Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Topf- und Kübelpflanzen sowie die Pflanzen im Garten brauchen auch während der Abwesenheit regelmäßig Wasser.
  3

Bewässerung
So überleben Pflanzen den Urlaub

Mit intelligenten Bewässerungssystemen, wasserspeichernden Gefäßen und genügsamen Hitzekünstlern überstehen Garten, Terrasse und Balkon den Urlaub.  OÖ. Wer einen Garten besitzt oder seinen Balkon wunderschön bepflanzt hat, steht spätestens mit dem Urlaub vor einer großen Herausforderung. Topf- und Kübelpflanzen sowie die Pflanzen im Garten brauchen auch während der Abwesenheit regelmäßig Wasser. Automatische Bewässerungssysteme sind hier die effizienteste Methode der Urlaubsbewässerung. Mit...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Das Wasserkraftwerk Traun-Pucking.

Energieversorgung
„Taskforce“ sichert uneingeschränkten Betrieb

Derzeit versichert die Energie AG einen uneingeschränkten Betrieb von Strom- und Gasnetz, Telekommunikation, Wasserversorgung sowie der Abfallentsorgung. OÖ. „Die Bevölkerung verlässt sich auch in dieser angespannten Situation auf eine funktionierende und reibungslose Versorgung“, sagt Generaldirektor Werner Steinecker. Entsprechend dieser Verantwortung unternehme die Energie AG alles, damit der Betrieb in den unterschiedlichen Bereichen möglichst uneingeschränkt weitergeführt werden...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
 3  4   12

Grein an der Donau
Sonnenschein pur

Das schöne Wetter kam wie gerufen und gemeinsam mit unserem Lieblingshund Chriss, fuhren mein Mann und ich nach Grein an der Donau. Die Greiner Donaublickrunde ist eine gemütliche Wanderung. Eine schöne und leichte Wanderung, schade nur, dass  wir  einige Kilometer befahrene Straße gehen mussten. Doch der Gang durch Wiesen,  Auen und der Blick auf die Donau war beruhigend für Herz und Augen. Sehr berührend die Steingalerei am Kalvarienberg mit dem Aufruf uns die Folgen des Umgangs mit...

  • Perg
  • Heidemarie Rottermanner
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • Michael Leitner
Bei heißen Temperaturen ist Leitungswasser ein günstiger und gesunder Durstlöscher!
 1

Umfrage: Gratis Leitungswasser in Restaurants?

Im Juni 2017 wurden die Preise von einem Glas Leitungswasser in oberösterreichischen Gastronomiebetrieben erhoben. Die Ergebnisse der 138 überprüften Betriebe sind durchaus erfreulich: Nur ein Viertel aller überprüften Betriebe verlangt für ein Glas Leitungswasser etwas - hochgerechnet auf einen Liter zwischen 0,40 Euro und 2,80 Euro. Die restlichen 102 Betriebe (74 %) schenken Leitungswasser gratis aus. Im Vergleich zum ersten Leitungswasser-Test des Landes OÖ aus dem Jahr 2014 ein leicht...

  • Oberösterreich
  • Sandra Forstner
 1

Gedächtnis und Wesen des Wassers

BUCH-TIPP: Bernd Kröplin, Regine C. Henschel – "Die Geheimnisse des Wassers" Faszinierende Mikroskopbilder von winzigen Tropfen zeigen verblüffende und geheimnisvolle Eigenschaften des Wassers. Prof. Dr. Bernd Kröplin und sein Team vermitteln verständlich ihre Forschungsarbeiten, wie sensibel Wasser auf äußere Einflüsse reagiert, Informationen speichert und erklären, wie Mobilfunk, Ultraschall, Wetter, Musik, Schwingungstherapien und Gedankenkräfte die Struktur des Wassers verändern. Einfach...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Gasteiner Mineralwasser ist bei den Oberösterreichern sehr beliebt und überzeugt durch kurze Transportwege.
  2

Mineralwasser aus der Region

Lokal statt global: Die Oberösterreicher trinken gern Gasteiner Mineralwasser aus Salzburg. Produkte aus der Region, die nicht um die halbe Welt gereist sind, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Denn: Österreichische Konsumenten interessieren sich verstärkt für Herkunft und Produktionsbedingungen der Lebensmittel. Vor allem bei Wasser – dem Grundnahrungsmittel Nummer eins – legen Verbraucher viel Wert auf den Bezug zur Heimatregion und darauf, dass es aus der Nähe kommt. Die...

  • Linz
  • OÖ BezirksRundschau
Blasenschwäche ist kein Grund, weniger zu trinken.
 2

Trotz Blasenschwäche ausreichend Wasser trinken

Blasenschwäche trifft vor allem, aber nicht ausschließlich ältere Leute. Oft aufs Klo laufen zu müssen ist nicht nur nervig, sondern vielen Menschen auch unangenehm. Peinlich sollte es aber niemanden sein, denn Blasenschwäche ist nicht zuletzt bei älteren Leuten alles andere als selten. Um dem Problem entgegen zu wirken, versuchen einige Betroffene einfach weniger zu trinken, was aber leider gar keine gute Idee ist. Denn dies führt nur zu einem stärker konzentrierten Urin, reizt unsere Niere...

  • Michael Leitner
Die Aktionswoche startet ab 17. Oktober.

Das Wasser ist ein Geschenk der Natur

OÖ. Mit seinem Projekt "Gutes Leben" startet der Katholische Familienverband wieder in eine Aktionswoche. Unter dem Motto "Geschenke der Natur" lädt die Organisation dazu ein, zuerst den Getränkekonsum zu dokumentieren und anschließend nur noch Leitungswasser zu trinken – außer beim Frühstück. Das bedeutet einen bewussten Verzicht auf Mineralwasser, Limonaden, Kaffee, Tee und alkoholische Getränke. Dazu gibt es wieder eine Menge Impulse zum Reflektieren und zum bewussten Leben. Den Newsletter...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Selbst gemachte Säfte und Tees sind gesunde Durstlöscher.
 2

Viel trinken ist bei Hitze wichtig

Flüssigkeitsmangel kann besonders bei den warmen Temperaturen im Sommer gefährlich sein Menschen bestehen zu beinahe 60 Prozent aus Wasser. Jede Körperzelle sowie Blut, Urin und die Verdauungssäfte sind wasserhaltig. Da unser Körper täglich Wasser verliert, ist es notwendig, ausreichend zu trinken. Bei Hitze wird Flüssigkeitsmangel zur Gefahr für die Gesundheit. Schließlich schwitzt der Körper einiges an Flüssigkeit aus. Wer nicht genug trinkt, riskiert ernstzunehmende Symptome....

  • Carmen Hiertz

Langensteiner Zillenfahrer unter den Besten OÖ's

LANGENSTEIN/SCHÄRDING. Vom 17. bis 18. Juni wurde der Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Schärding ausgetragen. Die Feuerwehr Langenstein nahm mit 14 Mann daran teil und konnte - trotz stürmischen Bedingungen - grandiose Ergebnisse am Inn einfahren. Bei 1158 angemeldeten Teilnehmern aus ganz (Ober-)Österreich gelang es folgenden Kameraden aus Langenstein, Spitzenplatierungen zu erlagen: 1. Rang BRONZE (Allgemeine Klasse B): Johann Hanl & Franz Schatz 1. Rang SILBER (Allgemeine...

  • Perg
  • Freiwillige Feuerwehr Langenstein
GV Christoph Steinkellner, GR Tamara Steinkellner , Landesrat Elmar Podgorschek, GR Volkmar Ramm, LAbg. Alexander Nerat, Hannes Lehner.

Thema Wasser bei elfter Station des Aulehrpfades

NAARN. Vergangene Woche wurde die elfte Station des Aulehrpfades mit dem Thema Wasser in Angriff genommen. 13 Stationen werden entlang des neuen Aulehrpfad bis zur Eröffnung am 5. Juni noch errichtet. "Wasser ein vielfach wertvolles Gut. Feuerwehren löschen damit, wir trinken es, schwimmen darin und nutzen es fürs Duschen und die Industrie.. Trinkwasser wird bei uns für alles verwendet. Mit der Station "Wasser" möchten wir auf das wertvollste Gut und dessen bewusste Verwendungen hinweisen",...

  • Perg
  • Ulrike Plank
 3

Kleines Buch für Entdecker

BUCH TIPP: Alice Thinschmidt / Daniel Böswirth – "Das Rucksackbuch rund ums Wasser" Tipps, Tricks und Wissenswertes rund ums Wasser, Rezepte, Anleitungen zum Basteln und Experimentieren sind im Büchlein in der Perlen-Reihe (Band 140) versammelt und machen den Ausflug rund um Gewässer aller Art zum Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Ein abwechslungsreicher, nett illustrierter Ratgeber und Begleiter für alle Jahreszeiten. Perlen-Reihe, 128 Seiten, 12,95 € BEZIRKSBLÄTTER verlosen dreimal...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Warum freuen sich die Körperstadtbewohner über reines Wasser?

KATSDORF. "Körperstadt – Warum Wasser so wichtig ist": Diesen Workshop bietet das Familienbundzentrum Katsdorf des OÖ Familienbundes ab Donnerstag, 31. März (5 x – 15 – 16:30 – 1,5 Std. – Kosten pro Kind € 32) unter der Leitung von Elke Pissenberger, Kinderkrankenschwester, Buchautorin von ERI und die Körperstadt an. Als Körperstadtdetektive kommen wir den Geheimnissen unseres Körpers auf die Spur. Warum freuen sich die Körperstadtbewohner über reines Wasser? Was passiert wenn andere...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Qualität der Badegewässer ist in Oberösterreich top.

Beste Wasserqualität in Oberösterreich

Die aktuelle Hitze lädt zum Sprung ins kühle Nass. Die oberösterreichischen Badegewässer bieten dafür beste Qualität, wie die aktuellen Messungen des Landes OÖ zeigen. In den letzten Tagen wurden alle Badestellen an 83 Standorten in Oberösterreich neu geprüft. 96 Prozent der Badestellen haben aus bakteriologischer Sicht ausgezeichnete Badequalität. Gute Voraussetzungen für den heimischen Badespaß haben alle Standorte. Seit 1997 werden im Zuge der Badegewässeruntersuchung des Landes...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
 1

BUCHTIPP: Was wir über Wasser wissen sollten

Wasser erfüllt in unserem Organismus eine Reihe von wichtigen Funktionen. Ein Mangel hat gesundheitsbedrohliche Konsequenz. Auf 240 Seiten ist streng wissenschaftlich zusammengefasst, wie das Wasser auf die Erde kommt, wie es aufgebaut ist und als Informationsträger genutzt werden kann. Selbst in der Therapie findet Wasser vielfältige und heilende Anwendung. Äußerst interessant und lesenswert! Verlagshaus der Ärzte, 240 Seiten, 19,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss

BUCH TIPP: Faszinierender Wasserreichtum

Wie der Mensch besteht auch die Erde überwiegend aus Wasser. Fotograf Matevž Lenarčič schoss von seinem Ultraleicht-Flugzeug aus auf seinen spektakulären Reisen rund um die Welt über 100.000 Fotos. Eine prachtvolle Auswahl davon ist im Bildband versammelt: Flüsse, Oasen, Seen, gefrorenes Wasser auf Gletschern, Bergen und Polen. Was für ein wundervoller blauer Planet! Verlag Delius Klasing, 400 Seiten, 51,30 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
 1   6

Museum HochQuellenWasser

Wildalpen: HochQuellenWasser Museum Das Museumsgebäude wurde Mitte des 17. Jahunderts erbaut. Bis 1838 gehörte es den Hammerherren von Wildalpen. Heute ist es im Besitz der Stadt Wien und beherbergt das "Museum HochQuellenWasser Wildalpen" Wer den weg des Wiener Wasser vom inneren des Berges bis zum Wasserhahn verfolgen will, wird in diesem Museum in seinem Element sein. Die Errichtigung der II. Wiener Hochquellenleitung war eine technische Meisterleistung! Die Kläfferquelle im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
Anzeige
 2  4   14

Wassererlebnispark St. Gallen

Herzlich willkommen mit Spiel, Spaß und Action für die ganze Familie Das Element Wasser mit allen Sinnen erforschen, die Vielfalt der Wassernutzung kennen lernen und damit arbeiten, mit den roten Booten durch den Bootskanal flitzen, vom Hochseilgarten mit der langen Rutsche die Kinder an der Triftanlage anfeuern. Wie viele Leute trägt das Floß, mit dem man den Teich überquert? Hoffentlich kippt es dabei nicht. Wow, da sind Riesenschaukeln, die funktionieren nur im Team, da dürfen auch Oma...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
Anzeige
 1  2   14

Palfau- Arena Salza- Wasserlochklamm

Hoch über der Salza krallt sich die neue Arena Salza in abenteuerlicher Manier in den Hang und eröffnet neue Perspektiven am Ausgangspunkt in die Wasserlochklamm. Wer die große Salza-Hängebrücke überquert hat, wandert auf dem hölzernen Steig durch schmale Canyons, imposante Wasserfälle Stufe für Stufe zur Riesenkarstquelle des Palfauer Wasserlochs. Dauer : ca. 1,5 Stunden, hin und zurück 2,5 Stunden Nach der erlebnisreichen Wanderung kehrt man in das Gasthaus Wasserlochschenke ein und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
Anzeige
Nothklamm- Die Kraft des Wassers spüren, wie es sich den Weg durch den Fels gräbt.
  21

Naturparkjuwel GeoPfad

Themenweg des Jahres 2014 GeoPfad Gams bei Hieflau Der GeoPfad von Gams bei Hieflau ist ein Top- Ausflugsziel im Natur- und Geopark Eisenwurzen und trägt heuer das Prädikat „Themenweg des Jahres 2014“. Mit einer Broschüre „bewaffnet“ (erhältlich im Gemeindeamt Gams bei Hieflau und beim Kirchenwirt), entdeckt man entlang des GeoPfades an 48 beschriebenen Stationen die vielfältigen Zeugen geologischer Vorgänge aus hunderten Millionen Jahren. Insbesondere der Steg durch die Nothklamm...

  • Stmk
  • Liezen
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
Hochbehälter Obergassolding

Wasserwart arbeitet mit dem Tablet

BAUMGARTENBERG (ulo). „Weißes Gold. Wasser für die Zukunft sichern. Das ist unser Motto. Bei uns ist das Trinkwasser zu 100 Prozent in Bürgerhand. Der Großteil in der Gemeindewasserversorgung und rund zwei Prozent in den Genossenschaften Deiming und Hochfeld", erklärt Bürgermeister Erwin Kastner. Derzeit werden rund fünf Kilometer neue Leitungen gebaut. Zusätzlich vergrößert Baumgartenberg die Wasserbehälter für die Reserven. "Der Hochbehälter in Hehenberg wird komplett erneuert und hat...

  • Perg
  • Ulrike Plank
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.