rahmen der Löwenherz-Gala sammelte die Volkshilfe NÖ Spenden zur Unterstützung von in Not geratener NiederösterreicherInnen. Zudem gab es eine Auktion mit Kunstwerken, welche von niederösterreichischen KünstlerInnen unentgeltlich zur Verfügung gestellt wurden. Der Reinerlös in der Höhe von 40.100,-...

  • Amstetten
  • Volkshilfe Niederösterreich

Zeugnisverteilung für Heimhilfen

Im Rahmen einer Feierstunde erhielten vor Kurzem in der Landesgeschäftsstelle der Volkshilfe NÖ die Absolventinnen des 42. Heimhilfe-Kurses ihre Zeugnisse. Alle 13 Frauen absolvierten die Abschlussprüfung erfolgreich. Mit dabei auch die Heimhilfen Katrin Piribauer, Krystyna Tinhof-Wojtowicz und Birgit Wieser aus Wiener Neustadt.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Die Tagessieger Kathrin Kendler und Wolfgang Wallner mit Brigitte Gruber.
30

Sportler liefen in Hohenberg für die gute Sache

HOHENBERG. Bei der zweiten Auflage des Hohenberger Benefizlaufes durfte sich die Volkshilfe über rund 100 Teilnehmer freuen. Nach den Kindern und Jugendlichen ging der Hauptlauf über 7,2 Kilometer über die Bühne. Dabei konnte sich mit Wolfgang Wallner vom ASKÖ Hainfeld erwartungsgemäß der klare Favorit durchsetzten. Der Sieger des Wachaumarathons gewann mit neuem Streckenrekord in einer Zeit von 24:13 vor Werner Schrittwieser (LC Mank) und Vorjahressieger Franz Weirer (Naturfreunde St....

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Foto (vlnr): Volkshilfe NÖ Geschäftsführer Mag.(FH) Gregor Tomschizek, Volkshilfe NÖ Präsident Abg.z.NR Prof. Ewald Sacher, Hochwasseropfer Magdalena Luef, ARBÖ NÖ Landesgeschäftsführer KR Direktor Franz Pfeiffer, ARBÖ Wien Landesgeschäftsführer Direktor Günther Schweizer

ARBÖ spendet Volkshilfe NÖ-Hochwasserhilfe

Ab Juni standen in allen Dienststellen und Prüfzentren des ARBÖ Spendenboxen für die Opfer des verheerenden Hochwassers. Vor kurzem überreichten die ARBÖ-Landesgeschäftsführer die von Niederösterreich und Wien gesammelten Geldspenden in der Höhe von 2.000,- Euro an die Volkshilfe NÖ-Hochwasseropfer-Hilfe. Der Landesgeschäftsführer des ARBÖ Niederösterreich KR Franz Pfeiffer und der Landesgeschäftsführer des ARBÖ Wien Direktor Günther Schweizer übergab den Spendenscheck im Beisein des...

  • Amstetten
  • Volkshilfe Niederösterreich

Volkshilfe NÖ: Präsidium bei Hauptversammlung neu gewählt

Bei der gestrigen Hauptversammlung der Volkshilfe NÖ in der Landesgeschäftstelle in Wiener Neustadt wählten die Delegierten einstimmig das Präsidium für die kommende Funktionsperiode von vier Jahren. Präsident Abg.z.NR Prof. Ewald Sacher und die VizepräsidentInnen LH-Stv. Mag. Karin Renner (Weinviertel), LAbg. Heidemaria Onodi (Zentralraum), Abg.z.NR a.D. Rudolf Parnigoni (Waldviertel) und Vzbgm. a.D. Holger Linhart (Industrieviertel) werden wieder ehrenamtlich und mit vollem Engagement für...

  • Amstetten
  • meinbezirk.at Niederösterreich
Endlich Ferien! Abfahrt integrative Kinderferien in Wiener Neustadt. Bei der Verabschiedung mit dabei Volkshilfe NÖ-Präsident Abg.z.NR Prof. Ewald Sacher (Mitte), Volkshilfe NÖ-Vizepräsident Vzbgm. a.D. Holger Linhart (1. vl), Prokurist Rainer Zeithammel (1. vr), Bereichsleiterin Dr. Roswitha Pippan (2.vl) und Leiterin Mag. Petra Fehnenberger (1.vr.) mit ihrem BetreuerInnenteam und Ferienkindern. Mit dabei auch Künstlerin Sandra Altmann (3.vr.), welche einen Spendenscheck in der Höhe von 700,- überreichte.

Volkshilfe NÖ: 65 Kinder starten in die integrativen Ferien

Zwei Wochen verbringen behinderte gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern ihre Ferien am Strand von Bibione. Organisiert wird die Aktion seit 19 Jahren von der Volkshilfe NÖ. "Mittlerweile nahmen rund 1.600 Kinder an den integrativen Kinderferien teil", freut sich der Präsident der Volkshilfe NÖ Abg.z.NR Prof. Ewald Sacher über die rege Teilnahme, "viele der Kinder waren noch nie zuvor am Meer, das ist ein unvergessliches Erlebnis."

Ziel der integrativen Kinderferien ist es, Kindern mit und...

  • Amstetten
  • meinbezirk.at Niederösterreich

Schmankerl in Ebenfurth

Ganz traditionell fand Anfang Mai in Ebenfurth der 2. Schmankerlmarkt der Volkshilfe Ebenfurth statt. Mit 44 Ausstellern konnte man den Rekord des Vorjahrs klar brechen. Bei Sonnenschein ließen sich die Besucher Riesenfleischknödel, Grammelpogatscherl, Feuerflecken und vieles mehr schmecken. Aber auch dem Kinderprogramm kam nicht zu kurz. Gerade die Korbflechter, die erstmalig da waren, konnten sich vor Jungflechtern kaum retten.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.