Alles zum Thema Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Wirtschaft
AK-Kandidat Klaus Mühlbacher, ÖAAB-Bezirksobmann Johannes Manglberger, AK-Kandidatin Cornelia Pöttinger, AK-Kandidat Max Werdecker und AK-Kandidat Isidor Hofbauer.
2 Bilder

Arbeiterkammerwahl 2019
Schalchen-Kicker Max Werdecker ist Spitzenkandidat

BEZIRK BRAUNAU (höll). Das Team ÖAAB-FCG (Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund & Fraktion Christlicher Gewerkschafter) tritt bei der Arbeiterkammerwahl 2019 auf Listenplatz 2 an. Als Spitzenkandidat für den Bezirk Braunau geht der 32-jährige Mattighofner Max Werdecker ins Rennen. Der aktive SV-Schalchen-Kicker ist seit zwei Jahren Betriebsrat bei Palfinger: "Wir haben im Bezirk andere Themen, als im Zentralraum. Mir ist wichtig, dass die Nachbesetzung der Fachärzte...

  • 28.01.19
Lokales
35 Bilder

Wahl der Abschnittsfeuerwehrkommandanten

Am Donnerstag, 10. Jänner 2019 fand bei der BH Braunau die alle 5 Jahre nötige Wahl der 4 Abschnitts Feuerwehrkommandanten des Bezirkes Braunau statt. Unter der Wahlleitung von Fr. Mag. Eva Gaisbauer wurde die Wahl nach Abschnitten durchgeführt. Im Abschnitt Braunau trat BR Johann Treiblmair zur Wiederwahl an und erhielt von 14 möglichen Stimmen alle 14. Alle Kommandanten des Abschnittes Braunau sprachen BR Treiblmair das Vertrauen aus. Im Abschnitt Mauerkirchen trat BR Karl Ertl nach 10...

  • 11.01.19
  •  2
Politik
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
2 Bilder

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • 11.09.17
  •  3
  •  20
Freizeit
Konklave von Robert Harris

Buhlen um den Heiligen Stuhl

BUCH-TIPP: Robert Harris – "Konklave" Der englische Autor Robert Harris begeistert seine Leserschaft mit einem authentisch geschriebenen Religionsthriller aus der Zukunft, rund um die Wahl eines neuen Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche. Harris lässt uns - gut recherchiert - hinter die Kulissen des Konklave blicken, mit Kardinälen, oft getrieben von eigenen Interessen, während die von Terror erschütterte Welt auf den weißen Rauch wartet. Packend bis zum Schluss. Heyne Verlag, 352...

  • 24.11.16
  •  2
Wirtschaft
7 Bilder

Neuer Vorstand für "Frau in der Wirtschaft"

UTTENDORF (gei). Bei der Firma Okalin wurde kürzlich der neue Bezirksvorstand für die "Frau in der Wirtschaft" gewählt. Neue Bezirksvorsitzende wurde Patrizia Faschang aus Altheim, erste Stellvertreterin Isabella Pichlmair aus Ranshofen und zweite Stellvertreterin Hildegard Weiß-Ulbing aus Palting. Die Amtszeit des neuen Bezirksvorstandes beträgt fünf Jahre. Als Hauptaufgabe gilt es in dem Netzwerk für Unternehmerinnen in Österreich, neue Kontakte und Netzwerke zu knüpfen. Speziell im Bezirk...

  • 22.09.16
Politik
Am 9. September wäre Alexander Van der Bellen in den Wahlkampf gestartet – wären da nicht die defekten Wahlkarten gewesen.

BP-Wahl: Van der Bellen sagt Wahlkampfauftakt ab

Bis das Wahlkarten-Debakel geklärt ist, verschiebt Alexander Van der Bellen seinen Wahlkampfauftakt, der für Freitag, den 9. September angesetzt war. ÖSTERREICH. "Der Verein ,Gemeinsam für Van der Bellen' verschiebt den heutigen Wahlkampfauftakt bis das Ergebnis der vom Innenministerium angekündigten Klärung des aktuellen Wahlkarten-Debakels vorliegt und die weitere Vorgangsweise fest steht", teile Vereinsobmann Lothar Lockl in einer Aussendung mit. Termin mit Innenministerium Lockl...

  • 09.09.16
  •  1
  •  1
Politik
Das Kuvert mit der abgegebenen Stimme darf künftig nur mehr der Wahlleiter in die Urne einwerfen.

Bundespräsidentenwahl 2016: So wählen Sie gültig

Damit die Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober verfassungskonform verläuft, hat das Innenministerium einen Leitfaden veröffentlicht. Wer darüber hinaus Fragen hat, kann diese bei einer eigens eingerichteten Hotline stellen. ÖSTERREICH. Für die Wähler ändert sich bei der Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober so manches: Sie dürfen zum Beispiel das Kuvert nicht mehr selbst in die Urne einwerfen. Das Kuvert muss dem Wahlleiter übergeben werden, der dies erledigt. Damit soll verhindert...

  • 30.08.16
  •  2
Wirtschaft
Obmann Hannes Gadermair, Propst Markus Grasl, Geschäftsführer Gerald Hartl.

Tourismusverband s'Innviertel holt Propst in den Vorstand

INNVIERTEL. Der Tourismusverband s'Innviertel möchte auf geistliche Unterstützung nicht verzichten. Deshalb wurde bei der Vollversammlung im Vitalhotel des SPA Resorts Therme Geinberg einstimmig Propst Markus Grasl vom Stift Reichersberg in den Vorstand gewählt. Aufgrund des freiwilligen Ausscheidens von Gerhard Eichinger und die damit zusammenhängende Zurücklegung des Amtes als Obmann-Stellvertreters beim Tourismusverband, war eine Nachwahl notwendig geworden.

  • 06.07.16
Politik
Stichwahl zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen: Bundespräsidentenwahl 2016.
32 Bilder

Bundespräsidentenwahl 2016: Rückblick zur Stichwahl - es bleibt spannend zwischen Van der Bellen und Hofer

Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer: Nachlese zum Wahltag am Sonntag. 21:35 Uhr - ÖSTERREICH: Schluss für heute Liebe Leserinnen, liebe Leser! Für heute dürfen wir unsere Berichterstattung beenden. Morgen geht es weiter. Wir bedanken uns für's Mitlesen! Gute Nacht! 21:33 Uhr - Österreich: Das vorläufige Endergebnis Norbert Hofer liegt mit knapp 51,93 Prozent knapp vor Alexander Van der Bellen (48,07 Prozent). Das endgültige Ergebnis wird erst am Montag, nach...

  • 22.05.16
  •  4
Wirtschaft
Joachim Haindl-Grutsch ist Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich.

Industriellenvereinigung wählt ihre Spitze neu

Der Wahlvorschlag für die Vollversammlung wurde nun fixiert. Am 6. Juni 2016 findet die Vollversammlung der Industriellenvereinigung OÖ statt. Dort wird für die Funktionsperiode 2016 bis 2019 das Präsidium neu gewählt. Auf dem Wahlvorschlag steht als Präsident Axel Greiner (Greiner Gruppe). Als seine Vizepräsidenten kandidieren Wolfgang Eder (voestalpine), Franz Peter Mitterbauer (miba), Stefan Pierer (KTM) und Erich Wiesner (WIEHAG). Peter Neumann (ENGEL) scheidet als Vizepräsident aus dem...

  • 20.05.16
Politik

Am 27. September 2015 ist Wahltag

Nun ist es fix. Oberösterreich wählt am Sonntag, 27. September. An dem Tag findet die Landtagswahl, Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen statt. Bei einem Treffen der Landesparteiobleute, Klubobmänner und Landesgeschäftsführer, der im Landtag vertretenen Parteien heute Früh wurde dieser Termin fixiert. „Mir ging es darum, im Sinne des oberösterreichischen Klimas auf einer breiten Basis dieses Thema zu diskutieren und schlussendlich einen Wahltermin zu fixieren“, sagt Landeshauptmann Josef...

  • 12.03.15
  •  4
Politik

AK-Wahl: Abstimmen per Post

Von 18. bis 31. März ist in Oberösterreich Arbeiterkammerwahl. Circa 550.000 Arbeitnehmer wählen die 110 Mitglieder der Vollversammlung der AK. In vielen Betrieben wird kein Wahllokal eingerichtet – zum Beispiel bei einer ausgeprägten Filialstruktur oder einer hohen Außendienstdichte. Beschäftigte solcher Firmen sind Briefwähler. Das betrifft in Oberösterreich etwa 300.000 Arbeitnehmer. Diese erhalten Anfang März die Wahlunterlagen automatisch zugestellt. Diese bestehen aus dem amtlichen...

  • 05.03.14
Politik
Der frisch gewählte Landesvorstand.

Piraten wählten ihren Landesparteivorstand

Die Piratenpartei Oberösterreich hat auf ihrer alljährlichen Landesgeneralversammlung im Volkshaus Ebelsberg in Linz ihren Landesvorstand sowie sämtliche anderen Organe neu gewählt. Dieser besteht aus Klaus Winkelbauer (Landesschatzmeister), Berd Etzlinger, Michael Stelzmüller-Mühlbachler, Hubert Vogl und Mario Wieser. Der neue Landesvorstand macht es sich zur wichtigsten Aufgabe, die Weichen für einen erfolgreichen Landtags- und Gemeinderatswahlkampf 2015 zu stellen. Auch eine strukturelle...

  • 03.03.14
Politik
Der neue Vorstand: August Moser, Bgm. Johann Schweiberer, Maria Hohenauer, Hannes Manglberger, Franz Schweiberer, Franz Wimmer und Vzbgm. Brigitta Karl.

Neuer Obmann beim ÖAAB in Lochen

LOCHEN. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der ÖAAB-Ortsgruppe Lochen statt. Im Beisein von Bezirksobmann Hannes Manglberger, Gemeindeparteiobmann Franz Wimmer und Bürgermeister Johann Schweiberer wurde Franz Schweiberer zum neuen Obmann gewählt. Vizebürgermeisterin Brigitta Karl legte nach 12 Jahren ihr Amt zurück und ist in Zukunft als Obmann-Stellvertreterin im Vorstand tätig. Manglberger berichtete über die anstehenden AK-Wahlen und präsentierte das Bezirks-Team. Weiters...

  • 26.02.14
Politik
4 Bilder

Landeshauptmann Pühringer macht weiter

Das Rätselraten hat ein Ende. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) gab heute via Videobotschaft (siehe unten) bekannt, dass er 2015 zur Landtagswahl wieder antreten werde. Er habe sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, fühle sich aber fit. Politisch sei es zudem wichtig Erfahrung mit Neuem zu verbinden. "Die Arbeit für unser Land macht mir viel Freude", so Pühringer. Auf die parteiübergreifende Zusammenarbeit werde er auch in Zukunft besonders viel Wert legen. Diese sei auch...

  • 24.02.14
  •  1
Politik
Franz Obermayr
2 Bilder

Heimatlandprinzip aus Prinzip

FPÖ-Landesobmann Manfred Haimbuchner und der oberösterreichische Europaparlamentarier Franz Obermayr (FPÖ) fordern bei den Sozialleistungen ein Heimatlandprinzipt statt das Wohnlandprinzip. Derzeit erhalten beispielsweise arbeitslose Deutsche, Belgier, Rumänen oder Polen, die in Österreich wohnen, die österreichischen Sozialleistungen. Um Sozialtourismus vorzubeugen, sollten diese aber ebendiese Leistungen ihres Heimatlandes beziehen. Obermayr: Wir wissen, dass nicht nur Ingenieure und...

  • 03.02.14
Wirtschaft
Wirtschaftskammer OÖ-Direktor Christian Hofer und Präsident Rudolf Trauner.
11 Bilder

Man spricht Englisch in Berlin

Internationalität statt "Berliner Schnauze" macht Berlin und seine vielen jungen Unternehmen im Kreativbereich interessant für ausländische Investoren, erfuhren die Vertreter einer Wirtschaftsdelegation der Wirtschaftskammer OÖ bei einem Besuch in der deutschen Hauptstadt. 3,4 Millionen Menschen leben in Berlin, das die am stärksten wachsende Region in der Wirtschaftsmacht Deutschland ist. Wachstumstreiber: die Kreativindustrie. Sie steht für rund 17 Prozent der gut 100 Millionen Euro...

  • 23.11.13
  •  1
Politik
2 Bilder

Hans-Peter Martin bläst zur Attacke auf die Großbanken

Umstrittener EU-Parlamentarier fordert Zerschlagung der Großbanken und will mit "vernünftiger EU-Kritik" einen blauen Sieg bei den EU-Wahlen verhindern. Linz, Brüssel. Noch habe er nicht fix entschieden, ob er bei den EU-Wahlen am 25. Mai des kommenden Jahres antreten werde. "Aber es geht bei mir Richtung Kandidatur", sagt der umstrittene EU-Parlamentarier Hans-Peter Martin. Als Aufdecker prangert er regelmäßig Missstände in Brüssel an. Derzeit laufen gegen ihn selbst Ermittlungen wegen des...

  • 16.11.13
  •  2
Politik
Der Vorstand des OÖSB.

Josef Ratzenböck als Obmann des Seniorenbundes bestätigt

Im Linzer Raiffeisenforum fand kürzlich der 19. Landestag des OÖ Seniorenbundes statt. Rund 650 Delegierte wählten für weitere vier Jahre den Landesobmann und den Landesvorstand. Dabei wurde LH a. D. Josef Ratzenböck mit 99,0 Prozent als Landesobmann bestätigt. Ratzenböck hatte 1956 den damaligen OÖ Pensionisten- und Rentnerbund gegründet und ist nun, seit 1996, in der fünften Periode deren Obmann. Seine Stellvertreter sind Friedrich Gabriel (93,3%), Franz Hofer (99,4%), Günter Huber (97,9 %),...

  • 11.11.13
Politik
Bürgermeister Georg Hofstätter (ÖVP) legt sein Amt mit 31. Dezember nieder.
7 Bilder

Bürgermeister Georg Hofstätter tritt zurück

Der Bürgermeister der zweitgrößten Gemeinde des Bezirks, Georg Hofstätter, tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück. BURGKIRCHEN (ach). Bis 31. Dezember dieses Jahres ist der 59-Jährige noch im Amt. Im Interview spricht der pensionierte Landwirt und 3-fache Familienvater über seine vorzeitige Amtsniederlegung. „Bei einem Arbeitsunfall im November 2012 wurde ich schwer verletzt. Eine Kuh schlug beim Melken aus und erwischte mich im Gesicht. Wegen der Verletzung eines Auges war ein langer ...

  • 07.11.13
Politik
2 Bilder

Wahl 2013: Obertraun hatte zwei Mal die Nase vorne

857.391 Oberösterreicher waren wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei 78,00 Prozent. Besonders fleißig waren die Bürger aus St. Thomas im Bezirk Grieskirchen. Dort schritten 83,21 Prozent zu den Wahlurnen. Die niedrigste Wahlbeteiligung gab es in Obernberg am Inn (Bezirk Ried) mit 53,05 Prozent. Parteirekorde in Gemeinden Die SPÖ erreichte 49,53 Prozent in Obertraun (Bezirk Gmunden). Die ÖVP überzeugte 61,92 Prozent in Pötting (Bezirk Grieskirchen). Die FPÖ kam auf 42,73 Prozent in St. Georgen...

  • 02.10.13
Politik

Die Hitliste bei der Wahl: Wer hatte wo die Nase vorn

Die Wahlbeteiligung in Oberösterreich lag bei 69,76 Prozent. Ganz besonders fleißig waren die Bürger aus der Gemeinde St. Thomas im Bezirk Grieskirchen. Dort schritten 83,21 Prozent zu den Wahlurnen. Die niedrigste Wahlbeteiligung gab es in Obernberg am Inn (Bezirk Ried) mit 53,05 Prozent. Prozentuell gesehen die meisten Stimmen holte die SPÖ in Obertraun im Bezirk Gmunden mit 49,53 Prozent. Die ÖVP wiederum fuhr in Pötting im Bezirk Grieskirchen mit 61,92 Prozent ihr bestes Ergebnis ein....

  • 29.09.13
Politik

LIve von der Wahl: Die Reaktionen der Parteien

"Ein Minus ist ein Minus und ich werde das nicht in ein Plus umdrehen", sagte Landeshauptmann Josef Pühringer in einer ersten Reaktion. Man habe zwar Mandatsgleichstand mit der SPÖ mit jeweils acht Abgeordneten im Nationalrat, dennoch hätte er sich ein anderes Ergebnis gewünscht. "Aber wir haben besser gewählt als der Bundestrend oder vergleichbare Bundesländer", so Pühringer. Für SP-Chef Josef Ackerl war das Ergebnis "ernüchternd". Dennoch sei er soweit zufrieden, wie man zufrieden sein...

  • 29.09.13
Politik

Das Endergebnis aus Oberösterreich zur Nationalratswahl

Update von 19 Uhr 37. Das vorläufige Endergebnis für Oberösterreich steht fest. Alle 444 Gemeinden sind ausgezählt. Und so haben die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gewählt: SPÖ: 27,51 Prozent (minus 2,95 Prozent gegenüber 2008) ÖVP: 25,24 Prozent (minus 1,51 Prozent) FPÖ: 22,30 Prozent (plus 3,27 Prozent) BZÖ: 3,63 Prozent (minus 5,46 Prozent) Grüne: 11,19 Prozent (plus 1,28 Prozent) Team Stronach: 4,82 Prozent (nicht kandidiert) NEOS: 3,28 Prozent (nicht...

  • 29.09.13
  •  1
  • 1
  • 2