wien

Beiträge zum Thema wien

Die betroffene Person reiste mit dem Intercity von Wien nach Judenburg.

Kontaktaufruf
Positiv getestete Person reiste von Wien nach Judenburg

AGES und BH Murtal haben am Donnerstag eine Kontaktnachverfolgung eingeleitet. MURTAL. Ein neuer Coronafall wurde am Mittwoch im Bezirk Murtal gemeldet. Dieser steht nun mit einer Kontaktnachverfolgung in Zusammenhang, die von der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) am Donnerstag veröffentlicht wurde. Im Auftrag der Bezirkshauptmannschaft Murtal wird darin mitgeteilt, dass diese Woche eine positiv getestete Person nach Judenburg gereist ist. Von Wien nach Judenburg Konkret...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Militärluftfahrtmuseum in Zeltweg ist derzeit geschlossen.

Zeltweg
Bangen um das Militärluftfahrtmuseum

Stillstand wegen Corona und Warten auf eine Genehmigung aus Wien. ZELTWEG. Das Militärluftfahrtmuseum in Zeltweg ist noch geschlossen, eine Wiedereröffnung in diesem Jahr ist nicht sehr wahrscheinlich. Dies hängt einerseits an den Bestimmungen im Zusammenhang mit Corona, andererseits gibt es aber auch große Fragezeichen mit notwendigen Änderungen der Widmung. Gute Bilanz Leiter Gernot Schweiger steht aktuell daher vor abgedeckten Ausstellungsstücken. Seit April wartet der Amtsdirektor auf das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Richard Lugner präsentierte Lindsey Vonn als seinen diesjährigen Opernballgast. Am Foto mit seinem "Zebra" Karin Karrer.
2 1 5

Überraschung
Richard Lugners Opernballgast ist Lindsey Vonn

Mit Spannung  wurde die Bekanntgabe von Richard Lugners diesjährigem Opernballgast erwartet. WIEN. Der Society-Löwe wird diesmal mit der erfolgreichen Ex-Skirennläuferin Lindsey Vonn über die Stufen der Wiener Staatsoper schreiten. "Ich bin sehr glücklich über sie. Mir war wichtig, dass mein Gast deutsch spricht", sagt Lugner bei der Pressekonferrenz in der Lugner City. Die 35-jährige US-Amerikanerin schaffte eine beispielhafte Ski-Karriere und hält einige Rekorde inne. Mit 20 gewonnenen...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Das Jungdamen-/Jungherrenkomittee wird zusammen mit der "Schülcherleitnmusi" den Steirerball 2020 eröffnen.

10. Steirerball
In der Hofburg regieren bald die Südweststeirer

"Alles Südweststeiermark!" heißt es am 10. Jänner in Wien: Beim Steirerball in der Hofburg sind das Schilcherland, die Südsteiermark und die Lipizzanerheimat die Partnerregionen. WIEN. Alljährlich im Jänner lädt der "Verein der Steirer in Wien" zum Steirerball in die Wiener Hofburg. Bei der zehnten Auflage am 10. Jänner dreht sich heuer alles um Schilcher, Weinberge und Lipizzaner: Als offizielle Partnerregion fungiert nämlich der Tourismusregionalverband Südweststeiermark. Dazu zählen die drei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
7 63

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden von...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Legende: Gigi D’Agostino kommt nach Wien.
2 5

Gewinnspiel
Mit der WOCHE und Migra zu Gigi D’Agostino

Am 11. November kommen Nostalgiker und Fans der "guten alten" elektronischen Musik auf ihre Kosten: Gigi D’Agostino, Ikone der 90er und DJ-Urgestein, kommt in die Wiener Stadthalle und wird ein Feuerwerk an Dance-Rhythmen abbrennen. Migra macht’s möglichWOCHE Leser haben die Chance, bei diesem speziellen Highlight live dabei zu sein. Gemeinsam mit Migra werden zwei VIP-Tickets verlost. Migra steht in Wien übrigens für leitbares Wohnen. „Wir bieten vollausgestattete Apartements zum fairen Preis....

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Vienna Autoshow 2019 lockt mit rund 400 Neufahrzeuge von 40 Marken sowie einem E-Mobility und Offroad-Bereich.
5

400 Neuwagen von 40 Automarken
Vienna Autoshow 2019

Die Vienna Autoshow 2019 wartet heuer mit rund 400 Neuwagen von 40 Automarken auf. Auf Österreichs größte Automesse finden interessierte Besucher nicht nur zwei Europa- und zahlreiche Österreichpremieren, sondern auch bemerkenswerte Concept- und Showcars sowie einige neue Marken wie Cupra (ehemals Seat Cupra) oder ZhiDou aus China. Die NeuheitenErstmals gibt es auf der Vienna Autoshow auch eine eigene E-Mobility Area. Auf rund 450 m² informieren Experten vom geeigneten Elektroauto über...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
5 84

Steiermark Frühling: Die Weltmeisterin im Einsatz

Urlaubsregion Murtal punktete in Wien mit Botschafterin Nici Schmidhofer und einem starken Auftritt vom Naturpark bis ins Zirbenland. MURTAL/MURAU. Wenn sich die halbe Region in Wien tummelt, dann steht der Steiermark Frühling am Programm. Die Urlaubsregion Murtal legte dort einen starken Auftritt hin. Vorsitzender Karl Schmidhofer und Geschäftsführerin Petra Moscher hatten heuer einen besonderen Gast im Gepäck. Training Weltmeisterin Nici Schmidhofer erzählte auf der Hauptbühne über die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Max Lercher zieht es nach Wien. Foto: Wohlgemuth

Heißer Tanz am Wiener Parkett

Max Lercher wird SPÖ-Bundesgeschäftsführer - die Freude in der Region ist verhalten. ST. PETER/KBG. Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern - am Donnerstag werden Nägel mit Köpfen gemacht. Der Murauer Landtagsabgeordnete und Landesparteigeschäftsführer Max Lercher soll an diesem Tag zum neuen Bundesgeschäftsführer der SPÖ bestellt werden. Vorausgesetzt die Gremien stimmen diesem Wunsch von Parteichef Christian Kern zu. Politprofi Lercher selbst will sich davor noch nicht über die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Lexikon des unnützen Wissens: Was Mosambik mit Wien und Bad Ischl zu tun hat

Heute feiert Mosambik (alternative Schreibweise: Mocambique) seinen Nationalfeiertag, was Sie aber sicherlich wissen. Und natürlich wissen Sie auch, dass im südostafrikanischen Land die Autos mit dem Kennzeichen MOC herumfahren, Internetseiten die Endung .mz haben und die Währung der neue Metical ist. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob Sie wissen, dass die Eltern des aktuellen Präsidenten Filipe Nyusi Jacinto Nyusi Chimela und Angelina Daima hießen. Ich bin mir dagegen sicher, dass Sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Steierer in Wien: Angeführt von LH Hermann Schützenhöfer präsentierte man Land, Leute und den "steirschen herbst".
1 2

Auch die Wiener haben ein grünes Herz

Großer Erfolg für den Empfang der Steiermark in Wien Einen Vorgeschmack auf den steirischen herbst holten sich diese Woche rund 500 Gäste beim traditionellen Empfang der Steirerinnen und Steirer Wiener Palais Schönburg. War dieser doch dem 50-jährigen Jubiläum des steirischen herbst gewidmet, der als multidisziplinäres Festival weit über die Landesgrenzen hinausstrahlt. Aber auch die Tourismusdestination Steiermark hat es den Wienern angetan: Knapp vier Millionen Ankünfte und über acht...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Anzeige
4 10

Der Steiermark-Frühling wird etwas ganz Besonderes!

Inklusive Gewinnspiel! Vom 06. bis zum 09. April steht Wien ganz im Zeichen des Steiermark-Frühlings 2017. In diesem Jahr ist auch der Tourismusverband Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen mit einem Stand vertreten. Tolle Preise zu gewinnen Wollten Sie schon immer einmal Urlaub in unserer idyllischen Gegend machen? Dann haben Sie jetzt DIE Gelegenheit, dies zu gewinnen. Wir haben uns für unsere „Premiere“ am Steiermark-Frühling etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gewinnen Sie ihren Traumurlaub...

  • Stmk
  • Graz
  • Murtaler WOCHE
Im Jahr des Panda von Clemens Berger

Glück, Geld und Gesellschaft

BUCH TIPP: Clemens Berger – "Im Jahr des Panda" Clemens Berger verknüpft im Gesellschaftsroman Personen miteinander, die Handlungen klaffen weit auseinander. Ein junges Paar aus Wien arbeitet zusammen bei einer Sicherheitsfirma. Sie rauben Bankomaten aus und suchen im Ausland ihr neues Glück. Die Mutter der Flüchtenden kostet im Tiergarten Schönbrunn das Panda-Babyglück aus, und dann ist noch der angesehene Künstler, der den Wohlstand mit dem Leben auf der Straße tauscht. Verlag Luchterhand,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3 103

Samson tanzte am 20. Steiermarkfrühling in Wien

Die gewohnten Generaldechargen der Murauer Bürgergarde fehlten. Um durch das Krachen dieser Ehrensalven keine Panik auszulösen, verfügte die Polizei Wien Innere Stadt, auf die Salutschüsse zu verzichten. Trotzdem war der Garde Samstag der Applaus der vielen Wiener sicher, die sich bei Traumwetter vor dem Rathaus den „20. Steiermark-Frühling“ nicht entgehen liessen. Denn die Murauer hatte ihren Riesen mit im Gepäck. Samson, getragen von Frank Kollmann, tanzte zu seinem von der Grazer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Hans Georg Ainerdinger
"Bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland ist also nicht über die Personen Niessl, Voves (SPÖ) und Schützenhöfer (ÖVP) abgestimmt worden, sondern über die Bundespolitik", sagt der ehemalige Vizekanzler und Finanzminister Hannes Androsch (SPÖ).
1 3 2

Landtagswahlen: Hannes Androsch sieht die Bundesregierung für das Desaster verantwortlich

Der frühere Vizekanzler sowie Finanzminister und langjährige Top-Industrielle Hannes Androsch geht mit der Bundesregierung ins Gericht. Er ist überzeugt, dass sie die Niederlagen von SPÖ und ÖVP bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland zu verantworten hat. Es fehle an Leadership und die Menschen hätten die Schönfärberei der Regierung satt, so Androsch im Interview mit RMA-Chefredakteur Wolfgang Unterhuber. Daher drohen laut Androsch auch für die Wahlen in Oberösterreich und...

  • Wolfgang Unterhuber
Das Zirbenland lockte mit zahlreichen heimischen Spezialitäten und Schmankerln.
1

Urlaubsregion Murtal stand in der Auslage

Autor: Wolfgang Pfister Jubelstimmung bei den steirischen Touristikern zum Finale des 19. Steiermarkfrühlings in Wien. Rund 150.000 Gäste konnten die steirischen Gastgeber innerhalb von vier Tagen am Wiener Rathausplatz begrüßen. Das Wetter zeigte sich wechselhaft. Zum Auftakt war es ideal. „Der stärkste Donnerstag seit 19 Jahren“, so die heimischen Tourismusverantwortlichen. Bei fast schon hochsommerlichen Temperaturen war die Verpflegung bereits an einem Tag aufgebraucht. Am Abend musste...

  • Stmk
  • Murau
  • Murtaler WOCHE
1 181

Steirisch Anbandeln mit Wien

Der Frühling in Wien wurde auch im diesen Jahr wieder steirisch. Bei Kaiserwetter präsentierte sich der Steiermark Tourismus mit all seinen Vorzügen am Wiener Rathausplatz. Ein buntes Programm und allerlei Köstlichkeiten aus dem Bundesland mit dem “grünen Herzen” erwarteten die vielen Besucher auch in diesem Jahr. Vier Tage lang können die Wiener Brauchtum und Besonderheiten der Steiermark noch besser kennenlernen. Zur Eröffnung des Steiermark-Dorfes kamen auch viele Ehrengäste wie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Ekatarina Paller (Pashkovskaya)
Anzeige
25

Das Pölstal zu Gast in Wien

Bereits zum 19. Mal war die Steiermark zu Besuch in Wien. Bei Kaiserwetter wurde das viertägige Steirerfest am Rathausplatz eröffnet und sorgte gleich zum Auftakt für einen neuen Besucherrekord. Neben dem eher wechselhaften Frühlingswetter in den darauffolgenden Tagen erwarteten die rund 150.000 Besucher ein buntes Programm und allerlei Köstlichkeiten, sowie Urlaubsideen und steirische Gastfreundlichkeit. Das Team des Tourismusverbandes Region Pölstal präsentierte sich gemeinsam mit der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Tourismusverband Region Pölstal

BUCH TIPP: Gesellschaftsbild zur Zeit der Wende

Nach den Napoleonischen Kriegen wurde Europa im Wiener Kongress (18.9. 1814 bis 9.6. 1815) neu geordnet. Eberhard Straub zeichnet den Wendepunkt in der Geschichte der Staaten nach. Er porträtiert die Akteure und beschreibt lebhaft die damalige Gesellschaft und die Vorgänge jener Zeit, in der eine Friedensordnung geschaffen wurde, die bis zum 1. Weltkrieg hielt. Verlag Klett-Cotta, 255 Seiten, 21,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
5

BUCH TIPP: Vom Versager zum Mann im Blickpunkt

Der Wiener Gratisblatt-Journalist Gerold Plassek löst mit seinen sozialen Meldungen eine Welle anonymer 10.000,- Euro-Spenden an die Adressen der Bedürftigen aus. Wer steckt dahinter? Spielt hier Plasseks Sohn Manuel (14), von dessen Existenz der 43-Jährige erst seit kurzem weiß, eine Rolle? Glattauers neues Werk ist spannend, hat Tiefgang und Humor - bestsellerverdächtig! Deuticke Verlag, 336 Seiten, 20,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps Daniel Glattauer auf...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

BUCH TIPP: Kaffeemuseum bis Whisky-Erlebniswelt

Eva Derndorfer, Angela Mörixbauer und Marlies Gruber begeben sich auf eine kulinarische Reise durch den Osten Österreichs, zeigen 60 Destinationen in Wien, NÖ, Steiermark, Burgenland, darunter Lebensmittelmuseen, Ausstellungen und Schauproduktionen. Kulinarisch Interessierte entdecken und erfahren viel über die Herkunftsregion, Geschichte, Kultur und Tradition unserer Lebensmittel. Pichler Verlag, 176 Seiten, 19,99 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
Müde, aber glücklich: Conchita Wurst bei ihrer Ankunft am Flughafen Wien-Schwechat.
60 22 12

Großer Bahnhof für Conchita Wurst

Unsere Botschafterin für Toleranz bekam sogar Twitter-Glückwünsche von Lady Gaga und Boy George WIEN. Rund 1.500 Fans pilgerten zum Flughafen Schwechat, um die frischgebackene Song Contest-Gewinnerin Conchita Wurst gebührend in Empfang zu nehmen. Bevor die Sängerin um exakt 12.15 Uhr durch die Glastüre kam, sangen die Fans bereits lautstark ihre Siegerhymne „Rise like a Phoenix“. Bei der anschließenden Pressekonferenz gab die 25-Jährige Einblicke in ihre Gefühlswelt. „Ich habe keine Minute...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
3 10 200

Das Grüne Herz Österreichs schlägt am Wiener Rathausplatz

Die Grüne Mark lud zur Eröffnung des 18. Steiermark-Frühling in Wien bei typischem Aprilwetter und strömenden Regen. Jede Menge Wasser bestimmte den Eröffnungstag. Egal ob von oben, im steirischen Apfel, im alkoholfreien Gösser-Natur Bier oder das Hochschwab-Wasser: Das kostbare Nass ist unser aller Lebenselexir. "Obwuis wia narrisch g´waschelt hot" präsentierten die Steirer uns Steirerinnen mit zahlreichen Ständen ihre Heimat und feierten die offizielle Eröffnung des Steiermark-Dorfes durch...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Ekatarina Paller (Pashkovskaya)
Anzeige

Wien lebt!

Wien ist nicht nur die Hauptstadt der Republik Österreich, sondern eine Weltstadt. Hier steppt zu jeder Tages- und Nachtzeit der Bär. Mit dem Adelsgeschlecht der Habsburger wuchs Wien zu einer der bedeutendsten kulturellen wie auch politischen Metropolen Europas heran. Die malerische Altstadt zeugt noch heute von der prunkvollen Historie der Stadt als Zentrum eines riesigen Kaiserreiches. Die Habsburger mögen mittlerweile ein wenig in Vergessenheit geraten sein, doch Wien lebt! Wien als...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Pulpmedia GmbH
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.