welten

Beiträge zum Thema welten

Der Kindergarten "Kolibri" musste schließen, die im gleichen Haus befindliche private Volksschule besteht weiter.

Neues Gesetz
Privat-Kindergarten in Welten muss schließen

Nach dem Montessori-Kinderhaus in Oberwart muss der nächste private Kindergarten die Segel streichen. Der "Kolibri"-Kindergarten in Welten hat mit 30. Juni seinen Betrieb stillgelegt. Keine Beiträge mehrGrund ist wie in Oberwart das neue burgenländische Kindergartengesetz, das seit November 2019 in Kraft ist. Es sieht unter anderem vor, dass für den Kindergartenbesuch von den Eltern der Kinder keine Gebühren mehr verlangt werden dürfen. Andernfalls gibt es vom Land keine Förderungen für die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Identifizierst du dich mit Don Quijote?
Oder mit Pippi Langstrumpf?

Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen hat schon einen besonderen und eigenen Reiz - zumindest für viele Menschen. Bereits 2007 faszinierten mich die gegensätzlichen Pole von Don Quijote und Pippi Langstrumpf. Auszug aus dem Inhalt von Don Quijote gemäß Wikipedia: Don Quijote ist ein seinen Ritterromanen verfallener Leser, der unfähig erscheint zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. Er hält sich für einen stolzen Ritter, dem vermeintlich das Schicksal ein kühnes Abenteuer nach dem...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Die Tierschutzpreisträger mit Agrarlandesrätin Astrid Eisenkopf (Mitte): Gabriele Schwarz, Johannes Lipp, René Panner und Bianca Heisinger (von links).
  2

Kaninchen und Rinder
Tierschutzpreise gehen nach Neusiedl bei Güssing und Welten

Der Kaninchenzüchter René Panner aus Neusiedl bei Güssing und der Rinderzüchter Johannes Lipp aus Welten zählen zu den vier Trägern des burgenländischen Tierschutzpreises 2019. „Der Preis soll Personen vor den Vorhang holen, die sich mit über das normale Maß hinausreichenden Leistungen um den Tierschutz verdient machen", sagte Agrarlandesrätin Astrid Eisenkopf bei der Preisvergabe in Eisenstadt. Der Preis ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert. Artgerechte KaninchenhaltungRené Panner siegte in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Grab zweier polnischer Zwangsarbeiter auf dem Friedhof von Bocksdorf.
  10

Kriegsgräberfürsorge und Ahnenforschung
Schwarzes Kreuz Burgenland wurde heuer 100 Jahre alt

Als im November bei Königsdorf das Skelett eines Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurde, war Wolfgang Wildberger zur Stelle. Der Landesobmann des Schwarzen Kreuzes wird in solchen Fällen immer zu Rate gezogen. Ewiges RuherechtDas hat nicht nur mit seiner Expertise, sondern auch seiner Funktion zu tun. "Das Schwarze Kreuz ist dafür zuständig, die Gräber verstorbener Soldaten zu schützen und ihr ewiges Ruherecht in Würde zu ermöglichen", erklärt der Kukmirner. Sogar im Staatsvertrag...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Rinderzüchter Hannes Lipp war beim Bundeswettbewerb erfolgreich.

Rinderzucht
Preise für "Samba" und "Walzer" aus Welten

Beim Bundesfleischrindertag in Ried im Innkreis war die Rinderzüchterfamilie Lipp aus Welten mehrfach erfolgreich. In der Gruppenwertung erreichte sie mit dem Stier "Samba" den Bundessieg und mit dem Stier "Walzer" den Bundesreservesieg. In der Gesamtwertung holte Samba den Bundesreservesieg.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehrjugend Inzenhof belegte in der Kategorie "Silber ohne Wertung" den 2. Platz.
  6

Landesleistungsbewerbe der Jugendfeuerwehr
Inzenhof und Welten/Doiber in den Medaillenrängen

Zwei Stockerlplätze ergatterten Jugendfeuerwehren aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf bei den Landesleistungsbewerben in Leithaprodersdorf. In der Kategorie "Silber ohne Wertung" belegte die Gruppe aus Inzenhof den 2. Platz, in der Kategorie "Silber mit Wertung" landete die gemischte Gruppe Welten/Doiber auf Platz 3. Knapp verfehlte das Siegerstockerl die Wettbewerbsgruppe Deutsch Tschantschendorf/Rauchwart, die im Bewerb "Bronze mit Wertung" auf dem 4. Platz landete. Die Teilnehmer aus...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Spendensumme von 585 Euro brachte eine Delegation der Feuerwehr Welten in die Förderwerkstätte "Rettet das Kind" nach Jennersdorf.

Für Förderwerkstätte in Jennersdorf
Feuerwehr Welten spendet an "Rettet das Kind"

Mit einer Geldspende stellte sich eine Abordnung der Feuerwehr Welten in der Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Jennersdorf ein. Die 585 Euro kamen am Heiligen Abend zusammen, als die Feuerwehr Welten das Friedenslicht von Haus zu Haus trugen und um Unterstützung baten. Betreuer und Bewohner von "Rettet das Kind" freuten sich über die Spende.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kassier Josef Sampt (2. von rechts) amtierte und kassierte seit 1982.

Feuerwehr-Kassier
Welten: Amtsübergabe nach 37 Jahren

37 Jahre lang amtierte Josef Sampt als Kassier der Ortsfeuerwehr Welten. Nun übergab er Funktion und Kassa an seinen Nachfolger Dietmar Lang. Bei der Jahreshauptdienstbesprechung bedankte sich Kommandant Gerald Zotter bei Sampt für dessen langjährige Tätigkeit.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
315 Euro übergab Tobias Mayer vom Sport- und Freizeitverein Welten an Barbara Mayer-Schulz vom Sterntalerhof

Für den Sterntalerhof
Welten: Die Spende kam vom Hl. Nikolaus

Nikolaus und Krampus zogen heuer in Welten nicht nur von Haus zu Haus, um Sackerl zu verteilen, sondern auch um Spenden zu sammeln. 315 Euro kamen auf diese Weise zusammen, die der organisierende Sport- und Freizeitverein dem Kinderhospiz "Sterntalerhof" in Kitzladen übergab.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

BUCH TIPP: Berndt Feuerbacher – "Planeten: Missionen zu exotischen Welten"
Faszinierender Blick auf die Planeten

BUCH TIPP: Berndt Feuerbacher – "Planeten - Missionen zu exotischen Welten" Viele Weltraummissionen haben diverse Planeten, Monde und das Sonnensystem erforscht. Mit den hochauflösenden Kameras der Raumsonden konnten faszinierende Fotos gemacht werden. Dieser Band beinhaltet großformatige Bilder sowie viele 3D-Aufnahmen (Rot-Cyan-Brille liegt bei). Autor Prof. Dr. Berndt Feuerbacher, seit vielen Jahren in der Raumfahrt aktiv, beschreibt zudem die Rolle der Raumfahrt sowie die Entstehung von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Festakt umrahmte die Segnung des Mannschaftstransportfahrzeugs.
  5

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Welten

Die Feuerwehr Welten hat ein neues Feuerwehrauto erhalten. Das Mannschaftstransportfahrzeug der Marke Mercedes kostete 55.000 Euro, das alte Vorgängerfahrzeug musste ausgeschieden werden. Die offizielle Übernahme und die Segnung fanden im Rahmen eines zweitägigen Feuerwehrfests statt. Das Geld brachten je zu einem Drittel die Gemeinde St. Martin an der Raab, die Landesregierung und die Feuerwehr Welten selbst auf.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der neue Mannschaftstransporter wurde von Bgm. Franz Kern (Mitte), Kommandant Gerald Zotter (3.v.r.) und dessen Kameraden übernommen.

Neues Mannschaftsfahrzeug für Feuerwehr Welten

Ein neues Feuerwehrauto hat die Feuerwehr Welten in Empfang genommen. Das Mannschaftstransportfahrzeug ist ein Allradler der Marke Mercedes und ersetzt das in die Jahre gekommene Vorgängerfahrzeug, das 2004 gebraucht angekauft wurde. Der Neue hat 55.000 Euro gekostet. Das Geld brachten je zu einem Drittel die Gemeinde St. Martin an der Raab, die Landesregierung und die Feuerwehr Welten selbst auf. Die offizielle Übernahme und die Segnung finden im Rahmen eines Feuerwehrfests am 14. und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Zwei Autos kolldierten an der Kreuzung zwischen B 57 und L 268.
  4

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Welten

Drei Personen sind heute bei einem Verkehrsunfall in Welten zum Teil schwer verletzt worden. Kurz nach 7.30 Uhr stießen laut Landespolizeidirektion auf der Kreuzung der B 57 mit der L 268 zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Pkw wurde von einem 48 Jahre alten Mann aus der Südoststeiermark gelenkt, mit ihm saß seine 52-jährige Lebensgefährtin im Wagen. Der zweite Wagen, gelenkt von einem 59-jährigen Mann aus dem Bezirk Jennersdorf, näherte sich auf der Kreuzung auf der L 268, hielt an und fuhr in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Beim Buschenschank Meitz wurde ordentlich geschmaust.

Welten: Schmankerl und Stimmungsmusik beim Buschenschank

Im Weltener Buschenschank Meitz gab es zwei Tage lang Schmankerl und Stimmung. Beim "Pfingstbreak" sorgten die "Grabenland-Buam" für rockige-fetzige Klänge, beim Hoffest am die "Steirerkanonen" für Volkstümliches. Rudolf und Christoph Meitz versorgten gemeinsam mit ihrem Team die Gäste mit Buschenschankschmankerln, Stelze, Gegrilltem und "Kistensau".

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Johann (links) und Christoph Meitz laden für 19. und 20. Mai zum Hoffest auf ihr Weingut mit Buschenschank in Welten ein.
 5   3

Wir verlosen sechs Weine vom Weingut Meitz in Welten

"Pfingst-Break" und Hoffest am 19. und 20. Mai Zu Pfingsten veranstaltet das Weingut Meitz in Welten sein zweitägiges Hoffest. Aus diesem Anlass verlost das Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf einen Sechser-Karton Qualitätswein aus dem Hause Meitz mit sechs Weinsorten: Chardonnay, Gelber Muskateller, Sauvignon blanc, Welschriesling, Blaufränkisch und Syrah. GewinnspielDie Gewinner werden telefonisch verständigt, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an. Eine Barablöse des Gewinns ist nicht...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Dieses und vier weitere Unfallautos barg die Feuerwehr Welten.
  8

Winter in Welten: Auto prallte gegen Stadel

Von mehreren Bergungseinsätzen aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse berichtet die Feuerwehr Welten. Insgesamt fünf Fahrzeuge mussten mittels Seilwinde geborgen werden. Spektakulär war der Unfall eines Pkw, der von der Schneefahrbahn abkam und gegen einen Stadel prallte. Im Deutscheck landeten zwei Autos im Straßengraben. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die übergebene Spende von 590 Euro entstammt der Weltener Friedenslicht-Aktion zu Weihnachten.
 1

Feuerwehr Welten unterstützt Jennersdorfer Förderwerkstätte

Die Feuerwehr Welten bewies ein Herz für Mitmenschen. Die Verantwortlichen übergaben eine Spende in der Höhe von 590 Euro an die Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Jennersdorf. Das Geld stammt aus der Friedenslicht-Aktion, die die Feuerwehr am Heiligen Abend durchführte und die von der Weltener Bevölkerung mit Spenden unterstützt wurde.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Frau konnte sich selbst aus dem Unfallwagen befreien.
  3

Lenkerin in Welten überstand Überschlag unverletzt

Glimpflich endete ein Verkehrsunfall im Schwabengraben in Welten. Eine Frau kam aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab, der Pkw kam seitlich zu liegen. Die Unfalllenkerin blieb unverletzt. Die Feuerwehr Welten rückte mit 16 Mann aus, barg das Fahrzeug und reinigte anschließend die Straße.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Tag der offenen Tür

Infos: www.kolibri-schule.at Wann: 25.01.2018 10:00:00 bis 25.01.2018, 12:00:00 Wo: Kolibri-Schule, Deutschecker Straße 2, 8383 Welten auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
  3

Feuerwehr löschte in Welten brennendes Fahrzeug

Glimpflich endete ein Fahrzeugbrand auf der Bundesstraße 57 im Ortsgebiet von Welten. Während der Fahrt in Richtung Fehring hatte das Auto plötzlich zu brennen begonnen, die beiden Insassen konnten sich aber rechtzeitig retten und blieben unverletzt. Die Feuerwehren Welten, Fehring und Hirzenriegel löschten den Brand mit Schaum und mit vereinten Kräften.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Adventmarkt

am 2.12. und 3.12. Wann: 02.12.2017 ganztags Wo: Weingut Meitz, Hauptstraße 46, 8383 Welten auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
Der muskelgestählte Körper von Johannes Lipp ist 2018 auf Kalender-Exemplaren zu bewundern.

Jungbauer Johannes aus Welten als Kalender-Fotomodell

Sollte Johannes Lipp im September 2018 Fan-Anrufe aus ganz Österreich bekommen, dann hat das einen einfachen Grund. Der gutaussehende 25-Jährige wurde nämlich zum September-Fotomodell des österreichischen Jungbauernkalenders erkoren und entsprechend in Szene gesetzt. Auf tausenden Kalender-Exemplaren in ganz Österreich wird in diesem Monat sein muskelbepackter Körper zu sehen sein. Selbstverständlich war das nicht. "1.703 Mädchen und Männer haben sich für die beiden Ausgaben des Kalenders...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Versorgen Konsumenten in ganz Österreich mit Bio-Rindfleisch: "Rinderbaron" Hannes (links), Renate und Johannes Lipp.
  2

Serie "Unsere Familienbetriebe": Rinderbauernhof Lipp in Welten

"Rinderbarone" aus Bio-Überzeugung Was macht einen normalen burgenländischen Viehwirtschaftsbetrieb zum "Rinderbaron"? Im Fall der Familie Lipp aus Welten ist das einfach erzählt: "Als wir 2011 unser neues Stallgebäude eröffnet haben, hat ein Freund einen Wegweiser mit der Aufschrift 'Zum Rinderbaron' gebastelt und aufgestellt. Und das ist uns als Spitzname geblieben", schmunzelt Hannes Lipp. Größter Betrieb im Bezirk JennersdorfWas die Größe des Betriebs betrifft, hat der Name eine gewisse...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Sturm & Kastanien

mit kalten Schmankerln und Live-Musik am 7.10 & 8.10. jeweils ab 15 Uhr Wann: 07.10.2017 ganztags Wo: Weingut Meitz, Hauptstraße 46, 8383 Welten auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.