Volksschule Straden

Beiträge zum Thema Volksschule Straden

Veronika Weinhandl mit dem "Wuhla" in der Hand.
 1

Auf Steirisch
Den "Wuhla" kennt kaum noch jemand

„Würde ich meinen Kindern in der Volksschule Straden das Küchengerät „Wuhla" nennen, würde es wohl niemand kennen", erzählt Veronika Weinhandl, Direktorin der Volksschule Straden. Als „Wuhla" wird in der Küche ein Quirl bzw. Sprudler bezeichnet. Gefertigt wurde dieses Gerät aus einem Astquirl. Es gibt in unserem Sprachgebrauch aber noch weitere "Wuhla" – so etwa den "Hirschwuhla" (Maulwurfgrille)oder die "Lett'nwuhla" (Fische in einem schlammigen Bach). Weitere "Auf Steirisch"-Beiträge...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Kinder des Stradener Kindergartens mit den Projektverantwortlichen, Ehrengästen und den gestalteten Fledermauskästen.
 1   10

Erasmus+
Stradener Kinder bauen auf Fledermauskästen

Beim Erasmus+ Projekt "Flederaus auf dem Vulkan" haben Bildungseinrichtungen aus Straden, Sveti Ana und Maribor grenzübergreifend insgesamt 150 Fledermauskästen gestaltet und zusammengebaut. Der Zuschnitt erfolgte durch die Berg- und Naturwacht Straden, die auch die Betreuung der Kästen im öffentlichen Raum übernehmen wird. Die für Menschen äußerst nützlichen Fledermäuse, sie fressen Insekten und Schädlinge in den Wäldern, haben durch veränderte Bauweisen vermehrt mit Quartierproblemen zu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
  16

Europaprojekt
Fledermaus auf dem Vulkan

Das Erasmusprojekt der Stradener Bildungseinrichtungen Kindergarten Volksschule und Mittelschule gemeinsam mit Bildungseinrichtungen in Sv. Ana und Maribor schreitet kräftig voran. In den ersten beiden Tagen nach den Weihnachtsferien hörten die Kinder und Jugendlichen zwei spannende Vorträge. Der Fledermausexperte Bernd Freitag reiste trotz widriger Schneeverhältnisse zweimal vom Rechberg nach Straden, um die Kindern von Straden von seinen Lieblings-Säugetieren, den Fledermäusen zu begeistern....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Karl Lenz
  17

Stille Zeit
Adventkranzweihe in Straden

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Pfarrkirche Straden am 1. Adventsamstag. Pfarrer Mag. Johannes Lang hatte zur Adventkranzweihe geladen. Im Mittel- und in den Seitengängen waren Tische für die mitgebrachten Adventkränze aufgestellt, die allerdings bei Weitem nicht reichten, um die kunstvollen Kränze abzulegen. Die Segnung der Kränze und das Entzünden der 1. Kerze wurde vom Chor der Volksschule Straden und der Leitung von Elisa Frauwallner und einem Ensemble der Musikschule Straden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Karl Lenz
  3

Erasmus-Tag 2018
Straden goes Europe

Die Stradner Bildungseinrichtungen Kindergarten, Volksschule, Neue Mittelschule und Polytechnische Schulen wählen das Thema Europa als einen Schwerpunkt ihrer Arbeit. Das Erasmus+-Projekt „Fledermaus auf dem Vulkan“ wurde von der Nationalen Agentur und der EU genehmigt, wird über 2 Jahre laufen und bringt für die Bildungseinrichtungen und ihren Kindern mehr als 30.000 Euro in die Region. Die gesamte Projektförderung beträgt € 64.000.-. Die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten und der Schule in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Karl Lenz
  29

Abschlussfest der Volksschule Straden

Nach vierjähriger Unterbrechung gab es auf Wunsch vieler Eltern Ende Juni wieder ein gemeinsames, großes Schulabschlussfest der Volksschule Straden. Dabei kamen Spiel und Spaß in und rund um die Volksschule nicht zu kurz. Die feierliche Eröffnung erfolgte durch den Chor der Volksschule unter der Leitung von Frau Elisa Frauwallner und der anschließenden Begrüßung durch Frau Dir. Veronika Weinhandl. Im Anschluss folgten die musikalischen Darbietungen des Bläserensembles der Musikschule Straden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Robert Frauwallner
Am Feldbacher Hauptplatz legten die Kinder eine Pause ein und ließen ihre Eindrücke auf sich wirken.

Volksschüler lernten den neuen Bezirk kennen

Die Schüler der 3. Klasse der Volksschule Straden machten im Rahmen des Sachunterrichtsprojektes "Ich lerne meine Heimat kennen" erstmals zwei Bezirksrundfahrten. Bei einer Tour durch den ehemaligen Bezirk Radkersburg und einer weiteren durch den ehemaligen Bezirk Feldbach erkundeten die Schüler viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen des neuen Bezirkes Südoststeiermark. Auch die Städte Bad Radkersburg und Feldbach besichtigten die Kinder mit Begeisterung. Zurück in der Klasse entstanden...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Iris Daniela Gallowitsch
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.