Fluss

Beiträge zum Thema Fluss

Lokales

Bezirk Neunkirchen
Experten und der Wille des Volkes

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommentar zum Baumschnitt entlang der Schwarza im Raum Ternitz. Unsere Bevölkerung ist sehr sensibel geworden, wenn es um übertriebenes Baumfällen geht. Und das ist gut so, weil wir sorgsam mit unserer Natur umgehen sollten. Aktuell verunsichert ein – aus mancher Sicht – übertriebenes Abholzen entlang der Schwarza im Stadtgebiet Ternitz die Bürger (mehr dazu hier). Schwierig wird es, wenn die Meinung sogenannter Experten dem Willen des Volkes gegenüber steht. Wenn die...

  • 28.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Im Garten von Hannes Kernbeis fand die Besprechung wegen des massiven Baumschnitts entlang der Schwarza statt.
3 Bilder

Ternitz
UPDATE: "Kriegsrat" im Garten wegen Baum-Schnitt an der Schwarza

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass entlang der Schwarza haufenweise Bäume gefällt werden, schmeckt einer stetig wachsenden Gruppe von Bürgern überhaupt nicht. Am 25. Mai wurde "Kriegsrat" gehalten. Einen vorläufigen Stopp der Flussverbreiterung hätte der Ternitzer SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak zugesagt. Das zumindest seien Informationen von Hannes Kernbeis, der am 25. Mai Baum- und Schwarzafluss-Freunde zum Dialog in seinen Garten einlud. Und gut 30 Interessierte nahmen diese Chance...

  • 25.05.20
Lokales
Ludwig Höchtl zeigt die Schönheit der Schwarza in Wimpassing auf eine besondere Art: Ein Blick durch eine Glaskugel.
10 Bilder

Mein Fluss
So schön ist unsere Schwarza

NEUNKIRCHEN. Wir sind acht Wochen dem Lauf der Lebensader unserer Region, der Schwarza gefolgt und haben sie aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet: historisch, als Lebensraum, ihre Wasserqualität, der Hochwasserschutz, zum Angeln, die Renaturierung und als Erholungsraum. Seit acht Wochen haben wir Sie aufgerufen uns ihre schönsten Schwarza-Fotos zu schicken. Von den bisherigen Einsendungen möchten wir Ihnen die schönsten Fotos nicht vorenthalten. Mitmachen Und jetzt sind Sie dran:...

  • 28.04.20
Lokales
Mit diesem Foto der Pielach nimmt Leo Fahrngruber am Gewinnspiel teil. Er hat das Bild in Weinburg geschossen.
4 Bilder

Flussserie, Pielachtal
So schön ist unsere Pielach

Im letzten Teil unserer Fluss-Serie zeigen wir Ihnen einen Auszug zugesandter Leser-Fotos. PIELACHTAL (th). In den vergangenen acht Wochen beleuchteten wir die Pielach von mehreren Seiten: Von der Wasserqualität, als Erholungsraum und noch vieles mehr. Seit dem Start der Serie haben schon viele Leser die Chance auf einen Gewinn genutzt und uns tolle Pielach Fotos geschickt. Und jetzt sind Sie dran: Bis zum Staatsfeiertag haben Sie noch Zeit uns Ihr schönstes Flussfoto oder auch eine...

  • 27.04.20
  •  1
Lokales
Der Melkfluss in der Nähe von St. Leonhard
4 Bilder

Geliebte Melk
Ihre besten Fotos

Das Ende der Fluss-Serie ist gekommen. Deshalb gibt's hier nochmal eine Zusammenfassung unseres schönen Flusses. MELK. In den letzten acht Wochen wurde die Melk von allen Seiten beleuchtet. Herausgefunden wurde, dass hier 2.100 Fische leben. Darunter 11 Zingel, eine sehr bedrohte Fischspezies. Die Melk ist außerdem ein beliebter Ort zum Entspannen. Für mehr Bewegung bietet sich der Hiesberg-Melktal-Rundweg an. Er führt teils am Fluss entlang und ist 38 Kilometer lang. Viele unserer Leser...

  • 27.04.20
  •  1
Lokales
Der Styropor-Müll wurde entsorgt.
2 Bilder

Umwelt
Bürgermeister sagen Styropor in der Leitha den Kampf an

In den letzten Wochen verunreinigte weggeworfene Styropor-Boxen den Leithafluss und die Umwelt. Die Bürgermeister von Bruck (NÖ) und Bruckneudorf (Bgld.) arbeiten hier zusammen.  Zusammenarbeit geplant In den vergangenen Wochen sorgten Styroporboxen in der Leitha für Aufregung in der Bevölkerung. Zahlreiche Hinweise sind eingegangen. (Hier geht's zum Beitrag auf meinbezirk.at)  Nun organisierten die Bürgermeister von Bruck Gerhard Weil und von Bruckneudorf Gerhard Dreiszker über die...

  • 24.04.20
Lokales
Die Leitha in Sarasdorf
17 Bilder

Fluss-Serie
Wir blicken noch einmal auf unsere Leitha

Die Fluss-Serie über "Unsere Leitha" hat Sie die letzten Wochen begleitet. Nun geht das Foto-Gewinnspiel in den Endspurt. Einige tolle Fotos und Zeichnungen wurden bereits eingesendet.  So ist unsere Leitha BRUCK/LEITHA. Die Bezirksblätter sind acht Wochen dem Lauf der Lebensader unserer Region, der Leitha gefolgt. Der Leitfluss des Bezirks Bruck wurde 833 nach Christus erstmals urkundlich erwähnt. Die Leitha entspringt in Lanzenkirchen aus den Flüssen Schwarza und Pitten, ist ein 180...

  • 24.04.20
Lokales
Brav! Prinzi hilft beim Saubermachen.
2 Bilder

Mein Fluss - Die Schwechat
Im Paradies am Fluss gibt es auch Regeln!

BEZIRK BADEN. Die Schwechat ist ein Paradies für Erholungssuchende und das soll so bleiben. Leider verhält sich nicht jeder so, wie es in der Natur eigentlich selbstverständlich sein sollte. Davon zeugen viele unschöne "Fundstücke" an den Ufern, auch wenn das Umweltbewusstsein in den vergangenen Jahren insgesamt größer geworden ist. "Früher sind die Leute manchmal in die Schwechat gefahren, zum Autowaschen", erinnert sich ein Badener an etwas, das heute zum Glück undenkbar ist. Müll...

  • 21.04.20
Lokales
Damit auch kommende Generationen solche Bilder nicht nur aus Archiven kennen gilt es, sich in der Natur anständig zu verhalten.
2 Bilder

Mein Fluss - Die Leitha
Paradies mit Regeln

BEZIRK BRUCK/L. Ein besonderer Bereich der Leitha ist der Abschnitt zwischen Wilfleinsdorf und Bruckneudorf. Eingebettet zwischen „Alter Leitha“ und „Neuer Leitha“ bildet dieser Bereich samt seinen Randzonen einen einzigartigen Biotopverbund mit fließenden und stehenden Gewässern, Schilfzonen, Feuchtwiesen und Auwald und bietet dadurch Lebensraum für vielerlei Tier- und Pflanzenarten. Darin liegt auch das rund 30 Hektar große Naturschutzgebiet „Batthyanyfeld“, welches insbesondere der...

  • 21.04.20
Lokales
Die eigene Mitte finden: Der Erlauf-Fluss ist wohl einer der geeignetsten Plätze, um einfach einmal so richtig zur Ruhe zu kommen.
2 Bilder

Mein Fluss: Lebensader der Region
Der Erlauf-Fluss als Ort der Stille

An der schönen Erlauf gibt es zahlreiche Plätze, an denen man so richtig schön zur Ruhe kommen kann. BEZIRK SCHEIBBS. Die Erlauf ist ein wahres Erholungsparadies. Wandern, Radfahren, Angeln oder einfach nur gemütlich am Ufer entspannen und dem Wasser zuhören. Diese Perle der Natur ist ein wahrer Allrounder. Vor rund einem Jahr wurde von den Gemeinden Scheibbs, Purgstall, Gaming und St. Anton die Via Aqua konzipiert. Dieser Weitwanderweg führt von der Erlaufschlucht bis zum Trefflingfall in...

  • 20.04.20
Reisen
Video

Fotografie
Wunderschöne Natur

Schaut gerne auf meinem Instagram Profil und meinem Youtube Kanal vorbei. Ich würde mich sehr darüber freuen! Falls ihr mehr über Fotografie lernen wollt, lasst es mich gerne in der Kommentarbox wissen. Ich werde versuchen eure Fragen zu beantworten :)

  • 20.04.20
Lokales
Sich nicht von allen Strömungen mitreißen zu lassen verhindert, dass man in falsches Fahrwasser gelangt.
2 Bilder

Mein Fluss
Acrylmalerei, Schiffe und die Leidenschaft

TULLN. "Acryl im Fluss" nennt sich jene Broschüre, die Julie Kreuzspiegl und Gaby Eder aufgelegt haben. Und zwar anlässlich einer Ausstellung ihrer Werke im Stift Göttweig. Kaum hat Kreuzspiegl von der Bezirksblätter-Flussserie gelesen, schon dachte sie: Das passt dazu: "Schiffe, Strandlandschaften, Leuchttürme. Das hat mich einfach nicht losgelassen". Und vor allem auch deshalb, weil es so viele verschiedene Schiffe gibt: "Von der Zille zum Hochseeschiff. Gerade in der abstrakten Malerei kann...

  • 20.04.20
Lokales
Mein Fluss – Lebensader der Region: Mit diesem Foto beteiligt sich Birgit Hager aus Lunz am See an unserem Gewinnspiel.

Mein Fluss: Lebensader der Region
Lichte jetzt dein Gewässer im Bezirk Scheibbs ab!

Jetzt mitmachen und gewinnen: Schick uns das schönste Foto deines Lieblingsflusses in unserer Region. LUNZ: Mit diesem Foto des Seebachs, der in Lunz den See durchströmt und dabei drei Mal pro Jahr das Volumen desselben austauscht, beteiligt sich unsere Leserin Birgit Hager an unserem Fotogewinnspiel zur Serie "Mein Fluss: Lebensader der Region". Machen auch Sie mit und schicken Sie uns das Foto Ihres Lieblingsflusses im Bezirk Scheibbs. Infos gibt's auf...

  • 20.04.20
Lokales
Die Traisen als Erholungsort für Jung und Alt.
18 Bilder

Fluss-Serie
Die Traisen als Naherholgungsraum

Klares Wasser lockt die Leute in die Traisen. Die Traisen ist mehr als nur ein Fluss, sie gilt als Naherholungsraum für Schwimmer, Radfahrer und Spaziergeher. Doch damit es zu keinen Reibereien kommt, sollten gewisse Verhaltensweisen eingehalten werden. TRAISMAUER. Im achten Teil der Bezirksblätter Fluss-Serie beschäftigen wir uns mit den verschiedensten Aspekten der Traisen als Erholungsraum für alle.  Lukas Leitner, Hundebesitzer und Fischer aus Traismauer berichtet über die Traisen als...

  • 20.04.20
Freizeit

Langzeitbelichtung mit Wasser
Langzeitbelichtung

Folgt mir auf Instagram Dieses Foto entstand mit meiner Sony a 6000 und meinem Samyang 12mm F 2.0 : Die anschließende Bildbearbeitung mit Luminar 4, verlieh dem RAW Foto noch den letzten Schliff : Einstellungen: Qualität: RAW Festbrennweite 12mm Blende 8.0 (F 8.0) Verschlusszeit 1" 1/2 s ISO 640 :  Wie gefällt euch dieses Foto? Schreibt es gerne unten in die Kommentarbox ;)

  • 19.04.20
Lokales

Wimpassing
Majestätischer Fluss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ludwig Höchtl, vormals Polizeibeamter, begeisterter Modellflieger und passionierter Fotograf rückte die Schwarza im Gemeindegebiet Wimpassing ins rechte Licht. Dem wichtigsten Fluss im Bezirk ist auch eine Serie in den Bezirksblättern gewidmet (mehr dazu hier).

  • 19.04.20
  •  1
  •  2
Lokales
Ewald Hochebner zeigt uns hier eine Regenbogenforelle

Fischer an der Pielach
Pielach ein Paradies für Angler

PIELACHTAL (ms.) Fische tummeln sich im Wasser, die Angel steht bereit. Im siebten Teil unserer Fluss-Serie beschäftigten sich die Bezirksblätter mit dem Angeln an der Pielach. Der Fluss gilt als eines der besten Salmonidengewässer Niederösterreichs. Die romantische Mariazellerbahn begleitet ihren Lauf und gutbürgerliche Gaststätten sorgen für das leibliche Wohl des Anglers. Ewald Hochebner erklärte: "Fischen ist eine Freizeitbeschäftigung, bei der die Erfahrung eine sehr große Rolle spielt....

  • 14.04.20
Lokales
Selbst die ganz kleinen können bereits zu Angelrute greifen und einen Fischerkurs machen.

Flussserie
Treue Angler an der Traisen

BEZIRK LILIENFELD. "Zum Angeln braucht man eine Anglerkarte. Die gibts als Jahres,- Monats,- und Tageskarte", erkärt Susanna Weinzettl. Sie selbst verkauft mit ihrem Mann Karten für die Gebiete "Fuße des Annabergs" bis "Loisenhof" an der Traisen. Allerdings nur Jahreskarten. Das, hat einen guten Grund: "So kennt man seine Leute und weiß, mit wem man es zu tun hat", so Weinzettl. Das ist wichtig, weil es beim Angeln mehr Regeln gibt, als gedacht. Regeln für alle"Jedes Gebiet hat...

  • 14.04.20
Lokales

Fluss-Serie
Wo sich Schwarza und Pitten vereinen

BEZIRK NEUNKIRCHEN/HADERSWÖRTH. "Diese Bild wurde am Morgen des Supermonds gemacht. Es zeigt den Zusammenlauf von Schwarza und Pitten mit Blick auf den Schneeberg", berichtet Barbara Schön, die dieses stimmungsvolle Wasser-Foto geschossen hat. Auch Sie haben ein Auge für gute Fotos? Dann teilen Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Fotos schaffen es Woche für Woche in die Bilder der Woche in Ihre lokale Bezirksblätter-Ausgabe.

  • 13.04.20
  •  1
  •  1
Lokales

Mein Fluss
Die Traisen: Ein Paradies für Angler

Fünf Fischereireviere gilt es im Unteren Traisental zu bewirtschaften. UNTERES TRAISENTAL. Angeln ist für viele Österreicher nicht nur ein Hobby, sondern trägt gleichzeitig auch - wenn richtig praktiziert - zum Arten- und Naturschutz bei. Durch regelmäßige Begehungen und Meldungen von Wildbeständen leisten Fischer einen profunden Beitrag zum Gleichgewicht des Ökosystems. "Vor allem die Schäden durch Fischräuber, Kormoran und Fischotter, sind in den letzten Jahren drastisch gestiegen", weiß...

  • 10.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.