Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Lokales
Michaela Nikl verrät Tipps, wie Eltern "loslassen" können.

Allein in die Schule: Das macht unsere Kinder stark

NÖ. Elternberaterin Michaela Nikl im Interview über Selbstständigkeit, Helikoptereltern und soziale Kompetenzen. Wie wichtig ist es, Kindern den Schulweg zuzutrauen? Ich halte es für sehr wichtig, dass wir unseren Kindern alltägliche Dinge zutrauen, denn es macht sie selbstständiger und sie lernen mit gewissen Situationen auch alleine zurechtzukommen. Dazu gehört auch den Schulweg ohne Eltern zu bewältigen. Sie sollten dabei aber die Sicherheit haben, dass sie auf Unterstützung zählen...

  • 18.03.19
Lokales
Glücklich im Familienland NÖ: Christian Beer mit seiner Daniela Braun und den beiden Jungs Patrick und Julian.

Bezirksblätter-Familienserie
Unser Bezirk im Familien-Radar

Serie Teil 1: 272.722 Familien leben in NÖ. Alle Infos zu Förderungen, Statistik und Traumurlaub. BEZIRK. "Als Familie schätzen wir die gute Schulausbildung für unsere beiden Kinder, die ihnen den bestmöglichen Start in ihr Berufsleben ermöglicht", erzählen Daniela Braun und Lebensgefährte Christian Beer. Mit dieser Meinung sind sie aber nicht allein. 272.722 Familien mit Kindern leben in Niederösterreich (siehe "Zur Sache"). Für die Bezirksblätter Grund genug, um die siebenteilige Serie "Mein...

  • 06.03.19
Lokales
Gewinnen Sie jetzt ein "Family Time"-Package im "Das Schloss an der Eisenstraße".
17 Bilder

Mein Bezirk, meine Familie
Familienstory schicken und Traumurlaub gewinnen

NÖ. Endlich Urlaub – und das in den schönsten Hotels? Kein Problem, diesen Wunsch können Sie sich jetzt selbst erfüllen. Im Rahmen der niederösterreichweiten Serie "Mein Bezirk, meine Familie" suchen die Bezirksblätter die schönsten Familiengeschichten. Schnell Fotos aufnehmen und Ihre Story niederschreiben und schon können Sie gewinnen! Etwa ein "Family Time"-Package im "Das Schloss an der Eisenstraße" oder einen Familienaufenthalt im Hotel Liebnitzmühle oder last but not least den Eintritt...

  • 06.03.19
  •  1
Lokales
Ein top-ausgebildetes Orchester beeindruckt mit Hits der 20er und 30er Jahre.

"Gerry Artens – Salonorchester" im Volksheim Herzogenburg

Eine musikalische Zeitreise in die „Goldenen 20er und 30er Jahre“. Von Foxtrott und Swing über Tango, Charleston, Tango, Rhumba zu Filmschlagern der damaligen Zeit und mehr! 16.3.2019, 19.00 Uhr, Volksheim Herzogenburg, Auring 29, 3130 Herzogenburg HERZOGENBURG. Lassen Sie sich auf eine musikalischen Zeitreise in die "Goldenen 20er und 30er Jahre" entführen. Sänger Gerry Artens (ausgebildeter Operettentenor) begeistert mit seinem Salonorchester und Konzert-Programm. Bestens ausgebildete...

  • 20.02.19
Sport
Jürgen Harrer und Elke Schacherl (re.) vom TSGK Krems, Peter und Claudia Langthaler (li). TSK Blau - Gelb - Linz.
2 Bilder

Tanzsport
NÖ Landesmeister kommt aus Krems

KIRCHBERG / KREMS (pa). Großer Jubel in der Wagramhalle in Kirchberg am Wagram bei der von 1. Tanzsport- und Gesellschaftsklub ausgerichteten NÖ Landesmeisterschaft in der Kombination. Das klubeigene Paar Elke Schacherl und Jürgen Harrer holten sich den Sieg in der Altersklasse Senioren II und damit auch heuer wieder den NÖ Landesmeistertitel über zehn Tänze. „Heute haben wir nicht nur alle fünf Standardtänze sondern auch fast alle Lateintänze gewonnen. Im Jive ist uns ein kleiner...

  • 30.10.18
Lokales
Sexualtherapeutin Bettina Brückelmayer im Gespräch mit den Bezirksblättern.

Sex: "Kreativität bietet oft eine Entwicklungschance"

NÖ. Sexualtherapeutin Bettina Brückelmayer im Gespräch mit den Bezirksblättern: So wichtig ist Sex, das Reden und die Abwechslung. Wie wichtig ist Sex für eine Beziehung? Eine gute Sexualität ist Teil einer guten Beziehung. Dabei geht es jedoch nicht um die Quantität, wie so oft diskutiert wird. Vielmehr ist wichtig, dass beide Partner Ihre Wünsche und Bedürfnisse kommunizieren, damit eine befriedigende Sexualität von beiden Seiten gelebt werden kann. Die sozio-sexuelle Entwicklung sollte...

  • 24.09.18
  •  1
Lokales
Hauptpreis: Flugreise nach Rom: Ein liebevoller Blick vor dem Kolosseum in Rom.
24 Bilder

"ROM"antische Tage im Herbst gewinnen

Diese sensationellen Preise erwarten Sie bei der nö-weiten Bezirksblätter-Liebesserie: Flugreise nach Rom, Romantikwochenende in den Weinbergen und ein Candlelight-Dinner am Tulbingerkogel. NÖ. Wie schön die Liebe sein kann, das beweisen Ihre Liebesgeschichten. Wie haben Sie sich kennen- und liebengelernt, welche Tipps für eine funktionierende Beziehung wollen Sie anderen Pärchen geben und was wollten Sie Ihrem Partner schon immer mal sagen? Senden Sie uns Ihre Liebesgeschichte an...

  • 12.09.18
Motor & Mobilität

Gewinnspiel: Code eingeben und mit deinem neuen Auto nachhause fahren!

Mit "Steig ein!" sparen Sie weit über 1.000 Euro - und holen sich ein Auto. Acht Wochen haben wir Ihnen Tipps zum Geldsparen bei Ihrer persönlichen Mobilität gegeben, dort verstecken sich auch die Antworten unserer Gewinnspielfragen. Zeit um zusammenzurechnen: Wer die Klima-Anlage auslässt, spart mindestens 216 Euro pro Jahr.Wer seinen Kofferraum aufräumt, kann bis zu 120 Euro sparen und bei einer Voll-Kasko sind bis zu 1.200 Euro Ersparnis pro Jahr drin. Wer sich ein Elektroauto anschafft,...

  • 05.07.18
  •  3
  •  7
Sport
Gold-Schoko für das Bezirkbsblätter-Team: Maurice Wannemacher, Joachim Pricken und Karin Zeiler.
23 Bilder

Auf Medaillenjagd bei der Birngruber Kart-Challenge

KREMS / TULLN. Wenn die Firma Birngruber unter Chef Paul Birngruber zur Kart-Challenge lädt, dann dürfen auch die Bezirksblätter nicht fehlen. So machten sich Tullns Geschäftsstellenleiter Joachim Pricken, Redaktionsleiterin Karin Zeiler und Maurice Wannemacher auf nach Krems. Und gaben Gas. Auf der neuen Strecke, die von der Kartvermietung auf dem Parkplatz des Autohauses aufgebaut wurde, testeten die drei ihre Schnelligkeit. Naja und weil es sowieso nur einen Sieger und ansonsten lauter...

  • 28.06.18
Lokales
Landeswarnzentrale besucht: Redakteurin Karin Zeiler mit Helmut Fleischmann, Ernest Jamy und Stefan Kreuzer.
6 Bilder

Regen und Gewitter: So wird das Wetter in NÖ

Blick hinter die Kulisse: Lokalaugenschein der Bezirksblätter in der Landeswarnzentrale in Tulln. TULLN / NÖ. "In den letzten zwei Stunden hat es doch stärker zu regnen begonnen, die derzeitigen Pegelstände sind aber nicht besorgniserregend", erklärt Stefan Kreuzer, stv. Leiter des Katastrophenschutzdienstes des Landes NÖ. Regen anstatt Sonne – Grund genug für die Bezirksblätter einen Blick hinter die Kulissen und somit in die NÖ Landeswarnzentrale zu machen. Hier im ersten Stock der...

  • 28.06.18
  •  1
Lokales
AKNÖ-Experte Gerald Fröhlich informiert über Pauschale, Euro und Beihilfe.

Pendler: So kommen Sie zu Ihrem Geld

Pauschale, Euro und Beihilfe: Das können Pendler in Niederösterreich beantragen + Tipps von den Experten. BEZIRK / NÖ. Niederösterreich ist das Land der Pendler: Fast 200.000 Personen pendeln jeden Tag über die Landesgrenzen hinaus. Welche Pauschalen und Förderungen geltend gemacht werden können, erklären Experte Gerald Fröhlich, Leiter des Referats Steuer- und Wohnpolitik von der Arbeiterkammer NÖ und Steuerberaterin Doris Prachner. "Grundsätzlich sind die Fahrtkosten für den Arbeitsweg mit...

  • 11.06.18
Lokales
7 Bilder

Abriss des Stupas sind Fake News

GRAFENWÖRTH / NÖ (pa). Vermehrte Anfragen veranlassen das Stupa-Institut zu folgender Klarstellung: "Aus Anlass zahlreicher Presse-Anfragen stellt das Stupa Institut hiermit klar, dass die Behauptungen von den Stupa Gegnern unbegründet sind und nicht den Tatsachen entsprechen. Der Stupa wird nicht abgerissen. Die Bauarbeiten am Stupa sind in vollem Gange und gehen gut voran. Solche Fake News, die von Gegnern verbreitet werden, sind Feinde der Religionsfreiheit und schaden der Toleranz des...

  • 06.06.18
Lokales
So schön: Franz und Barbara Simon mit Michaela Fischer auf Princess.
47 Bilder

Applaus für Malloner Princess und die Ponys

Barbara und Franz Simon luden die Caritas Werkstatt Krems zur Reitvorführung auf den Wagram. KIRCHBERG AM WAGRAM / KREMS / REGION. "Wir wollen einfach was Gutes tun", sagt Barbara Simon vom Friesenstall Mallon. Die Caritas Werkstatt Krems unter Betreuerin Marinne Mayerhofer und Betreuer Helmut Herndler haben – gemeinsam mit zwölf Mitarbeitern – den Weg nach Mallon gefunden, wo Reitvorführungen auf dem Programm standen. Wie es dazu kam? Ilse Edlinger, auch Mitarbeiterin der Caritas, erhielt...

  • 09.04.18
  •  2
  •  1
Lokales
Mönch Sunim (Mitte), Elisabeth Lindmayer (re.) und Shakiri Juen (4. v. li.).

1. Sprechstunde für Stupa-Projekt

GRAFENWÖRTH / WAGRAM. "Es wurde bereits die erste Anfrage gestellt, ob ich für eine Gruppe von Lehrern / Professoren einen Vortrag sowie eine Führung am Stupa-Gelände machen könnte", freut sich Shakiri Juen. Montag, 5. März 2018, war es so weit – die erste Sprechstunde betreffend das Stupa-Projekt am Wagram wurde im Gemeindeamt von Grafenwörth abgehalten. Wie die Bezirksblätter ausführlich unter Sprechstunde für Stupa-Projekt startet (28.2.2018) berichtet haben, hat sich die Kirchbergerin...

  • 07.03.18
Lokales
Shakiri Juen im Gespräch mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
3 Bilder

Sprechstunde für Stupa-Projekt startet im März

Shakiri Juen steht Interessierten Rede und Antwort am Grafenwörther Gemeindeamt. Die Bezirksblätter trafen die 36-Jährige schon vorab. KIRCHBERG / GRAFENWÖRTH. "Aufgrund der Meinungsverschiedenheiten und der unterschiedlichen Positionen sehe ich es als wichtige und wertvolle Aufgabe für Interessierte, Befürworter, Kritiker und deren Anfragen und Anliegen da zu sein", sagt Shakiri Juen. Wie die Bezirksblätter bereits am 29.2.2012 berichteten wird am Wagram ein buddhistisches Zentrum errichtet....

  • 28.02.18
Lokales
Alles neu im Egon Schiele-Museum.
6 Bilder

Schiele Museum rüstet für Gedenkjahr

Stadt und Museumsbetreiber setzen berühmtesten Sohn Tullns in Szene TULLN (pa). Am 31. Oktober 1918 starb Egon Schiele an der so genannten „spanischen Grippe“ in Wien. Das soeben begonnene Gedenkjahr 2018 ist für die Stadtgemeinde Tulln und die Niederösterreichische Museum Betriebs GmbH als Betreiber des Egon Schiele Museums in Tulln Anlass, die Kräfte zu bündeln und das Egon Schiele Museum komplett neu aufzustellen. Am 1. März 2018 werden die Pläne im Detail präsentiert. Am 7. April 2018...

  • 19.01.18
Lokales
Unfall in Fels: 1,5 Tonnen-Stein auf Gleisanlage.

Zugunglück: 30 Fahrgäste und Lokführer unverletzt

PKW krachte gegen Steine, einer wurde auf Gleise geschleudert. 26-jähriger Lenker verletzt. FELS / BEZIRK / KREMS (pa). Ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln lenkte am 11. Jänner 2018, gegen 00.10 Uhr, einen Pkw auf einem Wirtschaftsweg im Ortsgebiet von Fels am Wagram, in Fahrtrichtung der dort befindlichen Bahngleise. Am Ende des Wirtschaftsweges befinden sich mehrere ca. 1,5 Tonnen schwere Wurfsteine als Absicherung. Aus bislang unbekannter Ursache prallte der Pkw gegen einen dieser...

  • 11.01.18
  •  1
Lokales
Das erste Schülerparlament fand am 20. Dezember statt.
4 Bilder

Erstes Schülerparlament: Keine Spur von Politikverdrossenheit

Hitzige Diskussionen gab es am ersten Schülerparlament der Landesschülervertretung, wo es Niederösterreichs Schülervertretern möglich war, ihre Ideen für ein besseres Schulsystem vorzustellen. ST. PÖLTEN (red). Am Mittwoch, 20. Dezember 2017, fand das erste Schülerparlament der Landesschülervertretung Niederösterreich statt. 110 Schülervertreter versammelten sich im Landtagssitzungssaal in St. Pölten, wo über Anträge unterschiedlichster Art diskutiert und abgestimmt wurde. Bildung wieder in...

  • 03.01.18
Lokales

Fortbildung des Abschnitts Kirchberg/Wagram in Grafenwörth

GRAFENWÖRTH / KIRCHBERG / KREMS (pa). Am Abend des 14. November 2017 fand die jährliche Chargenfortbildung des Abschnitts Kirchberg/Wagram in Grafenwörth statt. Den zahlreich erschienen Teilnehmern wurde neben den Neuerungen in der Grundausbildung auch noch ein eindrucksvoller Einsatzbericht geboten. Kommandant Friedrich Ploiner jun, welcher auch auf Landesebene die neue Vorschriften mitgestaltete, berichtete über die Neuerungen in der Grundausbildung ab 2018. Diese sollen den Feuerwehrdienst...

  • 15.11.17
Lokales
4 Bilder

Unfall: Auto brannte

GRAFENWÖRTH / ST. PÖLTEN / KREMS (pa). Die Kreuzung der Landesstraßen L113 und L45, ugs. "Riedrichkreuzung" genannt wurde am Abend des 08.11.2017 wieder zwei PKW-Lenkern aus dem Bezirk St. Pölten zum Verhängnis. Aus ungeklärter Ursache stießen die Fahrzeuge zusammen und landeten schwer beschädigt im angrenzenden Acker. Eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und einer der PKW begann zu brennen. Ein nachkommender Ersthelfer aus dem Bezirk Krems reagierte geistesgegenwärtig und...

  • 09.11.17
Lokales
Tobias Griener und sein Papa Alexander eroberten den Laufsteg.
15 Bilder

Kleider Bauer-Modenschau: 2-Jähriger erobert Laufsteg

HERZOGENBURG/KREMS.  Am Samstag fand im Bühlcenter in Krems eine Modenschau der Firma Kleider Bauer statt. Mit dabei: zahlreiche Mini-Models, welche bei einem Wettbewerb auserwählt wurden. Der kleinste unter ihnen, Tobias Griener, kommt aus Herzogenburg. Zusammen mit seinem Papa Alexander nahm er die Hürde des Laufstegs auf sich und präsentierte die neueste Winter-Kollektion. Als Zuckerl gab es einen großen Schlecker von seiner Oma, welcher den Rückweg am Steg um einiges schmackhafter...

  • 16.10.17
Lokales
Theaterverein auf Männersuche :-)

Theaterverein auf "Männersuche"

FEUERSBRUNN / BEZIRK. Der Theaterverein Klein und Lustig spielt wieder ab 13.April 2018 im Gasthaus Bauer in Feuersbrunn .Für unser nächstes Stück suchen wir noch Männer die mit einer harmonischen immer gut gelaunten Gruppe auf der Bühne die die Welt bedeuten stehen möchten. Bis 29. Oktober 2017 können sich die Herren der Schöpfung über kleinlustig@gmx.at über Facebook Theaterverein Klein und Lustig oder unter der Telefonnummer 06504216988 anmelden.

  • 13.10.17
Lokales
Es gibt die unterschiedlichsten Werbegeschenke von den Partein.

Umfrage: Beeinflussen Wahlgeschenke unsere Meinung?

Neue Wahl - altes Spiel. Jede Partei verteilt kleine Aufmerksamkeiten um sich in die Erinnerung der Menschen zu rufen. Bei den Geschenken gibt es bereits ein breites Spektrum: die klassischen Kugelschreiber, Hundehalsbänder, Glückskekse und noch vieles mehr. Bestimmt haben auch Sie schon eine Kleinigkeit erhalten. Doch beeinflusst dies ihre Stimmabgabe bei der Wahl? 

  • 03.10.17
  •  2
  •  2
Lokales
3 Bilder

Wildwechsel: Unfall bei Feuersbrunn

FEUERSBRUNN (pa). Am 21. September 2017 kam es auf der B34 zwischen Feuersbrunn und Engabrunn zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben des Fahrzeuglenkers musste er aufgrund eines Wildwechsels das Fahrzeug verreißen und kam dadurch von der Fahrbahn ab - der PKW mit zwei Insassen landete auf dem Dach im Weingarten neben der Bundesstraße. Insassen unter Schock Aufgrund des Notrufes wurde um 0 Uhr 27 die Feuerwehr Feuersbrunn alarmiert, welche umgehend zur Einsatzstelle ausrückte. Weiters wurden...

  • 21.09.17
  • 1
  • 2