Alles zum Thema Walzen

Beiträge zum Thema Walzen

Wirtschaft
Derzeit arbeitet das Eisenwerk Sulzau-Werfen an der Grenze seiner Kapazitäten - auch personell, obwohl es sehr viele bestens qualifizierte Mitarbeiter in seinem Betrieb beschäftigt. Es gibt Überlegungen, trotz der eingeschränkten Möglichkeiten die Kapazitäten am Standort in Tenneck zu erhöhen.
4 Bilder

Tenneck
Eisenwerk steigerte Umsatz auf 77,4 Millionen Euro

Die einzigen Wermutstropfen in einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 waren beim Eisenwerk Sulzau-Werfen die gestiegenen Rohstoffpreise und die schwierige Suche nach Mitarbeitern. WERFEN, TENNECK (aho). Volle Auftragsbücher, 22.000 Tonnen Produktion im Jahr und eine Umsatzsteigerung von 6,5 Prozent auf 77,4 Millionen Euro: Das ist die stolze Bilanz des Eisenwerks Sulzau-Werfen (ESW) im Jahr 2018. Der führende Hersteller von Walzwerkwalzen für die Stahlverformung war vor allem auf den...

  • 30.04.19
Wirtschaft
Im Bild (v.l.): Bernhard Wicho (Vorstand), Hubertus Weinberger (Vertriebsleiter) und Georg Hemetsberger (Vorstandsvorsitzender, CEO).
2 Bilder

Neue Maschine lässt Produktion im Tennecker Eisenwerk weiter wachsen

WERFEN/TENNECK (aho). Sein neues multifunktionales Dreh- und Fräszentrum hat das Eisenwerk Sulzau-Werfen (ESW) jetzt in Betrieb genommen. Dank der neuen Maschine ist die Produktionskapazität in der mechanischen Bearbeitung um rund zehn Prozent gestiegen. “Die Inbetriebnahme des neuen Bearbeitungszentrums, das sich sowohl für die Schwerzerspanung als auch für die Fertigbearbeitung der Walzen in höchster Genauigkeit eignet, war für die Produktion ein wichtiger Schritt”, sagt Georg Hemetsberger,...

  • 03.04.18
Wirtschaft
3 Bilder

Pongauer Walzen überrollen China

Eisenwerk Sulzau- Werfen angelt sich kurzfristigen Großauftrag in Shanghai. WERFEN (ap). “Wir liefern ständig in die ganze Welt, das Besondere bei dieser Bestellung war die Dringlichkeit und der damit verbundene Lufttransport", erklärt der Verkaufsleiter des Eisenwerkes Sulzau-Werfen, Hubertus Weinberger. Die 30 georderten Stahlwalzen – sie wiegen bis zu 15 Tonnen – mussten kurzfristig produziert und zum Teil innerhalb weniger Tage nach China transportiert werden. Das Pongauer Unternehmen ist...

  • 07.10.15
  •  1