Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Politik
Österreich soll nach zwei Jahren heuer erstmals wieder Schulden machen.

Budgetdefizit
Österreich macht wieder Schulden

Es wird doch nichts mit einem Budgetüberschuss. Das gab Finanzminister Eduard Müller am Dienstagabend bekannt. Rechnen Wirtschaftsforscher auch 2020 mit Überschüssen, erwartet das Finanzministerium eine Rückkehr in die roten Zahlen. ÖSTERREICH. Nach zwei Jahren mit einem Budgetüberschuss rechnet das Finanzministerium im kommenden Jahr mit einem Minus von rund einer Milliarde Euro. Einem Defizit von 1,2 Milliarden Euro im Bund steht demnach ein Überschuss von 800 Millionen von Ländern,...

  • 16.10.19
  •  1
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
4 Bilder

Judenburger Industrieunternehmen setzt auf Ausbildung
Lehre bei Hendrickson Austria: Spannend! Vielfältig! Zukunftsorientiert!

Als traditioneller, steirischer Industriebetriebmit internationaler Ausrichtung bieten wir engagierten Jugendlichen eine praxisorientierte, abwechslungsreiche und individuelle Lehrausbildung – gerne auch mit Matura. Lehrberuf „Elektrotechniker“ Der Beruf des Elektrotechnikers (m/w) ist anspruchsvoll, vielfältig und bietet gute Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten. Zu den Anforderungen zählen: handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis,...

  • 15.10.19
Wirtschaft

KOMMENTAR
Wirtschaft setzt starke Signale

Dass sich die Bezirke Murau und Murtal in Bezug auf ihre wirtschaftliche Performance nicht zu verstecken brauchen, zeigen viele Leuchtturmprojekte von Industriebetrieben, wie zum Beispiel der IBS, dem Projekt Spielberg und vielen weiteren innovativen Unternehmen. Auch unser Tourismus boomt. All das war Anlass für ein weiteres Projekt, welches das Gemeinsame in den Vordergrund stellen und das Image der Region aufpolieren soll. Die Bezirke Murau und Murtal haben sich als „Österreichs starke...

  • 10.10.19
  •  1
Wirtschaft
"Heldinnen und Helden" der Region wurden am Freitagabend in der Burg in Spielberg vom Wirtschaftsbund geehrt. Von links: NRAbg. Komm.-Rat Karl Schmidhofer, WB-Landesobmann WK-Präsident Ing. Sepp Herk, Martin Brunner (Juniorchef der Firma Antemo), St. Peter ob Judenburg; Alexandra Leitner, Siegerin in der Kategorie "Mut" (al cosmetic), Knittelfeld; Nadja Barghoorn (Mood Sales GmbH), Spielberg; Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bundesrat Ing. Bruno Aschenbrenner und der geschäftsführende WB-Bezirksgruppenobmann Norbert Steinwidder.
275 Bilder

SPIELBERG
Helden der Region Murtal in der Burg gekürt

Am Freitag hat Wirtschaftsbund-Landesobmann und Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk gemeinsam mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer erstmals den vom Wirtschaftsbund ins Leben gerufenen „Helden der Region-Award“ verliehen. Gekürt wurden Unternehmerpersönlichkeiten aus dem Bezirk Murtal, die in den Kategorien "Tradition", "Mut" und "Zukunft" großartige Leistungen für ihre Region erbringen. „Jeder selbstständig denkende und handelnde Mensch leistet tagtäglich Heldenhaftes! Über 70.000...

  • 09.10.19
  •  1
Wirtschaft
Im Einsatz: Andrea Keimel ist ein Wirtschaftsprofi und will vor allem Frauen dabei helfen, sich in Führungspositionen zu etablieren.

Wirtschaft in Frauenhand – Andrea Keimel in "Gefragte Frauen"

Seit 1998 leitet Andrea Keimel die Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz. Die städtische Wirtschaft ist in weiblicher Hand – seit 1998 leitet die gebürtige Oststeirerin Andrea Keimel die Geschicke der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz und verrät im WOCHE-Gespräch, wie Frauen als Unternehmerinnen sind und wieso ihr die Förderung von Frauen in der Wirtschaft besonders am Herzen liegt. WOCHE: Wirtschafts- und Tourismusentwicklung...

  • 09.10.19
Lokales
Teamwork und Nationenvielfalt werden in den Grazer Unternehmen großgeschrieben.
2 Bilder

Grazer Wirtschaft: Vielfalt der Nationen als Trumpf

Ein Blick auf die Angestellten der „Flaggschiffe“ in der Grazer Wirtschaft zeigt: Nationenvielfalt boomt. Die Murmetropole wird oft als Kulturstadt gesehen, von Zeit zu Zeit wird die Sportstadt ausgerufen und man ist Stadt der Menschenrechte. Eines ist Graz aber auf jeden Fall auch: eine Stadt der Vielfalt – Vielfalt der Kulturen, der Angebote und der Nationen, aus denen die Bewohner der Stadt kommen. Ein Beispiel, welches dies besonders gut belegt, bietet ein Blick auf die Angestellten...

  • 09.10.19
Wirtschaft
Mag. Ronald Angeringer
koeflach@gaedke.co.at
2 Bilder

Eine neue "Reform" steht an!

Kurz vor der Wahl zum Nationalrat am vergangenen Sonntag wurden noch einige wichtige Gesetzesinitiativen zum Abgabenrecht im Parlament beschlossen. Folgende Neuerungen wollen wir dabei auszugsweise hervorzuheben: • Die Grenze für geringwertige Wirtschaftsgüter wird von EUR 400 auf EUR 800 angehoben. • Kleinunternehmer bis zu einem Jahresumsatz von EUR 35.000 erhalten die Möglichkeit ihren Gewinn auch pauschal zu ermitteln. • Für niedrige Einkommen kommt es zu einer Rückerstattung von...

  • 08.10.19
Wirtschaft
Freuen sich über das Rekordplus im Sommer: Mario Gruber (GF Thermen- und Vulkanland Steiermark) und Gernot Deutsch (Obmann Thermen- und Vulkanland Steiermark).
2 Bilder

Thermen- und Vulkanland
Der Sommer sorgte für Rekordzahlen

Thermen- und Vulkanland zieht positive Sommerbilanz. Allein im Juni konnte ein Plus von knapp 17 Prozent bei den Nächtigungen und Tagesgästen erzielt werden. FÜRSTENFELD. Ein kräftiges Plus bei den Tagesgäste- und Nächtigungszahlen verzeichnete das Thermen- und Vulkanland Steiermark in den Sommermonaten. Vor allem in den Monaten Juni und August fand die beliebte Tourismusregion großen Anklang. So konnten im Juni mit über 22.500 Gesamtnächtigungen ein Plus von fast 17 Prozent im Vergleich zum...

  • 08.10.19
Wirtschaft
50 Bilder

Die Hypo Judenburg lud zum Impulsvortrag "Demographie, Digitalisierung und Zinsen"

Fotos: Michael Blinzer Mit Markus Sevcik, seines Zeichens Executive Director bei J.P. Morgan und für die Kundenbetreuung in Österreich verantwortlich, hat sich Bernd Messner einen ganz besonderen Gast in die Hypo Judenburg geholt. Nachdem dieser seinen Gast einem interessierten Publikum vorgestellt hatte, startete der "Gastredner" auch schon mit seinem überaus informativen Impulsvortrag zum Thema "Demographie, Digitalisierung und Zinsen". Darin erläuterte er nicht nur die Situation der...

  • 07.10.19
  •  1
Wirtschaft
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer freut sich mit Thomas Michael Klinger, Albin Gödl, Josef Herk, Manfred Kainz (v.l.)
73 Bilder

Wirtschaftsbund Steiermark
Die „Helden der Region“ Deutschlandsberg

Im Technologie- und Entwicklungszentrum Stainz fand am 2.10.2019 der Auftakt zu einer Tour durch die ganze Steiermark statt: Die Auszeichnung der „Helden der Region“ für regionale Unternehmerinnen und Unternehmer. STAINZ. Am Mittwochabend war der Saal im Technologie- und Entwicklungszentrum in Stainz Ziel für viele engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer der Umgebung. „Es ist einfach großartig, dass wir heute hier bei uns die Helden der Region auszeichnen und ehren dürfen!“, freute sich...

  • 03.10.19
  •  3
WirtschaftBezahlte Anzeige
<f>Josef Göbel</f> bietet jungen Mädchen und Burschen eine handwerklich-technische Ausbildung mit Zukunft.
4 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Eine Lehre bei Josef Göbel legt den Grundstein für nachhaltiges und modernes Handwerk.

"Wir lieben, was wir tun" lautet ein Motto der Josef Göbel GmbH, "nur dadurch sind wir in der Lage, seit 1874 Besonderes entstehen zu lassen". Besonderes leistet Josef Göbel auch in der Lehrlingsausbildung: Josef Göbel bietet interessierten Mädchen und Burschen die Möglichkeit zu einer handwerklich-technischen Lehre mit Zukunft. "Ob als TischlereitechnikerIn oder GlasbautechnikerIn – in unserem Unternehmen können junge Erwachsene aus vielen Möglichkeiten auswählen",  so Inge Reisinger vom...

  • 26.09.19
Wirtschaft
Elmar Tuttinger, Außenstellenleiter der AK Weiz.
2 Bilder

Bildung
Bildungsberatung der AK bald in Weiz

Informationen und Terminvereinbarung ab Oktober 2019 unter: Tel. 05 7799-4400 Eine umfassende Orientierung und Beratung zur Ausbildungs- und Berufswahl kann nicht früh genug beginnen. Zukünftig bietet die Kammer für Arbeiter und Angestellte diese Möglichkeit auch in Weiz. ExpertInnen beantworten Fragen zu Aus- und Weiterbildung und helfen dabei, die richtige Schul- oder Berufswahl zu treffen.Elmar Tuttinger, Außenstellenleiter der AK Weiz. AK Steiermark Außenstelle Weiz Birkfelder Straße...

  • 26.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Im bfi-Technikkompetenzzentrum Weiz werden zukünftig Lehrlinge der Siemens AG Österreich Transformers Weiz ausgebildet.
4 Bilder

Bildung
bfi Steiermark Bildungszentrum Weiz: Hier bildet sich mehr als Wissen

Start der zukunftsorientierten Fachkräfteausbildung für SIEMENS AG Transformers Weiz. Das bfi Steiermark Bildungszentrum Weiz zählt zu den modernsten steirischen Aus- und Weiterbildungszentren, ist sehr erfolgreich in der Lehrlingsausbildung für technische Berufe tätig und im Bildungsbereich bereits langjähriger Partner von Siemens. Ab Herbst 2019 bietet die Siemens AG Österreich Transformers Weiz im Rahmen der Fachkräfteausbildung wieder jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Karriere in...

  • 26.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
AMS Feldbach
2 Bilder

Das AMS Feldbach ist wieder ON TOUR!

Das AMS Feldbach ist wieder ON TOUR! Von 16. September bis 18. Oktober sind wir vom Service für Unternehmen des AMS Feldbach wieder verstärkt zu Betrieben in der ganzen Südoststeiermark unterwegs. Wir informieren unsere Unternehmen über das Dienstleistungsangebot und Unterstützungsmöglichkeiten durch das AMS. Mit dem AMS #weiterkommen! Wir unterstützen Unternehmen bei der Suche nach passenden Arbeitskräften, nehmen offene Stellen entgegen und helfen ganz gezielt durch spezielle...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Bürgermeister Josef Ober (l.), selbst gelernter Maurer, ist auf Tischler Julian Fink und Maurer Marc Berndorfer (r.) stolz.

Zwei Stockerlplätze für Feldbach
Marc Berndorfer und Julian Fink machen Karriere mit Lehre.

Ein Jahrhundertereignis nicht nur für die beiden Lehrherren, Karl Puchleitner von der Baufirma Puchleitner in Mühldorf und Philipp Knaus von der Tischlerei Knaus in Schützing, sondern auch für die Stadtgemeinde Feldbach. Gleich zwei WM-Stockerlplätze gingen an Gemeindebürger der neuen Stadt Feldbach. Marc Berndorfer aus Leitersdorf hat sich für die Maurerlehre bei Puchleitner entschieden - und nun bei der Berufsweltmeisterschaft in Russland versilbert. Berndorfer ist Vizeweltmeister geworden!...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Mit dabei bei der Langen Nacht der Inspiration: Magda Bleckmann

Erfolgreich netzwerken: Lange Nacht der Inspiration

Zehn Speaker, zehn Minuten: Am 26. September, 17.30 Uhr, findet bei der Saubermacher Dienstleistungs AG in Feldkirchen die "Lange Nacht der Inspiration" statt. Experten aus unterschiedlichen Bereichen teilen ihr Wissen in kompakten Impulsreferaten. Dabei geht es um Impulse für Zeiten der Veränderung, neue Präsentationstrends, Tipps zum Umgang mit dem Scheitern, Denkfehler im Bereich der Digitalisierung und andere Themen, die den unternehmerischen Erfolg wesentlich beeinflussen. Durch das...

  • 24.09.19
  •  1
Leute
Stolz auf Leistungen: Sommer, Kaufmann, Triebl, Sudy Ettl, Trummer, Graf, Scheucher, Stangl, Meixner (f.l.n.r.)

Gnas ist stolz auf die Jugend

Junge GnaserInnen wurden für besondere Leistungen ausgezeichnet. Es sei nicht selbstverständlich, mehr zu leisten als erwartet würde, so Bgm. Gerhard Meixner. Daher wolle Gnas diese besonderen Leistungen würdigen. Vize-Bgm. Alois Sommer führte durch die Zeremonie und ehrte Matthias Ettl, Michael Sudy und David Trummer, sowie die abwesenden Martina Pölzl, Karin Rauch und Verena Sudi für die erfolgreiche Absolvierung der Meister- oder Befähigungsprüfung und die Einladung zu den Stars of...

  • 22.09.19
Leute
Leonie mit ihren Eltern Franz und Alexandra Tieber

Lokales
Fortsetzung folgt prompt:

Fr. Leonie TIEBER aus Paldau kann auf einen weiteren Erfolg stolz sein. Nachdem die junge Dame im Juni bei den Styrian Skills 2019 – Steirischer Lehrlingswettbewerb in der Kategorie KFZ-Technik in Graz den ersten Platz geholt hat, wurde sie auch zu den Staatsmeisterschaften 2019 nach Bregenz eingeladen. Auch hier konnte sie ihr Können unter Beweis stellen und hat den Sieg geholt. So nebenbei bemerkt ist Leonie bei den Steirischen Landesmeisterschaften gegen achtundzwanzig Burschen...

  • 17.09.19
  •  1
Wirtschaft
Im Vorjahr ging der WOCHE-Regionalitätspreis in Hartberg-Fürstenfeld an die Firma Ringana.

WOCHE-REGIONALITÄTSPREIS 2019
Jetzt für Ihren Lieblingsbetrieb in Hartberg-Fürstenfeld voten!

WOCHE-Regionalitätspreis: Das Voting läuft - jetzt sind unsere Leser am Zug! HARTBERG-FÜRSTENFELD. Auf Hochtouren läuft derzeit der WOCHE-Regionalitätspreis 2019, mit dem Leistungen heimischer Unternehmen in den Fokus gerückt werden. Aktueller Stand: Die Betriebe, die am Preis 2019 teilnehmen, sind nominiert, jetzt sind wieder unsere Leser am Zug. "Mit dem Regionalitätspreis werden lokale Arbeitgeber vor den Vorhang geholt. Pendler werden auf das Arbeitsplatzpotential bei uns aufmerksam...

  • 17.09.19
Lokales
Heimo Macher (B-BOM Gleisdorf), Daniela Paar (WK Hartberg-Fürstenfeld), Bettina Mandl (Regionalentwicklung Oststeiermark), Werner Brugner (Schul- und BerufsInfoMesse Fürstenfeld), Anita Nagy (Bildungs- und Berufsmesse Hartberg), Gerhard Ziegler (Jobday Weiz).

Vier oststeirische Bildungsmessen mit einem gemeinsamen Ziel

Gemeinsam stark für die Oststeiermark.Im Herbst steht die Oststeiermark wiederum ganz im Zeichen der Bildungs- und Berufsorientierung. Bei den vier oststeirischen Bildungs- und Berufsorientierungsmessen bieten mehr als 250 Aussteller umfassende Informationen über Berufs-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Jährlich besuchen rund 5.000 Personen die vier oststeirischen Messen. Nicht nur Kinder und Jugendliche sondern auch Eltern und Erwachsene bekommen die Möglichkeit Ausbildungsangebote der...

  • 17.09.19
Wirtschaft
111 Bilder

Der neue Ressourcenpark in Neumarkt wurde mit rauschendem Fest eröffnet

Fotos: Michael Blinzer Nach nur einem knappen halben Jahr Bauzeit wurde am 14. September zur Eröffnung mit einem bunten Rahmenprogramm geladen. Auf rund 1.200 m2 entstand ein einladendes Gebäude zur umweltgerechten Abfallentsorgung und Abfallentwertung. Kein Wunder das sich knapp 500 Besucher davon überzeugen wollten, was hier entstanden ist. Belohnt wurden die Gäste mit einem abwechslungsreichem und vor allem informativen Programm. Während der Musikverein St. Marein für die musikalische...

  • 16.09.19
  •  1
Wirtschaft
Die Gäste nutzten das MeWa-Business-Frühstück von Silvia Wessely (4.v.r.), um neue Leute kennen zu lernen und sich gegenseitig auszutauschen.

Business-Frühstück
Beim Kaffee und Co. wurde ausgiebig genetzwerkt

Der Verein "MeWa - Menschen wachsen" lud zum Business-Frühstück im Gasthof "Zum Hirschen" in Burgau. BURGAU. Zum Netzwerken, austauschen, sich näher kennen zu lernen und seinen Wirtschaftsraum zu vergrößern, lud der Verein zur Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung "MeWa - Menschen wachsen" vor kurzem im Rahmen eines Business-Frühstück in Burgau. "Viele Menschen miteinander zu vernetzen ist unser Ziel. Es ergeben sich oft wunderbare Synergien, beruflich und auch privat", erklärt Obfrau...

  • 13.09.19
Wirtschaft

Gewinnspiel zum Leobener Logistik Sommer

Mit dem Leitthema „digital minds“ setzt der Leobener Logistik Sommer 2019 sein Erfolgskonzept fort und beschäftigt sich mit digitalen Trends, Innovationen und Lösungen, aber auch mit der Entwicklung einer neuen Ethik- und Wertewelt im digitalen Zeitalter. Das Programm am 26. und 27. September an der Montanuniversität gestalten internationale Top-Speaker wie der norwegische Wirtschaftsphilosoph und Bestsellerautor Anders Indset, AI und Automatisierungsspezialist Paul O'Leary von der...

  • 07.09.19
Wirtschaft
Beim gemütlichen Business-Frühstück vom Verein "MeWa" tauschen sich Unternehmer aus der Region regelmäßig aus.

Einmal pro Monat
"MeWa"-Business-Frühstück in Burgau

Jeden zweiten Donnerstag im Monat wird in Burgau gemütlich genetzwerkt. Nächster Termin ist der 12. September. BURGAU. Der Verein zur Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung "MeWa - Menschen wachsen" lädt einmal pro Monat bei einem Business-Frühstück zum Vernetzen ein. "Viele Menschen miteinander zu vernetzen ist unser Ziel. Es ergeben sich oft wunderbareSynergien, beruflich und auch privat", erklärt Silvia Wessely, die Idee dahinter. Mitzubringen sind Visitenkarten, Flyer...

  • 02.09.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.