WIFI Burgenland

Beiträge zum Thema WIFI Burgenland

Baby Greta am ersten Kurstag.
2

Ausbildung zur Fremdenführerin für Mama Tina Lackner
Baby Greta ist jüngste WIFI-"Absolventin"

Tina Lackner aus Eisenstadt plante schon ihre Ausbildung zur Fremdenführerin am WIFI Burgenland zu starten. Doch als sie den passenden Kurs gefunden hatte, war ihr Baby Greta erst ein paar Wochen alt. EISENSTADT. Nach Rücksprache mit der WIFI-Leitung, den Seminarkollegen und den Vortragenden fand man eine Lösung: Baby Greta sollte einfach auch am Unterricht teilnehmen. Ein Jahr später hat Greta nun ihre "Ausbildung" abgeschlossen – vor kurzem fand der letzte Kurstag statt. "Ich freue mich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Kursteilnehmer von "Informationsmanagement und Medientechnik" bei einem Interview.
6

BFI Burgenland
Videodrehs mit Joschi Dancsecs bei "Lehre mit Matura"

OBERWART. Im bisherigen Programm "Lehre mit Matura" von 2009 bis Ende Juni 2020 waren die beiden burgenländischen Bildungsanbieter BFI und WIFI sehr erfolgreich. Grund genut, um in der neuen Förderperiode ab 1. Juli 2020 wieder gemeinsam durchzustarten. "Als Erwachsenenbildungsunternehmen begrüßen wir ausdrücklich die Fortführung des Förderprogramms "Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung". Es bietet einen nachhaltigen Mehrwert für den Fachkräftestandort Österreich und das Burgenland. Das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bei der Zeugnisverleihung: Michael Türk (HTL), Daniela Salamon (WIFI), Thomas Weber (Hochstraß), Ralf Hombauer (Pöttsching), Maximilian Fischer (Mattersburg), Melanie Graßl (Bruck), Masihullah Azami (Eisenstadt), Lukas Nemeth (Eisenstadt), Viktoria Fischer-Pochtler (Oberpullendorf),
Harald Schermann (WIFI) und Mario Mad (Oggau)

WIFI
Acht Absolventen legten Berufsreifeprüfung ab

EISENSTADT. Acht Absolventen haben im WIFI Burgenland kürzlich ihre Berufsreifeprüfung abgelegt und die Zeugnisse von Abteilungsvorstand Michael Türk von der Höheren Technischen Lehranstalt Eisenstadt und WIFI Burgenland Institutsleiter Harald Schermann erhalten. Die Absolventen:  Thomas Weber (Hochstraß), Ralf Hombauer (Pöttsching), Maximilian Fischer (Mattersburg), Melanie Graßl (Bruck), Masihullah Azami (Eisenstadt), Lukas Nemeth (Eisenstadt), Viktoria Fischer-Pochtler (Oberpullendorf)...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Professionelle Wedding Planner: Claudia Tallian, Theresa Siller, Anita Haderer, Elisabeth Brandl (Lehrgangsleiterin), Julia Sturm, Sabrina Hofer und Silvia Stöger (v.l.)

WIFI-Online-Lehrgang
Neue Wedding Planner für das Burgenland

Am vergangenen Wochenende erstmals sechs Teilnehmer den Online-Lehrgang „Wedding Planner-Ausbildung“ erfolgreich abgeschlossen. BURGENLAND. Kürzlich wurde vom WIFI Burgenland der erste Online-Lehrgang zum Wedding Planner durchgeführt. In 88 Einheiten erlernten die Teilnehmer, wie sie Hochzeitsfeiern perfekt organisieren und das – aufgrund der Corona-Krise - alles Online. Alle sechs Teilnehmerinnen haben die Abschlussprüfung im WIFI Burgenland in Eisenstadt mit Erfolg bestanden....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Ab 18. Mai sind in der Wirtschaftskammer-Zentrale in Eisenstadt sowie in allen Bezirken persönliche Beratungen möglich.

Wirtschaftskammer Burgenland
Ab 14. Mai Start in die „neue Normalität“

Der reguläre Dienstbetrieb in der Wirtschaftskammer Burgenland startet am 14. Mai in Eisenstadt. Ab 18. Mai sind in der Zentrale in Eisenstadt sowie in allen Bezirken persönliche Beratungen möglich. BURGENLAND. „Mit 18. Mai sind Beratungen wieder persönlich vor Ort in der Wirtschaftskammer Eisenstadt und den Regionalstellen in allen Bezirken möglich. Nach telefonischer Voranmeldung und jedenfalls unter Berücksichtigung der notwendigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen“, erklärt...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Institutsleiter vom WIFI Burgenland Harald Schermann, Schüler Emilia Schneider und Laurens Silberschneider, Lehrer Iris Vogrin und Peter Münzenrieder sowie Pannoneum-Direktorin Alexandra Laminger (v.l.n.r.)

Gesundheit und Sport
Ponnoneum und Wifi werden Fitness-Partner

Zwölf Lehrer des Pannoneum Neusiedl am See wurden vom WIFI im Bereich "Gesundheit und Sport" ausgebildet, um dieses Wissen anschließend an ihre Schüler weitergeben zu können. NEUSIEDL AM SEE/EISENSTADT. Körperbewusstsein, Fitness und Ernährung sind Trends, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. "Eine solide wirtschaftliche und fachpraktische Ausbildung im Bereich Küche und Service sind heute lange nicht mehr genug, um in Top-Betrieben punkten zu können. Daher haben wir uns...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Günter Kurz investiert in die Weiterbildung seienr Mitarbeiter

WIFI Burgenland
Kurz Hotels als Weiterbildungspartner geehrt

Kürzlich wurden die ersten WIFI Weiterbildungspartner des Burgenlandes ausgezeichnet OBERPULLENDORF.  ist ein Diplom für Unternehmer, die sich in vorbildlicher Weise um die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter kümmert. Einer der ersten die geehrt wurden ist der bekannte Hotelier Günter Kurz. Mit Jahresbeginn wurde im WIFI Burgenland Bilanz gezogen und resümiert, wie und in welchen Bereichen von burgenländischen Unternehmern in Weiterbildung investiert wurde. Harald Schermann,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Vanessa Tuder arbeitet in der Wirtschaftskammer Burgenland.
2

Lehre mit Matura
Vanessa Tuder fand Job in der Wirtschaftskammer

Nach ihrem Lehrabschluss ist Vanessa Tuder aus Glashütten bei Schlaining bei der Wirtschaftskammer Burgenland tätig. GLASHÜTTEN/SCHLAINING. Die 22-jährige Vanessa Tuder arbeitet nach ihrem Lehrabschluss als Bürokauffrau in der Wirtschaftskammer. Zunächst absolvierte sie knapp drei Jahre die Modeschule an der HBLA Oberwart: "Ich habe dann aber erkannt, dass dieser Bereich doch nicht meines ist und habe die Schule abgebrochen. Bürotätigkeit hat mich schon immer interessiert, aber ich dachte,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
WIFI-Institutsleiter Harald Schermann und LR Alexander Petschnig mit Nadine Kawicher, Mijo Zecevic und Michael Franye, drei Mechatroniker, die kurz vor ihrem Abschluss stehen.

WIFI Burgenland
Land unterstützt Mechatronik-Labor

Im WIFI Burgenland wurden kürzlich das Mechatronik-Labor – mit Unterstützung des Landes – erweitert. EISENSTADT. Die Nachfrage nach Facharbeitern in der Metallbranche ist ungebrochen. Um junge Menschen perfekt auf dieses Berufsfeld vorzubereiten, wurde das Mechatronik-Labor ausgebaut. „Facharbeitermangel ist allgegenwärtig“Wirtschafts-Landesrat Alexander Petschnig unterstützt das Projekt mit einer Förderung des Landes. „Der Facharbeitermangel ist allgegenwärtig und die Top-Ausbildung...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
WIFI-Institutsleiter Harald Schermann und die Kurssteilnehmerin Tina Lackner mit Töchterchen Greta.
2

Familienfreundlicher WIFI-Kurs
19 Fremdenführer und ein Baby

Die Teilnehmer eines WIFI-Kurses unterstützen eine Kollegin, indem sie als Babysitter zur Verfügung stehen. EISENSTADT. Derzeit findet im WFI Burgenland ein Kurs für Fremdenführer statt. Vor wenigen Wochen bekam Kursteilnehmerin Tina Lackner ihre Tochter Greta. Daraufhin wollte die junge Mama den Kurs quittieren. Doch sie hatte nicht mit der Solidarität ihrer Kurskollegen gerechnet. Vereinbarkeit von Familie und BerufDiese beharrten darauf, dass Lackner ihre Ausbildung abschließt und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
WIFI-Lehrling erhielt Ausbildungsplatz bei Aptiv: Manfred Schweiger (WIFI Produktmanager), Nikolai Petrov (Lehrling Aptiv), Dominik Werderitsch (Leiter Instandhaltung), Johannes Sobe (Personalleiter) und Wolfgang Pröll (Werksleiter)

Großpetersdorf
WIFI-Lehrling wechselt zu Aptiv

GROSSPETERSDORF. Fünf Jugendliche der WIFI-Lehrwerkstätte Mechatronik schlossen ihre Lehre mit der Lehrabschlussprüfung erfolgreich ab und stellten damit ihr in der Ausbildung erworbenes Wissen unter Beweis. Die Kosten dieser Lehrwerkstätte trägt das Land Burgenland und der Europäische Sozialfonds. Die Teilnahme ist für vom AMS gemeldete lehrstellensuchende Jugendlichen kostenfrei. Von den sechs Jugendlichen, die sich im 2. Ausbildungsjahr befinden, wurden zwei Lehrlinge in ein betriebliches...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die erfolgreichen Heimhelfer mit WIFI Produktmanager Karl Balla und Trainerin Susanne Konradi-Baumgartner

Zeugnisverleihung im WIFI Burgenland
Heimhilfe – Ein Beruf mit Zukunft

Im WIFI Burgenland erhielten zehn erfolgreiche Absolventen des Lehrgangs Heimhilfe ihre Zeugnisse, sechs davon kommen aus dem Bezirk Oberpullendorf. BEZIRK. Kürzlich beendeten zehn Teilnehmer ihre Ausbildung zum Heimhelfer im WIFI Burgenland. In 400 Lehreinheiten wurden die Tätigkeitsbereiche hauswirtschaftliches Arbeiten, Hilfestellungen bei Körperpflege, Zubereitung und Assistenz bei der Einnahme von Mahlzeiten sowie Unterstützung der Pflegepersonen und Förderung von Kontakten im sozialen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Die erfolgreichen Heimhelfer mit WIFI Produktmanager Karl Balla und Trainerin Susanne Konradi-Baumgartner.

Zeugnisverleihung im WIFI Burgenland
Zehn erfolgreiche Heimhilfe-Absolventen

EISENSTADT.  Kürzlich beendeten zehn Teilnehmer ihre Ausbildung zum Heimhelfer im WIFI Burgenland. Darunter auch Tina Fritz aus Siegendorf und Maria-Milena Tincul aus Rust. In 400 Lehreinheiten wurden die Tätigkeitsbereiche hauswirtschaftliches Arbeiten, Hilfestellungen bei Körperpflege, Zubereitung und Assistenz bei der Einnahme von Mahlzeiten sowie Unterstützung der Pflegepersonen und Förderung von Kontakten im sozialen Umfeld unterrichtet. Der nächste Lehrgang startet wieder am 7. November...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Sigrid Kirkovits aus Schattendorf ist eine von zehn erfolgreichen Absolventen.

WIFI Burgenland
Neue Absolventen der Heimhilfeausbildung

Zehn Teilnehmer des WIFI Burgenland konnten ihre Ausbildung zum Heimhelfer erfolgreich abschließen. SCHATTENDORF. Kürzlich beendeten wieder zehn Teilnehmer ihre Ausbildung zum Heimhelfer im WIFI Burgenland. Darunter war auch die Schattendorferin Sigrid Kirkovits. In 400 Lehreinheiten bekamen die Teilnehmer im Rahmen der Heimhelferausbildung Fertigkeiten für die Tätigkeitsbereiche hauswirtschaftliches Arbeiten, Hilfestellung bei Körperpflege, Zubereitung und Assistenz bei Einnahme von...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Teilnehmer der Lehrlingsakademie: Sophie Zehetbauer und Clemens Minich

WIFI
Lehrlingsakademie voll durchgestartet

EISENSTADT. Das WIFI Burgenland bietet seit Juli die "Lehrlingsakademie" an. Der erste Lehrgang in Eisenstadt wurde mit zwölf Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen und der zweite steht bereits – restlos ausgebucht – in den Startlöchern. "Die WIFI-Lehrlingsakademie sieht sich als verlässliche Unterstützung für Betriebe und deren Facharbeiter von morgen. Die Lehrmodule verknüpfen fachliches Know-How und ein soziales Miteinander", erklärt WIFI-Institutsleiter Harald Schermann. Soziale, mentale...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Duale Akademie-Lehrgang startet ab Herbst 2019 mit 20 Ausbildungsplätzen für das Berufsbild Metalltechnik. Unterstützung gibt's von Wirtschaftslandesrat Petschnig (2.v.l.).

Berufsausbildung nach der Matura
Duale Akademie gegen Facharbeitermangel

BURGENLAND. Im Herbst startet das WIFI Burgenland den sogenannten Duale Akademie-Lehrgang für das Berufsbild Metalltechnik. Der Lehrgang ist eine berufliche Ausbildung nach der Matura, die in Abstimmung zwischen der Wirtschaft und AHS–Schülern entwickelt wurde. Insgesamt 20 Ausbildungsplätze werden heuer angeboten.  Vorteile für Maturanten und BetriebeDie Ausbildungsschiene soll Vorteile für beide Beteiligten bringen: Einerseits erwartet die Maturanten ein direkter Berufseinstieg inklusive...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
WIFI-Institutsleiter Harald Schermann mit den Geehrten aus dem Burgenland.
2

WIFI Burgenland
Zwei Trainer aus dem Bezirk Eisenstadt geehrt

BEZIRK. Im Rahmen eines Sommerevents des WIFI Burgenland wurden langjährige, verdiente Vortragende ausgezeichnet. Darunter auch zwei Trainer aus dem Bezirk Eisenstadt. "Wesentliche Träger für den Erfolg des WIFI Burgenland sind die rund 500 Trainer. Wir wollen uns auch hier weiterentwickeln und neue Wege beschreiten, indem wir die Stärken und Kompetenzen unserer Trainer noch mehr fördern", erklärt WIFI-Institutsleiter Harald Schermann anlässlich des ersten Trainer-Events des WIFI...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Gewinner beim gemeinsamen Foto mit Harald Schermann mit den Geehrten
4

WIFI Burgenland
Langjährige Trainer aus dem Bezirk Oberwart geehrt

BEZIRK OBERWART. Im Rahmen eines Sommerevents des WIFI Burgenland wurde langjährige, verdiente Vortragende ausgezeichnet. „Wesentliche Träger für den Erfolg des WIFI Burgenland sind die rund 500 Trainerinnen und Trainer. Wir wollen uns auch hier weiterentwickeln und neue Wege beschreiten, indem wir die Stärken uns Kompetenzen unserer Trainerinnen und Trainer noch mehr fördern“, erklärt WIFI-Institutsleiter Harald Schermann anlässlich des ersten Trainer*innen-Event des WIFI Burgenland....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Workshop im WIFI Burgenland: Die Oggauer Friseurin Marion Reinprecht mit Silvia Sattler (WIFI Burgenland) und der Vortragenden Katharina Bedrava

Frisurentrends
Creative Hair Workshop in Eisenstadt

EISENSTADT (ft). Im Eisenstädter WIFI konnten vor kurzem die neuesten Haartrends erlernt werden: Im Zuge eines "Creative Hair Workshops" präsentierten die Vortragende Katharina Bedrava und die Oggauer Friseurin Marion Reinprecht die aktuellen Frisurentrends.  Neue AufstecktechnikenAufgeteilt in zwei Themengebiete wurden im ersten Teil den Workshop-Teilnehmern neue Aufstecktechniken gezeigt sowie wissenswerte Informationen zu Schnitt und Farbe vermittelt. Im zweiten Teil des Workshops konnten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Gitarrist Alex Sieber, "Die Mayerin", Harald Schermann, WIFI Institutsleiter

WIFI geht neue Wege
Das WIFI Burgenland Unternehmern neue Wege zur noch besseren Betreuung

NEUTAL. WIFI Institutsleiter Harald Schermann erklärt: „Die Zeiten haben sich geändert – auch in der Weiterbildung. Wie bei allen Dingen des täglichen Lebens, will der Konsument, in unserem Fall die Unternehmer, die Dinge sofort und im besten Fall frei Haus geliefert haben.“ Genauso agiert man von Seiten der Weiterbildung nun auch im WIFI: „Unternehmer schildern uns ihren Bedarf, wir schauen uns vor Ort die Situation an, schnüren ein maßgeschneidertes Bildungspaket und setzen dieses vor Ort im...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
„Burgenlands Lehrlinge finden im WIFI die passenden Kurse zu ihrer Ausbildung“, erklärt WIFI-Institutsleiter Harald Schermann (re.).

Interview mit WIFI-Institutsleiter Schermann
Nächstes Jahr startet die Lehrlingsakademie

Das WIFI im Burgenland geht neue Wege – nicht zuletzt, um dem immer weiterwachsenden Fachkräftemangel Paroli zu bieten. Harald Schermann, WIFI-Institutsleiter im Burgenland erklärt, welche Chancen das WIFI für Lehrlinge bietet und warum man raus aus dem Lehrsaal will. BEZIRKSBLÄTTER: Fachkräftemangel ist ebenso ein Schlagwort wie der Lehrlingsmangel. Welche Chancen bietet das WIFI in Sachen Lehrlinge? HARALD SCHERMANN: Im WIFI Burgenland gibt es eine breite Palette an Angeboten für junge...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bestanden: Jürgen Klapper aus Marz
2

Zwei neue Malermeister aus dem Bezirk Mattersburg

Erfolgreiche Meisterprüfung für Maler und Anstreicher EISENSTADT. Die Prüfungskommission unter dem Vorsitz von Landesinnungsmeister Jürgen Szerencsits und den Beisitzern Alois Bauer und Roland Habeler freut sich nach der Malermeisterprüfung im WIFI in Eisenstadt über das von den Kandidaten gezeigte Fachwissen. „Wir sind stolz auf den Berufsnachwuchs. Ein Meisterbrief bedeutet Kompetenz, Qualität und ist die Grundlage für Erfolg im Handwerk“, erklärt Szerencsits. Zwölf der angetretenen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann
Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis, MSc und WIFI-Institutsleiter Mag. Manfred Schweiger präsentieren das Kursprogramm der Sparte Handel

Weiterbildung: Spezielles Kurs-Programm für die Sparte Handel

BURGENLAND. In der Wirtschaftskammer wurde letzte Woche erstmals ein spezifisches WIFI-Kursprogramm für die Mitglieder der Sparte Handel präsentiert. Damit soll die individuelle Weiterbildung in der Handelsbranche verbessert werden. In fünf Bereiche gegliedertDas Kurs-Programm gliedert sich in fünf Bereiche und reicht von der akademischen Ausbildung über Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der Digitalisierung bis hin zu Fortbildungen für erfolgreiche Handelsunternehmer und deren Mitarbeiter....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und WIFI-Institutsleiter Manfred Schweiger präsentierten das neue Kursprogramm für den Handel.

Spezifische Weiterbildung beim WIFI Burgenland als Erfolgsgarant

Die Sparte Handel präsentiert erstmalig ein spezifisches WIFI-Kursprogramm für Ihre Mitglieder. Die individuelle Weiterbildung in der Handelsbranche soll damit weiter verbessert werden. BGLD. Das Kursprogramm der Sparte Handel dient der Aus- und Weiterbildung von Unternehmern und Mitarbeitern in der Branche. Es gliedert sich in fünf Bereiche und reicht von der akademischen Ausbildung über Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der Digitalisierung bis hin zu Fortbildungen für erfolgreiche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.