400 Neuwagen von 40 Automarken
Vienna Autoshow 2019

Die Vienna Autoshow 2019 lockt mit rund 400 Neufahrzeuge von 40 Marken sowie einem E-Mobility und Offroad-Bereich.
5Bilder
  • Die Vienna Autoshow 2019 lockt mit rund 400 Neufahrzeuge von 40 Marken sowie einem E-Mobility und Offroad-Bereich.
  • Foto: ÖAMTC Fahrtechnik
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Die Vienna Autoshow 2019 wartet heuer mit rund 400 Neuwagen von 40 Automarken auf.
Auf Österreichs größte Automesse finden interessierte Besucher nicht nur zwei Europa- und zahlreiche Österreichpremieren, sondern auch bemerkenswerte Concept- und Showcars sowie einige neue Marken wie Cupra (ehemals Seat Cupra) oder ZhiDou aus China.

Die Neuheiten

Erstmals gibt es auf der Vienna Autoshow auch eine eigene E-Mobility Area. Auf rund 450 m² informieren Experten vom geeigneten Elektroauto über spezifische Förderungen oder Lademöglichkeiten bis hin zu Reichweiten. Mit einem individuellen Kostenrechner lässt sich herausfinden, ob und wie man schon jetzt mit einem Elektroauto Geld sparen kann. Tipps und Tricks von erfahrenen Elektromobilisten runden das Angebot ab.

Zweite Neuerung ist ein Offroad-Parcours im Freien zwischen den Ausstellungshallen: Stadt-SUVs und Offroader werden im unwegsamen Gelände präsentiert. Auch Besucher haben die Möglichkeit, das Können der vielen SUVs zu testen und ein Gefühl für das Fahren und Stehenbleiben auf Steigung und Gefälle zu erhalten.

Das Angebot ist also groß, insgesamt (zeitgleich finden Ferien-Messe, Bike Village Vienna, Genusswelt und Sportwelt statt) werden rund 160.000 Besucher erwartet.

www.viennaautoshow.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen